iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 332 Artikel
   

Video: Adapter von Dock-Anschluss auf Mini-Dock-Anschluss angeblich kurzzeitig im Apple Store gesichtet

Artikel auf Google Plus teilen.
60 Kommentare 60

Schaut euch einfach mal das Video unten an. Bei dem Film kann es sich eigentlich nur um einen Fake handeln, dieser ist allerdings verdammt gut umgesetzt und bietet so einen interessanten Ausblick darauf, was uns im Herbst wirklich erwarten könnte. (Danke Jony)


(Direkt-Link

Freitag, 03. Aug 2012, 8:21 Uhr — chris
60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wäre für $9,99 (sofern ich das hier auf dem iPhone richtig sehen konnte) ja ein Apple- Schnäppchen ;-)

  • Interessant, dass es den Adapter in 2 Farben geben wird.
    Und hier sehen wir auch schon mehrere Infos: „new iPhone, iPod and >iPad<"
    Ist das auch ein Indiz, dass ein iPad Mini mit kleinerem Dock kommt?

  • Der Preis wäre eher ein Indiz gegen einen Fake, da überraschend niedrig.
    Den Formfaktor finde ich sehr kritisch , falls das der einzige Adapter wäre – das taugt ja nur für Kabel oder Dongle. Bei jeder Docking (Soundsysteme …) wäre das ja herb wackelig aufgrund der geringen Breite.

  • höchst mysteriös aber definitiv ein fake … wenn der connector tatsächlich im Apple Store gewesen wäre, dann wäre das sicher vielen aufgefallen … Außerdem: warum sollte Apple einen Dock Connector veröffentlichen der im Moment nichts nutzt und so schon vor der Keynote zu bestätigen, dass die neue iOS Generation einen neuen Dockanschluss bekommt ? … und das mit dem iPad mini kann ich sowieso erst glauben wenn ichs seh … gut gemacht ist es aber ;-)

  • Hab ich die Wartungsarbeiten etwa verpasst? ;-)

  • Ich bin immerwieder erstaunt wie viel Zeit die Menschen in so etwas investieren. Aber die Aufmerksamkeit ist einem gewiss. Vielleicht sollte ich mir mal After Effects schnappen und das neue iPhone bei der Telekom einstellen – zum Tausch gegen 3 Kühe ohne Vertrag, versteht sich. :D

  • Also dass Produkte manchmal vorzeitig „ausversehen“ in einem Store landen ist doch schon öfter passiert.
    Auch bei Apple ist es hin und wieder mal passiert, dass irgendwo ein Produkt, welches eigentlich erst später rauskommt, aufgelistet wird und kurz darauf wieder gelöscht.
    Sowas wie „ausversehen auf den Publish-Button geklickt“.

    Ich finde es durchaus realistisch. Auch dass ein iPad Mini rauskommen könnte empfinde ich mittlerweile auch als realistisch.

  • SCHWACHSINN!
    Warum soll es den Adapter in schwarz geben, wenn die Kabel IMMER weiß sind?

    • Außerdem ist der Adapter nicht symmetrisch.
      Ich hab grad mal ein Lineal an den Bildschirm gehalten.
      Links vom Mini-Dock-Anschluss bis zum Ende des Adapters sind es 1,6 cm.
      Rechts vom Mini-Dock-Anschluss bis zum Ende des Adapters sind es 1,4 cm.

      • Mit den Maßen hast du recht…die verschiedenen Farben sollen vermutlich auf das dunklere Metall bei dem iPhone Leak hinweisen.

  • Vor allen fürs iPhone 6! Haben wir was verpasst?

    • Also ich nicht, ich weiß nicht wie es bei dir ist ?! Ich glaub weniger das wir den Connector für das jetzige iPhone brauchen…

    • Da steht nix von iPhone 6 – da steht iPhone (6. Generation) :)

    • Wenn du das 4S in Händen hältst, dann hast du das 5te iPhone. Also 5th Generation.
      Da ist nur logisch, dass danach das 6th Gen. kommt. Oder?
      Rafft irgendwie niemand, dass wir schon das 5er haben.

      • Kam denn nach dem iphone 3gs das iphone 5 heraus, nur weil es die fünfte generation war!
        Laut deiner zählung wären wir schon beim iPhone 7!!!
        1. Iphone
        2. Iphone 2
        3. Iphone 3
        4. Iphone 3gs
        5. Iphone 4
        6. Iphone 4s
        7. Iphone ????

      • 5. stimmt schon

        1. iPhone
        2. iPhone 3G
        3. iPhone 3GS
        4. iphone 4
        5. iPhone 4s

      • iPhone 2… selten so einen Müll gelesen…

      • Okay mal zum mitschreiben für alle Idioten da draußen:
        Das erste iPhone hieß einfach „iPhone“
        Das zweite iPhone hieß nicht nach seiner Generation sondern nach der 3G-Tauglichkeit „iPhone 3G“
        Dem dritten iPhone wurde ein einfaches S verpasst. Wobei ich gerade nicht weiß wofür es genau steht. Für Speed? Irgendwie so was. Aber egal: drittes iPhone „3GS“
        Das vierte iPhone wurde nach der Generation benannt. „iPhone4“
        Das fünfte (!!!) iPhone heißt „iPhone 4S“ und seit Oktober im Verkauf, falls es jemand nicht mitbekommen hat.
        Ergo: das nächste iPhone ist in der sechsten Generation. Wird also kaum iPhone 5 heißen. Wahrscheinlicher ist also, dass es tatsächlich iPhone 6 heißt, weil Apple sich nicht durchgehend an der Generation zur Namengebung orientiert hat – oder, was noch wahrscheinlicher ist: das neue iPhone wird einen Namen bekommen wie das neue iPad. Nämlich einfach nur iPhone. Hat auch beim iPad keiner kapiert, dass der eingetragene Name nicht „New iPad“ ist sondern nur iPad, und in der Keynote und auf der Website nur „New iPad“ geschrieben wird, um eine Differenzierung zwischen dem noch erhältlichen iPad 2 und der neuen Generation zu haben.

      • Ach Kinder, der Name ist sich völlig wurscht. Lässt es uns iPhone 5 nennen, solange wir den neuen Namen nicht kennen.
        Meine persönlich wahrscheinlichkeitsliste:

        1. (das neue) iPhone (6. Generation)
        2. iPhone 5
        3. iPhone 6

  • Das sieht wirklich gut gemacht aus. Und auch das Bild, wo das neue iPhone (unterer Teil) zu sehen ist (im übrigen: 6. Generation!) passt zu den bisherigen Gerüchten.
    Wie auch immer. Es wird zu 99 % einen kleineren Dockanschluss geben, damit muss man sich abfinden…

  • Vor allem stört mich die Auflistung der kompatiblen Geräte, Apple führte bisher immer jedes Gerät einzeln auf, sogar das iPhone4 und das 4s obwohl sie in der Abbildung genau gleich aussehen und dann wird hier dieses kleine iPad mit dem großen iPad zusammen in einem Bild dargestellt, ich glaube auch das es ein Fake ist, wenn auch ein echt guter !

    • Aber!
      Die iPhones hatten immer die gleiche Größe, das erste mal jetzt aber sind es 2 fast identische Geräte mit aber 2 verschiedenen Größen.
      So einen Fall gab es nie.
      Bei den Macbooks z.B. sieht man nicht mal Bilder.

  • …bei 0:27 springt das Bild vom Connector sehr verdächtig :) FAKE

  • Meine Frau und ich haben jeder ein iPad und ein iPhone 4s. Zusammen haben wir Lade-Docks im Gegenwert von ca. 300 EUR in der Wohnung und im Büro rumstehen. Alleine die Änderung des Dock-Anschlusses ist für uns ein Grund nicht auf das neue iPhone umzusteigen. Es ist mittlerweile dreisst was sich Apple alles so erlaubt. Mit jeder neuen Gerneration ihrer Geräte kann man bald nochmal 100 EUR für „Standardzubehör“ einkalkulieren.

    • Genau,

      also weil du und deine Frau damals 5 Röhrenfernsehr in der Wohnung hattet war es also eine Unverschämtheit dass plötzlich Zubehör mit HDMi Anschluss auf den Markt kam und Beispiel PS3 eine vernünftige Verwenund nur mit Flat TV möglich war.

      Wann sollte deiner Meinung nach ein neuer Connector erlaubt sein?
      Du bist mir ein Vogel

      • „Damals“ ist in diesem Fall eher „gestern“ – ich kann mich Mike nur anschließen, und Deine VergleIche hinken ein einbeiniger Marienkäfer mit Holzbein.

      • *wie ein einbeiniger Marienkäfer mit Holzbein.

      • Du kannst Dich ja mal mit breiter Brust und deinem jovialen Umgangston vor die Leute stellen, die sich erstmalig ein iPhone 4s und z.B. einen B&W Zeppelin für 600 EUR gekauft haben. Die sind bestimmt total begeistert von der „Innovation“.

    • Na komm, Apple hat den anschluss noch nie geändert und die Bauform in den letzten 4 Jahren auch nur einmal.. iPhone 3/3GS > iPhone 4/4S
      Du übertreibst also etwas.
      Früher dürfte man für sein neues Nokia immer viele hundert Mark ausgeben um eine neue Auto Dockingstation zu besorgen.

  • Ich glaube auch nicht an den kleineren Dockanschluss. Und das gerade weil TomTom gerade ein neues Carkit vorgestellt hat.
    Wäre ja wirklich zu blöd wenn es auf einmal ein iPhone mit verkleinertem Dock gibt.

    Adapter hin, Adapter her. Ich denke Apple würde es sich mit so manch einem Hersteller hochwertiger Audiodocks erzürnen. Auch wenn die meisten inzwischen mit Airplay ausgestattet sind…. Mit einem solchen Adapter wäre es doch eine sehr wacklige Angelegenheit und irgendwie auch hässlich und gar nicht Applelike….

    • 1. Das TomTom Kit richtet sich vor allem auch an andere Smartphones. Außerdem ließe sich problemlos auch ein iPhone mit kleinerem Anschluss einspannen (siehe Video).
      2. Hersteller von Audiodocks würden sie ganz und garnicht entzürnen, außer die, die in den letzten Tagen evtll. ein neues Dock auf den Markt gebracht haben. Im Gegenteil, der Rest würde sich über einen neuen Markt freuen und sich darum bemühen, als erster den neuen Markt exklusiv zu bedienen…

  • Ich denke, dass es einen Adapter geben wird, der sowohl den kleineren Dockanschluss als auch den Klinkestecker beinhaltet. Das wurde hier auch schon mal gezeigt und würde für mehr Stabilität sorgen.

  • Kompatibel mit iPad 3rd Generation (Late 2012)

    Zählt man in den USA anders? Ich bin mir sicher das das New iPad (Early 2012) schon die 3rd Generation ist.

    • Und auch die zwei Rahmen des iPad (Late 2012) gesehen? Sollen wohl das 7,85″ Gerät symbolisieren

    • Mit der Einführung des neuen Connectors kann aber durchaus ein Facelift für das aktuelle iPad kommen! Genauso gibt es ja auch Facelifts bei den Macbooks, deswegen gibt es ja auch da diese Bezeichnungen wann aus welchem Jahr ;) da sich das iPad jetzt ja sowieso von der Namensgebung nicht mehr am iPhone orientiert wäre das durchaus denkbar!

      Ich halte es gar nicht mal für so unwahrscheinlich das diese Seite existiert. Neuen Seiten können zum Testen doch immer erst mal versteckt auf dem Server liegen um dann nur noch aktiviert zu werden.
      Auch die Preisangabe kann eine Testeingabe gewesen sein.

      Ich glaube der Aufwand in diesem Umfang für einen Fake wäre zu groß.

    • Dieses (Fake) Video verwurstet einfach gleich ein weiteres Gerücht, nämlich dass das iPad 3 ein kleines Update im Herbst bekommt. Es soll die Überhitzungsproble lösen und den Mini Dock Connector bringen. Halte ich aber für unwahrscheinlich, da Apple noch nicht mal die „fehlerhafte“ Antenne des IPhone 4 korregiert hat.

  • Es brodelt und köchelt, ich kann’s kaum mehr erwarten!

  • It’s a Fake! He is in the US Store (as you can see on the Top of the Browser) but he uses the british Form of the word „colour“ written with „ou“. The right form would have been „color“ written only with „o“…

  • Das Video ist ein Fake. Der Mini Dock Connector aber nicht, der kommt sicher. Neueste Gerüchte besagen, dass er nur 8 Pins haben wird und evtl nicht kompatible zu alten Docking Stations.. also evtl auch nicht mit Adapter.
    Es wäre schön wenn es sich um eine Art MagSafe Anschluss handeln würde, also magnetisch.. daran glaube ich aber nicht.

  • Es wäre eine Frechheit wenn der Adapter etwas kostet! Sämtliche Hersteller haben sich mit den dockingstations auf die grossen stecker eingestellt sollte Apple sich sowas erlauben werden sie bald alle verärgern! Man stürzt schneller ab als man aufgestiegen ist!

  • Noch 2 weiter Fake Indikatoren:
    – Der Adapter ist bei genauerem hinsehen nicht symetrisch.
    – Rechts im Bild steht das Englische Wort „Colour“ für Farbe. Er befindet sich aber im US store und die schreiben da die amerikanische schreibweise „Color“. Kann man nachschauen!

  • Und hier der ultimative Fake Indikator:
    Der UPC entspricht dem des MagSafe 2 Adapters bis auf eine Ziffer (MagSafe 2 Adapter: 885909604203, Fake Mini Dock Adapter: 885909694203).

    Dumm nur, dass beim Fake UPC(-A) Code die Prüfziffer falsch ist. Statt der 3 am Ende müsste es eine 4 sein… ;-)

    http://www.morovia.com/educati.....n.asp#upca

  • Bin ich der einzige der bei der Kompabilität zwei iPad -Größen sieht ?

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18332 Artikel in den vergangenen 3223 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven