iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 843 Artikel
   

Mac-Download: Pod to Mac in Version 3.05

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Die kostenlose (erstmals hier vorgestellte) Mac-Applikation Pod to Mac wurde aktualisiert und lässt sich nun in Version 3.05 herunterladen. Pod to Mac ist 2MB groß, kompatibel zu Leopard und Snow Leopard und erlaubt das Kopieren der eigenen iPod- bzw. iPhone-Songs auf die Festplatte eines beliebigen Rechners.

Ausgewählte Songs und Playlisten lassen sich vom angeschlossenen Gerät in einen Ordner oder direkt in die iTunes-Mediathek exportieren – der integrierte Player erlaubt zudem das Abspielen der ausgewählten Tracks. Einen größeren Screenshot haben wir im Anschluss eingebettet.

podtomac.png

pod2mac.jpg

Dienstag, 22. Sep 2009, 11:31 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hört sich gut an! Gibts sowas auch für Windows?

  • Super. Ich habe irgendwie noch nie was von diesem Programm gehört aber es ist saupraktisch. VIELEN DANK FÜR DIESE BERICHT :)

  • liebes ifun team,

    das neue design, verträgt sich nicht mit der push applikation.

    bilder sind bissel verschnitten.

    mfg

    • Wir sind noch am überlegen wie wir die Bild-Darstellung im mobilen Layout am besten anpassen.

      • besten dank..

        ein hoch auf euch…

        macht weiter so… i love you :p

      • mir gefàllt das neue Layout super. das mit den Bilder bekommt ihr schon noch in den Griff. Mich würde eine Funktion zum abstellen des Sounds bei der Pushbenachrichtigung interessieren bzw. würde ich nützlich finden.

      • @webbel: Die bietet das iPhone doch direkt an.
        edit: sorry. ich sehe gerade das dir in den Kommentaren unten schon die richtigen Tipps gegeben werden

  • @webbel

    Geh in das Push-Einstellungs Menü und deaktiviere die Töne bei der Ifun App.

    Das neue Design ist klasse und das vorgestellte Programm einen Download wert!
    MfG

  • Das geht indem du auf Einstellungen gehst( nicht In der App sondern im iPhone) und auf Benachrichtigungen und dann auf Ton auschalten)

  • ja auch dafür braucht man als apple user ein eigenes programm-traurig diese ganzen einschränkungen,apple sollte mal damit anfangen das ding wie eine usb festplatte zu handhaben,dann braucht man auch die dutzend hilfsprogramme nitmehr geschweige denn iTunes..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21843 Artikel in den vergangenen 3756 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven