iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Microsoft: Kein eigenes Mobiltelefon aber neues OS

Artikel auf Google Plus teilen.
45 Kommentare 45

Microsoft hat für Ende 2010 Windows Phone 7 Series (heißt tatsächlich so) als neues Betriebssystem für Mobiltelefone vorgestellt: „Windows Phone 7 Series marks a turning point toward phones that truly reflect the speed of people’s lives and their need to connect to other people and all kinds of seamless experiences“ sagen sie, und ihr werdet es nicht glauben: das Ding kann nicht nur telefonieren, sondern auch mit Musik, Videos, Apps (Spielen) und Bildern umgehen und hat einen Touchscreen.

dilbert.gif
(Comic: Dilbert.com, via Macenstein – Danke für eure Mails!)

Dienstag, 16. Feb 2010, 7:20 Uhr — chris
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na das nenn ich mal „first mover“ ;-)
    Hat das Imperium auch schon entdeckt, dass es neue Nutzer gibt.

    • Wenn ich das Microsoft-Geschwafel mit dem von Apple vergleiche… Kein Unterschied ;)

      • Was ich noch interessanter finde als diese News ist die Geschichte wo sich bis zu 24 Mobilfunkanbieter zusammenschließen wollen um eine Basis zu schaffen für ein eigenes AppStore. Also alle gegen Apple sozusagen. Die Apple Gurke scheint richtig tief zu sitzen ;)

  • Och den Artikel finde ich jetzt mal gandenlos unfair! Microsoft hat diesmal UI mäßig echt viel richtig gemacht (und sie haben echt fast nichts abgeschaut, sondern wirklich ein neues Konzept gefunden) und es kommt nichtmal ein Video zum Interface. Mies.

    • Tut mir leid, ich bin da tatsächlich sehr voreingenommen.
      Ich denke allerdings auch, man sollte sich von diesen tatsächlich nett gemachten Grafiken nicht allzu sehr blenden lassen – wer will tatsächlich durch Bildschirme voller bunter Bilder scrollen, um seine Anrufliste einzusehen?!
      Und auch dass sie die Stifteingabe durch einen Touchscreen abgelöst haben ist doch eher null Innovation sondern einmal mehr in ihrer Geschichte die Erkenntnis, dass die Konkurrenz da was feines macht und man schnell mitziehen sollte…

      • Hmm schade eigentlich. Hätte mehr Objektivität erwartet.

      • naja viele leute laden sich extra themes nur damit es auf dem iphone ein wenig bunter wird, es gibt einen grund warumm winterboard so weit verbreitet is

      • Ich finds auch etwas eigenartig wie wenig hier über WM7 berichtet wird. Aber wenn sich die Konkurrenz blamiert (Bada) reicht ihr reihenweise Screenshots nach.
        Auch mit dem Comic habt ihr daneben gegriffen. Was hier Microsoft rein UI technisch zeigte war eindeutig ein neuer Meilenstein.
        Bin ich der einzige der solch mangelnde Objektivität als kindisch empfindet?

      • DAS hier, ist ein iPhone-Blog. Wenn ich so scharf drauf seid alles zu erfahren über wms dann gebt in ein windows Blog.
        NATURLICH ist das hier keine objektive Berichterstattung. Warum? Weil es ein geratespezifischer Blog ist. Kein allgemein informierend Blog der über alles schreibt, mit einem voreingenommen journalisten.

        Wenn die Jungs hier hier ihre Arbeit nicht LEBEN wurden und mit Herzblut an der IPHONE Berichterstattung arbeiten wurden, wäre der Ticker nicht so gut wie ist, also regt euch nicht über Voreingenommenheit auf, überlegt lieber wo ihr hier seid. *kopfschuttel*

      • Jep, mangelnde Objektivität kann ich hier auch nicht feststellen. Wir sind hier auf nem iPhone-Portal. Hier will niemand lesen, wie geil die Konkurrenz ist…

      • …dann frage ich mich aber, warum überhaupt vergleiche gemacht werden, wenn die eh keinen interessieren würden…

      • @berbo: Das haben die Herrschaften im ehemaligen Staatsrat der DDR sicherlich auch so gesehen… :D

        Ich für meinen Teil wäre froh, wenn es endlich eine bedienungsfreundliche gägelfreie Smartphone-Alternative gäbe. Dann wäre mein iFön sofort in der Bucht, da die Software- und Nutzungsbeschränkungen mich immer mehr nerven. Ohne JB hätte ich es längst verkauft!

      • Desto trotz, wenn man nicht objektiv über die Konkurrenz berichten möchte sollte man solch subjektiven Mist wie diesen Beitrag einfach lassen. Das ist eher erbärmlich keine Ahnung über andere Produkte zu haben, aber dafür nur so gut es geht zu lästern.

        Fällt mir besonders bei Vergleichen zwischen iPhone und anderen Produkten ein, es wird immer nur die Schwächen aufgezählt. Das nenne ich Apple-Fanatismus pur.

        Von daher, lasst doch lieber gleich solche Artikel aus dem Blog wenn die keinen wirklichen geistigen Mehrwert haben.

  • Win7 ist richtig gut in der Pc Version. Hab gestern upgegradet. Nur dass ich dafür iTunes deinstallieren musste war wohl so ein kleiner Angriff gegen Apple.

    • Bis auf die zufällige 7 im Namen hat das mit dem Desktop OS allerdings nichts zu tun ;)

    • Da Windows 7 in der PC Version das erste Windows seit langem ist, das sich wirklich gut verkauft und auch gute Kritiken einfährt, will MS wahrscheinlich mit der Namensgebung davon profitieren. Allerdings haben die beiden OS nicht viel miteinander zu tun. Also reines Marketing.

    • nein das stimmt schon so, denn itunes verursacht auf windows rechnern teilweise ausfall von internen usb geräten, also nur zurecht deinstalliert, eine neuinstallation von itunes hilft abhilfe. insofern guter zug von MS da apple sich nicht drum kümmert den fehler zu beheben

      • Hallo Hans, es scheint mir doch eher einWindows als ein Apple-Problem zu sein, wie Du es beschreibst. So wie ich es verstanden habe, bügelst Du über ein (nicht)laufendes Win-System die neue Version 7 drüber. Ich gehe aber davon aus, dass iTunes vorher funktioniert hat? Dann ist es doch sehr eigenartig, dass nach dem Update auf ein neues Betriebssystem plötzlich iTunes das Problem verursacht hat, welches Du hier anprangerst. Ich hoffe, dass ich es richtig verstanden habe, abernachdem Du iTunes neu installiert hast, läuft es wieder??? Komisch, dann verstehe ich nicht, warum dies ein Apple-Problem ist und ich denke, dass ich mit dieser Frage nicht alleine dastehe.

        Ich bin seit ’91 privat Mac-User, auch Macianer genannt, habe aber erst seit kurzem ein iPhone. Es kann nicht unbedingt das, was ich von Windows-basierten Smartphones kenne (insbesondere Datenaustausch, Ankopplumg an BT-RSAP-gestützte VW-FSE-Systeme), aber was das Handling angeht, so ist es doch un einiges besser. Man soll ja nie „nie“ sagen, aber ein Windows-PC würde keinen Weg in mein privates Reich finden. Es reicht mir schon, wenn ich mich dienstlich mit einem Win-NB herumärgern muss. Vielleicht liegt das aber wirklich an meiner Ablehnung gegen schlecht kopierte Betriebssysteme.

        Schon mal jemand darauf geachtet, dass die Suchfunktion bei Windows „Suchen“ heißt und beim Mac „Finden“? Gibt’s eine wirkliche Finden-Funktion auch bei Windows? Bin offen für Vorschläge!!! Beim Mac finde ich wirklich ruckzuck meine gewünschten Dateien oder was auch immer. Aber beiragetrage ich mich ernsthaft, was macht diese komische Kiste eigentlich die ganze Zeit außer „Rumrödeln“???

    • Ein Bekannter, der lange Zeit Windowsnutzer war und letztes Jahr auf MacOS gewechselt ist, hat sich vor zwei Wochen Win7 via Bootcamp auf sein MBP gezogen und ärgert sich jetzt schon wieder über das Betriebssystem. Ich hingegen finde Windows 7 OK, ist halt nichts weltenbewegendes und kann mich echt nicht vom Hocker reißen – auch nicht mit seinen „Bluescreens of Death“.

      Gut verkaufen tut es sich primär, weil kaum jemand freiwillig auf Vista gewechselt war und XP nunmal mehr als einfach nur veraltet ist. Viele wollen einfach ein aktuelles OS, dass auch die eigene Hardware unterstützt und darüber hinaus Features wie DX 10.x bietet (ich mag DX übrigens nicht).

      Back to Windows Mobile 7 bzw. nun Windows Phone 7 Series:

      Zum Namen: Toller Zungenbrecher, da hat sich in Redmond mal wieder jemand Gedanken gemacht.

      Zur GUI: Übersichtlich nenne ich das nicht.

  • Immer diese Apple Fanaten, schon fast lustig.

    • Das hat mit Fanatismus nichts zu tun…
      Was Du meinst, ist eine Religion. Wir willen alle am einzig Wahren teilhaben lassen und versuchen zu bekehren. Und doch bleibt offensichtlich, dass viele auf der dunklen Seite beharren, statt den Weg ins Licht zu beschreiten.
      Amen. :)

    • Lustig ist es wirklich. Das einzig gute Produkt das Apple entwickelt hat ist das iPhone und auch dieses bleibt im Moment ziemlich stehen obwohl ihnen so viele Wege offen liegen.

      Von den anderen bin ich nicht so begeistert, da ist die dunkle Seite der Konkurrenz doch wesentlich abwechslungsreicher und nicht so verblödet einfach.

  • Anton fuchsberger

    WinMo 6.5 ist schon richtig gut geworden, die haben endlich ein os gebaut das stabiel läuft und ich muss das gerät nicht cracken um es zu personalisieren. Ich bin gespannt auf winMo 7 :-)

  • Lakeshore | taptoplay.de

    Das Präsentationsvideo macht eine sehr sehr guten Eindruck. Hätte Apple das als iPhone vorgestellt,, würden auch alle jubeln.

    Was mich nur irritiert: Windows Phone 7 Series macht erst einmal den Eindruck einer GUI, die auf das normale Windows Mobile 6.x raufgesetzt wurde, so wie es z.B. auch HTC macht. Was passiert denn, wenn ich tiefer gehe? Komme ich dann wieder beim alten Outlook raus? Kann ich alle meine alten Apps wegwerfen, weil die ohne Stylus unbenutzbar sind und auch unter Windows Phone 7 Series so aussehen wie zuvor?

  • Also ich habe mir die Videos zu Win Phone 7 gestern angesehen und bin positiv überrascht. Das UI ist mal was anderes, kein Win-typisches Dragdown-Gefummel mehr…. sehr gut Microsoft. Und irgendwie witzig, wie sehr hier in eine Richtung berichtet wird: irgendwie etwas Scheuklappen-Klientel-Berichterstattung. Ist zwar eigentlich nicht anders zu erwarten bei einer iPhone spezifischen Seite, aber ich habe das Gefühl, dass es viele hier als Angriff sehen. Auf Gizmodo bspw. sind Bericht und Kommentare sehr viel objektiver. Jungs, nehmt doch nicht alles persönlich, was MS mal „richtig“ macht! xD

    • kann ich nur zustimmen. Endlich macht mal eine Firma was Anderes. Ich werde mir das sicherlich mal näher anschauen und möglicherweise umsteigen, wenn es gefällt. Apple ist OKAY aber ich bin nicht mit der Firma verheiratet. Andere haben auch schöne Töchter.

  • Also ich weiß nicht!
    Lass uns mal warten bis so ein Ding anfassbar wird. MS hat endlich mal nen neues UI und das ist schon mal gut.
    Leider wird es sich jetzt entscheiden ob MS eine mobile Zukunft hat. Alle Vorteile von 6.5 sind hin.
    Kein Flash, kein Multitasking, kein angepassten UIs für Provider.
    Also muss es gut werden oder sterben.

  • Das sieht wirklich gut aus, optisch absolut eine Augenweide. Ich gebe schonmal die Prognose ab, dass Apples 4.0 nicht so hübsch daher kommen wird wie WM 7.0.

  • Jawoll!
    Sieht doch schon einmal sehr gut aus!
    Hoffe das es auch wirklich so wird, wie es momentan daherkommt.
    Für meinen Teil hat sich bei meinem iPhone nicht wirklich viel getan in den letzten 1 1/2 Jahren.
    Okay, MMS, kastriertes Bluetooth…
    Aber das war ja keine Inovation, sondern (wie oben schon von chris so schön Formuliert), „die Erkenntnis, dass die Konkurrenz da was feines macht und man schnell mitziehen sollte… “ ;)
    Endlich kommen mal wirkliche Alternativen. Bin gespannt, wer (für mich) das rennen macht…

  • Konkurrenz belebt das Geschäft. Wahrscheinlich wußte Steve schon länger, was für ein guter Wurf von MS das wird. Deswegen auch die frühe Ankündigung des „A plus“ Updates.

  • Das OS wurde nahezu von Grund auf neu programmiert. Es ist kein UI dass einfach nur aufgesetzt wurde (wie HTC es bei wm Geräten macht)

    ich bin positiv überrascht dass micosoft den Mut für das hier hatte. Viele Features sehen wirklich Klasse aus. Wenn ich da auf mein popeligen icons sehe dann wird’s echt Zeit für ein 4.0 !

    Aber mal sehen was in einem Dreiviertel Jahr daraus geworden ist. Eine lange Zeit im mobilen Sektor.

  • Boah, dagegen sieht mein IPhone 3gs doch wieder ganz schön schrotig aus. ich hoffe, apple legt da ratz futz mit dem a+ update nach. es kann doch nicht angehen, das die kiddys in der u-bahn ein handy mit einem geileren interface haben wie ich :( :( :(

  • Also mal schaun wie dann die Geräte werden. Aber wenn Apple beim nächsten iPhone nicht kräftig nachlegt, dann bin ich beim MS-Phone.
    Zwei große Vorteile hat das MS-Phone schon mal auf jeden Fall:
    1. Keine Kastration welche Anwendungen man auf sein Phone kopieren darf!
    2. Eine vernünftige API. Denn jeder, der schonal eine Win- und eine Mac-Anwendung geschrieben hat wird wissen was ich meine!

  • Aber was soll eurer Meinung nach neues in ein Betriebssystem gebracht werden. So wie ich das sehe kann die Hardware des iphones nur noch verbessert werden und Kleinigkeiten ergänzt werden. Ihr schimpft immer gegen alle anderen handyhersteller doch was sollen die machen. Nur weil Apple das iPhone hat auf ihrem alten standart bleiben?

  • Ich finde die neue Oberfläche von Microsofts neuem Mobile-System hübsch, ansprechend und moderner als die Optik des Apple-Systems.
    Aber, wenn ich mir das Präsentations-Video drüben auf Gizmodo anschaue, dann fällt mir auf, dass mir das Ansprechverhalten nicht wirklich flüssig vorkommt beim Bedienen und das würde mich richtig stören. Mag aber am Prototypen liegen.
    Nun aber noch eine Frage:
    Hier wird so häufig gesagt, dass es möglich sein wird alle Möglichen Anwendungen draufkopieren zu können. Ist dem tatsächlich so? Das wäre toll (mir persönlich wärs egal), aber woher weiß man das so genau, dass Microsoft nicht auch den exklusiven Zugangsweg über einen „App-Store“ geht? Weil immerhin wäre es ein sehr lukrativer Weg.

    • ich denke persöhnlich dass wenn das system wieder so offen wird wie die vorherigen es im grunde selbst dann kein problem wäre die software einfach draufzukopieren, da das system ja nicht eingesperrt wird wie bei apple. ich denke man will die selben fehler nicht machen

  • ein produkt schlecht machen was es noch gar nicht gibt, klasse iphone-ticker team! apple ist nicht DAS super handy, wissen ja alle was es nicht kann und frei ist man mit einem iphone auch nicht…zugriff, itunes etc. bin nach 2 jahren iphone hin zum htc hd2 win 6.5 und bereue es nicht!

  • Na ja, man kann dem gegenüber die Augen verschließen, wie alle Apple Jünger, oder sich das anschauen. Wenn es was taugt, warum nicht?

  • Also hab mir grad das video angeschaut und ich muss sagen WOW, das Ding ist echt komplett was neues! Eigentlich habe ich stark daran geglaubt dass es ein iPhone OS Klon sein wird. Aber ich muss sagen das Ding ist echt heiß!!! Das einzige was mich stört: was mach wenn ich kein Facebook User bin? Ich mein die haben überall Facebook integriert…

    Der Grund warum das Windows OS hier nicht gezeigt wird ist doch klar! Das Ding ist der Bringer. Wäre es ein Flop gewesen hätte man es mit Sicherheit gezeigt und ordentlich saft abgelassen wie beim Samsung OS… oder will mir jemand hier erzählen das Bada einen Artikel wert war aber Win 7 Phone nicht. Arm?!

  • Ich für meinen Teil mache mir nicht soviel aus optischen Firlefanz für mein iPhone. Es ist zwar wie oben erwähnt, eine schöne eingesperrte Tochter, die man erst befreien muss (aber das macht doch den Reiz für einen „Prinzen“ aus), doch auch nach der Befreiuung ziert sie sich in einigen Bereichen. Dennoch kann sie das, was sie kann meines Erachtens doch besser als die optisch jünger und frischer wirkende MS-Tochter, die vielleicht durch ihre Anmut verzaubern mag, aber mit den täglichen Erfordernissen nicht wirklich zurecht kommt, stolpert und stürzt und trotz eines ach so schicken Gewandes sich nur hakelig vorwärts bewegt. Ja, ich habe mit WM-Smartphones einen Teil meiner Zeit verbracht, die durchaus nette HTC-Gewänder trugen, ggf. noch SPB-geschmückt waren, aber dann unten drunter nur Doppel-Feinripp trugen ;-)

    Ich suche meine Apps ja nicht nur nach schönen Icons aus (da kann man mit JBs auch abhelfen), sondern nach ihrer Funktionalität.

    Vielleicht muss auch ich erst prüfen, was sich „ewig“ bindet. Aber ich liebe das zarte Blättern, Scrollen, Wischen und wer weiß was alles. Ich bin das „Herumgepicke“ auf WM-Geräten satt.

    Was ich allerdings vermisse, ist eine Handschrifterkennung und eine Möglichkeit, michmit meiner VW-FSE-Premium zu verbinden. Hat jemand Tipps???

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven