iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 979 Artikel
   

Nachzügler: iOS 4.2 Neuerungen in Youtube, Safari & Co.

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47

Mit den hier und hier zusammengefassten Neuerungen des für November angekündigten iOS Updates auf Version 4.2, haben wir fast alle der relevanten Änderungen in Apples nächster Betriebssystem-Aktualisierung bereits zusammengefasst. Mit Dank an Daniel, Benedikt und alle anderen Tippgebenr können wir euch heute noch eine eine Hand voll, nicht ganz so offensichtlicher Nachzügler präsentieren – Bilder und Screenshots sind im Anschluss eingebettet:

  • So integriert die Youtube-Anwendung nun erstmals das „Daumen hoch“, „Daumen runter“ Bewertungssystem und zeigt erstsprechend abgegebene Bewertungen zukünftig mit ihrer prozentualen Verteilung an.
  • Die SMS-Anwendung hält einen FaceTime-Button vor, der den Start eines FaceTime-Chats direkt aus der Messaging-App ermöglicht.
  • In den Geräte-Restriktionen lassen sich zukünftig die Installation und das Löschen von AppStore-Anwendungen unterbinden.
  • Safaris Suchfunktion kann bei Bedarf nun auch den Inhalt der gerade angezeigten Webseite durchsuchen. Gefundene Wörter werden auf der Seite gelb markiert und können über einen Weiter-Button „durchgeblättert“ werden.


via AppleInsider, iLounge & 9to5mac

Freitag, 17. Sep 2010, 13:09 Uhr — Nicolas
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jo klingt richtig frisch und toll, kaum is n neues iphone draussen hauen die wieder schoene updates raus ;)

  • Na endlich! Seiten durchsuchen im Safari habe schmerzlich vermisst. End-lich!

    • Das durchsuchen von seiten funktioniert schon länger. Sogar ohne jailbreak, einfach ein lesezeichen einer beliebigen seite erstellen. Und dann dieses eben erstellte lesezeichen bearbeiten, dort wo normalrrweise die url steht diesen text einfügen!

      javascript:void%28s%3Dprompt%28%27Find%20text%3A%27%2C%27%27%29%29%3Bs%3D%27%28%27+s+%27%29%27%3Bx%3Dnew%20RegExp%28s%2C%27gi%27%29%3Brn%3DMath.floor%28Math.random%28%29*100%29%3Brid%3D%27z%27%20+%20rn%3Bb%20%3D%20document.body.innerHTML%3Bb%3Db.replace%28x%2C%27%3Cspan%20name%3D%27%20+%20rid%20+%20%27%20id%3D%27%20+%20rid%20+%20%27%20style%3D%5C%27color%3A%23000%3Bbackground-color%3Ayellow%3B%20font-weight%3Abold%3B%5C%27%3E%241%3C/span%3E%27%29%3Bvoid%28document.body.innerHTML%3Db%29%3Balert%28%27Found%20%27%20+%20document.getElementsByName%28rid%29.length%20+%20%27%20matches.%27%29%3Bwindow.scrollTo%280%2Cdocument.getElementsByName%28rid%29%5B0%5D.offsetTop%29%3B

      • Stimmt. Total einfach und gut gelöst. So easy, dass sich das jeder sofort merken kann.

      • Stimmt, bei so einer einfachen Methode hätten sie die Funktion besser weggelassen :P

      • Sehr umständlich, v. a. funktioniert das durchblättern der Suchbegriffe damit nicht.

      • Wenn ihr noch nicht mal Copy&Past auf dem iPhone beherrscht, dann schmeißt es bitte jetzt aus dem Fenster…Idioten, von wegen Umständlich.

      • Wir wissen doch, dass der allgemeine Apple-Fanboy jede auch noch so unbedeutende Erweiterung seines geliebten Systems zum Weltereignis macht. Man erinnere nur an die Hintergrundbilder mit iOS 4. Eine Revolution! Dummerweise konnte das mein seliges T610 schon 2002 :-)

      • Hey Hey Hey-komm mal nicht mit Funktionen von alten, viel einfacheren Handy’s aus der Steinzeit. Bei Apple wird permanent daran gearbeitet, das Rad neu zu erfinden. Es wird nicht unbedingt verbessert ( ich bin sicher, das viele iPhone Besitzer schon mit alten UMTS Geräten die Videotelefonie getestet haben und jetzt total happy sind zu Facetimen-ok nur da wo auch WIFI verfügbar ist und auch nur zu anderen iPhonern ) es wird einfach nur super neu und absolut genial vermarktet. Das ist meines erachtens das einzige, das Apple wirklich in der Smartphone Sparte beherrscht.

      • Tolle Neuerungen die wahrscheinlich die Bedienung noch einfacher macht.

        Was mich aber stört an Youtube ohne jailbreak ist das bescheidene Komprimiersystem wodurch sich das anschauen der Videos ohne WLAN nicht lohnt. Hängt offensichtlich mit dem schwachen Netz bei AT&T zusammen. Aber in anderen Ländern schaut das ja auch anders aus.
        Apple sollte in seine Software eine Netzerkennung einbauen und je nach Netz die Komprimierung einstellen. So wie bei Mediaboxen für Internet-TV.

  • Hab mich schon gefragt wann die YouTube App nen Update kriegt.

  • Man sollte Youtube.app an die Web-App angepassen,
    Die mobile Website (die man ja mit dem Ablegen auf dem Homescreen quasi „installieren“ kann) finde ich schöner und va. schneller!
    Und man hätte in Safari nicht immer einen neuen Tab offen…
    Naja vllt. kommt’s noch :)
    LG

    • Ich hoffe eher das Apple mit iOS5.0 es schafft standard Apps auswählen zu lassen. iCab anstatt Safari, mobileYoutube anstatt Youtube, BiteSMS anstatt Nachrichten und alle Apps in den AppStore stellt, damit man das Aktien-App löschen kann und bei versehentlichem löschen aus dem AppStore neu nachladen kann

      • Ganz deiner Meinung!
        Das währe eh mein einziger Grund für ein Jailbreak damit man diese für mich unötigen Apple vorinstallierten Apps wie Aktien und Nike + iPod löschen könnte. *fuck*
        Und natürlich „Ordner im Ordner “ um z.B. mein Spiele Ordner nach Genres zu teilen. -> Multiplayer, Action, Einzelspieler, Puzzle etc…

        Die StandartApp Idee find ich ehrlich gesagt super! *bling*

    • Sensatinelle Idee leider wird man Apple WARSCHEINLICH dazu zwingen müssen so etwas zu machen… Naja hoffen wir das es sowas vlt vor iOS 20 gibt ;)

  • Endlich kann man die deinstallation beschränken. Wurde auch Zeit das Apple die andere Richtung unterstützt. War aber dann doch wohl so „normal“ das es nicht extra erwähnt wurde wie die neuerfindung von Multitasking, Videobildtelefonie oder wallpaper…

  • Schöne Neuigkeiten. Die können ruhig auch mal die Youtube-App generalüberholen, dass man endlich ne gescheite Quali aufs iTelefon bekommt. Zumindest die 480p- und 720p-Varianten. Bei mir is zZ durchweg alles total verpixelt, auch wenn selbes Video aufm PC HD-Qualität hat… – das wäre top!

    • Hierzu ist zu erwähnen
      1. dass das mit jailbreak natürlich geht. Zumindest die gleiche Qualität wie über WLAN (die Cydia-Apps nennen sich Unrestrictor oder My3G)
      2. HD Video-Streams für den Massenmarkt (sprich für unwissende nicht -ailbreaker) nicht von den Netzbetreibern gewollt werden. Da kannst du weder Apple noch YouTube die schuld geben, die Netze geben das noch nicht her.

  • leider immer noch keine unterschiedlichen Signaturen – von wegen Business Smartphone

  • Warum updatet Apple eigentlich nicht die Apps über den AppStore in regelmäßigen Abständen?
    DAS fände ich mal ne coole Neuerung!

  • Wow! Endlich die Sufu wie am pc! Bzw Opera :)
    Endlich :)

  • iFun-Team: Ihr habt wohl das iPhone 4 falsch gehalten während die SMS-Applikation offen war (siehe Empfangsstärke) :P

  • Besteht auch wieder die möglichkeit mehr als 5 Fotos anzuwählen und direkt aus der Foto app als email zu senden?!

    Geht seit 4.x nichtmehr.
    Bei 3.1.3 wars kein problem.

  • Apple sollte mal in der Youtube App mal die Sortieren- und Zeitffilter „Hochgeladen am“ und „Heute“, „Letzte Woche“.. und die Sortierungsmöglichkeit „Beste Bewertung“, „Meistgesehen“ und all diese hinzufügen ;P

  • Warum kommen eigentlich unnötige Funktionen dazu, anstatt das OS mal anständig bedienbar zu machen???

    Es ist immer noch nicht möglich, Telefonnummern im Ziffernblock der Telefon-App zu bearbeiten.

    Es ist immer noch nicht möglich, Apps ganz zu beenden, ohne sie mühsam in der Multitasking-Leiste zu suchen und aus ihr zu löschen.

    Es ist immer noch nicht möglich, nach Telefonnummern, Adressen oder Firmennamen im Adressbuch zu suchen. Warum heißt das dann Spotlight???

    Stattdessen eine Bewertungsfunktion in Youtube. Klasse!!!

    • Telefonnummern im Ziffernblock kann ich durch copy&paste sowie ‚Backspace‘ manipulieren, das reicht doch eigentlich, oder wozu soll das dann gut sein?
      Sonst schliesse ich mich an.

    • Die Apps _sind_ beendet, wenn du sie schließt. Nur die wenigen, bei denen es Sinn macht (Musik, Navigation) werden ab und zu getriggert, alle anderen sind richtig „aus“. Selbst die höhere Auslastung des RAMs stört nicht weiter, den sollte ein aktiver Prozess den Speicher reservieren wollen, wird eins der „schlafenden“ Programme aus dem Speicher gelöscht. Man sieht das z.B. daran, dass iBooks machmal nach ausgiebigen Surfsessions neu starten muss.

      Es gibt also defacto keinen Nachteil einer Background-App.

      Also bitte: Nicht immer uninformiert rummeckern.

      • Dem kann ich allerdings so nicht zustimmen, obwohl du grundsätzlich recht hast. Apple hat den Schwellwert für das Rausschmeißen schlafender Apps viel zu niedrig angesetzt. Wenn man mal viele Apps offen hatte, die Fast Appswitching unterstützen, ist der RAM schonmal auf 25MB runter. Und dann starte mal Navigon :-). Zum Glück für JBs gibt es in Cydia RemoveBG, damit ist mit einem Tap alles raus aus dem RAM. Man kann sogar die Apps festlegen, die drin bleiben sollen.

  • Bei der YouTube App könnten die endlich mal einen Qualitätsschalter einfügen wie bei YouTube direkt am PC/Mac.

    Das nervt am iPad bzw. iPhone extrem… Jedesmal wenn ich ein Video auf dem iPad anschauen möchte wählt YouTube die 720p Version! Das nervt extrem, da ich daheim nur einen 1000er DSL Leitung habe und da ein 5 Minuten Video zu Qual wird!!! Das wäre wirklich mal nützlich und nicht so ein doofer Face Time Button in der SMS!

  • Wieso ist eure App eig nicht Multi-Tasking fähig? Es wäre viel schöner, wenn man die App nicht neu starten müsste und sich dann die Nachricht raussuchen muss wo man grad war (;

  • Ich würde mir für iOS 4.2 wünschen, dass man in den Einstellungen für jede App. Multitasking ausschalten kann!
    Bislang brauche ich Multitasking nur beim Musik und beim Navi.

    • Aber wofür brauchst du das?

      Jedes App das kein MT unterstützt belegt auch keinen Speicher wenn es in der Leiste ist, alle anderen Apps die MT haben werden eingefroren und gut ist. Dadurch brauchen diese eben so wenig Speicher…

      Welchen Sinn hätte so einen Funktion die du dir wünscht?

      • Oder anders gefragt, beendest du an deinen PC/Mac auch jedes Programm komplett?

        Am PC/Mac lässt man die Programme doch auch offen bzw. in der Taskleiste!

      • Ich beende immer alles!!!

      • Ich finde es kommt drauf an, *wieviel* ’so wenig benötigter Speicher‘ ist. Wenn nach einer Zeit 100 Apps da drin liegen, macht sich das wirklich nicht bemerkbar?

      • Ich verweise hier mal auf meinen Beitrag etwas weiter oben… Und ein PC/Mac mit mehreren GB RAM und einer Auslagerungsdatei ist ja wohl kaum mit nem Smartphone vergleichbar!

  • Wie funktioniert denn die Suche in Safari? Bei mir ist da nur oben rechts die Google-Suche…?

    Vielen Danke für die Hilfe.

  • cisco VPN-SSL?!? -> weiss da wer was?!?

  • hab iOS4.2 auf dem iPad…wo ist hier die suchfunktion? ich sehe nix…

  • Habs mit der suchfunktion^^
    einfahc oben rechts eintippen (da bei der google suche) und dann ganz nach unten scrollen und da steht dann „XXX“auf der aktuellen Seite suchen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18979 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven