iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Mit Lupe, Klebeband und Lego zum iProjektor: iPhone-Beamer im Selbstbau

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Solltet ihr euch aufraffen und dieses Instructables-Projekt nachbauen, hätten wir gerne einen kurzen Erfahrungsbericht. Fest steht: Der Schuhkarton-Beamer ist definitiv günstiger als seine High-Tech Konkurrenten und kann bereits mit einem Karton, einem Messer, etwas Klebeband, einer Lupe, einen Filzer, einer Handvoll Lego-Steine und einer Heißklebe-Pistole nachgebastelt werden. Die einfache 6-Schritt Anleitung lässt sich hier einsehen und setzt nach der Vorbereitung einen komplett abgedunkelten Raum voraus.

Dann jedoch, so der Instructables-Nutzer „amaledgend“, soll sich auch ein kompletter Film auf der eigenen Rauhfasertapete konsumieren lassen.

This is a fun easy project that anyone can make in about 15-20 minutes. The whole project only cost me a dollar and works good enough that I can enjoy an entire movie on it.

Montag, 05. Dez 2011, 15:46 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich glaub der Link zur Anleitug is falsch…oder nur bei mir?

  • Der Link zur anleitung is falsch, ich komm da immer zu den anderen Beamern…

  • In der Anleitung steht, wenn das Bild auf dem Kopf steht soll man den iPod/das iPhone umdrehen. Wenn ich mich nicht täusche dreht sich dann das Bild auch automatisch herum, oder nicht?

  • Also ich kann mir nicht vorstellen, dass das iPhone hell genug ist. nehmt doch mal euer iPhone in die Hand macht es an und versucht eure andere Hand zu erleuchten die 1m entfernt ist. Da wird kaum etwas ankommen in einem dunklem Raum. Und da bringt auch eine Lupe nix.
    Aber sollte das einer Probieren und es sollte funktionieren lasse ich mich gerne beleren, aber ich halte das für quatsch.

    Grüße Monox

  • Meiner Meinung nach nicht möglich…

  • Nachgebaut! Funktioniert perfekt für einen Filmaben vom Bett aus.

    • Schick mal ein paar Bilder an das ifun Team ;-)

      • perfekt ist anders, das bild ist ein wenig schwammig. und mit der zeit wird recht anstrengend für die augen, da das bild schon ein wenig dunkel ist. ich hab das mit „Planet der Affen-Prevolution“ ausprobiert und ich konnte sogar die titelschrift entziffern. bei untertiteln wirds aber dann kritisch. es braucht auch ein wenig tüftlerei und ausprobieren um das Bild so scharf wie möglich zu stellen.

  • das funzt auf jeden fall! Problem ist nur das es mit der Helligkeit halt nicht weit ist. Aber Funktionieren tut es!

  • Habe es nachgebaut ist echt einfach und macht riesen Spaß.
    Auf die Distanz versagt leider die hellichkeit aber so von 1 Meter Entfernung ist er echt Klasse.

  • Hatte ich mir damals für einen iPod Video 5G gebaut. Im ganz dunklen Raum habe ich aus den 2″ oder was der hatte quasi eine Projektion mit einer Diagonale von 20 cm oder so gemacht. Das iPhone ist größer und vielleicht sogar heller. Ist eine Überlegung Wert, das in besser zu wiederholen.

    • naja das funktioniert schon, aber schon mein pc bildschirm hat 24″ und ist um einiges heller. wenn man aber irgendwo ist wo man ein wenig bastelmaterial dafür keinen bildschirm hat, ist es auf jeden fall eine lösung:)

  • Funktioniert nicht…

    Das iPhone ist viel zu dunkel

  • Auf welche Entfernung klappt es denn?und wie groß ist das projektierte Bild?

  • hab es gerade nachgebaut und es funktioniert.
    Leider ist das bild nicht sehr viel größer als das Displayvon meinem iPod touch. Bei einer entfernung von ca.40 cm kann man alles relativ scharf erkennen doch da es nicht viel größer wird ist es nicht sehr nützlich. Eben ein nettes kleines Gandget zum selberbauen.

  • Man kann auch nen Ylcd zerlegen und mit nem overhead-Projektor nen beamer bauen :P

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven