Artikel MoviePro: Anpassung ans iPhone 5 und mehr Funktionen für ältere Geräte
Facebook
Twitter
Kommentieren (8)

MoviePro: Anpassung ans iPhone 5 und mehr Funktionen für ältere Geräte

8 Kommentare

Die Anfang September hochgelobte Kamera-Applikation MoviePro (1,79€ AppStore-Link) – eine App zur Video-Aufnahme, mit der sich Qualität und Auflösung bereits vor dem Filmen einstellen lassen – ist bei Version 1.1 angekommen und unterstützt die bislang nur dem iPhone 4S und dem iPhone 5 vorbehaltenen Funktionen, etwa die Pausierung der Videoaufnahme und den Bild-Zoom, nun auch auf dem iPhone 4, dem iPod Touch 4G und dem iPhone 3GS.

Besitzer eines iPhone 5 können jetzt den ganzen Display-Platz ausnutzen und auch mit aktiviertem Vierfach-Zoom noch 30 Frames pro Sekunde einfangen. Das Update zeigt im Sucher jetzt das Audio-Level an, unterstützt die Frontkamera und verzichtet auf ein Schnappschussgeräusch, wenn Fotos während einer laufenden Video-Aufnahme ausgelöst werden.

Eine runde Aktualisierung mit der nun auch “heimliche” Aufnahmen bei schwarzem Bildschirm bzw. mit einem beliebigen Hintergrundbild möglich sind. Die App versteht sich auf Apples Bildstabilisierung, zeigt im Film-Archiv Infos zu Qualität und Auflösung der Clips an und bietet spezielle Knöpfe zum Feststellen von Fokus und Weißabgleich.


Wir mögen MoviePro, da sich mit der auch App Videos aufnehmen lassen, die nicht in der maximal möglichen Auflösung daherkommen und sich auch mal “eben so” und ohne zeitintensiver Konvertierung weitergeben lassen. Unsere Video-Vorstellung zeigt die Alte Version in Aktion.

Hier noch mal die Vergleichswerte für ein 10-Sekunden-Video bei unterschiedlichen Auflösungen:

  • iPhone 4S Standard-Kamera 1920 x 1080: 28,3MB
  • MoviePro bei 1280 x 720: 16,1MB
  • MoviePro bei 640 x 480: 5,1MB
  • MoviePro bei 480 x 360: 3MB
Diskussion 8 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Ist meine 2. Alternative! Ich use immer noch die Standard Foto App, aber dann kommt diese hier, weil man die Resolution ändern kann. Also wenn ich ma schnell nen Schnappschuss machen will für eMail oder den Social Networks knipse ich mit dieser App weils posten schneller geht – ansonsten nehme ich die Standard iOS App!^^

    — Don_Pablo
  2. …und ist in der Praxis immer noch Müll. Wie kann man so blöd sein und einen Zoom-Slider oben am Rand beginnnen lassen? Entweder der reasgiert gar nicht, oder man erwischt die Nachrichtenzentrale. Am meisten stört mich aber der Unsinn mit dem Aufnahme- und Pauseknopf. Unübersichtlich, schlecht zu erkennen, und wegen der Platzierung in der Praxis vollkommen unbrauchbar, weil man in 50% der Fälle den Record-Button trifft und damit die Aufnahme ganz beendet.

    Wer solche Guis macht ist echt gestört. Da gehört ein zweiter runder Button, genauso gross wie der Record Button, über oder unter den Record-Button – Problem gelöst…

    — Techland
    • Wie kann man nur so blöd sein und das iPhone so halten, dass der Zoomslider neben der Facetime Kamera liegt? Dreh das Ding um 180 Grad und alles ist gut. Der Pausenknopf lässt sich durchaus bedienen. Links aussen, wie vorher, hätte er mir besser gefallen.

      — Norbert
  3. Kann von diesem Update nur abraten: Die App hängt sich beim Speichern der Clips in der Camera Roll auf, auch während des filmens bereits mehrmalige Abstürze – hat vorher einwandfrei funktioniert und ist seit dem Update nicht mehr zu gebrauchen (iPhone 4s, iOS 5.1.1)

    — Julia
    • Bei mir stürzt das Ding nur ab, wenn ich direkt in die camera roll aufnehme. Der Film ist dann aber noch in der App library.

      — Norbert
  4. Das Programm taugt fürs 5er nicht. Die Qualität der Aufnahmen bleibt deutlich hinter der Apple App zurück. Dabei ist dann sogar die Datenrate um 25% höher. Wenn man nicht sehr spezielle Wünsche hat, wie spezielle Bildgrössen, lohnt sich die App nicht.

    — Norbert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13887 Artikel in den vergangenen 2557 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS