Artikel Neue Maße: iPhone 5 millimetergenau, Nano-SIM-Adapter & PDF zum Zuschneiden
Facebook
Twitter
Kommentieren (108)

Neue Maße: iPhone 5 millimetergenau, Nano-SIM-Adapter & PDF zum Zuschneiden

IPhone 108 Kommentare

Während die Nano-SIM-Karten der Telekom heute zu Hauf in den Briefkästen der frühen Vorbesteller aufschlagen, mangelt es bei einigen Discount-Providern noch immer an einer durchdachten Versorgungsstrategie. So hat Simyo die Auslieferung des neuen Nano-SIM Standards noch auf den letzten Metern zugesagt, andere Anbieter vertrösten ihre Kunden jedoch bis Januar 2013.

Auf Amazon sind inzwischen die ersten Nano-SIM-Karten-Adapter bestellbar mit denen sich die Nano-Karten auch in Micro-SIM Geräte und “normale” Handys einsetzen lassen sollen. Die derzeit erhältlichen Stanzer berücksichtigen den neuen Standard jedoch noch nicht. Hier werden Schablonen wie diese (PDF-Link) beim Abfeilen der 0,09mm helfen müssen. Sobald die Nano-Stanzer erhältlich sind, sagen wir bescheid.

Und da wir uns gerade im Millimeterbereich bewegen, dürfen wir den Hinweis aus Apples “Case Design Guidelines” (PDF-Link) für das neue iPhone 5 nicht vergessen. Neben dem überarbeiteten Dokument mit allen Hinweisen auf die im iPhone verbauten Sensoren und Mikrofone hat Apple jetzt auch die neuen Geräte-Maße veröffentlicht. Das PDF “iPhone 5 Dimensions” (Direkt-Link) informiert über alle Abstände, Längen und Tiefen des neuen Geräte-Modells und gesellt sich zu den Downloads der letzten Geräte-Generationen: iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3G & 3GS, iPhone classic.

Diskussion 108 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Chip ist gleich groß, aber der Träger ist nicht nur kleiner, sondern auch flacher. Mit einem Stanzer wird man den ersten Teil noch korrigieren können, beim flacheren Design wird’s da schon heikler…

      — emeff
      • 0,09mm … denk nochmal drüber nach… weniger als 1/10 mm … Ohne Feile wird das niiiiiieeeeee passen /ironie

        — Jan
  1. Den Spaß mit dem zurechtschneiden werde ich am Freitag auch haben. Am schlimmsten ist das abfeilen -.- ich hoffe man bekommt den milimeter da irgendwie runter, ohne den chip zu schrotten. naja mal sehen.

    — Michael
  2. Das sind 0,09mm !!!! Die SIM karte selber ist doch gerade mal 1mm dick. Bitte korrigieren! Und 0,09mm sind grad mal ne Haaresbreite, da muss man nichts feilen!

    — DennisRR
    • Schön wär’s. Leider sind es nicht 0,09 sondern 0,9mm. Da muss man dann doch ran…
      Steht auch so im Artikel.

      — Nessie74
      • Bei den 0,09mm unterschied handelt es sich um die Dicke. Die 0,9mm im Artikel sind vermutlich auf die Länge oder Breite bezogen.

        — Sepp
    • Vollkommen richtig! Die Dicke der Micro-Sim liegt nur 0,09 mm über der oberen Toleranzgrenze einer Nano-Sim, das ist nicht mal Schamhaaresbreite! Bitte korrigiert das im Artikel. Da reicht es, wenn man die ausgeschnittene Karte ein, zwei mal übr ein Schleifpapier reibt und schon passt das.

      — michbeck
  3. Von der Telekom schlägt überhaupt nichts ein!
    Nanosimkarten sind erst, man glaubt es kaum, ab 21.9 bestellbar!
    Kann ich nach mehreren Hotline Telefonaten nur dazu sagen.

    — Gerd Meister
      • Habe meine heute auch, von der Telekom, zugesandt bekommen.
        Freu mich auf den iP5 Freitag!!!!

        — Paule
      • Hab meine heute bestelllt und hab sie kostenlos als MultiSim bekommen. Wie immer ein super Service bei der Telekom. Meine Zufriedenheit ist bei 100%. VOr allem auch nach der kostenlosen SMS-Flat :)

        Tobl
  4. Mobilcom Debitel verschickt ab heute auch!
    Einfach anrufen und bestellen…

    Die lieben Halsabschneider wollen auch nur schlappe 25,95€ xD

    — Telekomicer
      • War heute erst im MD Shop und dort haben sie mir gesagt dass es noch bis Oktober dauert mit den Nanosim!
        Konnte es nicht fassen und hab nochmal bei der Hotline angerufen und hab sie in 3-4 Werktagen :)

        — Telekomicer
    • Hab vorgestern eine bei O2 bestellt. Kostet “nur” 15.- €

      Auf der o2-Homepage war das so versteckt dass ich tatsächlich den Service angerufen habe.

      Der war auch zunächst ratlos und wir mussten uns dann gemeinsam durch die Untermenüs kämpfen.

      Blue
    • hab eben mit mobilcom-debitel telefoniert… dort is die bestellung der nano-sim nur im D1 und D2 netz möglich! Ich benutze o2 via MD und habe mich dort für einen newsletter registrieren lassen, welcher mir mitteilt, wen diese verfügbar sind, da die mitarbeiter es selber nicht wussten…

      — dominik
  5. Bei der Telkom hat man mir in der Hotline gesagt, dass ich eine Nano Sim erst ab dem 21.09 bestellen kann. Was ist das denn für ein mieser Kundenservice…

    — Kai
    • Hättest vielleicht mal genauer nachgefragt…
      Nano-SIM liegen seit ner Woche in den Shops bereit um am Verkaufstag 21.09. den Neukunden eine auszuhändigen. Diejenigen die eins bestellt haben, erhalten ihre Nano-SIM zusammen mit der IPhone Lieferung oder vorher.
      Der Rest kann vielleicht erst ab da eine bestellen, aber die ist immer noch schneller da als das iPhone!

      ✌ Der Checker ✌
      • Also daß die Telekom mit Kundenservice noch nie viel am Hut hatte, sollte so langsam auch der letzte bemerkt haben :) 3 Anrufe, 3 verschiedene Aussagen zum selben Thema, auch der zehnte hat im Rechner nix gefunden, obwohl das jeder davor angeblich gemacht hat, Vertrag abschliessen sofort möglich, rauskommen erst nach Monaten und oft erst nach Drohung mit Anwalt etc. Wie man zur Telekom gehen kann als Kunde ist mir schleierhaft aber viel Erfolg ;) Achja, und mehr als doppelt so teuer wie die Konkurrenz ebenfalls xD

        — Maxiklin
  6. Meine soll “dabei” sein, kostenlos, sagte mir jedenfalls die Dame von der Hotline (Telekom, Vertragsverlängerung). Naja, mal sehen…

    — Sw4n
  7. Ich habe eine mirco sim karte von klarmobil, dort ist der chip größer als bei normalen micro sim karten…. kannn man den trotzdem irgendwie zurechtschneiden?

    — Hans
    • Der Chip ist bei allen SIM-Karten gleich groß. Die Kontaktflächen(das Goldene was man sieht) unterscheidet sich jedoch. Du kannst aber auch bedenkenlos in die Kontaktflächen hineinschneiden(wenn es sein muss), da wie gesagt, der Chip wesentlich kleiner ist und zentriert unter den Kontaktflächen sitzt – wird also nicht beschädigt. Außerdem, was hast du zu verlieren? Eigentlich bräuchtest du eh eine neue Karte.

      — Simon
  8. Die die ihre Nano-SIM von der Telekom schon bekommen haben:
    Habt ihr nur die SIM bestellt oder SIM zusammen mit dem IPhone?

    — Tom
      • Normaler iPhone-Neuvertrag und hab die Nano-Sim bereits am Samstag erhalten.

        — kralle777
    • Freitag 14.09. 7:20uhr telefonisch Vertrag verlängert und iP5 64gb sw mit karte bestellt. Premieren-Ticket-Nr. war, laut Mitarbeiter, in meinen Daten hinterlegt und ich mußte die Nummer nicht mal nennen.
      Laut Mitarbeiter sollte die neue SIM mit dem iP5 zusammen kommen, wie letztes Jahr. Ist aber heute schon angekommen. Leider nur die Karte…ist ja auch noch nicht der 21.9. aber ich freu mich auf’s iP5.
      Dir auch noch viel Glück!!!

      — Paule
      • Okay, danke. Bei mir ist’s nahezu gleich abgelaufen nur das ich online verlängert hab. Mal gucken ob die Post morgen ne Karte dabei hat.

        — Tom
  9. also ich habe meine congstar-sim “erfolgreich” zu ner nano sim gemacht. habe einen von den adaptern von amazon. da die teilweise durchsichtig sind, konnte ich sehen wie die nano sim auszusehen hat. meine sim hat einen von den kleinen chips. ich habe nur das plastik drumherum entfernt mit schere und nagelfeile, da die kontakte von der breite und fast von der länge genau passt. oben was überstehen lassen um die eine ecke hinzukriegen. an die kontakte mußte ich nicht ran.
    dann habe ich die karte erstmal so dick wie sie war in den adapte gepackt. paßt wunderbar. stand halt minimal herraus. wohl so ca um die 0,09 mm. dann habe ich das mal in den sim tray gesteckt. und lebst die dickere karte ließ sich ohne probleme reinstecken und wieder rausholen. aber zur sicherheit habe ich die mit ner nagelfeile noch abgefeilt, bis im licht die runde eigentliche elektronik unter den kontakten durchschimmert. dann war sie auch in der höhe bündig. und funktionierten tut sie auch so.
    denke das pfeilen ist nicht so wichtig. aber sicher ist sicher. das lese gerät wird im iphone 5 wohl kaum 0,09 mm dünner sein. und da die kontakte im lesegerät eigentlich leicht gebogen sind vertragen die auch dickere karten wie ich ja gesehen habe. aber 100 % sicher kann ich halt erst sein, wenn sie im neuen iphone steckt. aber ich wette meinen a*** drauf, das es keine probleme gibt.

    — BigB
    • @ BigB

      Danke fürs Ausprobieren. Wie alt ist deine Congstar Karte?

      Ich habe mir im März eine Karte bestellt (Micro SIM) und bei der ist der Chip eindeutig größer als der bei meiner jetzigen, selbst zugeschnittenen Micro SIM von der Telekom.
      Hier das Foto dazu:

      http://picpaste.de/sim.jpg

      Oben Congstar vom März 2012

      Unten T-Mobile von Complete Vertrag, uralt, selbst zugeschnitten

      Die obige von Congstar könnte nicht zur Nano SIM gemacht werden ohne in die Kontakte zu schneiden, die untere von T-Mobile schon.

      — Sepp
      • Doch, das Kürzen, auch durch Hineinschneiden in den Kupferträger, ist im Gründe problemlos. Wo es u.U. problematisch werden könnte ist die nicht mehr vorhandene Isolierung (Plastkrand) was theoretisch zu Kurzschlüssen führen kann. Doch auch hier scheint man mit improvisierten Lösungen Erfolg zu haben.

        Für Discount Kunden einer gewissen Telekom Tochter scheint dies, außer dem lästigen Providerwechsel, der einzig gangbare Weg zu sein.

        — MikaHN
      • Hmm…deine Congstar ist zu groß glaube ich. meine ist ein Jahr alt und war ursprünglich ne Mini SIM. Hier meine mit Adapter:

        http://picpaste.de/congstar_cu.....eD42p8.jpg

        Wenn du dir ne neue Congstar-Sim bestellt direkt als Micro SIM haste vielleicht Glück nen kleineren Chip zu kriegen. Aber die Kontakte sind gar nicht so schlimm. Hauptsache ist du schneidst nicht zu viel ab und machst die Elektronik nicht kaputt. aber die befindet sich nicht soweit außen.

        — BigB
  10. Habe meine Nano-SIM schon am Freitag ohne Probleme im T-Punkt bekommen, einfach ausgehändigt, fertig. KOSTENLOS. Habe noch einen laufenden Vertrag.

    — Stefan
    • Wie bitte soll das gehen? Einfach ausgehändigt? Und wie bitte weiss diese ausgehändigte Karte, dass sie bei Deiner Rufnummer klingeln soll ???

      — Hans
      • Jede SIM-Karte hat eine eindeutige ID (oder auch Seriennummer) die zum Zeitpunkt der Aktivierung der Telefonnumer zugeordnet wird.

        — Smutje
  11. Wie ***** muss man sein, sich ein knapp 700€ Gerät zu kaufen und dann eine selbstgefeilte und zurechtgeschnittene Karte rein zu tun… *kopfschüttel*

    Majo
    • In dem man bei T-Mobile nicht seinen Complete Gen.1 Vertrag verlängern kann und ein Neuvertrag 10€ mehr pro Monat + 449€ fürs iPhone kostet = 2Jahre(670€) bei 300MB statt 500MB.

      Also iPhone bei Apple kaufen und Karte verkleinern!

      — Marco
  12. Danke für die CAD-Zeichnung.
    Wie schon beim 4 und 4S jedesmal eine Wonne als Maschinenbauer das Teil nachzubauen im CAD.
    Zeichnung hängt auch auf Arbeit rum :-)

    — iLama
  13. Ich konnte die nano sim letzten donnerstag bei Simyo KOSTENLOS bestellen.bin echt zufrieden dafür,dass es ein billig anbieter ist.

    — Phillip
    • Ja same here, angerufen und kostenlos bestellt.. Das Simyo Netz ist zwar nicht das beste, aber der Kundenservice ist hervorragend!

      — Nico
    • Bei mir auch so… das traurige ist nur das die Karten bei simyo erst ab dem 21.9. versendet werden. Habe heute oft da angerufen… immer andere aussagen. Manche konnten nichts dazu sagen andere meinten am 21.9. wird verschickt. Ziemlich schwach wenn man bedenkt, das simyo schon 2 Monate im vorraus damit geworben hat das sie die Karten haben…

      — Marcel
      • Mir wurde gesagt er leitet dies sofort weiter und mitte dieser woche soll ich die karte erhalten

        — Phillip
  14. Man man was hier wieder alles steht, die Nano SImkarten werden für alle Kunden der Telekom egal ob neu oder VVL Geschäft kostenlos sein!

    Warum jetzt schon alle so einen STress machen verstehe ich nicht, kein wunder das die Hotline sagt werden noch nicht verschickt ich hätte auch keinen Bock mich damit nerven zulassen!

    Neugeschäft bekommt der Kunde seine Karte direkt mit bzw. wird diese zugeschickt mit dem Gerät.
    Vertragsverlängerung, bekommt der Kunde die Karte mit der iPhone Lieferung zugesendet! Dort liegt auch ein Merkblatt bei wie die Karte dann übers INternet aktiviert werden kann. Vor dem iPhone brauch doch eh keiner diese scheiß Karte!

    Also entspannt euch mal und chillt eine Runde das würde endlich mal die Hotline,INternet und auch die Shops entwas entlasten! Danke dafür wäre euch sehr dankbar wenn ihr meinem Arbeitgeber mal nicht mehr so stresst ;)

    — Typhoon
    • Wieso? War doch alles ganz easy. Am Freitag bei der Telekom-Hotline angerufen, gesagt dass ich bei Apple das iPhone 5 bestellt habe und dafür die Nano SIM brauche. Antwort vom Servicemensch: Kein Problem, schicken wir umgehend raus!

      Klasse und hat keine zwei Minuten gedauert.

      clafis
    • Wenn ich schon gefühlte 200 Anfragen dazu im SHop habe dann will ich nicht wissen was die Hotline dann hat und dann soll sich auch keiner wundern das man 30 Minuten in der Warteschleife hängt. Seit froh das die Telekom sich die doppelten Karten nicht bezahlen lässt ;)

      — Typhoon
  15. Werde jetzt auch von O2 zur Telekom wechseln die haben einfach die besseren Konditionen zu einem günstigeren Preis, zumindest für mich als Studend.
    Bin mit O2 überhaupt nicht mehr zufrieden, die bieten einem als Premiumkunde und Studend bei einer vertragsverlängerung keinerlei Rabatte und das mit den Ratenzahlung für neue Geräte ist auch nur nervig.
    Mal schauen wie es so bei der Telekom ist und wie lange ich auf SIM und iPhone 5 warten muss. =o )

    — Ati
    • weiß nicht welchen Top-Tarif du bei der Telekom gefunden hast.
      Aber den Blue Select Flex von O2 unterbietet der nicht.
      Bei der Telekom zahlst mindestens 30 für nen vernüftigen Tarif

      — t1ppa
      • Dito.
        Vor allem als Student kommt man bei O2 sehr gut weg.
        Ich zahle 29.99€ für alle Flats bis auf Telefonie zu Eplus.
        Da kommt keine Telekom nach…

        — Steff
      • Oh, schon peinlich, aber man darf sich ja auch mal verschreiben. ^^
        Bei einem Tarif mit einer Drosselung ab 2 GB und 100 Mbit/s (bei O2 maximal 50 Mbit/s,) zahlt man bei O2 auch mehr als 50 €. Bei der Telekom gibt es Multisim obendrein und die Nano-SIM kostet auch nicht extra.
        Falls es bei O2 was Vergleichbares günstiger gibt, zeugt es von dem schlechten Service, dass ich darauf bei meiner Nachfrage nicht hingewiesen wurde.

        — Ati
  16. Ich finde die Maßangaben von Apple erschreckend.
    123,83 mm Länge bei ner Toleranz von +/- 0,2mm.
    Das bedeutet es darf zwischen 123,63 und 124,03 schwanken.
    Präzision definiere ich anders.

    — Steff
  17. War heute im T-Shop und habe gesagt: “Ich habe bei Apple das iPhone5 bestellt und brauche daher zu meinem Vertrag eine Nano-Sim.”
    Man hat mir den Umschlag mit der Nano sofort mitgegeben. Wenn dann das iPhon da ist, kann ich die Karte online oder über die 2202 aktivieren lassen.

    — Paul S.
  18. Habe meine Nano-SIM letzten Samstag von Sunrise (Schweiz) gekriegt. 40 Franken wollen die für das Stück Plastik o_O

    — Simon
    • Hallo, wie hast du denn einen Vertrag mit Sunrise bekommen? Ich suche dringend eine Nannosim um mein Iphone 5 zu aktivieren!!!
      Habe es bei Ebay erstanden, und kann es nun nicht aktivieren:-(
      LG Harri

      — shnoel
  19. Hab am Samstag meine Nano Sim im T-Punkt abgeholt und dort wurde Sie auch direkt aktiviert. Ist mit meinem selbstgebastelten Adapter im iPhone 4 im Einsatz. IPhone hab ich direkt bei Apple bestellt und kommt auch am 21. an. (Bestellzeitpunkt 9:00 über die App)

    — gobble
  20. Weiß jemand von euch, ob die nano Simkarten geschützt mit einem Pin geliefert werden? Wenn ja, wie sollte man den entfernen oder kann Iphone5 das schon?

    — Kelmendasi
  21. Habe den Adapter von Amazon von nano auf micro. Mit der Internetanleitung habe ich meine micro auf nano zugeschnitten und mit Adapter ins 4s geschoben. Läuft alles prima, es kann Freitag werden…
    Das Zuschneiden ist echt kein Problem. Mit viel Ruhe dauert es 30min.

    — Condor
  22. Meine Bestellung wird im System noch nicht mals aufgeführt.
    Obwohl ich am Freitag bestellt habe. Die Telekom sagt, es liegt alles beim Mitarbeiter, der das einpflegen müsste.

    — Sven
  23. Leute! Es gibt Micro-SIM Katen mit kleinen und großen Chip. Ich geh mal davon aus das hier nur die mit kleinen Chip bearbeitet werden können. MfG

    — Tim
  24. Klarmobil brauch wohl auch noch ein paar Monate bis sie eine Nano-SIM liefern können  Deswegen habe ich mir einfach selber eine geschnitten und diese auch schon mit einer Original T-Mobil Nano-SIM verglichen erstaunlicherweise ist die Klarmobil SIM sogar dünner!

    Hier ein Foto in einem Nano-SIM Adapter! Aktuell betreibe ich sie noch meinen alten 3GS 

    http://db.tt/MKGQ4wKB

    — Peter
  25. Warum bekommt ihr alle eure SIM-Karte im Telekom Shop? Ich war auch dort und wollte die bestellen und mir wurde gesagt, das ich die nur zusammen mit dem iPhone bestellen kann. Auf meine Antwort, dass ich das iPhone direkt bei Apple bestellt habe, bekam ich nur die Antwort, das ich dann keine SIM-Karte bekommen kann und ab wann ich bestellen darf, wusste auch keiner. Na Super. Zuhause Hotline angerufen und die Karte soll jetzt innerhalb von 3 Tagen ankommen. Bekommen nicht alle Telekom Shops die gleichen Infos?

    — Andreas
    • Ist leider jeder Shop anders gepolt. Mein Bruder bekam seine Nano schon am Freitag im T-Punkt. Er musste zwar hartnäckig sein, aber letztendlich haben sie eine rausgerückt.

      clafis
  26. Beim Release des iPhone 4 war die Telekom nicht auf der Höhe. Neue Simkarte war damals nicht dabei und schnippeln war angesagt. Karte kam dann eine Woche später. Also viel Glück!

    — Sebastian
  27. Wenn die NANO-Sim per Post verschickt wird, muss die jemand entgegennehmen? Oder schmeißen die die in den Briefkasten?

    — boris
  28. also ich versuchs erstmal mit dem zurecht schneiden, wenns nicht klappt bestell ich halt eine. spare ich 26€!!

    — joke
  29. Habe meine Netzclub Micro-Sim zur Nano-Sim zurechtgeschnitten. Geht mit einem scharfen Teppichmesser problemlos. Man sollte bei den Schnittvorlagen schauen, ob der Ausdruck der Original-Größe entspricht. Einfach das Simfach des iPhones danebenlegen oder zuerst lieber etwas weniger wegschneiden.
    Zwecks Dicke gibt es bei mir keine Probleme. Ich habe nichts abgeschliffen und die Karte geht problemlos rein und wieder raus. Die zurechtgeschnittene Karte sollte aber gut in das Simfach passen und nicht zu lose sein. Nicht das sie verrutscht und dann evtl. verklemmt.

    — Sven

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13067 Artikel in den vergangenen 2424 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS