Artikel Lights Off: Erstes iPhone-Spiel kehrt zurück
Facebook
Twitter
Kommentieren (7)

Lights Off: Erstes iPhone-Spiel kehrt zurück

7 Kommentare

lightsoff.jpgLang ist es her. Im August 2007 haben wir über Lights Off, das erste native iPhone-Spiel berichtet und damals mit folgendem Hinweis geschlossen: “[...] bremst jede Vorfreude jedoch durch den Hinweis auf den mit der Installation freier Software auf dem iPhone verbundenen Aufwand.”

Diese Zeiten gehören mittlerweile der Vergangenheit an. Inzwischen gibt es den AppStore – und der Installationsaufwand neuer Software beschränkt sich auf zwei einfache Taps mit dem Finger. Nun jedenfalls gibt es Lights Off (AppStore-Link) erstmals auch ganz offiziell. Die 212 Level starke Applikation kostet 1,59€. Die Kollegen von Toucharcade schreiben:

“The game was rebuilt from scratch with a brand new engine but keeps the polished look and feel of the original.”

Diskussion 7 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Ich war süchtig nach dem Spiel!!!!
    Hab damals 30min oder so für alle Level benötigt und meine Freunde genervt.

    — Moo
  2. Hey, für die dies interessiert, xGPS ist jetzt in Cydia verfügbar …
    Source ist cydia.xwaves.net

    lg

    — Schlicke
  3. Pingback: Cydia-Applikation: Video des anstehenden Stack-Updates


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14253 Artikel in den vergangenen 2610 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS