iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 979 Artikel
   

OS 4.0 verwaltet eigene Wörterbücher – Links zu allen Änderungen

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Wer sich noch mal einen genauen Überblick auf alle Fundstücke, die kleinen Neuerungen und die großen Änderungen im nächsten iPhone Software-Update verschaffen möchte, klickt sich am besten noch mal durch diese 13 Artikel:

Alle bislang aufgetauchten System-Erweiterungen haben wir dort im Laufe der letzten Wochen zusammengefasst. Nun widmet sich auch Gizmodo noch mal dem hier angesprochenen iPhone-Wörterbuch. Im anstehenden Software-Update wird sich das Dictionary auch um eigenen Wörter erweitern lassen und diese dann während des Schreibens über die Autokorrektur-Funktion vorschlagen und verbessern.

dictcust.jpg

Mit der Veröffentlichung des iPhone OS 4.0 rechnen wir zum WWDC-Auftakt am 7. Juni.

Donnerstag, 20. Mai 2010, 12:58 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr gute Funktion diese Wörterbuch Erweiterung.

  • ist in dem OS 4.0 die Umlautfunktion wie beim iPad vorhanden? Meines wissens war dies so, wurde aber später wieder entfernt. Wie ist es aktuell? Kann man durch das längere drücken des Buchtsaben „O“ ein Unterverzeichnis mit Sonderzeichen öffnen und das „Ö“ wählen ohne das der Finger auf dem Display positioniert bleiben muss? Ich hoffe ihr wisst was ich meine

  • Oe = ö und so weiter also moeglich? Das ist fein!

    • War schon immer möglich… Finds nur umständlich. Wie es vorher (oder auch jetzt?!) in der Beta gelöst war auf dem iPad ist es am besten. Wenn ich schon meinen Finger drauf lasse, will ich das Ö und nicht das O. Also warum da noch die zusätzliche Bewegung nach links oben? Naja. Das eigene Wörterbuch ist ja schonmal ne feine Sache.

  • Kann man eigentich mittlerweile eigene SMS-Benachrichtigungstöne aufs iPhone laden mit der neuesten OS 4 Beta? Und wenn ja, geht das dann auch mit der USB-Dateitauschfunktion, oder nur wie mit den Klingeltönen über iTunes?

  • Ooooh, genau die Funktion vermisse ich seit ich von meinem alten K800i gewechselt bin :P

  • Paul-Vincent Roll

    Also das mit dem Wörterbuch find ich net :-(

  • Paul-Vincent Roll

    Finde das mit dem Wörterbuch nicht :-(

  • Constantin Battermann

    Wieso gibt es zu den Wörterbüchern keinen Link?!

  • Ich vermisse nach wie vor ne ansteigende Ruftonlautstärke..
    Vor allem der Wecker ist morgens EXTREMST leise, wenn man dir Nacht davor die Musik nicht gerade am Anschlag gehört hat..

    Jemand ne Ahnung, ob sowas geplant ist für 4.0 ?

  • Das Wörterbuch ist doch nix neues -.-

  • Leo vom fscklog.com bezüglich des editierfähigen (das ist das neue daran, Simon!) Wörterbuches:

    „Das editierfähige Benutzer-Wörterbuch erscheint derzeit nur, wenn eine der zwei japanischen Tastaturen ausgewählt wurde (und ist offenbar schon seit Beta 1 vertreten).“

  • Ich bin irgendwie deprimiert was die Features anbelangt. Von nem major release hätte ich mir mehr erhofft.

  • Kann man die Hintergründe nur in der Beta beim iPod touch 2G nicht einstellen oder auch bei der finalen OS 4 Version ?

  • Leider läuft Evernote nicht auf der iPhone OS 4 Beta 4! Support ist kurz angebunden und sagt Betas werden nicht unterstützt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18979 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven