Artikel Nach dem Update: TomToms Blitzerwarner verzichtet ein Jahr auf die Monatsgebühren
Facebook
Twitter
Kommentieren (16)

Nach dem Update: TomToms Blitzerwarner verzichtet ein Jahr auf die Monatsgebühren

Apps 16 Kommentare

Wie fängt man eine strauchelnde Applikation am besten wieder auf? Im Fall von TomToms Blitzer-Warner (AppStore-Link), dem viel gescholtenem Alarmgeber für 95 % aller fest installierten Geschwindigkeitskontrollen, mit einem Update, das sich nun auch um den Betrieb der Applikation im Hintergrund kümmert und mit dem Verzicht auf die bislang geforderte Monatsgebühr wirbt.

Anstatt seine Nutzer um 1,79€ pro Monat, respektive 18,99€ im Jahr abzuverlangen, bietet sich Version 1.1 der Blitzer-App jetzt komplett gratis an.

Kostenloses 12-monatiges Abonnement: Jeder, der derzeit ein TomTom Konto für die App erstellt oder sich mit einem vorhandenen TomTom Konto anmeldet, erhält kostenlos ein 12-monatiges Abonnement des Dienstes. Wenn Sie bereits ein Abonnement für den Radarkamera-Warndienst erworben haben, wird dieses automatisch um weitere 12 Monate verlängert.

TomToms Radar-Warner versteht sich auf die hier von uns getestete TomTom-Fahrzeughalterung 2012 und behebt die gelegentlichen Abstürze der Vorgängerversion. Rechtliche Hintergrundinfos zu Blitzerwarnern auf dem iPhone findet ihr hier und hier.

Diskussion 16 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Stoppt das Abonement automatisch nach 12 Monaten oder muss man das dann wieder kündigen. Würde die app gerne testen aber ohne in einem Jahr dran denken zu müssen, wieder zu kündigen.

    — Freezar1985
      • Generell als Tipp für Verträge mit Laufzeit: Einfach zur Bestellung gleich die Kündigung zum Laufzeitende mitsenden. Und schon musst dir nix merken. Mach ich schon immer so :)

        — Abcep
    • Gilt im AppStore nicht mittlerweile eh ein Verbot für sich automatisch verlängernde Abos? Oder habe ich da was falsch mitbekommen?

      — Kraine
  2. naja… fest installierte Blitzer hat auch jedes lala Navi schon integriert. Interessant sind die Mobilen.

    — asdf123
  3. Mir wäre ein Update der Navi-Apps wesentlich wichtiger, als dieses hier. Das iPhone 5 ist wahrlich nicht erst seit gestern auf dem Markt, sodass man eine Anpassung an die Displaygröße bei dem stattlichen Kaufpreis doch verlangen darf.

    — Bananarama
  4. Wann kommt denn endlich mal ein richtiges Update von Tom Tom ? Navigon ist bereits viel besser in dieser Hinsicht. Bessere aktuelle Karten schönere Ansicht. Viel mehr Möglichkeiten. Ich habe beides gekauft und nutze eig nur die navigon App. Alleine wegen des Verkehrs den man nur einmal Zahlen muss und nicht monatlich.
    Habe aber auch schon Tom Tom Traffic probiert. Eine Auffahrt die schon wochenlang gesperrt war ist nicht vorhanden gewesen. In Berlin waren 2 gesperrte Strassen nicht drin und eine Einbahnstraße falsch.
    Hätte das auf der IFA bei Tom Tom bemängelt aber mehr als ein Sorry kam da nicht bei raus. Dafür ist Tom Tom Traffic zu teuer. Dann erwarte ich auch solche sachen

    — Thomasm
  5. Nachdem ich App installiert und mich angemeldet hatte, bekam ich ein Abo bis ins Jahr 2018 (!) zugesprochen :)
    Da es an meinen TomTom Account gebunden ist, habe ich die Blitzerwarnung auch in meinem Navi für 5 Jahre :D
    Mal sehen, ob es wieder rückgängig gemacht wird.

    — Beltane63
  6. Dann sammeltal schön potentielle Blitzerstandorte zusammen, TomTom hat die Daten schon einmal zum Kauf angeboten!
    Nie wieder TomTom…

    — Kay
  7. Mein Abo in der TomTom-Navi-App wurde auch automatisch um ein Jahr verlängert. Und HD-Traffic wurde sogar um 2 Jahre verlängert!

    — mobo
  8. Hat eigentlich zwischenzeitlich jemand die Erfahrung gemacht, ob sich die App automatisch nach dem 12-monatigen kostenlosen Abo verlängert? Und was es dann ksstet?

    Und falls es sich nicht automatisch deaktiviert, wie kann ich das Abo am schnellsten kündigen?

    — Ari

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13063 Artikel in den vergangenen 2421 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS