iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 866 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

Phil Schillers Formel für den iPhone-Verkaufserfolg

Artikel auf Google Plus teilen.
45 Kommentare 45
Das Bild einer Katze

Keine Ahnung wie es euch geht, die während der letzten beiden Jahre ständig zunehmenden Patentstreitigkeiten nerven einfach – ganz unabhängig davon, wer gerade wen verklagt. Das einzig Positive, das wir dem gerichtlichen Hin und Her abgewinnen können, sind die in letzter Zeit immer wieder gegebenen Blicke hinter die Kulissen von Apples Firmenfassade – beispielsweise die vielen Fotos von Prototypen für das iPhone und das iPad letzte Woche.

Aber auch die Aussagen wichtiger Apple-Mitarbeiter vor Gericht können unterhaltsam sein, so brachte Apple Vize-Chef Phil Schiller den Verkaufserfolg des iPhone in seiner Aussage gestern perfekt auf den Punkt:

Each new generation sold approximately equal to all previous generations combined.

Von jeder neuen Generation wurden etwa so viele Geräte verkauft, wie von allen Generationen zuvor zusammen – wohl kaum ein Hersteller sonst kann sich mit vergleichbaren Zahlen schmücken. (via TNW)

Samstag, 04. Aug 2012, 8:27 Uhr — chris
Das Bild einer Katze
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • … Also so eine irritierende Überschrift. Was ist daran jetzt eine Formel?

    • iPhone Classic = a
      iPhone 3G = a + b
      iPhone 3GS = a + b +c
      iPhone 4 = a + b + c +d
      iPhone 4S = a + b + c + d + e
      iPhone 5 = a + b + c + d + e + f

      Variablen = Verkaufszahlen

      • Eigentlich eher:

        iPhone Classic = a
        iPhone 3G = 2a
        iPhone 3GS = 3a
        iPhone 4 = 6a
        iPhone 4S = 12a
        iPhone 5 = 24a

      • Mario: eugentlich eher nicht, da die Menge nicht immer gleich ist. Die Verkäufe sind zwar steigend, aber nicht exponentiell.

      • Genug Mathe für Samstag!

      • Das macht Snoozes Versuch aber auch nicht besser – denn diese „Formel“ kann erst ab dem dritten Glied der iphone Familie funktionieren.
        Sonst wäre das iphone 3g eine richtige Niete gewesen ;-)

      • So muss das lauten (Fibonacci-Folge):

        iPhone Classic = a
        iPhone 3G = 2a
        iPhone 3GS = 3a
        iPhone 4 = 5a
        iPhone 4S = 8a
        iPhone 5 = 13a

      • Leute, wir in BW haben FEEERIEN!!

      • @mario: kleiner denkfehler:
        A
        2a
        4a
        16a

      • Classic = A
        3G = B
        3Gs = A+B = C
        4 = A+B+C = D
        4S = A+B+C+D =E
        New iPhone = A+B+C+D+E = F

        Usw… So muss es aussehen…

      • Es wird nicht „iPhone 5“ heißen!

      • Mario hat schon recht. Die Anzahl verdoppelt sich bei jedem mal, da die letzte Zahl genau so groß ist wie alle vorherigen Zahlen zusammen.

        Einziger Denkfehler ist, dass die ersten beiden jeweils 1 sind, da 1 nicht kleiner als 1 ist.
        Also:
        iPhone Classic = 1
        iPhone 3G = 1
        iPhone 3GS = 2
        iPhone 4 = 4
        iPhone 4S = 8
        iPhone 5 = 16

  • Ich hätte in diesem Beitrag jetzt eher ein Statement erwartet, warum das iphone so erfolgreich ist!

  • Naja das S3 ist schon ein extremer Renner von den Verkaufszahlen her.

    Dennoch hat er absolut Recht!

    Wobei ich persönlich schon sagen muss es entwickelt sich meiner Meinung nach in eine falsche Richtung…. Ich meine, die Cousine meiner Frau hat zum 12. Geburtstag ein 3GS bekommen. Die Eltern kaufen sich eben immer die neue Generation und die Kids bekommen die Ableger….

    Vielleicht bin ich ja auch etwas „old-fashioned“ aber ich finde einfach mit 12 braucht kein Mensch ein iPhone.

    • Mit 12 braucht man kein iPhone, allein diese Aussage zeigt wie das iPhone von einigen hochstilisiert wird.

      Die Frage muss doch eher, braucht ein 12 jähriges Kind ein mobiles Telefon heissen, wenn es dafür gute Gründe gibt, warum sollte das dann kein gebrauchtes iPhone sein, das von den Eltern an die Tochter weiter gegeben wurde.

      Sorry Leute, ein iPhone ist ein iPhone ist nur ein Telefon, nicht mehr und nicht weniger, alles andere macht ihr daraus.

      • Richtig.
        Außerdem hat ein iPhone gute Einstellungen, damit das Kind keinen Mist mit dem Gerät baut.
        Weiterhin kann man drauf auch Dinge wie Wörterbücher usw. machen, mit was das Kind wirklich was anfangen könnte.

      • Kein Durchblick
        wenn du es nur als Telefon nutzt zeigt es doch,daß du
        die anderen 200 Funktionen nicht beherrscht.

    • @Machiavelli
      Die Frage “ braucht man das“ ist an sich schon total blödsinnig
      Soll ich mal bei dir schauen was DU alles nicht brauchst?

      • So war das nicht gemeint! Ich habe einfach nur Probleme damit wenn kleine Kinder schon mit Geräten in solchem Alter hantieren müssen. Das Problem liegt nicht im Gerät sondern darin was damit passiert. Ich weiß ja nicht wo du wohnst aber in einigen Großstädten werden 12-jährige für ein solches Gerät verprügelt und ausgeraubt. Zu Hause mit so etwas zu spielen ist ja völlig okay. Ich meine natürlich sollen Kinder an die Technik herangeführt werden, ist ja auch normal. Wir haben nunmal kein 1980 mehr. Aber überfallene Kinder und ein herabschauen auf andere Kinder die KEIN iPhone haben finde ich nunmal eine falsche Entwicklung.

    • Mein 6-jähriger hat ein abgelegtes iPhone (1. Gen). Wo ist das Problem? Der macht erste Fotos damit, der spielt ab und zu Angry Birds drauf, der hört Kinderlieder-Alben damit und wenn er alt genug ist wird ihm engerichtet, dass er sich damit zuhause melden kann, wenn was ist.
      Man muss in den Möglichkeiten denken, nicht in Vorstellungen von gestern!

      • Ja, schön die Kinder vor den Medien parken, damit sie Mama und Papa nicht nerven. Dann noch von 07:00 -18:00 Uhr in den Kindergarten stecken. Wozu habt ihr Kinder, wenn ihr euch nicht kümmert?

    • Absolut richtig, hab grad meinem Sohneman zum 14, ein einfaches rein für 150€ gekauft.

    • Früher hätte man gesagt, warum Brauch ein 12 jähriges Kind ein Handy..

      Andere frage.. Warum sollen die Eltern extra für das Kind ein neues Handy kaufen und ihr 3GS was sie sowieso nicht mehr benutzen wegtun wenn es doch einfacher geht..

      • von wegen das alte für die Kids. Die Käufen sich selber ein 4S vom gesparten Nebenjob und Meinereins hat noch immer noch ein 3gs

  • Was hat die Überschrift mit dem Inhalt zu tun?
    Und warum ist diese Verkaufsstatistik „unterhaltsam“?

  • Samsung S3 , das Kuchenblech, da kann ich ja gleich meinen LCD Fernseh rumtragen.

  • Naja, mathematisch ist die versprochene Formel:

    G1+G2+…+Gi = Gi+1 :)

    G = Generation

  • Sehr unpassend – und nicht das erste mal in letzter zeit…

  • Immer wird hier genörgelt. Typisch deutsch. Seid dankbar für die Berichterstattung!

    • Muss ich auch dankbar für die Berichterstattung anderer sein? Bild, RTL, usw? Immerhin erstatten auch die Bericht. Ich glaube Deutschland ist ein aufgeklärtes Land, weshalb auch jede Art von Presse kritisch betrachtet wird. Da kann ich nichts negatives am Adjektiv „deutsch“ erkennen.
      Auch du musst erkennen dass die Überschrift einfach falsch gewählt wurde.
      PS: bin nicht deutscher Staatsbürger, also kein patriotisches Gebrabbel

    • seh ich auch so … lest den Artikel und denkt euch eure eigne Überschrift aus ;-) wenn’s um einen wichtigen inhaltlichen Punkt geht, kann man gerne darauf hinweisen …

    • Wenn man nicht weiß, was man sagen kann, dann sagt man einfach: „typisch deutsch“. Das passt dann immer. Wann ziehst Du aus, weil Dich das Deutsche nervt?

  • Nach der Aussage von Schiller wäre die richtige Formel eigentlich:

    iPhone Classic = a
    iPhone 3G = a
    iPhone 3GS = 2a
    iPhone 4 = 4a
    iPhone 4S = 8a
    iPhone der 6. Generation = 16a

    Ausgehend von einer verkauften Menge von 6.000.000 Stück beim iPhone Classic, wären das schlappe 48.000.000 beim iPhone 4s, was weit weg ist von der Realität, es waren deutlich mehr.
    Rechnet man den Spaß aber mal weiter, so werden mit der 12. oder 13. Generation des iPhones (je nachdem wie die Weltbevölkerung bis dahin wächst) so viele verkauft werden, dass jeder Mensch auf der Erde eines besitzt. Wird der Jahreszyklus beibehalten, ist es ja schon 2019 so weit.

  • Was ich nicht kapiere, ihr regt euch drüber auf, dass die Patenstreiteren Nerven!? Für wen? Für uns Konsumenten? Davon merke ich praktisch nämlich nix! Das einzige nervige seit ihr und alle anderen Newsblogs die den Prozess auseinandernehmen wie nur was.. Oh Wunder.. Irgendwann hat der Leser davon einfach genug.. Lässt die einfach ihre Dinge klären, wir haben da sowieso keinen Einblick und meiner Meinung nach für ein „Apple klagt nur mehr anstatt für Innovationen zu sorgen blabla“ habt ihr alle zu wenig Hintergrundwissen!!

  • Iphone 2g = a
    Iphone 3g = 2a
    Iphone 3gs =3a+2b
    Iphone4 = 4a+3b+2c
    Iphone forass = 5a+4b+3c+2d

    • wäre das dann nicht eher:

      2g: a
      3g: a = 2^0*a
      3gs: 2a = 2^1*a
      4: 4a = 2^2*a
      4s: 8a = 2^3*a

      x: 2^(generation-2)*a (<– Formel ;))
      ?

      • classic = a
        3g = auch a (summe aller vorgängergenerationen)
        3gs = 2*a
        4 = 4*a
        4s = 8*a
        das neue iPhone = 16*a
        usw.

        iCarl ich bestätige deine formel!

      • Na endlich, der erste der die richtige Formel hat! :)

      • endlich :D hier gibts ja auch paar tüten die mit Mathe nicht viel zu tun haben …

        „Von jeder neuen Generation wurden etwa so viele Geräte verkauft, wie von allen Generationen zuvor zusammen“

        Wie kommt man da bitte auf:

        2G = a
        3G = 2a

        :D naja jetzt haben wir die Phil-Schiller-Formel doch noch rausbekommen !

  • Hallo iPhone-ticker team !

    Was ist mit Mitteilungen (Notifikation center) für Mountain Lion, RSS in safari ist nicht mehr vorhanden! Es wäre nett .

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21866 Artikel in den vergangenen 3759 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven