Artikel Mozilla arbeitet an iPhone-Applikation: Fennec?
Facebook
Twitter
Kommentieren (17)

Mozilla arbeitet an iPhone-Applikation: Fennec?

17 Kommentare

fennec.pngBis auf den folgenden, von gigaom zitierten Interview-Schnipsel, gibt es noch keine wirklich handfesten Informationen zu Mozillas iPhone-Applikation. Denkbar wäre z.B. ein iPhone-optimierte Fennec-Browser (hier in den News). Wie auch immer, Mozillas CEO John Lilly äußerte sich auf der Play Conference wie folgt:

“Mozilla will release an app to the iPhone app store in the next few weeks, it’ll surprise people.”

Wir lehnen uns zurück und hoffen auf eine MobileSafari-Alternative, unabhängig davon, dass Mozilla diese im August 2008 noch als “nicht realistisch” einstufte.

Diskussion 17 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Ich weiß nicht, mir gefällt eigentlich Safari.
    Und ein mobiler Browser von Mozilla wäre, wenn’s ihn geben würde, für mich nicht wirklich eine Überaschung

    — Markus
  2. Das wäre ja mal was gutes!
    Kann man nur hoffen das dann auch mal mehr Seiten richtig angezeigt werden!

    — KeyCard
  3. Das Video kann man sich echt nicht gut angucken. Man (Ich) muss mich sehr anstrengen ihn zu verstehen, obwohl mein Englisch sehr gut ist.

    — Phil
  4. Was mich an mobileSafari stört:

    Keine Minimale Schriftgrösse einstellbar.

    Kein neuer Textumbruch beim Vergrössern was dann zu horizontalem Scrolling führt. Das kann mobileOpera besser.

    Bookmarkliste unübersichtlich weil alles aufgeklappt ist und es gibt keine Suche.

    Ehrlich gesagt, mir ist der mobileOpera zB unter WindowsMobile lieber.

    Also es gibt durchaus Verbesserungspotential bei den iPhone Browsern.

    — Karl
  5. Apple erlaubt neuerdings alternative Browser, hab ich was verpasst ? Opera hätte schon vor Ewigkeiten eine iPhone Version seine Browsers rausbringen können, nur Apple hats damals verboten.

    — Dude
      • Das sind keine richtigen Alternativen zum MobileSafari. Es handelte sich bei diesen Browsern nur um verbesserte Oberflächen, welche somit neue Funktionen nutzen konnten. Aber trotzdem haben sie weiterhin auf den Safari aufgebaut.

        — iNovek
      • Na ja, auch wenn sie auf den Safari aufbauen, neue Funktionen und verbesserte Oberfflächen werden immer gerne gesehen. Da besteht beim Safaribrowser noch einiges an Nachholbedarf. Und wenn FireFox nur auf Safari aufbaut, dann könnte mit viel Glück der Browser erfolgreich durch den AppStore Prozess gehen.

        @Dude

        Apples Lizenzbestimmungen haben es verboten. Deswegen wurde von Opera gar nicht erst versucht den Browser im AppStore einzureichen.

        — hellraver
  6. Für mich wäre eine Überraschung ein App-Store von Mozilla mit gratis Adds zum runterladen. So ähnlich wie die Addons bei Firefox z.b. um den Mozilla Browser Mobile mit Tools zu ergänzen, aber auch um z.b. viele IPhone-Apps unter einen Hut zu bringen. Mal sehen… Ein Browser alleine wäre nicht “surprise” genug.

    — Rene
  7. Unwissend über das für eine solche Entwicklung verwendete Budget, ist es nicht sinnvoller das Geld weiterhin in kostenlose Firefox und Thunderbird Updates zu stecken?
    Vlt gibt’s ja Verbesserungsideen für einen iPhone Browser. Aber die Jungs von Apple sind ja nicht doof, und bisher gab es für alles nicht umgesetzte auch Gründe.
    Vlt ist solch eine Entwicklung auch aus deren Portokasse bezahlbar (Einnahmen 2007: 75 Mio Eur, Quelle Wikipedia), dann wäre es ja auch in Ordnung.

    — Cemoi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14253 Artikel in den vergangenen 2612 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS