iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Navigon Select: Flash-Preview zeigt Funktionsumfang und Zukauf-Pakete

Artikel auf Google Plus teilen.
53 Kommentare 53

Mit der im Anschluss eingebetteten Flash-Präsentation zeigt Navigon aktuell einen ersten Blick auf die in Kooperation mit der Telekom angekündigte Navigon Select-Applikation. Noch im Laufe der Woche erwartet, möchten wir drei vermehrt aufkommende Fragen, an dieser Stelle noch mal erörtern:

  • Zwar wird die Anwendung als „nur“ 24-Monate gültig beworben, sobald jedoch ein In-App Kauf getätigt wurde lässt sich die Applikation beliebig lange einsetzen und wird quasi zur Vollversion aufgewertet.
  • Laut Navigon findet die Prüfung der SIM-Karten nur beim ersten Start der Applikation statt. Die vollwertige Auto-Navigation im Ausland sollte sich dann auch ohne aktive Datenverbindung bzw. mit einer alternativen SIM-Karte nutzen lassen.
  • Ein endgültiger Erscheinungstermin lässt sich nach wie vor nicht nennen. Sobald Apple die Applikation freigibt, steht der AppStore-Download.

navseltel.jpg


Die Flash-Präsentation zeigt aktuell noch ein falsches Bild (3D-Navigation gibt es erst nach dem Kauf der entsprechenden Erweiterung), wird momentan jedoch von Navigon überarbeitet. Sobald die aktualisierte Version verfügbar ist, liefern wir den frischen Link nach.

Montag, 08. Mrz 2010, 15:34 Uhr — Nicolas
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • was ne ironie^^ Los komm zeigen wir den iphone nutzern mal wie toll unser neues navigon ist… Also das kein flash auf den Iphone ist wissen sie anscheinend nicht…. Hätten die nicht einfach ne werbung in HTML oder so machen können?

    • Wenn du ne andere schlaue Idee hast wie man so ein interaktives Konzept umsetzten soll kannst du das ja mal Vorschlagen ;) javaScript usw. bieten halt nicht so viele Möglichkeiten wie flash…

      • javascript in Verbindung mit HTML5 aber schon :-).

        Flash ist tot!

        Gruß
        Karl

      • > Flash ist tot!

        Nur wenn man Steve Jobs heisst, oder ihm blind glaubt.
        Aber dann glaubt man ja auch, daß Netbooks tot sind und das iPad die Lösung ist.

        Die restliche Welt nutzt weiterhin Flash für das Design von Webseiten, Spielen und anderen Animationen bzw. geeignete Browser um sich das darstellen zu lassen.

        Auch ein HTML5 Browser wird weiterhin Flash unterstützen, ausser er stammt von Apple.

    • Wenn diese Microsite den Anspruch hätte auf dem iPhone zu laufen, dann sie wäre sie sicherlich entsprechend umgesetzt worden.

      Aber nee, hier wird ja mal wieder der gebeutelte iPhone User geprellt. Irgendwas ist immer. An dem Tag, an dem es nichts mehr zu lamentieren gibt, langweilen sich einige vermutlich zu tode.

  • ein iphone-produkt mit einer flashdatei bewerben? okay.. sehr gut…

    und jeder der jetzt sagt (hallo „experte“), man soll sich das am pc/mac ansehen: FUUUU!!!

  • Eine schöne sache für neukunden ! Ein kleiner arschtrit für navigon bestanskunden ! Ein großer arschtritt für tomtom !

  • Kann bitte einer das „UmPFang“ ändern? Dieser Tippfehler stört echt mein WohlemPFinden :P

  • Was ist eigentlich wenn man ein iPhone besitzt und nen Vertrag von T-mobile bestitz mit dem man das iphone benutzt, allerdings keinen richtigen iphone vertrag hat sondern nen anderen von t-mobile. ist navigon select dann auch kostenlos? das würde mich mal interessieren.

  • Die sollen lieber mal das schon lang angekündigte Update rausbringen und 3D View…..

  • Typisch Navigon das mit dem Flash, aber noch besser ist, dass ich für knapp 100€ die Vollversion 1.4 im App Store gekauft habe und nun die T-mobile Kunden die neuen Funktionen vermutlich für weniger Geld früher nutzen können als ich! Wann kommt endlich die 1.5 als update mit den neuen Funktionen für die, die die Vollversion bereits gekauft haben?

  • heißt es nicht „Funktionsumfang“ statt „Funktionsumpfang“ ??

    siehe Titel..

  • Was denkt ihr wie viele Leute diese Werbung auf dem iPhone anschauen und wie viele auf dem Desktop-Rechner?
    Kein Plan warum ihr euch da so aufregt…. Die wenigsten der potentiellen Navigon-Select-Kunden nutzen RSS-Feeds bzw die iFun App ….

    • ???
      na klar nutzen die meisten navigon select kunden diese seiten. bzw surfen in inet mit ihrem IPHONE von TMOB und da sie zB gerade im TPunkt oder sonst wo stehen und sich denken och komm mal gucken was die navigon page dazu sagt. Dafür ist doch ihr iPhone da um im inet zu surfen und nicht um am PC/MAC sitzen zu müssen!!!….

  • iPhone sei Dank, dass ich mich nachher noch an meinen PC setzen muss um die Preview zu sehen, die ich mit’m iPhone nutzen will.

    Allerdings hat so jedes Gerät seinen Nutzen und wird nicht abgeschafft.

  • Bin überrascht wie schnell das Ganze jetzt geht.
    Weil sehr viel Zeit zwischen Ankündigung und jetzt der Vermarktung ist ja nicht vergangen.

    Klar, sie werden schon länger dran arbeiten, aber gewohnt ist man da doch längere Zeitspannen

  • Mal eine (wahrscheinlich) dumme Frage:

    „Die vollwertige Auto-Navigation im Ausland sollte sich dann auch ohne aktive Datenverbindung […] nutzen lassen.“

    Heißt das, dass das Navi (bzw. egal welches Navi auf dem iPhone) ganz ohne Datenverbindung funktioniert? Kann ich es dann also in der Schweiz nutzen, ohne horrende Roaming-Kosten anzusammeln?

    Basis-Frage, ich weiß, aber bisher dachte ich immer, es würde mich im Ausland recht viel Geld kosten, ein iPhone-Navi zu nutzen.

  • Offenbar denken die von Navigon tatsächlich, dass man sich ein Spezialgerät zulegt, um deren Werbung zu lesen?!? :)

  • Wie kann ich mich für Infos registrieren um dieses „Bonuspakte zu bekommen? Es wird in der Grafik unter dem Geschenksymbol erklärt.

  • na da bin ich mal gespannt, wie es mit einem össi handy ist und ich die app erwerbe und beim naechsten d-besuch einen in-app kauf mache…

  • YAAAYY…freu mich über die „Lustige Stimmen“ geschichte, ihr erinnert euch? John McClane? Whatever…
    Ich bin T-Kunde, was is mit euch!? ;)

  • Laut Navigon findet die Prüfung der SIM-Karten nur beim ersten Start der Applikation statt. Die vollwertige Auto-Navigation im Ausland sollte sich dann auch ohne aktive Datenverbindung bzw. mit einer alternativen SIM-Karte nutzen lassen.

    Wie sit das zu verstehen? Dann könnte ich theoretisch einmal die SIM von nem Freund reinpacken, Navigon Select starten dann zur Vollversion durch nen InApp kauf upgraden und anschließend meine Vodafone Sim wieder reinpacken und die App nutzen.. Oder was meinen die mit „beim ersten Start“? :P

    • Denke nicht das dies so einfach sein wird, aber wenn doch dann wird bestimmt daran gearbeitet dies zu verhindern.

    • Beim ersten Start wird die Sim beim Povider überprüft, danach ist die App wahrscheinlich an die Sim gebunden. Zwar wird bei jedem Start eine Prüfung statt finden, die wird aber intern ablaufen. Eine Datenverbindung ist also nur beim ersten Start nötig. Zumindest ist das meine Vermutung :D

      • okay.. :D schade.. :D

      • nicht ganz richtig. erstes mal gestestet und die weiteren male ist es egal mit welchen netz. navigon will ja nicht die ärgern die in ausland andere sim reinpacken… (verständlich- Wenn tmob keine auslandsminuten oder so anbietet. zB. Wenn ich nach amiland mit mein iphone fliege dann könnte man doch gegen ein obolus das tmob netz nutzen.)

      • @fummy, schau dir mal die neuen Roaming-Tarife an. Du kannst jetzt selbst im Ausland deine Inklusiv-Minuten abtelefonieren, sofern du einen Volumentarif wie zb Complete 120 hast.

        Andererseits ist das Telefonieren im Ausland mittlerweile günstiger als im Inland.

    • @Schmarsi: Das nennt man dann Betrug. Ist nicht so toll, oder?

  • Super .. und ich hab mir Navigon vor einem Monat gekauft ._. :D
    Kommt bissl spät :D
    naja egal ..
    aber Navigon ist super !

  • SKANDAL!

    In der Flashanimation kostet das Sicherheits & Relax Paket zehn Euro mehr, als im youTube Video und den meisten anderen Quellen!

    Hoffentlich is das nur ein Tippfehler ;)

  • hat denn schon jemand rausgefunden wie und wo man sich registrieren muß um das bonus-packet zu erhalten??? habe ma auf der navigon seite geschaut aber iwie nix gefunden … :(

    • Expertenmeinung

      Falls du das „Paket“ meinst – ähnlich wie das ADAC-Tool kannst du es direkt im AppStore laden. So wie im Beitrag leicht nachzulesen wird dann beim ersten Start deine SIM gecheckt. Ist es eine T-Mob-Sim startet die Anwendung und gut isses…

      Alle weiteren „Pakete“ kannst du dann entspannt über iTunes zukaufen. Ganz einfach!

  • Wegen dem Bonus-Firlefanz: Schätze mal, dass die App genau so aussehen wird wie die Flash-Anima. Also man kann sich da registrieren, wenn man die App aufm iPhone hat und nicht bei der Flash-Anima.
    BTW: Isses nur bei mir so, oder ist die Verlinkung z.T. falsch bei den Extras? Ich klicke auf Sound&Fun und komme zum Traffic LIVE Paket?!

    Starken Tach noch!

  • Nicht nur für produktvorstellungen ist Flash sinnvoll und gut, aber herr jobs sitzt auf seinem hohen ross und will kein produkt auf seinem iphone sehen, das für ihn zu langsam und buggy zu sein scheint.

    Komisch nur, dass jedes andere smartphone es hat. Die hersteller wie htc, google und co. müssen ja echt bescheuert sein :-)

  • Ganz ehrlich. Navigon war schon immer Mist. Die geräte sehen zwar super aus und natürlich wirkt dieses 3D ansprechend, aaaber wenn ständig was abstürzt und überhaupt das ganze einfach nur träge ist, dann nenne ich sowas Show.

    Und für show zahlen ist doch Quatsch.

    Zudem empfinde ich die Preisgestaltung von navigon als betrug… Im Hinblick auf Karten die zb luxemburg betreffen etc. gibt es kein klaren Auskünfte.

    Einfach nur n Witz dieser verein.

  • Stefan Ackermann

    Kommt eigentlich die Vollversiob von Navigon mit der Version 1.5 ungefähr zeitgleich raus wie Navign select?
    Wenn nicht, und ich Lade das App Navigon Select und buche die 3D-Karten, muss ich diese dann in der Vollversion von Navigon Europa nochmals kaufen oder ist die Option dann auch frei geschalten?!

    • Die inApp-Käufe können nach einem Update des Hauptprogramms mit der Funktion „inApp-Käufe wiederherstellen“ oder ähnlich kostenfrei wieder geladen werden. Auch wenn man die manuell einfach erneut kauft, sind sie kostenfrei und das wird auch angezeigt.

  • Hallo
    wo jetzt Navigon bald kostenlos wird habe ich eine Frage. Geht das TomTom CarKit mit Navigon zusammen?

    Vielen Dank

  • Da fragt man sich schon, warum man 80,- Euro für die Vollversion geblecht hat.

  • Warum kann man sich Schweden nicht dazu kaufen? Also das Kartenmaterial… nicht das Land :-)

  • Bin ich der einzige, bei dem die Flash-Animation nicht funktioniert? Dort steht bei mir nur „Coming soon…“ (nein, ich habe es nicht mit dem iPhone probiert!)

  • Und wann kommt das ganze jetzt?? Dachte es war für diese Woche angesetzt.. schade! :(

  • Hallo Navigon !!! Wann kommt 1.5???? Ich werd mir auch (brav) die 3D Map kaufen… Aber was zum Geier dauert so lange!! Portiert Ihr es fürs iPad?? Sieht sicher geil aus auf einem 10″ screen in Full Res aber dann bringt doch bitte auch ne Autohalterung mit GPS raus fürs iPad!!! dann würde ich mir (vielleicht) so ein iPad reinziehen mit 3G und Tel & GPS & 2 Videocams ! ja sicher ihr nicht auch?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven