iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 857 Artikel
   

Mini-Neuerungen im iPhone OS 3.1 – Vanity-Nummern

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Wer in Berlin auf der Suche nach einem Taxi ist kommt an 0800-CABCALL eigentlich nicht vorbei. Die Vanity-Nummer, so wenig kreativ sie auch ist, hält sich im Kopf auch nach dem 14. Wodka-Martini noch fest und dürfte etlichen Party-Gängern sicher eine Hand voll Übernachtungen auf verwaisten S-Bahnhöfen erspart haben.

vanity.jpg

Mit dem iPhone OS 3.1 versteht sich nun auch die Copy-&-Paste Funktion des iPhones auf die ausgeschriebenen Telefonnummern die, wir zitieren die Wikipedia, „Buchstaben anstelle der Ziffern zur Darstellung von Rufnummern“ nutzen und so „als einprägsame Begriffe dargestellt werden“ So lassen sich kopierte Vanity-Nummern nun dierkt in das Wahl-Feld der Telefon-Applikation einfügen und werden dort als einfache Rufnummern weiter verarbeitet. via domanske.de

Sonntag, 13. Sep 2009, 17:39 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr viel einfacher zu merken ist in Berlin doch aber wohl folgende Nummer für die Taxi-Bestellung: (030) 443322

  • brauch ich persönlich nicht, aber das sind so details wofür ich Apple mal wieder liebe.

    • Was ich nicht Brauch das nutze ich nicht also liebe ich apple dafür nicht. ;-)
      außerdem würde ich eine „Firma“ nie lieben, dann doch lieber meine Freundin ;-).

  • Suuuuper
    :-(
    Dafür müssen wir wieder auf nen jailbreak warten. Hoffentlich kommt der bald !!!!

  • Wer allerdings nach 14 Wodka-Martinis noch die Copy’n’Paste Funktion nutzen kann, der ist schon ein besonderes Kaliber…

  • das mal echt schön gedacht, ich glaub da wäre ich nie im traum drauf gekommen, aber schön zu wissen das es geht! ;)

  • Also diese Nummer sind in den USA Gang und Gebe…

  • ganz lustig, aber ich vermisse immer noch die funktion ‚foto hochladen‘ z.b. in foren.

  • Tinnef: ich wähl einfach die Vorwahl und 6666.
    Viel wichtiger wäre die Übermittlung meiner GPS Daten an das Taxi Unternehmen.

  • 6×6 ist auch leicht merken.

    Kann das denn auch Nummern in Wörter umwandeln?

  • Sonn schrott brauch kein mensch …
    Die sollen endlich mal die sachen in der firmware freigeben oder machen … Die nutzer mit dem JB haben ..oder andere handyhersteller schon seit 10 jahren als standart haben …

  • Ihr mit euren „Jailbrakes“ tut mir alle leid!
    Bei jedem kleineren Mini-Update seid Ihr gleich auf der Suche nach einem Hack oder Jailbrake und verfällt in Panik. (Wo krieg ich bloß einen gültigen Jailbraik her….). Wie ein Junkie.

    Findet Ihr das nicht traurig? Ich lass mein iPhone auf jeden Fall original! Das ganze wäre mir alles zu blöd. Wer sich keinen Vertrag leisten kann und seine Apps sich nicht im iTunes-Store kaufen kann, sollte sein iPhone verkaufen/verschenken und sich ein billiges Nokia kaufen. So um die 20-30 Euro!!!!
    Das genügt dann vollauf für euch Freaks!

  • Ganz einfach: nicht trinken und selber fahren… Wer kann sich denn heute ein taxi leisten?!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21857 Artikel in den vergangenen 3758 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven