iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 979 Artikel
   

OLMixedFolders: Outlook-Plugin verspricht besseren iCloud-Abgleich

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Outlook-Benutzer die ihre Kontakte und Kalender mit Apples iCloud synchronisieren, dürften sich mit dem auf somebytes.de geschilderten Problem bereits auseinandergesetzt haben:

Bei der tagtäglichen Synchronisation gleicht Outlook nur die Standard-Ordner mit der Wolke (und dementsprechend dem iPhone) ab, ignoriert jedoch all jene Ordner, die außerhalb des Standardordners angelegt wurden.

Ein Design-Fehler, den das Outlook-Plugin „OLMixedFolders“ jetzt aus der Welt schaffen will. Die Outlook-Erweiterung legt Kopien bereits existierender Ordner in der persönlichen Mappe an und hält diese jederzeit synchron. Die so erstellten Duplikate werden bei der nächsten iCloud-Synchronisation jetzt ebenfalls berücksichtigt.

Um nun die gewünschten Ordner dennoch abgleichen zu können, besteht mit OLMixedFolders die Möglichkeit, die Elemente dieses Ordners mit dem Standardordner abzugleichen. Dabei haben Sie die Möglichkeit einen weiteren Ordner unterhalb vom Primärordner erstellen zu lassen oder den Inhalt direkt in den Standardordner unter Verwendung von Kategorien zu synchronisieren.

Das Plugin lässt sich 30 Tage lang kostenlos testen und schlägt anschließend mit 22€ zu Buche. Danke Jörg.

Montag, 30. Jan 2012, 14:57 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Welche Outlook-Versionen werden denn unterstützt?

  • Gilt es nicht nur für die Windows Versionen?!?!

  • Wie kann man denn Outlook mit cloud syncen ?

    • Es gibt doch ein Windoof-Tool für die Cloud, dies installiert ein Plugin.

      • Taugt meiner Meinung nach aber nicht viel. Da ist mir die Synchronisation mit Google dann doch praktischer, auch wenn man sich so von Google abhängig macht. Immerhin funktioniert es so auch ganz gut.

  • Ich will endlich die notitzen mit outlook syncen können!!!

  • was für ein hässliches gefrickel ist dass denn?! um syncen zu können müssen dublikate angelegt werden WTF!? leute die outlook nutzen sollten sich da lieber noch nen managed exchange dazu mieten, fährt man um welten besser mit!

  • gibt es keine kstenlose Alternative die automatisch synct?

    • Doch mit einem Google Outlook Plugin und dann über den Google Kalender. Ist zwar von hinten durch die Brust ins Auge, funktioniert aber prima, wenn die Firma keinen direkten Zugriff auf Exchange erlaubt.

  • Vermute mal, dass Apple den Bug in einem der nächsten Updates löst. Ich spar mir die 22,-€ lieber.

  • Nervig, dass meine Kontakte 2 x in Outlook liegen. Für die Cloud und dann nochmal die Originalen. Was soll der Blödsinn?
    Ich will MobileMe zurück, das war perfekt.

  • Wer exchange server nutzt, kommt um sowas nicht herum!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18979 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven