iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 984 Artikel
   

Mac-Software: Parallels 7, Screenflow, PhoneView, Printopia und mehr zu günstigen Bundle-Preisen

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Drüben auf ifun haben wir schon darüber berichtet, in den letzten Tagen wurden gleich drei attraktive Mac-Software-Bundles veröffentlicht – eine gute Gelegenheit, günstig an praktische Tools wie die Virtualisierungsumgebung Parallels 7, das iPhone-Backup-Tool PhoneView oder die AirPrint-Erweiterung Printopia zu kommen. Hier die Angebote im Überblick:

  • Die aktuelle MacUpdate-Promo ist vermutlich das attraktivste der drei Softwarepakete. Zum Preis von 40 Euro erhaltet ihr hier Mac-Programme im Wert von 360 Euro. Allein für das enthaltene Parallels 7, Grundlage für die Installation von Windows auf dem Mac, bezahlt ihr sonst schon deutlich mehr. Darüber hinaus sind die Kalenderlösung BusyCal, das Bildschirmfoto-Werkzeug Screenflow, das erfolgreiche Spiel Civilization V und weitere Softwaretitel enthalten.

  • Productive Macs kümmert sich wie der Name bereits Andeutet vorrangig um das effektive Arbeiten mit dem Mac. Für 39,50 Euro erhaltet ihr hier acht ausgewählte Programme, darunter der Web-Editor RapidWeaver, das Organisationstool DEVONthink und Printopia, damit könnt ihr mit dem Mac verbundene Drucker für AirPrint freigeben.

  • Auch BundleHunt will das Arbeiten mit dem Mac optimieren. Das hier angebotene Mac Productivity Bundle liefert zum Preis von 50 Dollar (knapp 40 Euro) sieben Programme, darunter die Schreibhilfe Typinator, das iPhone- und iPad-Backup-Tool Phoneview, die Finder-Erweiterungen Totalfinder und Default Folder X sowie das Screenshot-Tool Littlesnapper.

Donnerstag, 07. Jun 2012, 18:26 Uhr — chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt es die Software bei App Store zu kaufen?

    • Viele der in den Bundlen angebotenen Apps gibt es auch im App Store, dort dann aber nicht zu dem Paket-Preis. Das ist ein wenig der Tradeoff hier.

    • Was meintest du mit „Software“? Die Bundles oder die einzelnen Apps?!?
      Die Bundles gibt es natürlich nicht im App Store – die einzelnen Apps der jeweiligen Bundles sind zum Teil im App Store zu finden. Guck doch einfach mal im App Store – dort gibt’s ’ne Such-Funktion. ;-)

  • Bei mir eher die frage ist die Software bei dem bundl wider nur auf englisch erhältlich?

  • @iPhone-Ticker:

    Seid Ihr nicht eigentlich gesetzlich verpflichtet bei Affiliate-Links darauf hinzuweisen dass es sich um Partner-Programme handelt?!?

    Schließlich verdient Ihr ja an jedem Kauf der über eueren Link generiert wird!

    Mir ist noch nie ein entsprechender Hinweis aufgefallen obwohl es sich bei fast jedem Link den Ihr veröffentlicht um einen Affiliate-Link handelt.

    Versteht mich nicht falsch, natürlich finanziert sich iPhone-Ticker dadurch und die Mitarbeiter müssen auch bezahlt werden, dennoch wäre ein Hinweis angebracht. Wenn schon nicht aus gesetzlicher Sicht, dann doch aber wenigsten um die Leser darüber zu informieren dass es sich bei eueren Artikeln nicht „nur“ um Informationen handelt, sondern schlicht um Werbung an der Ihr verdient.

    Bei Bannerwerbung ist das klar – aber nicht bei den Partner-Programm-Links die Ihr überall so mit einbaut!

    • benutz doch einfach nicht den LINK! OMG!

      • Es geht nicht darum ob ich den Link nun benutzte oder nicht, Thomas.

        Vielmehr geht es um die Kennzeichnungspflicht kommerzieller Kommunikation. Denn Werbung, die nicht als solche gekennzeichnet ist, fällt unter die Kategorie der Schleichwerbung. Demnach muss Werbung klar als solche erkennbar sein! (§ 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes)

        Das machen die meisten Webseiten- und Blog-Betreiber schlicht mit einem Sternchen (*) hinter den Affiliate-Links, weiter unten steht dann meist *Partner-Programm, *Affiliate-Link, oder einfach *Werbung.

        Eigentlich ganz einfach und stört auch nicht weiter (und man ist als Betreiber auf der sicheren Seite) – Deshalb habe ich mich gewundert warum das hier nicht der Fall ist. – Das geht doch bei anderen Sites auch, oder?

    • Lösche doch einfach iFun aus deinem Favoriten. Wenn es nicht mehr zum Meckern gibt, bin ich ja heilfroh. Dann muss ja ansonsten wirklich alles perfekt laufen.

    • Danke der Nachfrage. Kurz zu unserer Perspektive und dem grundsätzlichen Selbstverständnis von ifun:

      Im Gegensatz zu anderen Seiten schreiben wir keine Artikel um Affiliate-Links zu setzen. Werbung und redaktioneller Inhalt sind strikt getrennt. Dies lässt sich auch in unserem Impressum einsehen. Wenn wir jedoch eine Produkt oder Angebot verlinken auf das wir einen entsprechenden Link setzen können dann machen wir das.

      Wir verzichten auf den Zusatz „Affiliate-Link“ bewusst, klingt bei der Angabe doch immer bettelnder Unterton und die Konotation „Wenn ihr hier klickt könnt ihr uns unterstützen“ mit.

      Und eben diese Klicks wollen wir nicht forcieren. Wer interessiert am Thema ist klickt – ohne negative folgen – wer sich nicht interessiert, soll auch nicht das Gefühl haben uns irgendwie helfen zu müssen.

  • Hab noch nie ein Bundle gekauft. Kann man die Software danach über den AppStore aktualisieren oder wie laufen Updates dann ab?

  • Screenflow ist sehr zu empfehlen. Damit habe ich schon virle Tutorials fr Photoshop oder Lets Plays aufgenommen. Relativ performamt (Fraps ist dennoch besser), und deutlich flüssiger als Camtasia, Screenium oder iShow U HD Pro.
    Und das Beste: um den Computer Sound aufzunehmen muss man keine alten Soundflower Treiber installieren.

    Also fur alle die ein gutes Screencast Programm suchen: Screenflow ist meine Empfehlung.

    Und um ruckler vorzubeugen: Aufnahmen immer auf eine gesonderte HDD. Entweder eine 7200 rpm interne oder schnelle externe über Firewire 800 oder USB 3.0 (oder Thunderbolt), sonst kommt die Platte nicht mit den Datenmengen hinterher.

  • Ist Parallels wirklich auf deutsch ?

    • Würde mich wundern. Habe schon bei den letzten MacUpdate Promos zugeschlagen und dort hat man immer nur die Lizenz für die englische Parallels Version gekauft. Bei Installation der deutschen Version meckert der Installer bei der Seriennummer dass diese nicht für die Sprache gültig sei. Aber war bisher eben bei der 5.x und 6.x so. Möglich dass das bei der 7.x geändert wurde, kann ich mir aber nur schwer vorstellen.

      Aber ganz ehrlich, Parallels beschränkt sich auf wenige Wörter, bei denen 60% mittlerweile eingedeutscht sind (Standby, Restart, etc.). Also ist es wirklich egal ob Englisch oder Deutsch.

    • Kann auch bestätigen: Parallels 7 ist in dem Bundle in deutsch installierbar. Einfach von der Webseite des Herstellers in Deutsch laden und mit der im Bundle genannten Seriennummer nach dem Kauf aktivieren! :)

      Läuft!

  • Die Parallels Lizenznummer funktioniert bei mit auch mit der deutschen Version.

  • Auch danke. Ich glaub ich probier’s einfach mal. Das Angebot ist ja wirklich verlockend.

  • Hätte eine Frage an alle die es gekauft haben, ist des Spiel Civilization V auf deutsch spielbar?

    Danke im Voraus für Eure Antwort!

  • Habe mich für das erste Bundle MacUpdate-Promo interessiert und den Link angeklickt. Der Preis, der dann angezeigt wird ist allerdings etwa doppelt so hoch wie hier genannt. Sind das alles nur kurzfristige Angebote? Oder habe ich nicht an der richtigen Stelle gesucht?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18984 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven