iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

Libox: Kostenloses Doppelpack aus App und PC/Mac-Anwendung streamt eigene Mediathek zum iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Obwohl wir das Video (Youtube-Link) gesehen, die Pressemitteilung gelesen und den Blog-Eintrag verstanden haben, erschließt sich und die kostenlose Kombination aus Libox iPhone- und Libox Desktop-Anwendung noch nicht hundertprozentig. Sowohl iPhone-Applikation (AppStore-Link) als auch Mac- bzw. Windows-Download des Paketes sind komplett kostenlos und irgendwo zwischen Dropbox, Simplyfy Media und DoubleTwist aufgestellt.

Einmal installiert und eingerichtet (Libox setzt eine Online-Registirierung voraus), erlaubt die Applikation den Zugriff auf die in der eigenen Libox abgelegten Filme, Videos und Bilder und streamt die Inhalte direkt an das iPhone. Freigaben lassen sich innerhalb der eigenen Libox erstellen, Freunde einladen und Dateien untereinander synchronisieren.

Doch ehe wir uns hier verlaufen, bringen wir lieber kurz auf den Punkt warum wir Libox überhaupt erwähnen: Die LiBox Desktop-Applikation streamt fast alle Medienformate ohne vorherige Konvertierung auf das iPhone und bietet sich so als kostenlose Alternative zum hier vorgestellten Pflicht-Download AirVideo an. Läuft der Rechner im Wohnzimmer, lassen sich die dort abgelegten DivX-Filme mit Libox auch im Bad, auf dem Balkon oder in der Küche am iPhone betrachten. Wir denken das Software-Paket könnte einen Testlauf wert sein. Danke Ingo.

Samstag, 28. Aug 2010, 7:22 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ich habe es vor einige. Tagen getestet und bin begeistert…

  • Mich persönlich würde viel mehr interessieren wie ich einen Dreamboxstream aufs iPhone bekomme. Weiß da jemand eine gute Software? Die Box erstellt eine m3u und diese nutze ich zu Hause mit VLC. Aber auf dem iPhone will das nicht.

    • Ich kenne nur die Moeglichkeit ueber den Airvideoserver zu gehen. Habe den Server schon lange bei mir am laufen. Hol Dur aber den aktuellsten von der Aurvideoseite u patche die Installation wie im ihad-Blog beschrieben. Wenn Su noch was wissen willst. Schreib Bier rein. BTW: mit guter Uploadbandbreite funktuonier dies auch ueber inet.

    • Ich nutze Airvideo schon seit einigen Monaten, um Live von der Dream 8000 zum IPhone zu streamen. Anleitung hierzu, wie schon von Steve beschrieben, im IHad Forum. Durch den 2. Tuner in der DM 8000 kann man auch konfigurieren, dass ein Sender live zum IPhone gestreamt wird, während direkt mit der DM ein anderer geschaut wird. Somit ist Live TV (inkl. Sky etc) mit dem IPhone auf der Terasse möglich. Tipp dazu: Den Airvideoserver als Administrator ausführen, sonst war bei mir kein Zugriff auf den Live Stream möglich.

  • Sowas ahnliches gab es schonmal mit einer kostenpflichtigen App. Die aber eingestampft wurde Unternehmen pleite oder so…

  • http://www.i-have-a-dreambox.c.....038;page=1

    Das stand bei ejnem kommentar zu dem airvideo artikel. Ich habe keine Ahnung was eine dreambox ist aber der Link soll gut sein hahahahahahahaa hoffe ich konnte helfen

    Zum Thema: geile Sache!!!!! Wird jetzt runtergeladen!

  • Nett gemeint….aber so nutzlos wie Kondomautomat im Nonnenkloster.
    Was soll ich mir denn die Filme auf dem iPhone anschauen, wenn ich sowieso zu Hause bin.
    Versteh den Sinn nicht, lass mich aber gerne eines besseren belehren.

    Gruß, softno

  • „Läuft der Rechner im Wohnzimmer, lassen sich die dort abgelegten DivX-Filme mit Libox auch im Bad, auf dem Balkon oder in der Küche am iPhone betrachten.“

    Verdammt! Meiner läuft in ’nem Extraraum dafür. Dann kann ich das wohl vergessen… ^^

  • Funktioniert zumindest mit Mac so was von nicht, Programm stürzt einfach ab.. Rotz.

  • Funktioniert da der TV-Out beim 3GS? Schon jemand getestet?

  • Mir wäre es viel lieber, wenn ich vom iPhone direkt auf AirTunes streamen könnte…

  • und wo gibt’s den download für Mac?

  • Wollte Apple nicht die registrierungspflichtigen Apps ablehnen?

  • Also bei mir läuft es auf dem MacPro tadellos!

    MfG
    Martin

  • StreamtoMe kann das schon seit Wochen. Neben Videos eben auch Musik und Fotos.
    Airvideo ist gut aber eben nur videos.

  • Libox requires IE7 or higher so ein mist wieso das. Dann hat sich das für mich erledigt muss mir keinen IE 7 installieren schade.

  • lässt sich auf meinem macbook nicht installieren.
    Meldung: fehlerhaft ich soll mich an den hersteller der software wenden…
    probiere es nachher mal unter win..

  • Ich benutze AirVideo.
    Das funktioniert super und man kann am macbook einfach sagen welche Ordner freigegeben werden sollen. Videos kann man wenn sie im mp4 format sind sofort gucken oder wenn sie im divx format sind in echtzeit convertieren lassen vom iphone aus. Der stream funktioniert problemlos.

  • @mekolo

    Ja auch außerhalb
    Geht mit Streamtome und Air Video ( wobei das streamen über 3g sehr viel Datenvolumen verbraucht)
    Über die seite http://www.dyndns.com/ deine ip einrichten ( hat ein kumpel für mich gemacht ,weiss nicht genau wie man das dort macht),und dann bei Streamtome oder Airvideo ( bei Air Video bei Server auf + drücken und dann bei specify Address Manually deine Dyndns Addresse eingeben zb.( heisst dann deine bla bla bla.dyndns.org.

    • Außerdem unterstützt Streamtome auch den TV Out auf dem 3GS. So steht der Rechner im Büro und das iPhone streamt alle Medien auf die Glotze im Wohnzimmer.

  • Das Program ist totaler Müll. Warum soll ich meine Medien über einen externen Server streamen? Huhu? Ausserdem ist das GUI vom Programm mega-hässlich, also nur für Windows-User akzeptabel, da die so was ja für die Norm halten, und dazu ist auch noch komplett verbuggt.

    Ab in den Papierkorb..

  • Kurzer Eindruck zu streamtome ist positiv. Ähnlich wie AirVideo, aber es streamt mehr, z.B. auch VOB. Die iPhone GUI ist schöner und bietet auch vermisste Sortierfunktionen. Leider muss man sich nur jedesmal einloggen. LiveStreams vom MediaPortal verhalten sich genauso wie bei AirVideo und stoppen nach etwas über einer Minute. Da beide Server parralell auf XP laufen werde ich warten was sich besser entwickelt. Derzeit hatte ich eh seltene Server Hänger bei AirVideo.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven