iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 975 Artikel
   

Momento: Schöne Tagebuch-Applikation mit sozialer Komponente

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Via eMail richtet Arne unsere Aufmerksamkeit auf die gestern aktualisierte Tagebuch-Applikation Momento (AppStore-Link). Der 2,39€ teure Download verbindetet die Möglichkeit zum Abfassen kurzer Tagebuch-Einträge mit Twitter, Facebook, Last.fm und Flickr, ist verdammt schön gestaltet und scheint sich – geht man nach den bislang im AppStore abgegebenen Bewertungen – im Alltagseinsatz zu bewähren. Arne schreibt:

„Liebe Redaktion, bislang war ich bei Tagebüchern auf dem iPhone stets skeptisch. Mit Momento ist mir das erste Programm begegnet, dass mich wirklich überzeugt hat!

Am noch fehlenden Export wird nach Auskunft der Entwickler (hatte nachgefragt) noch gearbeitet (es gibt zwar ein XML-File, welches aber nicht unmittelbar verarbeitbar ist). Meines Erachtens ist das Programm mehr als nur einen kurze Mitteilung wert!“

memento.jpg

Mittwoch, 06. Jan 2010, 22:04 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Momento oder Memento? In der Überschrift steht Memento, im Text Momento

  • Ist ein tolles Tagebuch, nur leider ohne Passwort…

  • Expertenmeinung

    Früher war das Tagebuch der kleinen Mädchen mit Schloss gesichtert, damit auf keinen Fall auch nur die Mutti ein Wort mitbekommt.

    Heute bläst Heini Müller in alle Kanäle raus, dass er sich „gerade ne schöne Tasse Kaffee gemacht hat“.
    Juhu, 2 Followers, following 153.643…

    • Stimmt, ich verstehe nicht warum alle ihr Leben unbedingt preis geben wollen. Wenn ich ein Tagebuch führen würde wäre es privat und für keinem ersichtlich.

    • Geländerthorsten

      Nunja so ändern sich die Zeiten, heute gibt es ja auch unzählige selbsternannte Experten, die überall meinen ihre unwichtige Meinung abgeben zu müssen…

  • da muss ich den vorrednern echt recht geben,ist ein Tagebuch nicht eigentlich was persönliches,was niemand lesen sollte?das ist ja schon fast eine app,die alles rausschreit!schlimm..und dann beschweren sich leute,dass google ihr suchverhalten loggt…

  • Bin beim Lesen des Artikels auch auf die Idee gekommen, dass es vielleicht ganz sinnvoll wäreTagebuch über das iPhone zu führen. So ganz überzeugt diese Applikation jedoch nicht (gerade, das Landscape nicht unterstützt wird). Darüber hinaus kann ich auf Twitter, Facebook, etc. verzichten (schließe mich da den anderen Kommentatoren an: es soll ja privat bleiben!).
    Hat jemand eine Empfehlung für eine „bessere“ App?

  • Die App bindet lediglich Twitter und Facebook Beiträge ins Tagebuch mit ein, es veröffentlicht nichts… Das Programm ist klasse, nur Landscape fehlt.

  • Benutze Momento jetzt schon seit dem
    1.1. Ist ein wirklich schön gemachtes Tagebuch-App. Die Social-Feeds von Twitter und Facebook werden lediglich eingebunden. Eure Einträge werden nicht in alle Welt hinaus posaunt. Ist echt Toll auch mal zu sehen was man so vor einem Jahr alles in Facebook bekannt gegeben hat.
    Passwortschutz hat das App übrigens auch.
    Bitte die Programmbeachreibung durchlesen, bevor irgendwas falsches einfach rausposaunt wird!.

  • Zum Glück leben wir in einer freien Gesellschaft und haben keinen Führer mehr, der meint zu wissen wo es lang geht, so dass jeder für sich entscheiden was er wem sagen will oder auch nicht ^^

    • „Ein drahtloses Tälefon…damit hätten wir den Krääg gewonnen…“ (copyright Walter Moers)
      Sorry, das musste jetzt einfach sein :)

      Ich glaube sowas wie Twitter und Co hätte aber der StaSi früher ganz gut gefallen. Direkte Meldung über jeden Schiss vom überwachten Bürger selbst via Twidda.

      Aber ich höre jetzt auf, sonst gibt’s nur wieder Zank ;)

  • An die Kritiker: Man kann ja auch Tagebuch über bestimmte Dinge oder langwierige Geschehnisse führen, die vielleicht viele Leute interessiert. Ich hatte damals einen der allerersten Mini von BMW und leider viel Pech damit. Habe in Form eines Blogs (mittlerweile gelöscht) darüber Tagebuch geführt, was nun wieder kaputt gegangen ist. Das Interesse war gross.

    P.S.: Obwohl mein Mini 22 mal in der Werkstatt war (darunter 2 Motorschäden) würde ich wieder Mini kaufen. Das Fahrgefühl ist einzigartig. Ich hatte leider ein Montagsauto.

  • und die nächste preusdo Web 2.0 Krankheit :x

  • # iNovek
    Schön das viele über Twitter/Facebook sich mokieren, braucht doch niemand nutzen und die die es tun sollen es, genauso wie die Dinge die man nicht lesen will, nicht lesen braucht.

    Ich mach mir jetzt auch eine Tasse Kaffee, mit Milch ohne Zucker- wen’s interessiert :P

    Freie Meinung :D

  • Welches tagebuchprogramm kann man den jez empfehlenswert nennen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18975 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven