iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 960 Artikel
   

Nachrichten: CNN International-Applikation veröffentlicht

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Kostenlos, fünf Megabyte groß, Multitasking-fähig und mit optionalen Push-Benachrichtigungen ausgestattet, bietet der US-Amerikanische Nachrichtensender CNN seit heute die International-Version seiner News-Applikation im AppStore an.
Hier im Youtube-Video relativ ausführlich beschrieben setzt CNN Internaltional (AppStore-Link) zwar grundlegende Englischkenntnisse voraus, liefert dafür jedoch einen gut gestalteten Mix aus Nachrichten, Videos, und Wetter-Informationen und bietet neben den „Breaking News Alerts“ auch die Möglichkeit ausgewählte Meldungen per eMail, an Twitter oder an Facebook weiter zu leiten.


Freitag, 23. Jul 2010, 12:12 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Expertenmeinung

    Leute, sowas kann doch niemand ernsthaft geschrieben haben!
    CNN ist ne nette Abwechslung, zudem bleibt der eigene Wortschatz fresh!
    Die BBC will ja inzwischen Kohle für die Nutzung ihrer App…

  • Naja eine weitere News App!
    Da wir selbst in unserer Firma Apps entwickeln sehne ich mich immer mehr nach optimierten mobilen Webseiten!

    1 Webseite X verschiedenen Handytypen&OS werden unterstützt

  • Naja CNN wird auch vom Gouvernement und Militär Zensiert und manipuliert wie die meisten Medien aber immer noch besser als Bild

  • Der Checker

    Hört sich gut an. CNN International, heißt das dann, dass ich Topmeldungen a la n-tv aus den USA gepusht bekomme?!

  • Schlecht:
    1. keine Einstellmöglichkeit für die Schriftgröße.
    2. blaue Schrift auf schwarzem Hintergrund ist auch schlecht.
    3. unter „my CNN“ kann „local“ eingestellt werden. Jedoch läßt sich dies nicht mehr löschen.

  • Liebes iFun-Team,

    was ist eigentlich mit der ifun-App los? Inzwischen funktioniert diese seit über einem Monat nicht mehr richtig. Informationen dazu gibt es keine. Die Anwender werden mit ihrem Problem alleine gelassen. Nichts passiert. keine Informationen zum Stand der Dinge, bzw wann die Probleme behoben sein sollen.

    Ihr seid wirklich eine tolle News-Seite! Über jeden iFurz wird berichtet, aber euren eigenen Bockmist schweigt ihr tot. Die Rezensionen im Appstore gehen euch wohl auch beidseitig am Gesäß vorbei, auch dort wird in keiner Weise auf die Problematik eingegangen. Selbst in eurem eigenen Forum: Kein Wort der Entschuldigung, keine Antwort auf diesbezügliche Fragen, schlicht – nix!

    Ihr seid echt selber schuld, wenn euer ehemals 1A News-Service so langsam ausstirbt. Schlechter als ihr es bisher gemacht habt, kann man mit einem Software-Problem gar nicht mehr umgehen. Totstellen und Totschweigen führt zum Tode eures Apps, aber das scheint sich eurem (wirtschaftlichen) Verständnis zu entziehen.

    Bevor jetzt wieder die Kleinkinder schreien, dass man sich über eine kostenlose App nicht beschwert, lernt erst mal die Funktionsweise von „kostenlosen“ Diensten im Internet kennen, die sind nämlich ohne uns, die Leser, und mich damit eingeschlossen, weniger als nichts.

    Was ich hier tue, dient übrigens nicht nur dem iFun-Team, sondern auch allen Lesern, die das gleiche Problem haben. Das bezieht sich anscheinend hauptsächlich auf iPhone 3g(s) mit iOS4. Ihr braucht euch auch nicht zu bedanken, dass ich mir die Zeit für diese Zeilen genommen habe, das habe ich gerne gemacht, da ich die App mal sehr mochte.

    • Was für Probleme hast Du denn? Bei mir geht’s… (iOS4 und 3Gs)

    • Vielleicht sind Sie müde und wollen demnächst aufhören. (wäre schade)

    • Das würde mich auch interessieren! Bei mir ist alles top – ich hege und pflege aber mein 3G auch! Mit iOS4 ist es halt etwas langsamer geworden – na ja, alte Oma ist halt kein D-Zug.

    • Würde mich jetzt auch interessieren wo dein Problem ist. Bei uns läuft die App auf allen Geräten prima und wir bekommen auch regelmäßig positives Feedback und hättest du dir die Mühe gemacht, statt diesem leicht offensiven Post einfach mal per Mail um Hilfe zu fragen, wäre dein Problem falls vorhanden vielleicht sogar schon gelöst.

      Wenn ich mir das oben so durchlese, erwartest du mir aber ein klein wenig zuviel von einem kostenlosen Dienst und da du ja sowieso an unserem Verständnis zweifelst, ist die Lösung all deiner Probleme vermutlich sowieso besser bei dir selbst aufgehoben. Tschüss.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18960 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven