iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 828 Artikel
   

Franzosen bekommen TV-Komplettprogramm als UMTS-Stream

Artikel auf Google Plus teilen.
45 Kommentare 45

Der französische iPhone-Provider Orange ( hier, hier und hier in den News) kündigt zum 7.April die Verfügbarkeit der kostenlosen TV-Applikation „TV D’ORANGE“ in Frankreich an. Die Applikation wird bis zu 60 Fernsehsender auf das iPhone streamen und soll exklusiv, nur für Orange-Kunden erhältlich sein.

Das Angebot sieht auf den ersten Blick mehr als vielversprechend aus – wir erinnern uns an die TV-Applikation von France24 – kommt jedoch mit einer Hand voll Einschränkungen. So bietet „TV D’ORANGE“ nur gut 20 Sender kostenfrei an. Die anderen 40 gibt es erst gegen einen entsprechenden Aufpreis (0,50€ pro 20 Min. – wenn wir richtig übersetzt haben). Überschreitet der eigene Fernsehkonsum das 1GB-Limit reduziert Orange die Bildqualität, verspricht jedoch, dass das Limit für gut 10 Stunden mobilen Fernsehgenuß ausreichen sollten.

france60tv.jpg

Videos und Bilder zum Presse-Event gibt es hier und hier. via iphon.fr & electron libre

Mittwoch, 25. Mrz 2009, 17:01 Uhr — Nicolas
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • …warum schaffen sowas die Deutschen nicht??!

  • Oder die österreicher? Wir haben hier ja auch Orange :S

  • ?? Ist es echt wünschenswert tv auf das iPhone zu streamen? Dein Limit für gerade mal 10h tv auf den Kopf hauen???

    • doll, dann kannste ja immernoch weitergucken

    • Ja es ist wünschenswert!
      Wenn du deinen kolegen siehst, der mit Windows mobile sich rumärgert, nach Hause rast weil am Stammstisch kein Fußball läuft und sein navi in der Jacke stecken hat – dann weist du das all-in-one Multitalent iPhone zu schätzen ;-)

    • zumal sich das limit nur auf die tv-app bezieht…surfen kannst du nacher totzdem noch ganz normal…also nicht wie bei euch deutschen mit der pseudoflatrate..

      • wie klug biust Du denn? 1 GB Downstream ist 1GB. Wie willstdu denn „Nur auf der APP bezogen“ downloaden. Solange das Iphone keinen DVB-T Receiver hat wirst Du wohl nur DOWNLOADEN können.
        Wenn Du TV streamst ziehst Du Daten und wenn 1 GB weg ist, kannst Du nur noch mit GPRS surfen. So jedenfalls bei uns. Und darum ging es mir. Ich habe ja eigentlich auf folgendes geantwortet:

        Niko #1

        …warum schaffen sowas die Deutschen nicht??!

      • hmmm…vielleicht hab ich da was falsch verstanden…aber wenn die daten von einem zentralen orange server geladen werden könnten die doch von ihrer seite die 1gb per user limitieren? Bei uns wird auch die geschwindigkeit nach 1gb download nicht auf gprs reduziert von daher verstehe ich dein problem nicht…ist doch ein t-mob exklusives feature! ;)

      • Also wenn Du ein T-Mobile Vertrag aus D hast wird nach 1 GB UMTS gedrosselt auf GPRS. Ok für die die einen Complete L Vertrag haben mit 5 GB geht das ok, der Rest…

        Und irgendwo musst Du ja die Signale herbekommen, oder? Das iPhone hat doch keinen DVB-T Receiver. Also wird Dir das über Netzt zur Verfügung gestellt. Und wenn Du es läds, dann geht das von Deinem Freivolumen ab. Wenn Du natürlich zuhause im WLAN bist ist es egal, da benötige ich aber wahrlich kein iPhone um TV zu schauen.

        Ab einem Datenvolumen von 300 MB im Complete S, von 1 GB im Complete M und von 5 GB im Complete L wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. Die HotSpot Flatrate gilt nur an deutschen HotSpots (WLAN) der Deutschen Telekom oder der T-Mobile. Die Nutzung von VoIP und Instant Messaging ist nicht Gegenstand des Vertrages.

    • Ich bin Deutsch-Franzose. Ich würde mich darüber freuen das ganze über mein W-Lan auf mein Iphone zu streamen. Ich fände es auch schön im McDo oder sonstigen Cafes oder so mal Fernsehen zu gucken zwischendurch.

  • Technisch machbar, daher sicher irgendwann auch in Tschörmähni !

  • Da würde ich dann sogar einen UMTS-Flat Vertrag in Betracht ziehen!

    • ? Also in D gibt es keine UMTS-Flat für’s iPhone? Da kannst Du 1 GB downloaden und danach auf GPRS-Geschwindigkeit. Laut Aussage von Orange reicht das Volumen für 10 h TV. Wenn Du also jeden Tag 1 h TV schaust bist Du nach 10 Tagen nur noch dabei per GPRS zu saugen.
      Ok, vielleicht für 1 mal schauen, weil man es sonst nicht schafft ok, aber dauerhaft?

  • Also dafür traffik zu verbrauchen finde ich dämlich! Warum sollte ich Unterwegs TV Schauen? Spielerei! Wenn man länger Unterwegs ist ist ein netbook angemessen.. Um Unterwegs z.b nachrichten zu nachzuschauen reichen iPhone optimierte HP…

    • nur weils für dich eine Spielerei ist, ist es noch lange nicht dämlich! jedem das seine. Nur schon die Tatsache das es möglich ist unterwegs auf bis zu 60 TV Kanäle zugreiffen zu können ist genial.

      • Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Das es möglich ist, ist schon lange klar! Siehe Japan.. Da ist des schon lange standart..
        Momentan bei den Preisen für mobiles Internet ist es nunmal dämlich! Außerdem, wer hat den Zeit sich das „anspruchsvolle“ Programm heutzutage Unterwegs anzuschauen? Kiddis die es sich net leisten können.. :D

      • Gibt es einen Grund für deine Agressivität? Offenbar bist Du der einzige, der sich keinerlei Situationen vorstellen kann, in der so eine Funktion nützlich wäre?! Es hat hier doch keiner geschrieben, dass man ab jetzt 5 Stunden pro Tag TV auf dem iPhone schauen würde, was sicherlich unnötig wäre.
        Aber von vornerein zu behaupten, dies sei dämlich und nur für ‚Kiddis‘, zeugt nicht von hoher Intelligenz.

      • Verstehe nicht was an meiner Aussage agressiv sein sollte.. Es ist meine Meinung, und die hat sicher nichts mit hoher oder niedriger intelligenz zu tun. Es sind Fakten, und wenn du mal hinschaust bist du derjenige der hier beleidigt!

  • In Deutschland gibt es Innovationen immer erst nach der ganzen restlichen Welt. Und dabei zahlen wir Dummen immer fast das meiste Geld.

  • In Asien schauen die über Digital TV, nicht über das Breitband. In Deutschland gibt es zu viele
    überflüssige Gelddruckereien wie die GEZ.
    Also das wird es hier in unserer Zeit nicht geben,
    oder eben für viel Geld.

    • ist das schön. Immer wenn es um TV geht, selbst um TV das nichts mit D zu tun hat und selbst dann wenn das ganze Thema nichts mit den öffentlich Rechtlichen zu tun hat kommt einer daher mit der GEZ….Im übrigen sind wir nicht die Einzigen die TV Gebühren zahlen:

      http://de.wikipedia.org/wiki/F.....hgebühren
      In Griechenland und Zypern handelt es sich bei der Rundfunkgebühr um einen Aufschlag auf die Stromrechnung, deren Höhe vom jeweiligen Stromverbrauch abhängt. Keine Rundfunkgebühren werden in Liechtenstein, Ungarn und Monaco erhoben. In fast allen anderen europäischen Staaten gibt es steuerfinanzierten staatlichen Rundfunk.

      So what?

      • Naja es passt zwar eigentlich nicht gerade zum Thema aber die generelle Diskussion zur GEZ kann ich nachvollziehen. Warum verschlüsseln die Ihren Senf nicht einfach und jeder der es empfangen will zahlt dafür, anstatt der „Mafia“ GEZ die mit schwachsinnigen Argumenten einen nicht austreten lassen? Sie haben da im Keller einen ehemals zum DVD gucken genutzten Fernseher, wo jegliche Antennen und Gerätschaften zum empfang abmontiert wurden und der Fernseher ist schon seit 2 jahren kaputt? Naja WENN sie ihn reparieren und WENN sie weitere Geräte daran hängen können sie wieder gucken. ALSO müssen sie nicht nur ab sofort GEZ bezahlen sondern auch auch noch Strafe für die vergangenen 2 Jahre …. pffff die sind einfach lächerlich und gehören abgeschafft/verboten.

        Zumal die ihrem Bildungsuaftrag auch nicht wirklich hinterherkommen und mit GEZ Einnahmen UND Werbung das doppelte an Finanzmitteln jährlich haben wie alle Privatsender zusammen und somit einfach mal 150 Mio mehr bieten für zum Beispiel Fussballübertragungen… Ich mag zwar Fussball und gucke es meist auch, aber gerechtfertigt finde ich sowas nicht…

  • müsste bald mal eine zattoo
    app geben…

  • Yehaa. Premiere Decoder „Box“ fürs iPhone. Ich wärm schonmal den Lötkolben vor :)

    Ps: Mist, falscher Name!

  • @…: Ich hätte mal eine Frage die mir schon seit langem auf der Zunge brennt. Immer wieder wird hier von Kiddies gesprochen, wie definierst du das?
    Ich glaube nämlich, dass manche Leute hier immer gern auf den „Kiddies“ rumhacken. Würde mich über eine Antwort freuen.

  • wäre ne feine sache wenn’s auch zu orange AT käme :)
    gut dass ich im sommer da nen neuen vertrag machen kann harrrr

  • Die news erinnert mich an diesen dvb t Stick fürs iPhone … Denn will ich was ist daraus geworden ?

  • Gibts schon ewig tube app im app store

  • Und der Akku…?

    Da sollte man am besten gleich noch eine Solaranlage dazubestellen, oder sich auf eine Stunde tätigkeit beschränken, damit man in Notfall noch mal 112 wählen kann…

    • Das ist eh das grosse problem vom iPhone… Deshalb kommen ja auch mehrfach Wünsche einen Wechselakku benutzen zu können wie bei einem stinkeinfachen nokia oder SE Handy. Nur dann kommen die anderen immer an: Ihr trottel, es gibt doch überall ne Steckdose.

      Würde so ein App sogut wie garnicht nutzen es sei denn mir schreibt mal jemand guck mal eben auf RTL das und das oder so, aber interessant ist es doch vorallem das es sowas überhaupt gibt und die Sender sich überhaupt sowas einfallen lassen…

  • Ich nutze Orb http://itunes.apple.com/WebObj.....&mt=8 und kann damit wunderbar alle Medien auf meinem PC zu Hause streamen, TV inklusive. Zugegeben, der PC muss laufen und verbrät Strom. Aber sollte der PC (unter 2003 Server läuft TV-Streaming nicht) zu Hause eh den ganzen Tag an sein ist es ne feine Sache.

  • Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − 6€ im Monat: Swisscom startet Live-TV Angebot für iPhone-Nutzer

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21828 Artikel in den vergangenen 3754 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven