iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 979 Artikel
   

Neue Apps für Wanderer und Mountainbikefahrer

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

zugspitze.jpgMit der Zugspitz-App bietet der Alpstein-Verlag nicht nur den Führer für eine der beliebtesten deutschen Bergtouren kostenlos an, sondern ebenso die Möglichkeit, den Funktionsumfang der diversen ADAC-Wanderführer anzutesten: Eine ausführliche Tourbeschreibung mit Bildern, Anfahrtsinfos und dazu eine frei skalierbare Detailkarte.

Eine Neuerscheinung in der Wanderführer-Reihe gibt es ebenfalls zu vermelden: Die Ostseeküste (9,99 Euro) mit 40 Wandertouren von Travemünde bis Usedom. Ebenfalls neu und interessant für Radsportler: Die Mountainbikekarte Allgäu (9,99 Euro) mit 30 teils anspruchsvollen Radtouren.

Sonntag, 21. Feb 2010, 18:22 Uhr — chris
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Expertenmeinung

    Da ist man in einigen Fremdenverkehrs-Büros endlich aufgewacht, alles gute Ideen! Nur beim Preis sollte man nicht übertreiben, finde ich.

    • Naja, 10 Euro sind ja sehr fair. Schließlich sprechen die Apps auch eine geringe Zielgruppe an.

      • Se ich genau so. Und jede der ADAC-Apps für 9,99 Euro deckt etwa den Kartenbereich von 2 typischen Kompass Wanderkarten ab, die jeweils schon 7 Euro kosten, und das ohne GPS-Lokalisierung, und ohne Tourenvorschläge etc. Also ich find auch den Preis keinesfalls zu hoch gegriffen. Nie mehr Papierkarten und -bücher :-)

  • Rodelführer fürs Allgäu fehlt auch noch. Gute Sache nur leider belegt jede app 1,1 GB.

    • Die 1,1 GB find ich auch viel zu viel, meiner Meinung nach.
      Ich hab letzte Woche vor Ort in Oberbayern die Oberbayer App getestet. Die App ist der Wahnsinn. Da sind mehr als 400 Touren von Wander-, Nordic Walking-, Rad-, Bike- und Bergwandertouren drin und das Kostenlos.
      Dazu gibt es noch viele Indormationen zu Gastgebern, Gastronomiebetrieben, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen auf super Karten.

      Übrigens hab ich diese Woche auch noch die App MainRadweg heruntergeladen.
      Ich will nämlich im Sommer mit dem Rad einen Teil des MainRadweg abfahren. Da ist der komplette Radweg auf topografischen Karten dargestellt.
      Dazu finde ich super, dass man gleich dazu Informationen zu Unterkünften, Fahrradreparaturwerkstätten, Fahrradvermietumhen und Veranstaltungen in der Nähe erhält.
      Ich möchte diese App deshalb hier miteinbringen, weil diese auch komplett kostenlos ist.
      Man muss nicht immer viel Geld ausgeben, man muss nur suchen.

  • 10€ finde ich auch absolut in Ordnung.
    Ein Wanderführer und eine topografische Karte kosten mehr.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18979 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven