iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

LoveBox: Low-Tech Holzkiste erlaubt iPhone-Videoaufnahmen in zwei Richtungen

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Von Hobbyisten handgefertigt, knapp 60€ teuer und bestellbar auf dem Do-It-Yourself Portal Etsy, sucht die Low-Tech Holzkiste „LoveBox“ derzeit nach interessierten iPhone-Filmemachern.

Die mit Holz-Schienen und einem beweglichen Spiegel ausgestattete Kiste ermöglicht die gleichzeitige Aufnahme der Objekte vor und Hinter dem iPhone – eine Idee, auf die die Macher bei Interview-Aufnahmen kamen:

„[…] Wir waren auf der Suche nach einer einfachen Lösung, Konversationen zwischen zwei Protagonisten gleichzeitig mit einem iPhone aufzuzeichnen, ohne den Zuschauer mit dem Ergebnis zu stören. Irgendwann ist uns dann die Idee gekommen ein Spiegel-System vor dem iPhone zu installieren.“


(Direkt-Link)

Freitag, 27. Jan 2012, 14:59 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kay mit einem ...

    das es da noch keine softwaretechnische Lösung für gibt,
    mich ärgert auch das man bei Videoaufnahmen nicht zwischen den Kameras switchen kann – bei FaceTime geht das doch auch

  • das selbe ergebnis hab ich schon für umme gehabt: einfach kleinen spiegel von einer discokugel direkt schräg an das iphone geheftet. hat den selben effekt, und man braucht keine holzkonstruktion.

  • Hmm… Love Box… Hatte der Namensgeber den selben Gedanken wie ich..!? ;-)
    Könnte interessante Aufnahmen geben in Kombination mit noch nem großen Spiegel an der Wand… :-)
    Wenn die aufnahmequalität die vielen Spiegel übersteht…

  • Dort eine Hülle aus Packpapier, hier ein Brettchen und zack sind 100€ weg. Wollen uns alle nur für dumm verkaufen? :/

  • 60€ für ein Stück Holz mit Spiegel ???

  • Von Hipstern für Hipster. „Super Cute Fixitation System“, was soll der Dreck? Solche Menschen werden es niemals zu etwas bringen, nur einige wenige stechen heraus und werden Ultrareich und der Rest versaut in der Kreativen Gosse wo sie sich Heroin Spritzen müssen damit sie damit klarkommen dass sie in ihrem leben nichts hinbekommen haben außer irgendwelchen pseudokreativen Müll zu schaffen für den sowieso niemand bezahlen würde.

  • Nette Idee, aber bei 60€ hört der Spass auf, da baue ich s mir lieber für 6€ selbst, das macht mehr Spass.

    • 6 € dürften den Materialwert schon weit übersteigen. So dreist ist nicht mal Apple ;)

      • Doch….;)

      • Ein kleines Stück Multiplexplatte, etwas Leim, einen kleinen Spiegel und evtl. ein bisschen Lack, bzw. Öl und du kommst kaum über die 6€. ;) Wenn man das dann in Handarbeit herstellt bist du bei ner Stunde, wenn du dann noch mehrere Fertigst sinkt die Zeit auch noch!

  • Also, ich finde es auch dreist …

  • Aber man muss für alles die Idee mit bezahlen. Selberbauen klingt immer gut als billige Alternative. Klappt aber nicht immer!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven