Translator Pro bietet Übersetzung per Spracheingabe

Probiert mal den Translator Pro – Speech Translator aus, so lange er noch kostenlos ist. Die 6,6 MB große App hat ein Update auf Version 1.1 bekommen und unterstützt nun auch die Spracheingabe auf Deutsch, dazu findet sich ein kleines Wörterbuch mit den wichtigsten Redewendungen integriert. Insgesamt beherrscht die kleine Übersetzungsmaschine … | Weiter →


„Konnichiwa Siri“: Apples Sprach-Assistentin lernt Japanisch

sirisprachen

Zwar fehlen deutsche Restaurant-Infos, Karten-Informationen und der hiesige Zugriff auf die wissenschaftliche Suchmaschine Wolfram Alpha noch immer im Siri-Angebot, Apple Sprachlabor scheint die sonore Stimme im iPhone 4S zur Stunde jedoch auf Vordermann zu bringen. So beantwortet Siri die Frage nach der Sprachen-Untestützung derzeit mit „Französisch, Englisch, Japanisch und Deutsch“. Laut … | Weiter →


Macht die Sache auch nicht spannender: Google+ führt „Sofort Upload“ auf dem iPhone ein

gplusapp

Googles „Google+“ iPhone-Applikation (AppStore-Link) – iPad-kompatibel und damit „Universal“ ist die 17MB-App immer noch nicht – fürht mit dem Sprung auf Version 1.0.9.4278 jetzt den auf Android-Geräten gängigen Sofort-Upload auch auf dem iPhone ein. Die Option zum schnellen Video- und Bild-Versand schickt eure Schnappschüsse in das private Google+ … | Weiter →


Video: Was ist Markdown?

Die 2004 veröffentlichte Auszeichnungssprache „Markdown“ feiert auf iPhone und iPad gerade eine Renaissance. Ähnlich dem omnipräsenten Dropbox-Support, unterstützen immer mehr Text-Applikationen die HTML-Alternative, mit der sich eigene Texte lesbar halten lassen, binnen weniger Sekunden jedoch auch in vollwertige Webseiten verwandelt werden können. Gerade auf der kleinen … | Weiter →


SWR Video: Gefahren bei Apps und QR-Codes

Big Buck Bunny

Der SWR scheint Blut geleckt zu haben. Nach seinen Top-5 der grünen Apps informiert der Südwestrundfunk in einer aktuellen Ausgabe der Rheinland Pfalz Landesschau jetzt über die vermeintlichen Gefahren von Apps und QR-Codes. Zwar enttäuscht der 6-Minuten Beitrag (Video-Download) fachlich, widmet sich dafür jedoch noch mal dem im Januar ausführlich besprochenen … | Weiter →


Für mutige Bastler: Ein iPhone mit mehreren Rechnern synchronisieren

mehrfachsync

Aufgepasst: Die gleich verlinkte Anleitung haben wir mit unseren Geräten noch nicht getestet, die Info könnte unter Umständen jedoch praktisch für Nutzer mit mehr als einem Rechner (Desktop, Laptop, Netbook) sein. Es geht um die iPhone-Synchronisation mit mehreren Macs bzw. Windows-Maschinen. Ein Setup, das Apple so nicht vorgesehen hat … | Weiter →


iOS Homescreen-Hommage auf die 80er

Interface-Designer Anton Repponen hat das Retina-Display, die vielen bunten Icons und Apples großzügig verteilten Augen-Zucker über Bord geworfen und mit den Illustrationen iOS ’86 eine iPhone-Oberfläche gestaltet, die uns so vielleicht vor gut 20 Jahren über den Weg hätte laufen können. Die Illustrationen bestücken das iPhone 4S mit einem Monochrom-Display … | Weiter →


Neben „Snapseed“: Fünf weitere Kamera-Apps als Valentins-Dreingabe

fotosafari

Foto, Foto, Foto. Neben Snapseed (wir berichteten) stehen heute noch fünf weitere Kamera-Apps zum Gratis-Download im AppStore bereit. Insgesamt sechs Anwendungen für die gestern noch 11,14€ bezahlt hätten werden müssten. Anders formuliert: Solltet ihr sowieso vorgehabt haben bei den gleich verlinkten Foto-, Video- und Panorama-Anwendungen zuzugreifen, … | Weiter →


Air Media Center: Film-, Musik- und Foto-Streams von Mac und Windows zu iPhone und iPad

airmediacenter

Warum sich so viele App-Entwickler gerade am Valentinstag dafür entscheiden, ihre üblicherweise kostenpflichtig angebotenen Anwendungen umsonst unter der interessierten AppStore-Kundschaft zu verteilen, können wir zwar nicht nachvollziehen – wollen uns aber auch nicht lange mit den Marketing-Strategien auseinander setzen. Nach den zahlreichen 0€-Angeboten die wir heute bereits … | Weiter →


DuckDuckGo: Schneller Google-Kokurrent mit guten Ergebnis-Listen

duckduck2

Wir haben uns am 27. Januar schon mal auf BING eingelassen, mussten die schön gestaltete Google-Alternative aber schnell wieder deaktivieren. Sucht man nicht gerade nach tagesaktuellen Schlagzeilen, sind Microsofts Ergebnis-Listen auf dem iPhone nahezu unbrauchbar. Eine sehenswerte Alternative: Die iPhone-optimierte Webseite der unabhängigen Suchmaschine DuckDuckGo. Als Web-Clip auf dem iPhone-Homescreen abgelegt, startet DuckDuckGo ohne Verzögerungen und bietet Suchergebnisse ohne Tracking, ohne personalisierte Einschränkungen und ohne das Speichern persönlicher Informationen. Über die Einstellungen am unteren, rechten Bildschirmrand stark konfigurierbar, bietet DuckDuckDo im Vergleich zu Google zwei wesentliche Vorteile. Zum einen zeigt die Ente Youtube-Ergebnisse mit einer Inline-Darstellung an (gefundene Videos lassen sich direkt aus den Suchtreffern starten) zum anderen bietet DuckDuckGo einen Bang-Syntax mit dem … | Weiter →


Apple geht gegen „Clear“-Kopie und Tizis Sprachsteuerung vor

Wegen des so nicht von Apple vorgesehenen Einsatzes der Spracherkennung des iPhone 4S, muss die Ende Dezember von uns vorgestellte Tizi-Remote App (AppStore-Link) zukünftig auf ihre Sprachsteuerung verzichten. In der jetzt ausgegebenen Version 1.0.1 behebt die Tizi Remote ein Problem mit der Lautstärke-Regulierung, bleibt auf Wunsch nun durchgängig aktiv … | Weiter →



Gratis zum Valentinstag: 100 Winter-Rezepte auf 60MB

winterrezepte

Um von der heute kostenlos angebotenen Koch-Applikation „100 Winter-Rezepte“ (AppStore-Link) zu profitieren muss man das „FÜR SIE“-Magazin weder mögen, noch auf dem iPad lesen. Die sonst 1,59€ teure Rezept-Applikation gibt es entkoppelt von der 1957 erstveröffentlichten Frauenzeitschrift und zum Valentinstag aktuell kostenlos. „Die 100 besten Winterrezepte“ liefert Rezepte für … | Weiter →


Den großen Bruder überrundet: iOS bedient mehr Web-Nutzer als OS X

Beschleunigt durch den massiven Absatz von iOS-Geräten im letzten Jahr – knapp 100 Millionen iPhones und mehr als 40 Millionen iPads gingen allein 2011 über die Tresen – darf sich Apples mobiles Betriebssystem aktuell über einen erwähnenswerten Meilenstein freuen: Anfang Februar sorgten iOS-Geräte erstmals für mehr Bewegung … | Weiter →


Zugradar: Bahn arbeitet an Echtzeit-Verfolgung von Zügen

zugradar

Bahnfahrer sollten die App Store-Suche zukünftig nach dem Schlagwort „Zugradar“ durchsuchen. Einem Bericht der Wirtschaftswoche nach, lässt die Bahn derzeit eine Applikation entwickeln, die das bisherige iPhone-Angebot, den DB-Navigator, um die Option ergänzen soll, innerdeutsche Zugbewegungen in Echtzeit verfolgen zu können. Ein ähnliches Angebot in der Schweiz realisiert etwa … | Weiter →


Feinschliff hinter den Kulissen: PuzzleJuice-Entwickler veröffentlichen mehr als 300 Planungs-eMails

Einen seltenen Einblick in den Alltags eines iPhone-Entwicklers haben die Macher der Ende Januar vorgestellten Spiele-Kombination aus Tetris und Scrabble, PuzzleJuice, jetzt auf ihrer Webseite zum Nachlesen freigegeben. In mehr als 300 eMails unterhalten sich Asher Vollmer (der Spiele-Entwickler) und Greg Wohlwend (das Design-Talent) über Aufbau und Struktur ihrer Applikation, besprechen Layout und Gameplay und einigen sich sich letztlich auf die Freigabe des … | Weiter →


496 von 1.0181020494495496497498510520
Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2006 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 16296 Artikel in den vergangenen 2921 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   © 2006-2015 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS