iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Marktöffnung in den USA: Das iPhone kommt zu Verizon

Artikel auf Google Plus teilen.
76 Kommentare 76

Nun gibt es das iPhone 4 also auch beim größten amerikanischen Mobilfunkanbieter Verizon. Für $200 soll Apples aktuelle iPhone-Variante ab dem 10. Februar auch auf dem CDMA-Netz des AT&T-Konkurrenten funken und besiegelt damit das Ende des iPhone-Monopol-Vertriebs in den USA.

Verizon hatte die zukünftige Zusammenarbeit mit Apple heute auf der am 8. Januar angekündigten Pressekonferenz bekannt gegeben und lüftet nebenbei auch das Geheimnis um die vor kurzem gesichteten, leicht überarbeiteten iPhone-Bauteile. Sollte ihr damals auf Punkt 3 getippt haben, dürft ihr euch nun über die richtige Stimmabgabe freuen.

Hier, Apples Pressemitteilung im Volltext.

Bildergalerie: Engadget.

Dienstag, 11. Jan 2011, 17:28 Uhr — Nicolas
76 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und alle Amis freun sich auf das bessere Netz!

  • Also gibts es in den USA jetzt 2 IPhone Modelle…son drecl xD die wollen nur wieder zeigen das sie besser sind

  • Für uns leider nicht so interessant.
    Für die Amerikaner ist es ein großer Schritt nach vorne.

  • toll ^^. freu mich für alle Verizon-Kunden dass sie auch ein iPhone haben dürfen . (:

  • Wie muss man das verstehen mit den 200$? Kann ich mir dann also ein iPhone 4 kaufen also auch in Deutschland benutzen für läppische knapp 160€?!

  • „Für $200 soll Apples aktuelle iPhone-Variante ab dem 10. Februar auch auf dem CDMA-Netz des AT&T-Konkurrenten funken“
    Ist 200 nicht ein bissel wenig ? :)

    • Lies mal die Pressemitteilung:
      „…with a new two year customer agreemen“
      Will heissen: Nur mit Vertrag (alles andere macht bei einm CDMA-Phone auch gar keinen Sinn)

  • Bei Appleinsider gibt einen ausführlicheren Artikel, unter anderem mit folgendem Statement:

    „Details from the question-and-answer session following the announcement include:

    Apple chose not to go with LTE because it would require design changes, and Verizon said they wanted the iPhone now.“

    Um neuen Gerüchten Platz zu machen: Evtl. ein lockerer Hinweis auf ein iPhone 5 mit LTE?^^

  • Sehr geil!! Dann lass ich mir das mal zuschicken von einem Freund!! Mal gucken ob man das nich auch in deutschland verwenden kann! ;)

    • …wünsch Dir dann viel Vergnügen mit deinem teuren Briefbeschwerer!
      Ein CDMA-Phone wird in Deutschland kaum funktionieren.

    • Berühmte letzte Worte: „Ich basiere auf Kohlenstoff, aber Lebewesen können auch auf Arsen basieren. Hey, toll, ich besorg mir jetzt mal einen Liter Arsen, kipp den runter und schaue mal was passiert, vielleicht ist das ja wider allen Wissens kompatibel zu mir…“ (Exitus.)

      Nein, keine Panik, ein CDMA-Handy verreckt nicht wenn es in ein GSM-Netz kommt. In Europa taucht bei einem solchem Netz nur eine recht nüchterne Fehlermeldung auf die da lautet: „Kein Netz verfügbar“.
      Um das zu wissen braucht man das ganze aber nicht studiert zu haben.
      PS: Betankst du deinen Diesel auch mit Super oder umgekehrt? Macht wirklich Spaß ;o)
      Besonders bei Motorrollern soll die Zugabe von altem Frittenfett in den Tank ja wahre Wunder wirken – Kolbenfresser inklusive!

      Na ja, ich denke mal DonEichi meinte das sowieso ironisch :o)

    • …und die PISA Studie hat dich recht !

      Rafft hier keiner von den Kindern dass Verizon ein veraltetes Netz hat dass außerhalb der USA nicht funktioniert ????
      Apple musste extra ein eigenes Modell für Verizon bauen !!!!

  • Ist das neue iPhone 4 in USA den schneller und unterstützt es eine größere Datenrate? Was hat sich den alles beim neuen 4er verändert?

  • kann es sein, dass bei dem iPhone 4 das angebliche „iPhone 5“ Antennen Design eingesetzt wird?
    Diese Bilder der Ersatztage von den letzten Tagen lassen zumindest darauf schliessen und es sieht auf dem Bild auch so aus…

  • Und keine iOS 4.3? :3
    Habe mich schon drauf gefreut wegen jb. Abgeblich wird der erst released, wenn iOS 4.3 rausgekommen ist…

  • In der Pressemitteilung steht, dass das Verizon iPhone einen neuen „Personal hotspot“ einführen wird, mit dem sich bis zu 5 Wi-Fi Geräte mit dem iPhone verbinden können.
    Was hat es damit auf sich?

  • Erstaunlich finde ich, dass das Verizon-Netz anscheinend keine gleichzeitige Nutzung von Telefonie und Datenübertragung ermöglicht. Bei Appleinsider steht: „Unlike AT&T, Verizon iPhone users can’t be on the phone and use data at the same time (like talking and surfing the web)“. Das ist also wie zu GPRS/EDGE-Zeiten! Daher frage ich mich doch sehr, warum das Verizon-Netz so oft als dem AT&T-Netz überlegen dargestellt wird.

    • Ich denke das Netz ist zwar technisch veraltet und schlechter aber besser ausgebaut/verbreitet. deshalb diese Meinung.

      Ich finde es nur lustig dass Verizon Kunden ihr iPhone im Ausland überhaupt nicht nutzen werden können. Aber hohl wie sie sind kaufen sie es trotzdem.

    • Du kannst auch nicht im GSM-Netz gleichzeitig telefonieren und ins Netz gehen.

      • Das geht sehr wohl seit UMTS. Das ist ja gerade einer der Vorteile. Ansonsten könnte man ja jedes Gespräch über Edge führen und so einiges an Akku sparen. Ich kriege oft genug zum Beispiel Pushmeldungen während ich telefoniere

  • Nun machte Euch mal nicht in die Hose!
    Das Teil ist für Alle die nicht in Amiland wohnen nicht interessant, da es mit dem CDMA2000-Standard funkt ( http://de.wikipedia.org/wiki/C.....DMA2000 )und der funktioniert im Amiland nur im Verizon-Netz (plus ein paar Exoten in Afrika und Asien). Damit werdet Ihr also in Deutschland wenig Freude haben. Ansonsten ist das Gerät genau das selbe wie das aktuelle iPhone 4 in hiesigen Landen.

    Ich frag mich bloss, was die Amis mit einem solchen Gerät machen, wenn die ins Ausland verreisen…

    • Folgende Schritte durchlebt ein Amerikaner und Verizon-iPhone 4-Kunde wenn er dann beispielsweise nach Deutschland kommt:

      1. Realisieret er, dass es Land und Leben außerhalb der US-Hoheitsgewässer, Mexiko, Kanada und dem Iraq, Iran und Isreal gibt. (Afghanistan ist schon wieder vergessen und sowieso viel zu schwer zu buchstabieren)

      2. Stellt er fest, dass es offensichtlich Bauten gibt, die über 300 Jahre alt sind, was ja eigentlich unmöglich ist, da die Staaten erst 1776 gegründet wurden und vorher gab es ja eindeutig keine Welt.

      3. Liest er „No network available“ auf seinem CDMA-iPhone 4

      4. Kauft er sich ein neues iPhone 4 bei T-Mobile oder Vodafone und wundert sich wieso das Internet außerhalb der Staaten dreimal so schnell ist.

    • Ist den CDMA-Netz schneller als unseres oder vergleichbar oder langsamer?

      • Es ist defacto langsamer.Es gibt von CDMA2000 mehrere Ausbaustufen. In den USA wird die Variante mit 3Mbit/s von Verizon verwendet. Aber selbst die weiteren Ausbaustufen erreichen gerade einmal 4,9 Mbit/s. Zum Vergleich: Unser iPhone mit HSDPA+ riegelt zwar bei 7,2 Mbit/s ab, aber wie in einer älteren News hier im Ticker heute gepusht hat die Telekom ihr Netz soweit ausgebaut das theoretisch 22Mbit/s ausgeliefert werden können. Es gibt weitere Ausbaustufen, die natürlich nicht flächendeckend vorhanden sind (vielleicht niemals vorhanden sein werden da es sich nicht lohnt sobald LTE kommt) mit denen theoretische 84,4 Mbit/s übertragen werden können. Das Problem ist nur das es in den USA kein vernünftiges UMTS Netz gibt. Und ohne UMTS Netz ist CDMA halt schneller^^

  • CDMA ist auch in China verbreitet. Wie schaut es denn damit aus? Ich bin öfter in China und hätte daher Interesse an einem CDMA iPhone. Aber so wie ich das verstehe, kriegt man das derzeit nur mit Verizon Vertrag ist das richtig?

    • Meines Wissens funktionieren die CDMA-Phones ohne SIM-Karte, also werden die vorerst nur im Verizon-Netz laufen. Ich frag mich allerdings, was es mit dem SIM-Schacht auf sich hat, der auf den neuen Teilen gut sichtbar ist.

      • Das ist ganz klar kein SIM-Schacht mehr, sondern ein Speicherkarten-Slot, kommt übrigens auch zu uns, aber erst mitndem weisen iPhone

        ;-)

  • Mich würde mal interessieren ob man dann jetzt endlich nen us iphone legal aktivieren und unloxken kann also ohnr hacks

  • Man man man… Ich glaube das 80% der deutschen iPhone User das Handy nur aus Gruppenzwang haben. Es wir 27000 mal erklärt CDMA nichts gut für uns. Aber es gibt immer noch welche die nochmal fragen müssen.

    Genau wie die Frage was nur 200$ das ist ja Klasse. Man Leute Hirn anschalten das ist wie in deutschland mit Vertag.

    Abe was soll’s auf Arbeit bekomme ich das jeden Tag aufs neue bestätigt was ich als erstes geschrieben habe.
    Ja ich oute mich. Ich bin Mitarbeiter der Telekom.

    • aber nicht für 200$ ^^ und bei 200$ für ein aktuelles iPhone sollte man schon stutzig werden.

    • Aber nicht zum subventionierten Preis ohne Vertrag

    • Ich habe mein 4er auch nicht von der Telekom, weil es erstens Simlock hat und zweitens zu der Zeit nicht bei der Telekom verfügbar war. Geräte mit Simlock lassen sich schwer verkaufen. Trotzdem habe ich aber die MicroSim kostenlos bekommen. Das iPhone 4 hat jetzt wirklich jeder, warum weiß ich auch nicht. Denke auch das es Gruppenzwang ist, aber 80 % nicht, denke so 60%.

  • Ein großer Schritt für Verizon , aber ein kleiner für Apple …. (Und gar nicht für uns deutsche …)

  • LOL an Alle Kommentare vor mir, hat keiner gelesen, dass es einen WORLDCHIP eingebaut hat und in CDMA (entweder Telefonieren oder Surfen) oder im GSM Netz funkt? Das wird das jetztige iPhone 4 früher oder später ersetzen, da so eine größere Massenproduktion möglich ist…

    Deshalb auch die Aussage mit „ab 10.02 bei Verizon und AT&T“ das erklärt auch den Sim-Slot, der eigentlich für CDMA nicht notwendig ist.

    • Anscheinend war ich zu voreilig beim RSS lesen, während der Vorlesung, es wird beides Berichtet, aber auf den Engadget Bildern ist eindeutig kein Simslot mehr zu sehen :/

      Sorry wollte keinen Mist erzählen…

  • Sagt mal Leute, wer sagt das das Handy nur im CDMA Modus funken kann, ich wette mit Euch das es darüber hinaus uch die GSM Netze nutzen kann wie so viele andere neueren Handys auch von Verizon….also schaut Euch doch einfach mal die Verizon Homepage an bevor ich über ungelegte Eier gackert.

    • Das angepasste Modell lässt sich ausschließlich in CDMA-Netzen einsetzen! Steht doch auch bei den Technischen Daten auf der verizon Seite.

    • Evtl. ist es vorstellbar, dass das CDMA-iphone erst nach dem CDMA-Netz Ausschau haeltund erst, wenn es kein Netz findet, bei zusaetzlich eingelgter Sim in das entsprechende andere Netz einloggt.

  • ich frage mich beim durchlesen der Kommentare häufig wer hier überhaupt noch des Lesens mächtig ist!?

    • Geht mir auch so…
      Aber das beobachte ich zusehends auf meinen typischen Technikseiten. Egal ob Mactechnews oder ifun, alles wird geflutet von PISA-Opfern, die nix wissen, nix verstehen und das freundlich erklärte dann auch noch überlesen. Und wenns nur das wäre, wäre es ja noch zu ertragen…aber mit welchem Selbstbewusstsein da vollkommen SCHWACHSINN in die Öffentlichkeit geblasen wird, das ist nicht peinlich, das tut schon weh!
      Wenn ich doch schon nix zu sagen habe, dann halt ich doch wenigstens mein Maul…

  • Wenn das neue iPhone 4 (das für Verizon) nicht nur CDMA kann sondern auch GSM und UMTS dann wäre das iPhone sehr interessant! Denn dann wäre sicherlich auch das antennagate gelöst….

  • Morgen rennen die Spackos zur Telekom und wollen das nagelneue verizon iPhone bestellen. Kostet ja nur 160€ und ist viel schneller und besser. Traurig traurig….

    • Da freue ich mich auch drauf, wenn das wieder durch die Blogs und Foren fliegt und selbst die Blogbetreiber es nicht checken und andere mit ihrem Unwissen auch noch weiter „verblöden“ ;)

  • Am meisten macht mich stutzig, dass bei dem vorgestellten Verizon-iPhone kein SIM-Karten-Slot zu sehen ist (weil CDMA keine SIM-Karte braucht), auf den Bildern der Ersatzteile sieht man aber sehr wohl einen SIM-Karten-Slot. Vielleicht ist die Version MIT SIM-Karten-Slot schon das Gehäuse für das iPhone 4 S !
    Ich nenne es nur so, weil ich denke, dass das nächste iPhone eine überarbeitete Version des iPhone 4 wird (vergleichbar mit 3G und 3GS), denn damit würde auch das Zubehör (Docks, CarKit) weiterhin passen!

  • Hm ich frage mich nur ob das letzte woche aufgetauchte video ueber das neue iphone nun das verizon iphone ist…?

    • Die Fotos zeigten einen SIM-Slot. Und so wie ich Apple kenne, kann man durchaus von einem konstanten Gehäusedesign ausgehen. Da ist Apple sich ja oft recht lange treu. Ich kann mir daher sehr gut ein iPhone 5 mit leicht verändertem Antennendesign vorstellen.

      Die Bilder zeigen Teile, die bei der Anordnung der Tasten mit dem Verizon-Gerät gleichziehen würden…was auch sehr Apple-like klingt…

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven