Artikel Loewe dementiert Übernahme durch Apple – Vodafone zeigt Interesse an Kabel Deutschland
Facebook
Twitter
Kommentieren (29)

Loewe dementiert Übernahme durch Apple – Vodafone zeigt Interesse an Kabel Deutschland

Rumors 29 Kommentare

Zurückhaltend hat das deutsche Traditionsunternehmen LOEWE auf die gestern erneut aufgetretenen Gerüchte über eine bevorstehende Übernahme durch Apple reagiert (ifun.de berichtete). Die Nachrichtenagentur DPA zitierte das Dementi eines Loewe-Sprechers:

Nach unseren Kenntnisstand ist an den Spekulationen nichts dran.

Nach dem die Börsenwelt gestern von einer Apple-Übernahme mit etwa 4 Euro pro LOEWE-Aktie ausging, stieg das Papier von 2,78 Euro auf 3,82 Euro und wiederholte damit die ebenfalls von Spekulationen motivierte Aufwertung, die ähnlich lautende Gerüchte bereits vor gut einem Jahr lostreten konnten.

Etwas realistischer mutet die mögliche Übernahme des Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland durch den Mobilfunkkonzern Vodafone an.

Der britische Mobilfunker Vodafone plant eine Übernahme des Konkurrenten Kabel Deutschland: Vodafone-Deutschland-Chef Jens Schulte-Bockum hat mit Konzernstrategiechef Warren Finegold einen Geschäftsplan für eine Akquisition durchgerechnet. Der Plan liegt jetzt zur Abstimmung bei Konzernchef Vittorio Colao.

Dies berichtet das Manager Magazin in seiner aktuellen Ausgabe. Im Anschluss an den Bericht stiegen die Aktien von Kabel Deutschland um satte 14,4 Prozent auf ein Rekordhoch von 72,75€.

Diskussion 29 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wenn Vodafone Kabel Deutschland übernehmen will, dann kündige ich Kabel Deutschland. Möchte mit Vodafone nichts zu tun haben

    — SleepingSunBln
    • stimmt. dann könne der kundendienst von kabel deutschland, der bisher eine regelrechte beleidigung für den verbraucher war, ja eine chance haben besser zu werden

      — Jerry
  2. Nachrichten zu Kabel Deutschland Übernahme ist lediglich ein Winterloch. Wenn VF tatsächlich das vor hätte, ist die Übernahme nun 14% teurer. Zum letzten Versuch wären es satte 300%. Absolut unrealistich. Wer weis wer sein Aktien Paket verkaufen wollte ;).

    — yves
    • Na, sag das mal nicht. Sehr sehr viel unrealistischer war auch der Übernahmeversuch von Mannesmann durch Vodafone! Noch immer die teuerste Übernahme der Weltwirtschaft.

      — Gerd
  3. Kabel Deutschland kannste eh vergessen! Die passen zusammen…das einzige tolle an der Sache ist mein Sonderkündigungsrecht…

    — modulstyle
    • Na, da solltest Du Dich aber nochmals genauer informieren!! Ich denke nicht, dass Du ein SKR nur wegen einer Übernahme hast. Die zwischen Euch vertraglich geschlossenen Leistungen werden weiterhin erbracht, daher…NOPE!

      — MYTHOSmovado
    • Mit Vodafone hatte ich bislang noch nichts zu tun.
      Kabel Deutschland würde ich hingegen keine Träne nachweinen…

      — Werner Schug
  4. Na, da wird die Regulierungsbehörde wohl nen Riegel vorschieben.
    Außerdem ist die Strategie von Vodafone doch weg vom Festnetz und hin zum Mobilfunk…
    Warum sollten sie jetzt so eine 180 Grad Drehung machen?
    Außerdem müssten sie ihre Kollokationstechnik dann zu einem großen Teil austauschen welches Investitionen im 6 oder 7 stelligen Bereich wären.
    Halte ich also für sehr unwahscheinlich :-/
    Selbst die bisherige E/O Technik wäre im schlimmsten Fall auch komplett nutzlos.
    Und nur für ein paar Kunden mehr sich den Kram antun?

    — kleiner Pirat
      • Genauso denken die Chefs auch und sehen den Rest meiner Begründung nicht bzw verstehen sie nicht ;)

        — kleiner Pirat
  5. Also ich kann mich über VF nicht beschweren. Bin seit 2002 Kunde bei Arcor bzw. danach VF. In dieser Zeit bin ich zweimal umgezogen – einmal in eine andere Stadt und einmal innerhalb des selben Vorwahlbereichs. Die Zusagen bzgl. Schaltung und Technikerbesuch wurden immer eingehalten und auch sonst hatte bzw. habe ich keinerlei Probleme mit DSL und TV-Anschluss von denen.
    Einziger Nachteil ist der Router. Ich hätte gern eine Fritzbox aber es muss wohl eine Riesenstreiterei sein, dass die die Zugangsdaten für VoIP rausgeben… Wenn man Pech hat, bekommt man sie gar nicht. Und ich meine gelesen zu haben, dass die Netzagentur auch nichts dagegen hat, dass ein Zwang zu nem besonderen Router besteht.

    — Ginda
    • So toll ist meine Fritzbox Cable von Unity auch nicht… Das 2,4 ghz Netz kann man vergessen und das 5 ghz netzt geht gerade so. Ich muss aber einen zusätzlichen 2,4 ghz dazu schalten weil die Fritzbox nicht dual sendet. Einzig das Menü und deren Einstellungen sind ok.

      — Maddin
      • Oh, danke für die Info – mit meinem mittelalterlichen iPhone4 muss ich ja auf 2,4 bleiben…
        Wusste gar nicht, dass auch Fritz! solche Probleme hat. Dachte immer, der sucht sich die am wenigsten belasteten Kanäle raus. Ist bei meinem zwar auch so, aber ich habs trotzdem manuell eingestellt und hab das Gefühl, dass WLAN seither einen Tick perfomanter ist.

        — Ginda
      • Jipp, die Fritzbox Cable Nutz Ich Nur Als Modem Dect Taugt Nix, Wlan taugt Nix, und alle Paar Wochen Ist Ein Reset Fällig, na Danke Schön
        Sorry Für Die Schreibe, aber seit Dem Jailbreak Schreibt Mein iPhone gross und Klein Wie Es Will…… Und Ich Lass Es, soll sich Ja Auch Entfallten Können ;-)

        — andi25252

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13063 Artikel in den vergangenen 2421 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS