iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 866 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

News-Mix: Firmware-Feature im Video, Studenten-WG, T-Mobile Infos [Upd.]

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19
Das Bild einer Katze

Doch zwei T-Mobile iPhones mit iTunes
meralszwei.pngMachen wir uns nichts vor. Wenn wir zehn mal bei der Kunden-Hotline der Deutschen Telekom anrufen. Bekommen wir 10 unterschiedliche Aussagen. Das Spiel hatten wir bereits mit dem Launch der 16GB-Modelle durch (mal waren sie verfügbar, mal nicht und manchmal wusste niemand das es überhaupt welche geben sollte) und mit der gerade geänderten Firmenpolitik zur Abgabe von Zweitgeräten.

Und es geht weiter. Nachdem wir mit diesem Artikel eine relativ große Lawine ins Rollen gebracht hatten, und sich Telekom-Sprecher Alexander von Schmettow zu den Zweitgeräten äußerte, hieß es: Nur ein iPhone könne „gleichzeitig bei iTunes registriert und frei geschaltet werden“

Arnes Erfahrungen wiedersprechen diesem Statement jedoch. In seiner letzten eMail schreibt er:

„Mein 16GB ist heute angekommen – MIT SIMLOCK!! – habe aktiviert und jetzt gehen, anders als überall zu finden, beide Iphones mit meiner T-Mobile Karte. Nur zur Info. Gruß Arne“

Update: Christian schreibt uns:

  • Ja, man bekommt für 499,- ein Phone, wenn man unter der 2202 anruft
  • Ja, man kann es mit der Karte nutzen
  • Aber: es entstehen Extra Kosten (in KEINEM Tarif enthalten), wenn man GPRS Datentransfers hat

Ist eine kleine Addition, aber Wichtig!

Studenten-WG iPhone kompatibel
stuwg.png Die Wohnungssuchenden unter euch, können auf das Angebot von Studenten-WG nun auch in einer iPhone-optimierten Variante zugreifen. Sortiert nach Städten, mit Bildern, einer Detail-Suche, direkt anwählbaren Telefonnummern und mit Integration der Google-Maps Applikation macht das Angebot einen guten Eindruck und ist komplett werbefrei.

Die iPhone-Version der Studenten-WG findet ihr auf: iphone.studenten-wg.de

„Bilder speichern“ im Video
savefoto.png Eine der bereits hier angesprochenen Neuerungen der kommenden iPhone-Firmware 2.0 haben die Kollegen von iPhoneBuzz nun erstmals im Video festgehalten. Das direkte Speichern von Bildern auf dem iPhone. Grafiken können nicht nur von Webseiten sondern auch direkt aus der eMail-Applikation gesichert, und bei den eigenen Fotos abgelegt werden.

Den 30 Sekunden langen Clip gibt es bei DailyMotion und im Anschluss.

Donnerstag, 24. Apr 2008, 11:12 Uhr — Nicolas
Das Bild einer Katze
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Stellt sich die Frage was man mit 2 iPhones und einem iTunes macht. Aber das das T-Mobile zeug wieder vorne und hinten nicht stimmt war ja eigentlich klar….

  • Das mit dem Bilder speichern in cool. Die 2.0 soll mal endlicj kommemn

  • @gandalf: da eh alle breaken nimmste swap tunes dann kannste 2 iphones synchen. Unlock geht ja auch mit diversen apps um beide iphones zu betreiben.

    Hatte t-mobile auch eine email geschrieben ob es eine 2. Karte gibt mit der man auf einen vertrag telefonieren kann wie in den doppelverträgen mit 2.simkarte. Antwort steht noch aus…. Dann könnte ich meiner freundin das 2.iphone geben, freimin hab ich eh immer zu viele über und sms bucht man halt nochn paket hinzu…

  • Das mit den Bildern speichern ist ein absolutes muss, finde ich auch super.

    Ich habe schon 3 T-Mobilegeräte bei Itunes registriert/freigeschalten (gleiche itune, gleicher PC).

    Gruß

    Rene

  • In der Regel kann iTunes locker mit mehreren iPhones umgehen. Es wird erkannt, welches angeschlossen ist und jeweils wie festgelegt synchronisiert.

  • fragt sich nur ob die leute von t-mobile nich dann meinen iphone vertrag um 2 jahre verlängern, wenn ich n 2tes iphone bei t-mobile bestelle und das über itunes aktivieren lasse!?
    ..weil dem t-mobile kundenservice trau ich nich über den weg..
    !?

  • @Eme

    Glaubst das wirklich oder willst du uns hochnehmen? Nie und nimmer verlängern die deinen Vertrag über den Weg.

  • ich schätze das aktivierungsproblem wird erst auftreten, wenn man beim ersten iPhone die Firmware aktualisiert. dann wir das iPhone erneut aktiviert und es könnte sein, dass dann nur noch eines der beiden Geräte funktioniert.

  • Komacrew: Wie soll das denn gehen, hast doch nur 1 nummer

  • Mit der2. Karte ist die 2. Entweder prepaid oder andere nummer aber vertrag wird über beide nummern abgerechnet. Klappt schon nur fraglich ob t-mobile daran interesse hat mit dem iphone oder lieber jetzt schnelle kohle machen und später den rest mit dem nachfolgermodell (?) ködern mit nem eigenen vertrag….

  • ähm das mit den gprs kosten issen scherz oder? Hatte meine karte in nem us iphone drin und hat auch nix gekostet. Wie soll das denn dann mit dem 2.phone funktionieren???

  • Pingback: Neue Web-Apps von Kicker & Qype

  • das mit den Gprs kosten halte ich auch für schmarrn! Immerhin hat man ja eine internetflat für das iPhone die über einen bestimmten Verbinungsknoten läuft und dieser sollte in beiden Geräten hinterlegt sein!
    im Gegenteil: es gibt ja bei T-Mobile eine sogenannte Multisim (2te Karte, gleiche Rufnummer) die dann sogar mit beiden iPhones und der Flat funktionieren dürfte… Ich sag euch Montag Bescheid ;)

    Was mich interessieren würde ist ob er die Information aus der Hotline hat oder ob diese auf Ausprobieren beruht…

  • Hi,

    das mit dem Update (Christian) war ich – GPRS Kosten fallen definitiv an. Grund: Die T-Mobile Karte, die man hat verursacht nur dann keine extra Kosten, wenn Sie in dem iPhone ist, für das man den Vertrag abgeschlossen hat. Das erkennt die T-Kom so. Ein US iPhone ist gecrackt, hier funktioniert das z.B. bei einer O2 Flat anders.

    So hat man es mir erklärt, ein zweiter Anruf hat dies auf Konkrete Nachfrage hin bestätigt.

  • ich habe 8gb modell von t-mpbile. Kosten sind aber nicht angefallen als ich meine karte im us phone hatte. Da ich das 2. auch eh breaken würfe macht es keinen unterschied ob us oder dt. JB etc. Das mit den kosten glaube ich erst wenn ich ein 2. Hab, kosten angefallen sind und ich die such zahlen muss…

  • unter der kostenfreien 2000kriegst du verursachte Kosten angesagt, für die gprs Kosten einmal Details sagen, die letzten 24 Stunde werden aber nicht berücksichtigt…

  • Ist zwar OT, aber ich finde die Rechtschreibung und Grammatik des Artikels fürchterlich. Ihr solltet da mal mehr auf einen ordentlichen Schreibstil achten.

  • so definitiv: gprs kosten fällen nicht an, man kann eine 2 Karte mit der gleichen Rufnummer bekommen ( multisim) flat und Freiminuten gelten dann für beide Karten

  • Pingback: Frankreich: Orange bietet Kunden die Möglichkeit zum Upgrade

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21866 Artikel in den vergangenen 3759 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven