iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

News-Mix: Zahlen, OS 4.0, Prototypen-Nachspiel, iTunes-Helfer und Co.

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Android-Applikationen – 50.000er Marke geknackt: Als wir die Zahlen der für iPhone, Android und Palm verfügbaren Anwendungen vor gut einem Monat miteinander verglichen, hatte der AppStore knapp 172.000 Apps im Angebot, Androids Marketplace runde 30.000. Das Bild hat sich mittlerweile etwas verschoben. Während im AppStore an der 200.000er-Marke gekratzt wird und aktuell gut 191.251 Downloads angeboten werden, hat der Android Marketplace nun erstmals mehr als 50.000 Apps in den virtuellen Regalen zu stehen.

OS 4.0: Mini-Verbesserung für Gmail-Nutzer: Gute Nachrichten für alle Nutzer des von Google bereitgestellten Gmail bzw. Googlemail eMail-Dienstes. Die zweite Vorabversion des iPhone OS 4.0 erweitert die eMail-Applikation um die Möglichkeit ausgewählte Nachrichten direkt am Gerät zu archivieren. Um für etwas Übersicht im eigenen Posteingang zu sorgen wird es in Zukunft nicht mehr nötig sein, gelesene Nachrichten zu löschen. Mit der „slide to the right“-Geste können können einzelne Eingänge direkt in Googles Archiv abgelegt werden.

iTunes-Karten – 20% sparen bei REWE: Bei REWE gibt es ab Montag (voraussichtlich bundesweit) wieder vergünstigte iTunes-Karten, für eine Karte im Wert von 25 Euro müssen nur 20 Euro bezahlt werden. Die 20 Prozent lohnen sich, egal ob konkrete Einkäufe im iTunes Store anstehen oder ihr einfach euer Konto auf Vorrat auffüllen wollt.

Paypal arbeitet an Micropayment-Lösung: Zwar bietet der Online-Finanzdienstleister Paypal seinen Kunden nun schon seit mehr als 19 Wochen eine kostenlose iPhone-Applikation an, viel mehr als direkte Zahlungen an bekannte eMail-Adressen lassen sich damit bislang jedoch noch nicht in Auftrag geben. Dies soll sich in Zukunft ändern. Wie unsere Niederländischen Kollegen des iPhoneclub berichten arbeitet Paypal (AppStore-Link) momentan an einer Lösung, die den Paypal-Zahlungsverkehr über Webseiten ermöglichen soll. So könnten angeklickte Spenden-Button zukünftig direkt die Paypal-Applikation öffnen und würden so die Überweisung kleiner Beträge vom iPhone aus erheblich vereinfachen.

archivpaypalrewe.jpg

iPod touch Prototypen bei eBay: Die hier einzusehenden eBay-Auktion läuft noch etwas mehr als 24 Stunden, hat bislang drei Gebote eingesammelt, steht bei $105 und bewirbt zwei vermeintliche Prototypen der nächsten iPod touch Generation. Die Geräte tragen Sticker des „Apple Development Teams“ und sind mit einer Test-Firmware ausgestattet. Wir geben dem Angebot keine guten Überlebenschancen und verweisen auf die bei 9to5mac hinterlegten Bilder der beiden Geräte.

iPhone HD – Die Staatsanwaltschaft ermittelt: Apropos Prototypen: Die Spekulationen um ein mögliches, rechtliches Nachspiel des Prototypen-Ankaufs von Gizmodo scheinen zutreffend gewesen zu sein. Wie CNet berichtet, prüft die Silicon Valley Police momentan die Legalität der $5000-Transaktion. Bislang ist jedoch noch unklar ob Gizmodo selbst oder der noch anonyme „Finder“ im Fadenkreuz der Ermittlungen stehen.

Applescript – iTunes Sleep Timer: Ein Download-Tipp für Mac-Nutzer. Das hier erhältliche Applescript „iTunes Sleep Timer“ erlaubt das Einschlafen mit laufenden iTunes-Playlisten (bzw. Hörspielen) und schickt Apples Jukebox nach einer zuvor bestimmten Schlummer-Zeit in den Ruhezustand. via Lifehacker.

Apples Umsatz – iPhone und iPod mit Löwenanteil: Der Businessinsider hat die am Dienstag von Apple bekanntgegebenen Quartalszahlen in einen schicken Graphen gepackt und visualisiert so die erträglichsten Geschäftszweige Apples. Das Chart ist sehenswert und führt uns noch mal die wohl wichtigste Zahl des Gewinnberichtes vor Augen: 40% der von Apple kassierten 13,5 Milliarden Dollar sind auf den iPhone-Vertrieb zurück zu führen.

protosleep.jpg

Samstag, 24. Apr 2010, 13:14 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • haha wie geil, die Bilder zum angeblichen prototypen iPod xD
    hätte er die Sticker weggelassen und auch kein Bild von der Software gemacht, wäre es glaubhafter gewesen ^^

    ach, und die linien vom home button sind in echt auch nicht so dick

  • Also ich halte die iPods für fakes, allein schon die Anzahl der App’s auf einer Seite sieht nicht nach Apple aus!

  • DasFragezeichen
  • was ist am GMail slide to archive neu? GMail archiviert doch seit jeher schon alle mails, die auf clients gelöscht werden, anstatt sie wirklich zu löschen…? verwende es zumindest seit jahren so, und am iphone im posteingang gelöschte mails bleiben immer in „alle nachrichten“ und den ordnern erhalten…

    • Korrekt, das archivieren war schon immer da, obwohl „löschen“ angezeigt wurde…
      Seit OS4.0 beta 2 ist es allerdings möglich in den Einstellungen des IMAP-Kontos festzulegen, ob sie archiviert oder gelöscht werden sollen und das tut er dann auch dementsprechend.. (er zeigt jetzt bei dem Swipe also auch an „löschen“ oder „archiv“)

  • Ist das bei GMail so, das er bei Lösch-Kommando von IPhone-Mail nicht löscht sondern archiviert? Das gibt bei dir ein böses erwachen wenn nicht ;)
    Ich habe zu archivierende Nachrichten immer mit „In Ordner Verschieben“ von hand nach „Alle Nachrichten verschoben“. Das tut es auch.

  • Die Archivierungsfunktion bei Google Mail-Accounts kann man abschalten. Ist sie eingeschaltet, so werden E-Mails, die so „archiviert“ werden nicht gelöscht, sondern in „Alle Nachrichten“ verschoben.

    So steht’s in den Account-Einstellungen bei Google Mail-Accounts unter OS 4 Beta 2.

  • Es ist wirklich extrem knapp 200 000 Apps! Die übersicht ist schon lange verloren gegangen! Wie soll man da noch die guten Apps rauspicken?

  • Wer nutzt denn noch den imap Zugang von GMail? Die Exchange Variante ist doch mehr als Vorteilhaft?!?

  • das aussehen könnte ja sein…aber das OS
    haha also wenn das ware wäre dann glaub ich sind wohl alle designer bei apple gefeuert worden, den erst das iPhone aussehen lassen wie handy von vor 5 jahren und dann das OS so verhunzeln…haha

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven