Artikel Lively: Halblegale Blogger-Songs
Facebook
Twitter
Kommentieren (5)

Lively: Halblegale Blogger-Songs

5 Kommentare

livelyOstern. Ihr habt gute Laune, einen ruhigen Vormittag und eigentlich ausreichen freie Zeit in bislang unbekannte Musik-Welten einzutauchen. Ein Vorhaben, das komplizierter sein kann, als man denkt.

Der Griff zu den gewohnten FM- und Online-Radiostationen, das Abspielen der persönlichen Spotify-Playlisten und die Empfehlungen aus dem oft homogenen Freundeskreis helfen mitunter natürlich auch beim Neu-Entdecken bislang noch unbekannter Interpreten, erweitern den Horizont aber nur marginal.

Lasst euch die kostenlose, werbefreie und ohne Account-Zwang nutzbare iOS-Neuvorstellung “Lively” (AppStore-Link) von uns empfehlen. Die Applikation zur gleichnamigen Webseite durchkämmt Musik-Blogs nach dort veröffentlichten MP3-Dateien und spielt den wild durcheinander gewürfelten Musik-Mix ohne Werbeunterbrechungen, ohne Pause und ohne euer Zutun ab. Chart-Hits mischen sich hier mit koreanische Pop-Songs, skurriler Western-Musik und gänzlich unbekannten Independent-Musikern.

lively-app

Lieder die nicht gefallen lassen sich überspringen, gute Songs können kurz notiert werden. Wer sich einen optionalen Lively-Account anlegt, kann wirklich gute Stücke auch mit einem kleinen Herzen markieren. Unsere Empfehlung: Einfach mal laden, rein ins Dock und laufen lassen. Frohe Ostern.


(Direkt-Link)

Diskussion 5 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Eigentlich echt nett- aber manchmal echt seltsame Live-Aufnahmen & das Interface sollte ermöglichen sich die Info eines Titels anzeigen zu lassen ohne den Song gleich abspielen zu müssen

    — partysick
    • ja, etwas skurill für unsere breiten. aber in asien recht weit verbreitet. kenne das von facebook-meldungen von arbeitskollegen aus vietnam. den service gibt’s also schon länger. die app ist wohl neu.

      — ||| tomas jay
  2. Klingt nach einem starken abklatsch von Hype Machine. Die Seite ist genial, und die App noch besser. Genre aussuchen, gemochte Lieder noch mal abspielen.
    Schaut euch lieber das mal an.

    — big george

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14032 Artikel in den vergangenen 2578 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS