Artikel Größer statt kleiner: O2 und Telekom bieten Nano-SIM-Adapter auf Micro-SIM und Plug-in kostenlos...
Facebook
Twitter
Kommentieren (55)

Größer statt kleiner: O2 und Telekom bieten Nano-SIM-Adapter auf Micro-SIM und Plug-in kostenlos an

55 Kommentare

Ihr habt eine Nano-SIM zum iPhone 5, die ihr – aus welchem Grund auch immer – ab und zu in einem anderen Gerät mit größerem SIM-Kartenfach betreiben wollt?

Die Mobilfunkunternehmen bieten spezielle Adapter für diesen Zweck an, die ihr als Vertragskunde in der Regel kostenlos erhaltet. Bei O2 gibt es beispielsweise das unten abgebildetete Adapter-Kit (Danke Murat), die Telekom bietet die Adapter einzeln an. Bei Bedarf geht ihr am besten in eurem Telefon-Shop vorbei oder versucht es über die Hotline, vermutlich hat auch Vodafone ein ähnliches Angebot am Start.

Diskussion 55 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wäre bei Telekom bei Nutzung eines iPad nicht eine MultiSim Karte besser? Einmalig 30 € und die lästige Wechselei wäre am Ende?

    Ich beabsichtige ein iPhone5 mit Complete L Tarif und einer MultiSim für das iPad zu bestellen! Geht das?

    — revol69
    • Jop..kann aber sein dass du die sim erst spaeter ueer dein kundencenter ordern musst..bin da nich sicher..

      — N_O
      • Also die Telekom bietet die Adapter auch als Set an! Und ganz wichtig NICHT im Shop! Sondern nur über die Hotline!

        — m4st3r
      • Schließ online dein Vertrag ab. Wenn du alles hast, gehst du in den nächsten T-Shop und holst dir eine zweite SIM. Wird dir direkt ausgehändigt und ist somit direkt empfangsbereit.

        — dennis4711
    • Hab auch seit Jahren 2 multisim Karten . Habe sie bei der VVL mit ausgehandelt ;-) eine im iPad und eine war früher im Auto und ist jetzt als Ersatzkarte bestimmt !

      — Dominik
      • Ich habe drei ausgehandelt, obwohl man eigentlich nur zwei bekommt.

        — dennis4711
    • Ich hab erst letzte Woche meinen Complete L Vertrag verlängert mit Subvention des neuen iPads… die 30.- Euro für die Multisim werden aufs Festnetz gutgeschrieben. Sind da sehr kulant.

      Stephan
    • Hi. Das ist Null problemo machbar. Hab den gleichen Vertrag und dazu 2 Multi Sims für die iPads. Selbst die 30 Ocken für die Aktivierung mußte ich nicht zählen. Bin mit D1 sehr zufrieden.
      Einfach verhandeln.

      — DjMaec
      • Bezahlen musste ich bis jetzt auch noch nie was. Bin auch Premium-Kunde.

        — dennis4711
  2. Ja, so habe ich es auch.
    iPhone mit complete L Tarif und iPad mit multisim Karte.
    Funktioniert einwandfrei. Ganz prima. :-)

    — Ralf
    • Das ich nicht lache! Ich als PrePaid Kunde, der jeden Monat seine 20€ 3GB Flat bucht, kann keine NanoSim bekommen. Geht angeblich nur bei Vertragskunden..

      — Simon
    • Lass die Finger weg, von Congstar. Die Probleme sind vorprogrammiert. Kenne fünf Leute und die hatten alle die gleichen Probleme.

      — dennis4711
  3. Klappt genau so. Habe ebenfalls Complete L + Speedoption für knappe 10€. Multisim fürs Pad habe ich kostenlos dazu bekommen. Gibt halt auch gute Menschen im T-Punkt :)

    — Mario27_6
  4. Also mein O2 Shop wollte ihn mir für 5€ verkaufen. Dummerweise hatte ich es nicht passend. Verhandeln war auch nicht, auch diskutieren, dass es ja umsonst sein soll.
    Am Ende lies sie sich doch auf kostenlos ein. Bei der Hotline angeblich sogar 15€. Haha… Klaro…

    — Gitarrero
  5. Wo liegt das Problem als Prepaid bei Congstar zum Postpaid zu wechseln?? Kost nix und Preise sind auch gleich. Oder???

    — Gitarrero
      • Kann ich auch bestätigen, zwar reagiert die automatische helligkeit, aber so falsch, dass sie gerade tagsüber unbrauchbar geworden ist

        — Konzlon
    • Danke für die Info. Dachte schon ich Spinne. Manchmal ist bei meinem iPad 3 die Helligkeit auf max, obwohl ich sie vorher auf Mitte reguliert hatte.

      — Tomtom
    • Unter “Helligkeit und Hintergrund” die Autohelligkeit ausschalten, dann die Wunschhelligkeit einstellen, Autohelligkeit wieder einschalten. Fertig! Das klappt auch beim 4s.

      — Caligula
  6. Jemand bei der Telekom dabei mit 5 GB Datenvolumen, VOIP, 100 Min, Multisim für 35,00 Euro im Monat?? Ach so, dank IMessage habe ich für Vertrag ohne Bindung in Kauf genommen keine Frei-SMS zu haben. Die wenigen die ich außerhalb von IMessage sende (3-5 im Monat) waren mir die Freiheit wert und gehen über Appsender.

    — Macfee
      • Gerne — O2 Blue flex mit Internet Pack L = O2blue Flex = 20 Euro + 15 Euro Upgrade auf Internet Pack L — aktuell, nach 1 1/4 Jahr Nutzung noch Rest von 30 Euro Portierungsgutschrift wegen Wechsel von Telekom.
        Die aktuellen Tarife bei leicht veränderter Gigabyte Nutzung (3 statt 5) würde mich rd. 45 Euro kosten. Deshalb lass ich auch alles so, auch wenn ich die 5 GB so gut wie nie voll nutze und mir weniger auch reichen würde.

        Service übrigens sehr nett — Nanosim war auch pünktlich als Multicard-Nano im Haus — und jetzt bitte nicht mit schlechtem Netz argumentieren, mein Speedtest zeigt in jeder meiner Bewegungsgegenden gute Werte an und ich habe gutes Netz.

        — macfee
      • Wahrscheinlich wurden meine Ausführungen zu den Vertragsdetails von O2 und die Aussage gutes Netz damit zu haben als Werbung verstanden und gelöscht. O2Blue flex mit Internetpack L zu Tarif Juli 2011. Aktuell wären es knapp 10 Euro mehr und 2 GB weniger. Dennoch deutlich billiger als Telekom und Vodafone.

        — Macfee
  7. OT:
    Momentan im Vertrag Complete Mobil M Friends. läuft mitte nächstes Jahr aus.

    ab wann kann ich auf Complete Mobil L Friends mit iPhone 5 wechseln?
    muss ich warten oder funktioniert upgrade jederzeit?

    würde mich über ehrliche und sinnvolle Kommentare und Hilfestellungen freuen!
    danke
    Wim_TheRun

    — Wim_TheRun
  8. Laut der Dame bei der O2-Hotline bekommt man die Adapter nur im Shop. Online konnte ich eben keinen ordern.

    — Hanna
  9. Auf Nachfrage im Vodafone-Shop vor Ort war man so kulant und gab mir kostenlos eine zweit SIM-Karte (sog. Ultra SIM-Karte, Normalpreis 30€). Hatte auf das kostenfreie Angebot der Konkurrenz verwiesen. Die neue Zweit-Karte ist so vorgestanzt, dass man sie entweder als SIM- oder als MicroSIM-Karte nutzen kann. Je nach dem was man rausbricht. Vielleicht hilft die Info ja jemanden!

    — Stevil

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14624 Artikel in den vergangenen 2667 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS