iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 819 Artikel
   

„Mc Loud“ macht Dropbox zum Medien-Center – Universal-App indexiert Songs und Videos

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Mit der Universal-Anwendung „Mc Loud“ (2,99€ AppStore-Link) könnt ihr eure Dropbox zur persönlichen und vor allem kostenlose „iTunes Cloud“ umfunktionieren. Die iOS-Anwendung erstellt einen Index aller Songs und Videos (m4v, mov & 3gp), die ihr in eurem Dropbox-Account vorhaltet und bietet anschließend einen Medienplayer zum Streaming-Zugriff auf die Dateien an.

Die Macher empfehlen für den ersten Start des persönlichen Mediencenters, den Einsatz im Wi-Fi Netz. Hier sammelt „Mc Loud“ dann die Meta-Informationen der Songs ein, verschlagwortet Interpreten und Songnamen und lädt sich die Cover der im Dropbox-Ordner gespeicherten Songs. Anschließend kann „Mc Loud“ von überall auf die Dropbox-Ablage zugreifen und eure Musiksammlung abspielen.

Wer möchte, kann „Mc Loud“ zudem mit einer zusätzlichen Fernbedienungs-App steuern, oder den Player direkt über den Desktop-Browser bedienen.

Danke Dirk.

Mc Loud can be controlled from a web browser either on your desktop or on a mobile device. Simply point your web browser to the address shown at the info screen under ‚Connect to Mc Loud by IP Address‘.

Donnerstag, 19. Jul 2012, 16:53 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was ist eigentlich mit eurer App los ?
    Seit Tagen bekomme ich nur grafisch total kaputte News angezeigt, sonst noch jemand das Problem ?

  • Mp3s in der Dropbox speichern? Fliegt man da nicht relativ schnell hochkant raus? Thema Urheberrechtsverletzung?

  • Coole Sache! Macht aber nur mit einem Dropbox Package Sinn :D

  • Ich glaube im Titel müsste es „indiziert“ statt „indexiert“ heißen.

    Habe die App schon getestet und sie macht einen ordentlichen Eindruck.

  • bei solchen apps hör ich immer sofort mein datenvolumen-gewissen laut weinen :p

    nutzt lieber spotify mit offline-speichermöglichkeit im wlan

  • Übrigens heißt das „indiziert“, wenn ein Index erstellt wird…

  • Warum in der Dropbox speichern, wenn es doch itunes match gibt?

  • dafür läuft es auch via Apple TV und ersetzt Songs mit zu niedriger Datenrate. Aber gut, ansonsten ist das natürlich ein Argument, da hast Du recht

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21819 Artikel in den vergangenen 3754 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven