Artikel Updates für Spotify und die Hotspot-App
Facebook
Twitter
Kommentieren (17)

Updates für Spotify und die Hotspot-App

Apps 17 Kommentare

Mittlerweile gestattet die Telekom fast allen Bestandskunden mit noch aktiven Laufzeitverträgen, die Nutzung der Telekom-eigenen Hotspot Infrastruktur. Die HotSpot-Flat (Tipps zur Aktivierung) ist fester Bestandteil zahlreicher Tarif-Angebote, die Partnerschaft mit Fon soll den Ausbau des kostenlosen W-Lan-Netzes in Zukunft weiter vorantreiben. Jetzt hat der Bonner Mobilfunker auch seine Hotspot-App (AppStore-Link) überarbeitet und bietet seit heute Version 2.4 zum Download an.

Das Update ermöglicht nun den Login im ICE, optimiert die App für den Einsatz auf dem iPhone 5 und kümmert sich um die obligatorischen Fehlerbehebungen.

spotify-icon

Auch die heute ausgegebene Spotify-Aktualisierung (AppStore-Link) behebt eine Handvoll Fehler. Unter anderem sollte der Zugriff auf die Musik des virtuellen Freundeskreises nun wieder funktionieren. Die jetzt ebenfalls verfügbar Unterstützung für die “SYNC AppLink“-Plattform des Autobauers FORD ermöglicht die Sprachsteuerung der Musik-Applikation in kompatiblen Fahrzeugen.

Der “Scanner OCR” (AppStore-Link) lässt sich derweil gratis ausprobieren. Anders als der Tiny Scanner oder der Scanner Pro verwandelt die Gratis-App nicht einfach nur Kamera-Schnappschüsse in PDFs, sondern erkennt ausgeschriebene Texte und übersetzt Bilder so in Textdateien, PDFs und eMails.

scanner

Diskussion 17 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Die acannegebnisse lassn leider zu wünschen übrig, auch wenn man deutsch als ocr sprache eingestellt hat.

        Leider kaum zu gebrauchen.

        — Erik
    • Camscanner+ hat schon OCR integriert. Die Ergebnisse sind nicht brauchbar. Sogar mein Computer bringt wenig brauchbare Ergebnisse bei der texterkennung eines perfekt eingescannten Dokuments. Vom iphone kann man das dann erst recht nicht erwarten.

      — Duff-Man
      • Kann man so nicht sagen. Wie ROP schon schrieb taugt der TextGrabber von ABBYY auf dem iPhone ne Menge! Kostet nicht allzu viel, aber erkennt, wenn man gutes Licht hat und das Dokument ein guter Ausdruck, bzw. aus einem Buch abfotografiert wird hat man annährrend 100% Trefferquote!

        — Hagenuck1
  1. Scanner OCR hat im App Store extrem schlechte Bewertungen. Das sollte man vielleicht checken, bevor man es hier überhaupt erwähnt.

    — nosch
    • Lieber die ICs mal ausstatten da hat man häufig hat kein Netz die ICEs haben ja normaler weiße wenigstens noch einen repeater.

      — Elias
      • schön wär’s … nach meinen erfahrungen oft rückfall auf edge-niveau :o(

        — Ralf
  2. Die sollten bei spotify mal ändern das man auch im gesperrten Zustand die playlists synchronisieren kann. Da hat man bei der Telekom schon keine traffic Grenze und dann muss ich es immer ungesperrt rumliegen lassen.

    — Elias
  3. Wie kann man den Scanner empfehlen, wenn es im Store nur so schlechte Ergebnisse gibt? Ist dem Redakteur langweilig oder war es ein Aprilscherz? Qualität nimmt immer weiter ab …

    — Daniel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13094 Artikel in den vergangenen 2428 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS