iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

Multilingual: Siris Sprachausgabe in Japan, Frankreich, Deutschland, England und Co.

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Passend zum Siri-Spickzettel, hat der 17-jährige Michael Steeber Apples weltweit ausgestrahlte Siri-Werbespots zusammengeschnitten (hier der Deutsche) und führt auf knapp 60 Sekunden nicht nur durch die unterschiedlichen Sprach-Synthesen – hierzulande ist Siri weiblich, in England wird Apples Sprach-Assistent von einem Mann gesprochen – sondern zeigt auch unterschiedliche Schauspieler vor gleichen Kulissen. Sehenswert.


(Direkt-Link)

Mittwoch, 11. Apr 2012, 15:31 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Siri männlich find ich besser. Allerdings nur wenn er dann die Frage „Bist du ein Mann oder eine Frau?“ auch richtig beantwortet. Androids Alice ist da scheinbar ne Transe. Egal ob männliche oder weibliche Stimme, es ist immer ne Frau :-)

  • Wieso schneiden die so häufig die Augen von den Leuten ab? Damit man nicht die Unterschiede zwischen Schlitzaugen und Französischen Schweinsaugen sieht?

  • Als ich „Multilingual“ in der Überschrift gelesen habe, habe ich gehofft das ihr vielleicht über ein Update berichtet, bei dem Siri auch englische Wörter erkennt, auch wenn es auf Deutsch eingestellt ist.
    Ich finde, dass das echt nötig ist!!!

  • Ich bin froh das es bei uns eine weibliche Stimme ist. Netter, sympathischer und einfach besser.

  • Für den deutschen, französischen und britischen Werbespot scheint ein und das selbe Mädchen gesprochen zu haben. Im eingebetteten Video ist das die letzte Szene – in der nach dem Wetter gefragt wird. Achtet mal darauf.

  • Mal ne Off-Topic-Frage: Siri erkennt über mein Bluetooth-Headset einfach GARKEINE Namen aus meiner Kontaktliste. Ohne Bluetooth-Headset und dann mit dem iPhone-Mic klappt das natürlich wunderbar. Auch das Headset habe ich bereits gewechselt. Die alte iOS-Sprachsteuerung war dagegen deutlich besser.

    Kennt jemand das Problem?

  • Ich fund die deutsche hört sich am unnatürlichsten an :-/

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven