iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Österreich: iPhone-Exklusivität fällt, hierzulande weiterhin nur Gerüchte [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Update: Provider „3“ bestätigt die Informationen nun auch auf der hauseigenen Facebook-Präsenz und auf der jetzt freigegebenen Sonderseite. Danke Markus.

Mit einem Dreizeiler macht der Standard auf das Ende der iPhone-Exklusivität ab Ende Oktober in Österreich aufmerksam. Bislang ließ sich das iPhone nur über T-Mobile und Orange ordern, ab „ab Ende Oktober“ soll das Gerät jedoch auch beim kleinsten Mobilfunkprovider „3“ angeboten werden .

„T-Mobile und Orange konnten in Österreich bisher gut 280.000 Apple-Handys absetzen. Für beide Unternehmen hat sich das iPhone als wichtiges wirtschaftliches Standbein entpuppt.“

In Deutschland bleibt bislang alles beim Alten. Zwar verdichten sich die Anzeichen auf eine Marktöffnung im Oktober (wir berichteten) – weder Vodafone noch Apple oder die Telekom äußern sich jedoch offiziell zum Thema. Eine Chronologie der Gerüchte und Bewegungen rund um den exklusiven iPhone-Vertrieb in Deutschland haben wir rechts in der Seitenleiste verlinkt. Danke Fixl.

Donnerstag, 30. Sep 2010, 13:56 Uhr — Nicolas
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Was ist denn daran so gut? Kann mir kaum vorstellen das vodafone etwas besser machen wird als Telekom.

      • Montopole sind immer Kacke. Du als Endkunde bekommst den Preis „diktiert“ und hast wenig bzw. keine Vergleichsmöglichkeiten. In dem Fall hat sich der Magenta-Riese m.E. dumm und dämlich verdient.

        Ich fände es jedenfalls klasse wenn Vodafone u. Co. offiziell einsteigen dürfen. Netz hin, Netz her. Im Endeffekt werden die Preise transparenter wovon jeder profitieren dürfte (-> auch die T-Mobile – Kunden).

        Wenn dem also so ist: In jedem Fall GEIL!! *bier*

      • hast recht… nur das es monopol heißt

      • Wenn Vodafone das iPhone auch mit Simlock vertreibt, dann haben wir in Deutschland quasi ein Angebotsoligopol! Demnach wird Vodafone die Preise an die Telekom angleichen, nichts anderes. Ein Vertrieb Simlockfreier iPhones in Deutschland, wie es im Rest der EU der Fall ist, würde Bewegung in die Preispolitik der grossen Anbieter bringen, sonst nichts.

    • Glaube nicht daran das sich in den preisen etwas àndern wird. Denn einzigen Anbieter der es machen würde wäre O2 aber da ist leider der Netz Empfang nicht so dolle:((((

      • Stimmt schlichtweg nicht. War im August einen Monat lang nur mit O2 unterwegs und habe o2 in meinem iPad 3G, das iPhone bei der Telekom und kann daher recht gut vergleichen. Oft hat O2 sogar in Bereichen 3G, in denen die Telekom schon die Segel streicht. Problem ist bei O2 nur, dass sie in einigen wenigen Bereichen nur GPRS haben.

  • Ab Oktober bei Vodafone und ab November bei O2!

  • Sinn ist verstanden. Lösch die App. wenn es dir nicht passt.

    Wollen wir mal hoffen das wirklich in DE so ist.

  • Wenn ich es auch begeüssen würde, wenn das D1 Monopol fürs iPhone in D fallen würde, so würde ich mich doch auch ärgern da mein Vertrag noch garnicht so alt ist und die prei mit sicherheit fallen werden wenn es so kommt.

    • Die Erfahrung in anderen Ländern zeigt doch, dass die Preise deswegen nicht fallen werden. Der Vorteil ist aber, dass man mehr Auswahl für einen geeigneten Tarif haben wird, so dass hoffentlich für jeden der passende Tarif dabei ist.

    • welcome to capitalism (ich finds gut)

      • Das ist kein „Verdienst“ des Kapitalismus, sondern der freien Marktwirtschaft. Je nach Interpretation des Begriffs „frei“ dürfte es entweder garkeine Beschränkung des Verkaufs eines Produktes geben (also dass nur T-Mobile das iPhone bewerben und offiziell führen darf) – oder keine Beschränkung welcher Art Verträge zwischen Firmen sein dürfen (wie die Exklusivitätszusage zwischen Apple und den Telcos).
        Frei im positiven Sinne für die Bürger wird es jetzt hoffentlich auch bei uns.

    • Wieso werden die Preise fallen? Wir zahlen doch brav auch die Vodafoner wollen was verdienen.

  • Abwarten. Die anderen sind nicht besser, und günstiger werden sie auch nicht sein, wollen auch was vom Kuchen ab haben. Vielleicht wird es iPhones mit Branding geben? LOL

  • Das der Provider 3 einen Apple Vertrag bei uns im Ösiland bekommt ist OK. Hoffe halt das der Rentner Abzockverein A1-Vodavon keine iPhone’s verscherbeln darf.

    • Ich hoffe inbrünstig dass A1 ebenfalls einen iPhone Vertrag bekommt. Von wegen Abzockverein du Schwachkopf. Schreibst du immer soviel Unfug wenn der Tag lang ist. Das letzte was ich mir gewünscht hätte wäre dass 3 AT einen Vertrag bekommt.

  • bei Macnotes.de wird selbiges berichtet. Quelle ist aber Geheim…ist also mit Vorsicht zu genießen…

  • LoooL ich lach mich tot !!!

    Drei in Österreich hat zur Zeit den besten Tarif bis Ende Oktober verlängert ( 1000min alle Netze,1000sms, und Unlimitiertes Internet.)
    Einige Storemanager haben schon anklingen lassen , das das Iphone 4 ( nur vermutungen,aber immerhin), zu einem unschlagbaren Angebot an die Kunden herangetragen wird.
    Da sag ich nur vielen Dank herr Apfel und ein Hoch der freien Marktwirtschaft und ehrlich gesagt tun mir die,die sich das i4 schon besorgt haben zu einem ,naja sagen wir mal nicht so einem günstigen Tarifangebot auch.nicht leid !!
    Da zahlt sich halt ein bisschen Geduld mal wirklich aus !!!

    • Find ich nicht! Hab das 4er von Orange zum unschlagbaren Preis i.H.v. 129 EUR.
      Dazu 1000 Minuten innerhalb EU (egal ob Fest oder Handy) plus 2000 Min. in AT, 100 SMS und 3GB fuer 39 EUR mtl.
      Denke nicht, dass 3 an so ein Angebot rankommt! Gerade die knapp 18 Stunden innerhalb der EU sind der Hammer.
      Und sorry w/ unlimited Internet: komme nicht über 600mb am IPhone – also nutzt das rein gar nichts.

      • Werde immer etwas neidisch wenn ich die Inklusivminuten und die Preise im Ausland sehe. Dagegen sind die Preise hier in Deutschland echt unverschämt. Und ich wünschte ich hätte auch Inklusivminuten für Gespräche innerhalb der EU. Das sind nämlich immer die Gespräche die meine Telefonrechnung in die Höhe treiben.

      • Und welcher Tarif soll das sein?

      • Europa 0 – hatten sie vor gut zwei Jahren für ein halbes Jahr im Angebot für 25 EUR plus 14 EUR fürs iPhone-Paket.

  • Dann wird es bei uns wohl bald auch endlich soweit sein *freu*

    Gamecenter :
    JLK123

  • Vielleicht kann ich dann ja das iphone 4 in deutschland kaufen und nicht in england über borderlinx bestellen

  • Also ntv greift das gerücht auch auf. Bezieht sich aber auch auf macnotes

  • dann wird es wohl so sein, dass Jesus morgen aufersteht. Allerdings habe ich noch keine Angabe gefunden, ob Simlock frei oder nicht ?

  • Na wieso? In Deutschland gibt’s doch auch gute Preise. Ich bezahle 34 Euro mit o2on und kann in jedes Netz labbern so viel ich will.

  • Expertenmeinung

    Erwartet hier ersthaft jemanf dann deutliche günstigere Tarife oder gar Gerätepreise?

    Was kostet denn z.B. seit Jahren eine Standard-Sms bei ALLEN Anbietern? Komischer Zufall…

    Ich erwarte allenfalls eine verwirrende Anzahl weiterer Tarife verbunden mit zusätzlichen Wichtigtuern die hier täglich rausblasen, dass sie den einzig wahren Tarif haben und alle anderen doof sind… ECHTE, deutliche Einsparungsmöglichkeiten sind wohl kaum zu erwarten!

    • Das iPhone wird mit Nichten günstiger!

      Nur die anzahl inklusivminuten und SMS wird unterschiedlich. Groß vierteile bringt es aber für Leute die meistens in ein bestimmtes Netz Simsen/ telefonieren.

    • Expertenmeinung

      Neee, vierteile will ich nicht, drei reichen!

    • ich erwarte das es billiger wird. die Tarife der Telekom sind für mich zu star. wozu soll ich 240 Freiminuten bezahlen die ich nicht brauche und 150 FreiSMS die ich nicht brauche nur damit meine Flatrate nicht nach 300MB gedrosselt wird? mehr Anbieter = mehr variable Tarife und irgendwo ist sicherlich auch ein Tarif der für mich passt und somit billiger ist wie der von der telekom. oder hast du einen guten Vorschlag für mein iPhone Verhalten? 50 Minuten fast alles zu telekom und festnetz, 20 SMS (Rest geht per Email und ICQ) aber Datenverbrauch liegt bei knapp 1GB. bleibt für mich nur der Complete 240 mit 190 nutzlosen Freiminuten und 130 SMS die ich monatlich zu viel bezahle….

    • Entweder senkt telekom die Preise oder die anderen heben ihre an.

  • Ich sitzt grade in nem Vodafone Shop und mir wurde hinter vorgehaltener Hand versichert, dass im November das iPhone 4 auch von ihnen angeboten wird….

  • Ich habe ein 3GS aus Österreich, welches auf t-mobile Austria gelocked ist. Mich wurde interessieren, ob ich das Handy dann offiziell anlocken kann. Das wär der Kracher.

  • @ Komacrew: Was spricht gegen Complete 120???? Der würde doch dann viel besser passen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven