iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 848 Artikel
   

Live-Stream, Nachrichten und Co.: Radio-Applikation von HR3

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Keine 10 Tage ist es her, dass wir uns dem Launch der Applikation des Jugendradiosenders Sputnik (AppStore-Link) gewidmet haben. Mit der jetzt veröffentlichten HR3-Applikation (AppStore-Link) liefert uns die Entwickler-Schmiede Konsole Schöneberg nun die nächste Anwendung eines öffentlich-rechtlichen Radiosender. Die gut eingesetzten GEZ-Gebühren bringen uns neben dem obligatorischen Live-Stream des Programms, aktuelle Wetter- und Verkehrs-Informationen – die Anwendung ist schön gestaltet und steht zum kostenlosen Download im AppStore bereit.

hr3app.png

Dienstag, 08. Dez 2009, 13:49 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die App vom WDR (schon seit langem im Store) hat nicht nur einige Sender (1 Live usw.) sondern auch einen hervorragenden Wecker, der wenn kein Empfang sein sollte mit einer Melodie weckt.
    Aber allgemein zu den kostenlosen öffentlich rechtlichen Sendern kann ich nur sagen: Super! Weiter so!

  • Ich bin total gegen die Apps der öffentlich rechtlichen Sender. Das kostet uns immer mehr Geld. Im Internet geht ja bereits rum das zu 2013 die GEZ am liebsten das zwei bis dreifache der aktuellen GEZ Gebühren haben wolle für Computer und Smartphones. (Internet fähige Geräte)

    Die sollten lieber endlich anfangen ihren scheiß durch PayTV zu verdienen statt uns allen am Geldbeutel zu saugen.

    • Ja aber dafür zeigt zum Beispiel das ZDF gerne relativ gute Filme mitten in der Woche zu Sendezeiten bei denen es sich höchstens ein Arbeitsloser leisten kann wach zu bleiben um den Streifen zu sehen.

      Aber ja, die sollten wirklich mal Leistung für ihr Geld bringen – statt uns ewig solche völlig kaputten Gestalten wie beispielsweise Florian Silbereisen auf die Mattscheibe zu brennen oder irgendwelche Billigproduktionen, Soaps und was weiß ich was für einen Firlefanz aufzutischen.

      Die App schön und gut für jeden der es mag, aber das Programm ist armselig.

      Oh…und wer nur einen Computer aber kein Radio und Fernseher hat zahlt meines Wissens weniger GEZ als die anderen, aber egal: Für das aktuelle Programm ist es so oder so zu viel.

      • „relativ gute Filme“ – Musikantenstadl, Rosermunde Pilcher, das Traumschiff… soll ich weitermachen?

      • Thomas Gottschalk nicht vergessen!

      • Mit „relativ gute Filme“ meinte ich sowas wie „Operation Kingdom“, der Film kam nämlich gestern Abend um 22:15 Uhr im ZDF. Oder auch „Beowulf & Grendel“ ist ein passabler Streifen, den strahlte das ZDF letzte Woche Donnerstag um 0:35 Uhr aus („Prime Time“ für Vampire?^^).

        Rosermunde Pilcher, Beck und was weiß ich kann man sich ja nicht ohne schwere Folgeschäden an Körper und Geist antun…

  • Deine Verknüpfung von verschiednen Sachverhalten kann ich nicht nachvollziehen?
    Wo steht, dass die Gebühren um das 2-3 fache erhöht werden sollen? (Quellenangabe)
    Wieso ist eine kostenlose App daran schuld?
    Ich weiß aus dem Bekanntenkreis, dass die Sender viel Zeit investieren und auch sehr viel Initiative an den Tag legen, damit überhaupt eine solche App enstehen kann. Aber manchen Menschen kann man es halt nie recht machen.

      • Ich weiß gar nicht, warum ihr euch so aufregt: ich vermute mal, jeder hat einen Fernseher, den er ordnungsgemäß bei der GEZ angemeldet hat. Die Gebühr gilt nicht nur für den Fernseher, sondern auch für Radio und Computer. Ja, auch wenn man noch bei Mutti wohnt (wenn die angemeldet ist).
        Jeder der zahlt, darf sich freuen, für die Gebühren mal was Gescheites zu bekommen. Ich freue mich über die Application.
        Die, die sich hier am lautesten aufregen, sehen doch sowieso schwarz Fernsehen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21848 Artikel in den vergangenen 3756 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven