iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 867 Artikel
   

Noch unbestätigt: Ablöse doch bei 15€ pro Monat

Artikel auf Google Plus teilen.
158 Kommentare 158

15euro.jpgHeute ist der Stichtag für alle Bestandskunden. T-Mobile wird im Laufe des Tages die offiziellen Upgrade-Konditionen für die Besitzer der ersten iPhone-Generation veröffentlichen und die – wahrscheinlich verzögerte – Bestellung des iPhones 3G ermöglichen.

Noch warten wir auf das entsprechende Update der T-Mobile Presseabteilung, die ersten Interessenten werden jedoch bereits informiert. So bringen uns fatherandson & kalle08 folgende Infos im iFUN-Forum:

Hi all
leider habe ich soeben erfahren, dass diejenigen, die sich damals das iPhone brav geholt haben, für das Neue richtig blechen müssen.

Nach mindestens 6 Monaten Laufzeit in einem Complete Vertrag kann man sich die Anzahle der verbliebenen Restmonate der Laufzeit x 15,- Euro aus dem Vertrag „rauskaufen“ und zahlt danach noch den Preis für das neue iPhone, je nach bevorzugtem Tarif. Also, wenn ich das iPhone seit 6 Monaten habe, bezahle ich 18 x 15 Euro. Dann kann ich das neue iPhone bestellen und zahle dann nochmal 1 Euro für das neue Gerät und schliesse einen neuen Vertrag über 24 Monate ab.

….ich bin sehr enttäuscht.

__

Ja war wohl nix hatte gerate angerufen info für Bestandskunden gibts erst zum 11.07.08, halt T-Mobile des sind die besten

Ich noch mal hatte gerate einen Anruf der Geschäftskunden Abteilung von T-Mobile also neuerster stand ist 15,-€ pro Monat als ablöse, das sind ja wohl Raubritter halt T-Mobile

Dienstag, 01. Jul 2008, 11:26 Uhr — Nicolas
158 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 10€ waren schon dreist aber ok..
    Aber 15€…. sehr schwache leistung!

  • Telekom wäre der perfekte Partner für ein Microsoft Handy gewesen.

  • 399€ + 270€ + 89*6 + 24*89 +19€ = 3358€ für 30 Monate IPhone Spaß
    Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu
    Was kostet die Welt?

  • Hab es schon an anderer Stell gesagt:

    Aktuell wurde noch geändert, dass man seinen Vertrag scheinbar einfach um 24 Monate verlängern kann.

    Verstehe nicht warum alle meckern. Wer jetzt ein iPhone besitzt (so ich auch) der ist mit T-Mobile einen Vertrag für 24 Monate eingegangen. War noch NIE so, dass man darauf bestehen konnte während dieser Zeitspanne ein neues Handy geschenkt zu bekommen.

    Es sollte allerdings auch möglich sein, seinen Complete Vertrag einfach um 24 Monate zu erweitern und das neue Gerät zu bekommen.

    Der ganze Tumult ist also völlig unbegründet. Vertrag ist Vertrag und Gerät ist Gerät. Wenn ich mir vor nem Jahr nen iPod gekauft habe und jetzt ein neuer rauskommt dann krieg ich den ja auch nicht geschenkt ôO

    • Warum entstehen T-Mobile kosten ?
      Das alte IPhone wurde vom Kunden gekauft.
      Wäre das alte IPhone für 1 Euro verkauft worden, so würde ich das verstehen.

      Der Kunde will nur ein neues IPhone, das er wieder selber bezahlt.
      Es entstehen keine Kosten für T-Mobil, ausser den neuen Vertrag aufsetzen und ein IPhone überreichen.

      Nicht das wir uns falsch verstehen, wenn in einem Jahr wieder ein IPhone kommt wären die 15 Euro „Ok“, schließlich kostet ein IPhone mehr als 1 Euro.

      Derzeit ist es reine Geldmacher ei .

      Aber die 15 Euro zeigen mir, dass T-Mobil auch viele Foren ließt …
      „Die Leute sind mit 10 Euro einverstanden … Ok … lass uns 15 Euro nehmen“

      • Weil man sich als Kunde VERPFLICHTET hat der T-Mobile 24 Monate lang Geld zu zahlen. Damit rechnen die und das fahren sie an Verlust ein wenn sie jetzt einfach hergehen und allen Bestandskunden ihre Monatsraten erlassen würden.

        Das iPhone war zwar nicht subventioniert im eigentlichen Sinne, ABER T-Mobile muss für jedes Gerät monatlich was an Apple abführen. Daher auch der Ablösesumme. Sonst würden sie noch Verlust dabei machen!

        Und mit Foren hat das auch nix zu tun. Die 10 Euro waren ein Gerücht, weil es bei subventionierten Geräten so ist. Die 15 Euro stehen seit heute morgen im Raum und weder das eine noch das andere sind bestätigt.

      • Zitat
        „Weil man sich als Kunde VERPFLICHTET hat der T-Mobile 24 Monate lang Geld zu zahlen. Damit rechnen die und das fahren sie an Verlust ein wenn sie jetzt einfach hergehen und allen Bestandskunden ihre Monatsraten erlassen würden.“

        Der Kunde hat einen 24 Monatsvertrag, den er gerne um weitere 24 Monate VERLÄNGERN würde.

        So wird aus einem 24 Monatsvertrag mindestens ein 30 Monatsvertrag -> noch mehr Umsatz mit dem gerechnet werden kann.

        Ich denke das Argument zieht nicht.

        Zitat:
        „Das iPhone war zwar nicht subventioniert im eigentlichen Sinne, ABER T-Mobile muss für jedes Gerät monatlich was an Apple abführen. Daher auch der Ablösesumme. Sonst würden sie noch Verlust dabei machen!“

        Warum wird diese Summe nicht 1:1 an den Kunden weitergegeben?
        Wie viel das pro IPhone wäre kann T-Mobile sofort raus finden (einfach in den Apple-Vertrag schauen).
        Warum wird also um die Ablösesumme so ein Geheimnis gemacht, die steht seit einem Jahr fest.

        Aus dem Grund glaube ich das mit dem fixen Betrag pro Monat und IPhone nicht.

        Das ganze ist eine ganz normale Preisfindung …
        Wie viel ist der Kunde bereit für das Produkt zu zahlen.
        10 Euro gab kaum widerstand, also wird 1/3 mehr genommen.
        Dadurch springen 10 % der Kunden ab und bleiben bei ihrem alten Vertrag.

        Es entsteht ja kein Verlust. Der Kunde ist ja weiterhin im Vertrag gebunden. Es entsteht halt nur kein zusätzlicher Umsatz.

    • Hi,

      ist ja auch OK aber jedes andere Handy was man haben kann man frei käuflich erwerben, also wenn ich ein neues Handy will geh ich in den nächsten Laden lege X Euro auf den Tisch und gehe mit meinem neuen Handy nach Hause.

      Der Ärger bei iPhone geht das halt nicht und so lange sich am Vertriebsmodel nichts wird man zur Kasse gebeten und irgendwann
      wird ja auch dann ein neues iPhone kommen dann darf man wieder
      ablösen oder 2 Jahre das gleiche Handy haben…

  • nun es war aber auch gang und gebe bei t-mobile das man für 10€ pro monat restliche restlaufzeit sich freikaufen konnte nach 6monaten! Und nun da die herrschaften mit nen ansturm rechnen erhöhen die mal von 10 auf 15€ !

  • Ist es auch möglich für einen Kunden, der noch einen Vertrag mit der Telekom hat (keinen Complete mit IPhone)????

  • Naja T-Phone, irgendwann ist die Schmerzgrenze aber doch erreicht, meinst Du nicht? Wenn stimmen sollte, dass die Ablöse 15 Euro sind bedeutet das für mich: 1 Iphone bezahlt 399,– 2. Iphone 16GB bezahlt 499,– jetzt rauskaufen 255,— neues Iphone 20,– UND (!!!!) Neuvertrag für 2 Jahre. Rechne mal und sag dann nochmal bitte ob das korrekt wäre.
    Vertrag verlängern und Gerätepreis wie Neukunde bezahlen: einverstanden!
    Vertrag NICHT verlängern und Ablöse zahlen: einverstanden!
    Beides zusammen wäre widerliches Geschäftsgebaren!

  • @ Stefan: Man kann jederzeit von seinem Tarif in einen Complete iPhone Tarif upgraden.

    @ Tommy: Das gilt aber nur für subventionierte Geräte, was das iPhone nicht ist.

  • Abwarten und Tee trinken. Beide Angebote sind nicht besonders attraktiv.

  • @ Arne: Das war ja auch unabhängig gemeint. Entweder 24 Monate dran ODER rauskaufen und neuen Vertrag bekommen.

    Weil mal ehrlich, ohne ein solches Angebot müsstest du jetzt noch mind. 12 Monate lang deine monatlichen Raten zahlen.

    Außerdem ist immer noch abwarten angesagt bis was offizielleres kommt ;)

  • Hi,
    wo ist das Problem ??
    Soll die Telekom euch das Gerät etwa schenken.
    Für die 270,- Euro habt ihr doch ein billiges iPhone
    bekommen.
    Die 6 Monate Vertrag darf man nicht rechnen dafür habt ihr
    ja eine Gegenleistung erhalten.
    Gegenüber den 1000,- Euro ohne Vertrag ist das ja wohl ein
    Schnäppchen.
    Der preis ist auch nicht mit den Garantielosen iPhones aus Ebay
    zu vergleichen.
    Wenn es euch stört bezahlt die 270,- und verkauft das alte dann bei Ebay.
    Gibt gebraucht noch locker 400,- Euro.
    Armes Deutschland hier muss alles verschenkt werden damit ein Kunde zufrieden ist.
    Keiner will für eine Leistung angemessen bezahlen, aber alle wollen mehr Geld und Arbeit.
    Mich fragte ein Holländischer Kunde wieso wir noch Cent besitzen,
    die wären bei ihnen schon längst abgeschafft.
    Meine Antwort:
    Wir sind Deutsche dort können sie 10 mal ohne Problem abrunden,
    aber wehe sie runden einmal auf.
    Egal wie weit man einem Kunden entgegen kommt bei uns muss alles kostenlos sein.
    Unterschreibt nächsten keinen 24 Monats Vertrag und ihr müsst nachher nicht jammern.

    Gruß

    • Locker 400?
      Naja, mit 300 kommt man noch gut weg.

      • Für 300 nehme ich 4 Stück.
        Sollten aber Telekom Gerät mit Garantie sein.
        Hast wohl auch Ami Geräte ohne Garantie mit Deutschen verglichen.
        400 ,- für ein Telekomgerät mit Garantie sind drinn.

    • das ist doch das größte Probelm in Deutschland – jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern jammern

      man kann es nicht mehr hören !

  • Das ist eine riesen Frechheit… 10,-€ wären akzeptabel gewesen, ABER 15,- montl. + den neuen Gerätepreis ist WUCHER. Warum werden die Leute die es ermöglicht haben T-Mobile den momentanen iPhone-Bumm auszukosten bestraft?

    Ich bitte Euch… 399,- für das geniale Handy am anfang war okay (keine Subvention seitens T-Mobile) und jetzt verlangen die, dass wir uns aus dem Vertrag rauskaufen und das neue Handy „komplett“ bezahlen… das gehört sich nicht. ich bin zu tiefst gekränkt.

  • Hahaha
    was musste ich gerade lachen.
    10 euro war schon viel und das hätte ich nicht gezahlt, aber 15 euro ist dreist. Sollen sie sich ihr 3G iPhone sonstwo hin stecken. Da bleib ich dann doch bei meinem 2G iPhone.

  • verschenken muss man nicht, ABER schau mal nach österreich oder GB, da ist es erstmal billger und! es wird auch als bestandskunde ein faires angebot gemacht. klar muss ich zahlen, ist auch kein ding, aber es sollte fair sein. und t-mobile ist einfach nicht fair wenn es wirklich so laufen sollte.

    • Was Interessieren ander Länder.
      In GB kosten die Zigaretten auch das 3fache wie hier.
      Trotzdem beschwert sich hier jeder über die Zigarettenpreise.
      Aus allen Länder sich die Rosinen raussuchen kann nicht funktionieren.
      In meinem Laden schaffen 5 mal mehr Mitarbeiter wie bei Aldi.
      Wir sind dafür 5 % teurer.
      Arbeit gibt es nur da wo auch verdient wird.
      Aldi verdient gut, aber hauptsächlich in seinen Geldbeutel.

  • In so einem großen Unternehmen sollte es möglich sein in der Hotline ein Sprache zu sprechen und zum angegebenen Termin (1.7.) ein Upgrade-Angebot zu kommunizieren. Alles andere ist unglaublich unprofessionell. Wenn sie das eingehalten hätten, wären sehr viele Kunden nicht verwirrt und würden auch nicht schon wieder von T-Mobile als „Lachnummer“ sprechen. Desweiteren finde ich 15€ Ablöse zuviel, da ja wieder ein neuer Vertrag geschlossen wird und somit wieder 24x Kohle in die Kasse von T-Mobile fließt !!!

    • Dann lös doch nicht ab und mache einen 2 Vertrag.
      Du hast doch gar kein recht vorzeitig deinem Vertrag zu kündigen.
      Sei doch froh das du ein faires Angebot gemacht bekommst.
      Andere Provider sagen dir fragen sie in 12 Monaten nochmal nach.

      • Du verstehst etwas nicht. Es geht primär darum das die Telekom est angekündigt hat, ein attraktives Upgrade-Angebot anzubieten. Dann hieß es, man müsse sich mit 10 EUR raus kaufen. Das ist kein attraktives Upgrade sondern der standardprozess, wie er auch bei allen anderen Handys gemacht wird. Und jetzt werden einfach mal 50% auf die Ablösesumme drauf geschlagen. Das heißt, statt eines Angebotes, das attraktiver als der Standardprozess ist (wie es angekündigt wurde) bekommt man ein schlechteres.
        Vor allem vor dem Hintergrund, das es in den meisten anderen Ländern, in denen es ein Zwangsbindung gibt, auch anders geht.

  • *hae*

    Also, als ich heute morgen bei T-Mobile angerufen habe,
    hieß es noch 10 € pro Monat, drum hab ich gleich den Auftrag
    erteilt, ist da vielleicht ein Unterschied zwischen Privat und Geschäftskunden?

  • Ich muss Klaus Recht geben: ich habe am 9. Nov. 399 EUR bezahlt. Dazu kommen jetzt 16*15 EUR = 240 EUR, also 639 EUR insgesamt für das alte Gerät. Da dieses ja subventioniert war und der offizielle Verkaufspreis damals bei 1000 EUR lag, finde ich das Angebot der Telekom fair, liegt der doch um 350 EUR darunter :D :D

    • raffst du es nicht? Das Gerät war nicht subventioniert. Die kurze Spanne wo das Gerät 1000€ gekostet hat war weg eines Rechtsstreits

      • raffst du es nicht?
        Schei…egal warum ob Kriege Erdbeben oder was auch sonst,
        das Gerät hat 1000,- euro gekostet.
        Oder kennst du einen anderen freien Preis in Deutschland für ein Gerät mit deutscher Garantie?

      • @Steffen: was ist an
        „Der Konzern versicherte sogar an Eides Statt, dass das iPhone zu einem Einkaufspreis bezogen werde, der um „mehrere hundert Euro“ über den 399 Euro liegt, für die das iPhone mit dem T-Mobile-Vertrag verkauft wird.“
        so schwer zu verstehen ?
        siehe http://www.heise.de/mobil/news.....dung/99775

  • Hey,
    ich wollt nur mal anmerken, dass das iphone subventioniert war…auch für die leute die es für 399€ gekauft haben….zwar war es nicht eine übliche subventionierung wie sonst, aber t-mobile hat jeden monat eine umsatzbeteiligung an apple abgeführt und so die geräte billiger bekommen….

    • Gimly, es geht hier um das Gerät und nicht darum was tmobile für Knebelverträge mit Apple eingegangen ist nur um den exklusiven Verkauf zu haben.

      Der Preis von 399 war unsubventioniert. Das hat tmobile während des prozeßes mit vodafone selber gesagt und sich dann aber auf diese komischen vereinbarengen mit Apple berufen, die mir als Endkunde wirklich Scheissegal sind.

      10 € für alle „399er“ = unverschämt

      15 € ? Lächerlich. Schließe mich den Meinungen weiter oben an:

      Steckt euch das 3g sonstwo hin.

  • Unglaublich wieviele Telekom-Mitarbeiter hier den Blog mit „Pro-Argumenten“ zumüllen…

    Dieses „Angebot“ ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten. Die Telekom gehört dafür abgestraft. Ich zahle sicherlich NICHT 15€ an diesen unmöglichen Verein und hoffentlich tausende andere BESTANDSKUNDEN auch nicht.

    Sobald die Möglichkeit besteht, werde ich der Telekom auf Ewig den Rücken kehren.

    • ich weiß nicht wieso du dich hier so aufregst…dann geh bitte zu eplus und verlang nach 7 monaten ein neues subventioniertes handy….und wenn du dann ein aktuelles topmodell für ein euro bekommst reden wir weiter……

    • @horst

      Vielleicht ist es Dir nicht bekannt, aber es gibt extrem viele Kunden die mit der Telekom zufrieden sind, wieso müssen das aufeinmal die Mitarbeiter sein? Bei jedem Anbieter muß man eine Ablöse zahlen, so auch bei T-Mobile. Wer dazu nicht bereit ist, lässt es einfach!!! Das iPhone und der Tarif ist ein hochwertiges Produkt, also kostet es halt auch etwas mehr Geld.
      Wie hast Du dir eigentlich die „Abstrafung“ für die Telekom vorgestellt?
      Würde mich brennend interessieren!!!
      Ich versichere Dir, wenn Du den Anbieter wechelst werden Deine Probleme nicht kleiner, sondern eher größer!

  • Die 10€ waren aber immer laut T-Mobile dafür, dass man von ihnen ein subventioniertes Handy erhalten hat und dieses damit sozusagen „kauft“.

    T-Mobile hat aber beim Rechtsstreit mit Vodafone versichert, wenn ich mich nciht täusche, dass es sich beim iPhone um ein nicht subventioniertes Gerät handele. Also dürften sie eigentlich keine Ablöse verlangen, bzw. es werden sicherlich einige dagegen klagen…

  • hab ich doch gesagt. Hat einfach den Grund, dass das alte noch vertickt wird

  • Also die 10€ wären ok gewesen.
    Das iPhone war subventioniert, vegleicht mal Preise mit anderen Geräten dieser Klasse.
    Auch stimmt es das Apple ja Anteile von T-Mobile einstreicht die T-Mobile nicht verloren sehen will.

    DENNOCH!:
    Jeder T-Mobile Kunde kann für 10€ sich rauskaufen und umsteigen.
    Warum wird man als iPhone-User als Kunde zweiter Klasse behandelt?
    Das ist doch der schlechteste Witz ever falls das wahr sein sollte.

    • jo stimmt ganz genau.

      warum nicht mal 10 euro ?
      als iphone kunde 15…

      dreisstigkeit hoch10

      tmobile schießt sich sowas von ins bein wenn das wahr is. jeder halbwegs nicht gehirnlose iphone bestandskunde wird tmobile den krieg erklären

  • Neueste Infos aus der Hotline:

    – Es gibt ab „heute nachmittag“ (Zitat) über die Webseite für Bestandskunden eine Möglichkeit zum Upgrade. Die Techniker seien gerade dabei, die nötigen Änderungen einzupflegen

    – Das Upgrade wird „Upgrade Anytime“ heissen und gilt für Bestandkunden, deren Vertrag „schon lange genug läuft“. Wie lange genau, weiss ich nicht – im konkreten Fall ist es ein halbes Jahr und das reicht lt. Kundenbetreuer aus

    – Upgrade über Hotline ist momentan nicht möglich – technische Änderungen am Kundenbetreuersystem nötig, noch nicht abgeschlossen

    – Für Upgrade-Kunden wird das Gerät bei rechtzeitiger Bestellung auch verfügbar sein. Der Hinweis wg. der Lieferzeiten auf der jetzigen Bestellseite bezieht sich nur auf Neukunden

    – Lieferung erfolgt generell per Post. Abholung im Store ist nicht möglich.

    • Stimmt. Der 1.7. kam auch für uns alle völlig unerwartet. Verständlich, dass die Telekom-Techniker hiervon überrascht wurden.

      • super Michael – vielleicht haben die auch noch andere Dinge zu regeln ? Sind hier nur noch ungeduldige Kiddies unterwegs.

      • :) Glaub mir, ich bin geduldig ohne Ende. Ist mir völlig schnuppe, ob heute, morgen oder in drei Wochen.

        Aber das, was hier von mir kommentiert wurde, ist einfach unprofessionell – wie man es von der T-Gruppe gewohnt ist.

  • Also ich warte jetzt mal ab und werde, wenn sich nichts mehr tut heute Abend mit einem Berater sprechen. Mein Vertrag Relax 400XL (den es jetzt schon nicht mehr gibt), läuft bis 31.02.2009. Ich würde jetzt schon gerne in den neuen Complete XL Tarif wechseln. Ich hoffe nur das dies möglich ein wird!! Kann mir einer hierzu wasa sagen? Ich verstehe nämlich langsam die Welt nicht mehr!! ;)

    • FAQ schauen .. ist generell jederzeit möglich in einen „höherwertigen“ iPhone Vertrag zu wechseln.

    • hey,
      als Privatkunde kannst du ab den 31.08 kostenlos in eine Complettarif wechseln….wenn du vorher wechselt musst du 10€ pro Monat Restlaufzeit zahlen….
      so war es zumindestens als das iPhone damals auf den Markt kam…hab auch aus einem Relax in einen Completgewechselt….

  • Habe gerade Mal unter „Mein T.Mobile“ meine Vertragsdaten angeschaut.

    Habe mein IPhone am 9.11.2007 durch eine Vertragsverlängerung bekommen.

    Unter Subventioniert steht bei mir aber kein Telefon geliefert. Das ist ja schon Mal gut…

    Allerdings steht hier Vertagsdauer bis 08.11.2011. Ist das ein Fehler?

    • meines Wissens muss der bestehende Vertrag 6 Monate gelaufen sein. Das ist ja bei Dir der Fall. Also könntest Du nach aussaugen eines freundlichen Mitarbeiters der T-Com wechseln. Welche Gebühr anfällt???

      ABER ICH WARTE JA AUCH DARAUF!!!

  • nächstes Jahr kommt dann das IPhone Solar und die Jammerei geht wieder von vorne los

  • T-Mobile versteht echt, wie man Geld verdient…
    Allen iPhone „Verrückten“ (mich eingeschlossen) im November letzten Jahres einiges an Geld abgeknöpft, nun sollen natürlich diese auch alle wieder mit einem frischen Gerät versorgt werden, und schwupps werden beispielsweise 240 € von jedem zusätzlich fällig.

    Stellen wir uns nur einmal vor, das von allen tausenden T-Mobile iPhone Kunden, rund 50.000 sich für dieses Upgrade entscheiden, verdient das Unternehmen SOFORT 12 Mio. Euro OHNE eine Leistung erbingen zu müssen. Zusätzlich sind dazu die nächsten 24 Monate mit entsprechenden Einnahmen gewährleistet.

    So möchte ich auch gerne Geld verdienen…

    Auch wenn viele es immer behaupten… Dumm sind die nicht.

    • In deiner rechnung fehlt der Verlust der 50000 Kunden.
      Normal ist 18 Monate plus 24 Monate.
      Beim Wechsel bleiben der Telekom im ungüstigsten Fall aber nur 24 Monate. 18 mal 50000 mal 29,99 macht 26991000,- minus.
      Wenn schon hochrechnungen dann bitte fair.

      • Meine Rechnung ist fair.
        Wie du oben erkennen kannst, geht es bei meiner Rechnung nicht um das „soviel hätten wir aber stattdessen einnehmen können“…

        Es werden min. 16 x 15 € eingenommen, wofür keine Leistungen mehr erbracht werden müssen, bzw. Ausgaben (Verbindungen,…) für das Unternehmen entstehen können.

        In deiner Rechnung hat T-Mobile ja noch 18 Monate lang Ausgaben für „Daten- und Telefonleitungen“.

        Aus diesem Grund ein ganz klarer und feiner Gewinn!

  • Hab gerade mit der Geschäftskundenhotline gesprochen und die Aussage war ich kann nicht aus meinem alten Geschäftskundentarif (kein iPhone Tarif) wechseln, da das iPhone noch nicht für Geschäftskunden angeboten wird. Ich möge mich am 11.07.2008 noch mal melden. Ich dreh ab.

    • Ich habe einen iPhone Geschäftskundentarif und kann selbst du diesen Wucherpreisen nicht upgraden aus fadenscheinigen gründen, der Laden ist so beschissen, da wird mir schwindelig.

  • Ich als 9.November Käufer sage nur ….Telefonnazis !
    Die Telekom hat mit mir den letzten Vertrag abgeschlossen.
    Unverschämtheit ….hätten sie da mal 5,- draus gemacht hätten die genug iPhones noch an Bestandskunden verkauft. Hoffentlich bleiben die auf Ihren Telefonen sitzen.

  • habe eben mit der hotline telefoniert. Die Dame sagte mir, das es erstmal keine iPhone 3g für Bestandskunden geben wird da die Nachfrage zu Gross wäre. Also angeblich nur Neuverträge.

    Ich Dreh durch

  • Mädelz.. ich würde das 3G ja auch gerne in der Hand halten aber wartet doch erstmal ab! Ihr werdet schon nicht sterben..

    und:

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!!

  • Also meiner Meinung nach, weiß überhaupt kein Mitarbeiter der Telekom richtig bescheid. Das ist wieder typisch. Der eine sagt, dass im Laufe des Tages es eine Möglichkeit für Bestandskunden geben wird und der andere sagt es würde vorerst keine geben….

    Wenn ich exklusiv etwas anbiete, dann muss ich auch meine Mitarbeiter über dieses informieren, damit diese die Kunden ALLE GLEICH beraten oder geantwortet bekomme.

    DAS IST EIN VEREIN!!!

    *bier* *bier* *cokt* ;) ;)

  • Faszinierend…
    Urplötzlich wollen Menschen die einen 2-Jahres-Vertrag abgeschlossen haben alle 6 Monate ein neues, sehr teures Handy.
    Das erste iPhone war deutlich teurer als der reine Produktionspreis, das war nie ein Geheimnis. Und derjenige der trotzdem einen 2-Jahres-Vertrag abgeschlossen hat, der sollte seine Vertragsbedingungen nochmal durchlesen: da steht nichts davon, dass man alle 6 Monate das neuste iPhone bekommt…
    Meiner Ansicht wäre ein angemessener Umgang mit den Bestandskunden den Produktionspreis des neuen iPhones direkt weiterzugeben (da gab es ja mal eine Recherche dazu).
    Die Tarife und die Kosten für das iPhone waren und sind deutlich zu hoch, jedoch war dies seit dem ersten iPhone klar… Wer ernsthaft glaubt, dass T-Mobile das zweite iPhone subventioniert weil es das erste nicht war, der ist ganz schön naiv…
    Achja nochwas: Bestandskunden sind für die meisten Großunternehmen grundsätzlich erstmal zweitrangig… Die Neukunden sind das „interessante“…

    • die Telekom-Firmen werden ja auch nachwievor durch börsianer beurteilt und da steht immer noch an nummer 1 das kriterium neukunden

      • Das ist überall so.
        Kündige immer sofort meine Verträge nach abschluss.
        Die Konditionen sind dann immer besser als wenn man einfach nur einen
        Vertrag verlängert.
        Ist bei den Provider , Premiere usw. so.
        Also immer fleissig kündigen und ihr werdet als Neu- und nicht als Bestandskunde angesehen.

        Gruß

  • habe gerade mit einer Bekannten geschrieben, die sitzt in Geschäftskunden Betreuung. Hat aufgeschnappt das nun wohl die Migration der Bestandskunden vom 5.7. Bis 7.7. Stattfinden wird.

    Naja, warten wir es mal ab

  • O2 in Großbritannien;

    Quelle O2.co.uk
    To thank you for being an iPhone fan, we’re offering you an early upgrade to the brand new version when it launches on 11th July 2008. You won’t have to wait until the end of your existing contract either, all you’ll need to do is agree to a new 18-month minimum term contract.

    D.h., man unterschreibt einfach einen neuen Vertrag, keinen 2.!!! Die Vertagslänge liegt bei 18 Monaten. Wenn man also das „alte“ iPhone seit 3 Monaten hat, wird die Vertragslaufzeit von Neu anfangen.

  • also, ich war heut in mehreren t-punkten und hab mehrmals bei der hotline angerufen….und leider bestätigt man mir immer das ich als bestandskunde 15€ zahlen muss….also wird da schon was dran sein…

  • @gimly

    Bei mir genau anders rum. Weder im t-Punkt noch an der hotline wurde etwas von einer Ablöse gesagt. Eher etwa anderes, nur was?

    • was meinst du???
      aber wieso sollten die an der hotline was von 15€ erzählen…wenn sie jetzt gesagt hätten 10€, dann hätte ich es auch nicht geglaubt….aber so…
      was hat man dir denn erzählt???

      • Schau auf die HP. Einfach 24 Monate Laufzeit drangehangen ..

        Kannst vertragliche Laufzeit (die du nunmal unterschrieben hast) verkürzen und dafür weniger zahlen oder aber einfah verlängern. Ist beides völlig fair.

  • LEUTE DAS PROBLEM IST NICHT OB SUBVENTIONIERT ODER NICHT,
    bei jedem Handy kann ich mir in der Vertragslaufzeit ein neues Kaufen für den Vollpreis und meinen alten Vertrag inkl. aller Optionen (flatrate etc.) nutzen.
    Kaufe ich jetzt ein iPhone 3G zahle ich Monatlich Geld da ich es ja ohne Vertrag nicht bekomme (JEDES andere Handy schon).

    Daher ist das iPhone das einzige Handy bei welchem man gezwungen wird nicht upzugraden wenn man die 15€ nicht zahlen will.

    Aber davon mal abgesehen, ich würde diese Generation überspringen und dann auf die nächste warten die dann jedenfalls richtige Neuerungen verspricht.
    Stellt eiuch mal vor es kommt ein ganz neues iPhone raus und wenn es rauskommt habt ihr nochnichtmal die Ablöse für das iPhone 3G abbezahlt und ihr steht dann wieder in nem Vertrag der noch nen Jahr läuft (ich gehe mal von einem release eines GANZ NEUEN iPhones in spätestens 1Jahr aus).,

  • Ich besitze zurzeit einen Myfaves M Vertrag, der mich 15€ im Monat kostet aber noch 1,5Jahre Vertragslaufzeit hat.
    Meint ihr ich werde den zu einem Iphonevertrag upgraden können und wenn ja weiß jemand wie da die Zuzahlung aussehn würde?

    Grüße,
    Porg

  • Bei T-Mobile steht nur das da:
    Bestandskunden
    Ich habe mein iPhone 1. Generation erst letzte Woche gekauft, kann ich das Gerät zurückgeben?

    Alle Kunden, die ein iPhone 1. Generation Gerät gekauft haben, werden automatisch auch von den Erweiterungen der Software profitieren, da ein Update der Gerätesoftware über iTunes angeboten wird. Das Software-Update erscheint im Juli. Schließen Sie hierzu Ihr iPhone an iTunes an und bestätigen den Hinweis zur Softwareaktualisierung. Damit ist auch Ihr iPhone auf dem aktuellen Stand, lediglich die Hardwareänderungen GPS und UMTS-Unterstützung können jedoch nicht nachgerüstet werden.
    Wie kann ich in die neuen Tarife wechseln?

    Um in die neuen Tarife wechseln zu können, müssen Sie Ihren Vertrag um 24 Monate verlängern. Sie können den Tarifwechsel sowohl im Internet während der Bestellung als auch im Telekom-Shop vornehmen. Bestandskunden können ab dem 01.07.2008 in die neuen Tarife wechseln.
    Kann ich meinen Complete Tarif wechseln?

    Der Wechsel in einen höherwertigen Tarif ist jederzeit möglich, ansonsten besteht nach Ablauf von zwölf Monaten die Möglichkeit zum Tarifwechsel. Bestandskunden können ab dem 01.07.2008 in die neuen Tarife wechseln. Nach einem Tarifwechsel gilt die Restlaufzeit Ihres alten Vertrages. Ein Tarifwechsel sowie die Einrichtung und Änderung von Tarifoptionen ist bequem über Mein T-Mobile oder über die T-Mobile Kurzwahl 2202 möglich. Für Xtra Kunden ist die Anwahl der sprachgesteuerten Kurzwahl 2202 zunächst kostenlos, ab Weiterleitung des Gesprächs zu einem persönlichen Berater, auf Wunsch des Kunden, kostet jede weitere angefangene Minute 0,09 € (bei Xtra Click 0,69 €/Min.).

    • Yo steht schon ewig da. Und der Satz hier sagt ja eigtl. alles aus:

      *fuck* „Um in die neuen Tarife wechseln zu können, müssen Sie Ihren Vertrag um 24 Monate verlängern.“ *fuck*

      Kein „rauskaufen“ aber halt reguläre Laufzeit wie vertraglich vereinbart. Also alles in Butter.

  • ich kann die Leute, die hier ein IPhone (1.Generation) letztes Jahr im November gekauft haben eh nicht verstehen, warum Sie sich so aufregen. Ich kann auch nicht verlangen, wenn ich mir ein Nokia N93 kaufe und 6 Monate später kommt ein N96 raus, das die Telekom mir dieses schenkt!
    Die 15€ wären doch billig für Euch!!!!
    I
    ch habe noch kein IPhone, aber einen anderen T-Mobil Vertrag, und will unbedingt eins haben.

    Ich würde den Leuten erst mal die Möglichkeit geben ein neues IPhone zu erwerben und nicht den Leuten die vor 6 Monaten erst ein IPhone gekauft haben.
    Es ist zwar doof für Euch gelaufen, aber so ist das Leben!

    Wenn ich ein Auto kaufe und ein halbes Jahr kommt ein neues raus, dann kann ich auch nicht drauf bestehen, dass mir der Händler ein neues Auto schenkt!

    Also Ihr jetzt schon IPhone Kunden!! “ RUHIG BLEIBEN“ Lasst die erst mal ran, die noch keins haben!!!

    • Man bist du ein Vollidiot, ein N96 kann ich mir zum bestehenden Vertrag dazukaufen für den vollpreis, das geht beim iPhone nicht da es dieses nur mit Vertrag gibt. Deß Weiteren sind die iPhone Tarife 1.) Viel teuerer und 2.) NICHT SUBVENTIONIERT gewesen 3.) Sind die übliche Praxis 10 und nicht 15 Euro.
      Das mit einem Autokauf zu vergleichen ist natürlich total dähmlich, dann ein Auto kauft man ja nicht mit Vertrag.

      Solche Leute wie du die hier einen solchen Scheiss schreiben kotzen mich richtig an. Du bist so bescheurt das gibts garnicht. Du hast ja keinen Scheissvertrag am Arsch, da kannst du schön daherreden.

      Und faire Aktionen den Bestandskunden gegenüber schließen ja gute Angebote gegenüber Neukunden in keinster Weise aus. Wenn du also scheibst

      „RUHIG BLEIBEN Lasst die erst mal ran, die noch keins haben!!!“

      Ist das nur dähmlich und hat überhaupt keinen Sinn.
      10 € pro Monat währen schon mehr als in ALLEN anderen Ländern aber ich würde es vielleicht noch machen aber 15€ für NICHTS (die Monatlichen Abgaben fallen ja weg) sind sowas von unverschämt das bringt mich zum Ausrasten!

      • Dann weiter schön ausrasten! :D Es wird Dir nur nichts nutzen.

        Außerdem wollte ich damit sagen, das Du ja schon ein IPhone hast!
        Warum willst du unbedingt nach höchstens einem Jahr ein neues?
        Nur wegen den 2 Optionen mehr.

        Im Grunde hast Du auch keine Ahnung von Verträgen…. . Wenn ich bereit bin einen Vertrag über 24monate zu unterschreiben, weiß ich das vorher, dass es möglich ist, das ca. ein Jahr später ein neues Modell raus kommt!
        In der heutigen Zeit geht es ein bisschen schneller. Das ist nicht mehr so wie in der DDR!!

        Also nachdenken und klappe halten!
        DANKE!

      • Toll was Du da redest, im Ausland gehts auch, aber rede halt was du willst.

        Der Vergleich mit der DDR war natürlich wieder ein Griff ins Klo.

      • Luca das ändert aber nichts daran, daß dein Namensvetter in der Nationalelf nicht trifft. 15 Euro ist doch ein Klacks – gehste halt einmal weingier in eine Rotlicht-Bar

      • Oha du scheinst mir ja ein ganz Heller zu sein es geht nicht um das Geld sondern um die Geste und darum das beim nächsten dann wieder Geld fällig wird, dann warscheinlich 20 pro Monat.

  • schön des ihr euch hier aufregt.
    Dabei ist die Sache noch nicht mal bestätigt.
    Nur weiter Schimpfen

    • Luca ich Stimme dir aber vollkommen zu. Dieses gelaber geht mit auch auf die Drüse. „…dann Kauf dir keins….“;“….15 euro ist ok….“ blablablubbs.

      Mir geht es darum das Bestandskunden die den Vollen Preis bezahlt haben abgezockt werden. 15€ ? Muhahaha na klar warum nicht 35, woanders gibt’s so tolle upgrade Angebote garnicht, wir können uns doch freuen (…) blabla.

      Das ist meiner Meinung nach ein schuß ins Knie für den rosa Riesen. Denn ich denke ich bin nicht alleine wenn ich sage „so nicht leute dieser Vertrag ist mein letzter“! Vergleiche wie mit der ddr Kommentier ich jetzt mal nicht weiter (…)

  • schön des ihr euch hier aufregt.
    Dabei ist die Sache noch nicht mal bestätigt.
    Nur weiter Schimpfen.
    Wer sich das iPhone am 9.11 gleich gekauft hat zahlt wenn es 15 € pro Monat werden 225€. Das ist dann immer noch 175€ billiger als des erstes und es habt ihr ohne meckern gezahlt.

    • Da wussten wir auch noch nicht, dass ein knappes halbes Jahr später das Gerät für einen Euro verscherbelt wird und ein neues für einen Bruchteil des Erstgerätes verkauft wird. Dieser Wertverlust ist sehr ärgerlich.

      • Tja Alex so ist das meistens bei IT Produkten. Aber jammer einfach weiter obwohl Du doch heute einen Grund zum jubeln hattest. Harz 4ler bekommen ab heute mehr Geld. Dann langts auch für die Ablöse ;)

  • Gruß schön des ihr euch hier aufregt.
    Dabei ist die Sache noch nicht mal bestätigt.
    Nur weiter Schimpfen.
    Wer sich das iPhone am 9.11 gleich gekauft hat zahlt wenn es 15 € pro Monat werden 225€. Das ist dann immer noch 175€ billiger als des erstes und es habt ihr ohne meckern gezahlt.

  • Ich hab ein Complete M Tarif mit einem tPhone
    So heißen ja auch die Tarife mit dem 3G, wird dann mein Vertrag auch auf UMTS-Flat aufgestockt, obwohl ich kein UMTSHandy habe?!

    dann reicht es ja, wenn ich mir aus dem ausland in zukunft ein 3G hole, dann ist es ja das selbe, als würd ich meinen jetztigen vertrag kündigen und mir ein 3G mit neuem vertrag hole?! –

    ist da meine denkweise korrekt?

    weil das wäre die günstigste variante für alle bestandskunden

    wäre über antworten dankbar!

  • Und da sag nochmal einer das man nicht zum Dummen wird wenn man sich sein iPhone bei der TCom geholt hat.

    Ich lehne mich zurück und genieße mein Simlockfreies iPhone und kann nur jedem empfehlen sich das Teil irgendwo zu besorgen – denn jeder horende Schwarzmarktpreis ist im Endeffekt günstiger!

  • dieses ganze vertrag verlängern neues handy, ect
    wär doch egal wenn t.mobile das ding einfach verkaufen würde. solange sie das nicht tut muss ein angebot her, da alle anderen handys kann ich kaufen ohne vertrag.
    –> @alle die sagen, t.mobile machst richtig, da ist euer denkfehler, ich kanns ja bei telekom nicht einzeln kaufen, oder etwa doch??
    –> solange nicht einfach kaufen, brauche ich angebot was FAIR ist

  • verlängerung ist auf der webseite nun möglich … kosten von 15€ pro monat damit offiziell :((

  • Gerade Vertrag online verlängert. In der Bestätigungsmail steht;

    Aufgrund der sehr hohen Nachfrage verzögert sich die Auslieferung um ca. 1-2 Wochen.

  • Online jetzt möglich !
    Jetzt stellt sich mir die frage ob es auch im Shop möglich ist !
    Online muss ich mich jetzt direkt für eine Farbe entscheiden obwohl ich es noch nicht Live gesehen.

  • und meinen Myfaves M Vertrag kann ich da leider nicht verlängern :-|

  • dann läuft er noch keine 6 monate…..

  • Keine schlechte Idee. Klingt auch irgendwie gut, aber ich denke das kann man sehr gut unterscheiden ob jemand UMTS nutzt oder EDGE. Von daher würde ich sagen, dass das nicht möglich ist. Zumal es wahrscheinlich eher schwer werden wird ein 3G aus dem Ausland zu beziehen.

    Aber ich lasse mich natürlich gerne eines Besseren belehren. Obwohl ich für meinen Teil wahrscheinlich auch diese Generation überspringen werde. Bloß wegen UMTS und GPS mach ich mich bestimmt nicht so fertig. Mein Auto hat GPS und für unterwegs reicht mir EDGE vollkommen aus. Außerdem finde ich das alte iPhone viel schicker als das Neue :-) Ich lob mir mein Alucase :-)

  • Was meint ihr: Sind die iphones am 11.7 im T-Punkt verfügbar? Hab nämlich keinen Bock online zu bestellen und dann 2 wochen zu warten!

    • Laut Kundenservice wird es auch am 11.07.2008 zu Lieferengpässen kommen. Es wird auch nicht jeder Neuvertrag direkt ein Phone erhalten .
      Ich denke wenn man es online macht ist man auf der sicheren Seite zum schnellst möglich Termin eins zu bekommen .

  • ah jetzt gehts mit meinem Myfaves M Vertrag auch. Allerdings auch 15€ ablöse pro monat.

  • Was soll denn das jetzt???

    „Leider ist keiner Ihrer Verträge für eine Änderung geeignet!
    Zum Abschließen Ihres Einkaufs bieten wir Ihnen die Möglichkeit einen Neuvertrag zu erstellen!

    Vertrag: Complete L
    Restlaufzeit in Monaten: 0
    Ablösebetrag 0,00 €
    Ihre Auswahl: Verlängerung nicht möglich“

    Mein Complete-Vertrag läuft zwar erst seit 5 Monaten, aber in den FAQ stand bis gestern Abend noch eindeutig, man muss mindestens 6 Monate T-Mobile-Kunde sein. Dort stand nicht, dass man T-Mobile Kunde mit einem Complete-Tarif sein muss…
    Der Passus in den FAQ, das T-Mobile-Bestandskunden ab dem 01.07. das iPhone vorbestellen können, ist mittlerweile ganz weggefallen, auch die Ablösegebühr taucht bisher nirgendswo auf.

    Bin eigentlich sehr zufriedener T-Mobile-Kunde, aber dem Großteil der Kommentarschreiber kann ich nur beipflichten: Es reicht!

  • Hm… hab mal interessehalber geschaut. Bei mir steht immernoch, dass ich erst 2009 verlängern darf… tja…

  • Als Ablösebetrag muss ich 225€ zahlen. Geht das dann monatlich oder auf einmal?

  • Ich meinte 255.
    Also nicht 17×15 sondern direkt 255.
    Dann wirds wohl erstmal nix. Hab mir grad erst nen Urlaub für 1500 gebucht :(

  • Es ist erstaunlich wieviele Leute hier meinen sich gegenseitig anmachen zu müssen *gg*

    Herrlich! Die News auf iPhone Ticker sind informativ, aber die Kommentare sind überwiegend amüsant. Sehr unterhaltsam! ;-)

  • ich zahl momentan 29 euro im monat für meinen vertrag.

    jetzt soll ich um ihn abzulösen 15 euro monatlich zahlen, das wäre ja über die hälfte. dann wäre es doch eine überlegung wert auf die ablöse zu verzichten und stattdessen einen neuen vertrag abzuschließen. das alte iphone kann man dann der freundin geben und sie hat auch gleich einen vertrag. sind immerhin dann nur 14 euro mehr im monat, die sich aber auch auf die restliche laufzeit verteilen.

    wenn man den vertrag ablöst, hat man schließlich auch nur noch ein wertloses iphone 2G, welches man nicht mehr nutzen kann, da kein vertrag.

  • Die 15€ musst du zusätzlich bezahlen.. zwar einmalig, aber du kannst dir das ja auch auf den Monat runterrechnen.. das wären also nicht 14€, sondern 44€

    • nein, du müsstest den vertrag ja dann nicht weiter zahlen! du löst ihn ja damit ab! und schließt somit einen neuen vertrag, hast aber dann weiterhin nur einen vertrag!

      wenn du keinen ablösebetrag zahlst und einfach nur das iphone 3G mit neuem vertrag kaufst, sparst du die 15 euro im monat ablöse und hast zwei funktionsfähige iphones mit vertrag! ein iphone kann man dann jemandem geben, z.b. der freundin oder wem auch immer.

    • eigentlich wird die differenz durch die 16×15€ (angenommene restlaufzeit mal ablöse) und durch die 24×29€ (2 Jahre Laufzeit Complete S) beschrieben…

  • Ihr könnt ALLE aufhören zu rechnen, zu schimpfen, zu beleidigen!!!!
    ES GIBT KEINE INFO!!!!!!!!
    Die T-Mobile-MA haben bis jetzt keine Info dazu bekommen, wie das Upgrade ablaufen soll.
    Daher sind die 15€ und was noch alles genannt wurde REINE SPEKULATION!!!!
    Also: Weiterhin abwarten.
    Es kann sein, dass es auch erst am 11.07.08 nähere Infos zum Upgrade gibt!

  • Wenn ich die Ablösesumme i.h. 240 Euro bezahle müsste doch eigentlich T-Mobile meine bisheriges IPhone freischalten oder *hae* *hae* *hae*

    Habe gerade online die Vertragsverlängerung durchgeführt !

    Bin mal gespannt !

  • Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie hier jemand pro T-Mobile argumentieren kann.

    Früher musste man 10 EUR/Monat Ablöse zahlen, um vorzeitig einen Vertrag verlängern zu können. Das hatte damit zu tun, dass man mit den 10 EUR/Monat sein über die Vertragslaufzeit subventioniertes Handy ablöst. Das ist durchaus nachvollziehbar.
    Mein Verständnis verabschiedet sich jedoch dann, wenn ich für ein unsubventioniertes, für 399 EUR gekauftes Gerät, jetzt auch noch 15 EUR/Monat Ablöse zahlen soll.
    Auch das Argument, T-Mobile würde bei einer vorzeitigen Vertragsverlängerung Nachteile haben, zieht nicht.
    Beispiel: Zum jetzigen Zeitpunkt haben die iPhone-Ertstkäufer noch ca. 15 Monate Restlaufzeit vor sich – danach ist nicht gesagt, dass diese weiterhin bei T-Mobile Kunde bleiben. Wenn T-Mobile nun ein attraktiveres – und damit meine ich ein KOSTENFREIES – Upgrade aufs neue iPhone mit der damit verbundenen Vertragsverlängerung um 24 Monate angeboten hätte, würden sie sicherstellen, dass ich auch die nächsten 24 Monate noch Umsätze generiere. Und das wäre alles kein Problem gewesen, denn das iPhone 2G habe ich ja unsubventioniert erworben.
    Bei anderen Mobilfunkunternehmen gehts auch, siehe O2 in UK.

    So bleibt leider mein Resumé, dass T-Mobile versucht hier mit der Schöpfkelle durchs Geldbecken zu laufen, was ich nicht toleriere.
    Ich warte jetzt noch eine Woche ab, wenn sich dann an der Geschäftspolitik bei T-Mobile nichts ändern sollte, geht meine Kündigung raus. Dann erfülle ich zwar meine Vertragsverpflichtungen aus meinem jetzigen Vertrag, aber ich stelle damit sicher, dass T-Mobile zumindest danach von mir keinen Penny mehr erhält.

  • Ich hab eben geguckt obs bei mir geht…und es geht nicht, obwohl ich den Vertrag schon seit November hab. War allerdings erst ein MyFaves, hab dann aber ein noch nicht freigeschaltetes iPhone gekauft. Welches ich mit der Karte freigeschalten hab, das war vor ca. 3 Monaten. Aber der Vertrag ist ja trotzdem schon 8 Monate alt. Bei Porg geht’s ja auch.

    • vielleicht ändern die ja was. und überdenken ihre idee mit 15 euro :P
      wie gesagt. falls das so bleibt geht bei mir auch sofort ab 11.07 meine kündigung raus.

  • Normal kommt man doch erst nach 2 Jahren wieder aus dem Vertrag und wo bekommt man schon für 240€ ein neues Telefon, wenn man seinen Vertrag erst vor 8 Monaten gemacht hat??

    Doof ist nur, das die ersten 399€ bezahlt haben, leute die sich das teil vor 2 Monaten gekauft haben, fahren da natürlich viel besser.

    Also im großen und ganzen, finde ich es ok.
    Besser als zu warten, bis die 2 Jahre rum sind.

  • Die größte Dreistigkeit ist immer noch, dass T-Mobile dass iPhone auch nicht entsperren wird, wenn man den Ablösebetrag zahlt.

  • und was passiert dann mit dem alten iphone 2G wenn man den ablösebetrag zahlt? das soll dann in der ecke verrotten oder wie stellt sich das t-mobile vor?

  • also eigendlich wollt ich mal aus dem ganzen theater raus halten was heute so auf den (iphone) Blogs abgeht…..

    aber nachdem ich den ganzen tag, so ziemlich fast jede wort meldung gelesen habe reichts mir jetzt son bissl und ich muss mal dampf ablassen….

    ich kanns nich mehr lesen,

    “warum schümpft ihr alle,seit doch froh das ihr nen neues handy zu eurem bestehendem vertrag bekommt,das gibts doch sonst nirgends.
    ich bekomme auch kein neues nokia handy,wenn nen update modell rauskommt!”

    1. ….schein das ja wohl hier überall der selbe zu sein,der diesen nokia vergleich zieht.
    2.gibt es bei fast jeden netzbetreiber und provider,die möglichkeit seinen vertrag vorzeitig zu verlängern und bekommt natürlich auch nen neues handy dazu….
    das da natürlich bei den unterschiedlichen anbietern die kontitionen sich unterscheiden,ist ja hier nun nebensächlich….
    aber es geht….

    also lasst das geschwaffel,das wir (early adopers) froh seien sollen son ne möglichkeit zu bekommen…..

    wie es schon mal neulich erwähnt wurde…..
    wir early adopers sind nun mal die,die das eierphone in deutschland populär gemacht haben und den einen oder anderen erst dazu ermutigt haben ,sich auch eins zu kaufen.
    (erinnert euch,wie oft wurde man bestaunt,wenn man jemanden ,diese geile telefon vorgestellt hat….

    und es ist doch auch klar,das dann solche techies wie wir es sind,die natürlich auch das neueste (wie ich finde ,noch schickere) iphone haben wollen…
    darübe verärgert sind,wie sie als bestandskunden abgespeisst werden.

    man ihr rosa schweinchen…..peilt ihr es nicht…….
    würde ihr uns(techies und early adopers)..ne passende und nicht unverschämde möglichkeit bieten, an so heisses teil zu kommen,wir wären euere stammkunden so lange wie möglich…
    ich schimpfe ja nicht über die (im weltvergleich-) extrem übertrieben tarife….
    nein….ich nehme ohne murren 69 euronen im monat in kauf……!!!PUNKT!

    naja,
    ich werd wohl nochmal eine nacht über dieses angebot vom rosa schweineverein schlafen…..

    und wenn ich unvernüftig wieder aufwache,
    kauf ich mir halt das schicke weisse.

    und wenn ich vernünftig aufwache….lass ichs sein und warte halt noch bis zum vertragsende nächstes jahr und kündige dann diesem abhörverein!!!!
    denn ich denke mal schon,das es bis ende nächsten jahres
    a. ein neues iphone geben wird
    und b. es garantiert auch ne andere möglichkeit gibt,um es nicht bei diesem “möchtegernmonopolist” zu kaufen…..

  • Wie könnt ihr denn bei den Abhörern noch ans Verlängern denken??

  • Mädelz,

    warum geht ihr einfach nicht am 11.07.2008 in einen Telekom Shop und lasst euch beraten bzw. geht vorher hin und lasst euch eins reservieren (soweit es möglich ist) ? Immer wieder diese Spekulationen…gott damn….
    P.S. Wer darüber heult,dass ihm die 15€-Ablösesumme pro Monat zuviel, der macht einfach einen neuen Vertrag!!!

  • Hallo, hier spricht ein „late adopter“. Mit eurem Fachwissen komme ich nicht ganz mit. Fakt ist: Ich trage das Anti-iPhone Motorola F40 mit mir rum (DAS sind Schmerzen) und habe diesen Monat 240 Euro an O2 gelatzt. Ok, im Ausland wird anders gerechnet, das war ein Sonderfall. Aber warum bitte soll ich mir dann kein Complete XL ziehen und sorgenfrei mit diesem fetten Gerät losgehen?

    Der Alex

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21867 Artikel in den vergangenen 3760 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven