Nachrichtenagentur AFP verkauft und vermietet eigene App

afp.jpg

Die Nachrichtenagentur AFP hat eine eigene iPhone-App und dazu ein interessantes Konzept veröffentlicht: Für 1,59 Euro gibt’s mit dem umfangreich nach persönlichen Interessen konfigurierbare Programm AFP Nachrichten sowie Foto- und Video-Reportagen von AFP-Journalisten. “Unabhängig, schnell und zuverlässig” heißt es in der Beschreibung, und zumindest schnell sollte die Nachrichtenagentur … | Weiter →


iPhone-Banking: iOutbank zum Geburtstags-Sonderpreis

ioutbank.jpg

Seit einem Jahr ist das Online-Banking-Programm iOutbank Pro nun im App Store erhältlich, anlässlich dieses Jahrestages ist das Programm ab sofort und bis morgen Abend zum Sonderpreis von 79 Cent (sonst 6,99 Euro) im App Store erhältlich. Wie unsere kleine Umfrage im September gezeigt hat, ist iOutbank die am meisten von euch eingesetzte … | Weiter →


Für Entwickler: InAppSettingsKit – Empfehlenswertes Open Source-Framework

inappsett.png

Den mitlesenden iPhone-Entwicklern sei an dieser Stelle der Besuch des Futuretap-Blogs empfohlen. In diesem Beitrag stellen die Publisher der 2,39€ teuren Wohin?-Applikation (AppStore-Link) ihr selbstentwickeltes iPhone-Framework “InAppSettingsKit” vor und rufen zum kostenlosen Download des frei verfügbaren Quelltextes auf. Eine gute Idee, wie wir finden. Denn: Das “InAppSettingsKit” nimmt euch eine … | Weiter →


Gerüchte: Nächste iPhone-Generation im Mai, erstes Tablet-Bauteil im Foto

tableglas.gif

Der MacObserver macht mit diesem Foto eines vermeintlichen Bauteils des Apple Tablets auf sich aufmerksam. Das von anonymer Quelle zugespielte Bild zeigt ein iPhone-ähnliches Front-Panel aus Glas und soll gut 10″ in der Diagonale messen. Wozu das Tablet im Hochformat und dann noch mit einer Hörer-Aussparung ausgeliefert werden sollte, könnte … | Weiter →


News-Mix: Lego-Lenkrad, EatSmarter, Plattenplatz, Tablet-Links & Tunespan

tunespan.jpg

Das hier hinterlegte, 53 Sekunden lange Youtube-Video zeigt ein mit Lego-Technik umgesetztes iPhone-Lenkrad und hat einen Klick verdient. Anders als die Lenkrad-Lösungen von Amazon, erlaubt die Lego-Lösung das relaxte Spielen, fast aller  Titel die auf den im iPhone verbauten Beschleunigungssensor aufsetzen, ohne die Kaffee-Tasse vom Tisch zu kicken. … | Weiter →


ShoutOUT: Spracherkennung kommt nach Deutschland

promptu.jpg

Drüben bei Teltarif berichtet man über die von Promptu auf der CES vorgestellte Speech-to-SMS Applikation ShoutOUT und wartet mit einer interessanten Information auf: Bereits im Februar soll die Applikation auch hierzulande erhältlich sein und das iPhone dann um eine Deutsche-Spracherkennung erweitern. Ähnlich der Anfang Dezember vorgestellten Applikation “DragonDictate” sendet auch Promptu … | Weiter →


24h reichen aus: Apple beschleunigt Zulassungprozess erheblich

Als die Facebook Applikation Mitte letzter Woche gleich zwei Updates innerhalb eines 24h-Zeitfensters im AppStore unterbringen konnte, sind wir noch von einer Sonderbehandlung ausgegangen. Facebook ist groß und im iTunes-Store als Weiterempfehlungs-Feature integriert – ein kurzer Anruf wäre sicherlich ausreichend gewesen, eine Vorzugsbehandlung anzustoßen. Doch: Die Spekulationen scheinen unbegründet gewesen … | Weiter →


iSaidWhat: AppStore-Vorbild und Audio-Editor mit Spass-Potential

saidwahat.png

iSaidWhat (AppStore-Link) liefert ein gutes Beispiel für die gelungene Präsentation einer iPhone-Applikation. Die Anwendung kommt mit einem vertretbaren Preis – 1,59€ – und einem klar definierten Funktionsumfang, kombiniert ein schönes User-Interface mit der passenden Youtube Video-Demonstration und liefert alle Infos zur Anwendung auf einer übersichtlichen Produkt-Webseite. … | Weiter →



Version 3.0: Documents2Go editiert nun auch Powerpoint-Dateien

doc2go.jpg

Nachdem sich die iPhone-taugliche Office-Suite Documents2Go (AppStore-Link) bereits im Oktober auf Version 2.0 hangelte und die Bearbeitung von Excel-Tabellendokumenten einführte, steht uns nun der nächste Versionssprung ins Haus. Mit der Veröffentlichung von Documents2Go 3.0 erlaubt die DataViz-Anwendung nun erstmal das Editieren von Powerpoint-Folien auf dem iPhone und ist … | Weiter →


Schön gestaltetes eBook hilft beim Lesen englischer Klassiker

bookdic.jpg

Die Anwendung Book & Dic (AppStore-Link) steht momentan zum kostenlosen Download im AppStore bereit, dürfte die sonst geforderten 2,39€ jedoch durchaus rechtfertigen. Die schön gestaltete Applikation kommt mit zahlreichen, englischen Buch-Klassikern (u.a. Alice im Wunderland, Farm der Tieren und Dracula) und integriert im übersichtlichen User-Interface den … | Weiter →


Kostenloser Klassiker: OpenTTD – Transport Tycoon im AppStore

opentd.png

Die Entwickler von ZodTTD haben sich in der Vergangenheit vor allem durch die zahlreich veröffentlichten iPhone-Portierungen verschiedener Spiele-Konsolen einen Namen gemacht. Nun liefert uns ZodTTD eine iPhone-Version des Quellen-offenen Strategie-Spiels und OpenTTD. 22MB groß und kostenlos im AppStore erhältlich (AppStore-Link), scheint die Applikation momentan noch mit einer Hand voll Kinderkrankheiten zu kämpfen -der iPhone-Neustart nach der Installation ist empfohlen – wer sich jedoch mit der Maus-Steuerung des SIM-City-ähnlichen Klassikers anfreunden kann, sollte zugreifen. Dieses Youtube-Video zeigt die iPhone-Version des Spiels in Aktion.


[Update] Das neue kompakte USB-Ladenetzteil

netzteil1.jpg

Heute früh haben wir noch darüber spekuliert, warum der Apple USB Power Adapter derzeit nicht mehr im Apple Store erhältlich ist, im Bild unten seht ihr aller Wahrscheinlichkeit nach die Erklärung: Es scheint, als hält Apple entgegen unserer Erwartungen nicht am Prinzip der wechselbaren Steckeraufsätze fest und produziert nun auch für … | Weiter →


Steadicam Smoothee: Professionelle Film-Zubehör für iPhone-Nutzer

steadismothi.jpg

Nach den Kamera-Halterungen von OWLE und dem hier vorgestellten zGrip, bietet sich uns mit der nun auf der CES vorgestellten iPhone-Halterung “Steadicam Smoothee“, die nächste Profi-Halterung für iPhone-Nutzer an. Die Steadicam Smoothee verspricht die wackelfreie Video-Aufnahme mit dem iPhone und bewirbt sich als Äquivalent zu den … | Weiter →


Infinidock: Jailbreak-Applikation erweitert iPhone-Dock

infinidock.jpg

Das Demo-Video (Youtube-Link) ist im Anschluss eingebettet und erklärt den Nutzen der jetzt veröffentlichten Jailbreak-Applikation Infinidock im anschaulichen Beispiel. Infinidock bietet die Möglichkeit mehr als nur vier Applikationen im iPhone-Dock zu hinterlegen und erlaubt das Scrollen durch die so für den Schnellzugriff vorbereiteten Apps. Infinidock selbst kommt ohne Programm-Symbol … | Weiter →


Apps – Das große Geschäft: Auch 3SAT widmet sich den iPhone-Applikationen

Nach der vorgestern verlinkten CNBC-Doku, wollen wir heute auf die Computer-Sendung “Neues” des in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgestrahlten Fernsehsenders 3SAT verweisen. So widmet sich ein Segment der gestern ausgestrahlten Sendung, dem Boom der Smartphone-Applikationen und berichtet in knapp 5 Minuten über die frühe Goldgräberstimmung, iPhone-Entwickler und Apples Einfluss auf das nun auch von der Konkurrenz adaptierte Modell des AppStores. Die ganze “Neues”-Sendung lässt sich hier als MP4-Datei herunterladen und auf iFun.de/TV iPhone-optimiert konsumieren, das … | Weiter →


669 von 9251020667668669670671680690
Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2006 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14817 Artikel in den vergangenen 2703 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   © 2006-2015 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS