iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Leser-Post: Problemberichte in Sachen „User-Agent“, Siri und Annäherungssensor

Artikel auf Google Plus teilen.
100 Kommentare 100

Abgesehen von den kleinen Nicklichkeiten (etwa die wiederkehrende Passwortabfrage bei iCloud) mit denen fast alle iPhone-Besitzer über das Wochenende zu kämpfen hatten, kristallisieren sich in unserem Postfach gerade drei leichte Probleme heraus, die uns von mehreren Seiten zugetragen wurden.

Die unten gelisteten Fehler lassen sich unter iOS 5 und auf mehreren iPhone 4S-Modellen reproduzieren und sorgen inzwischen bereits für Leser-Berichte im dreistelligen Bereich. Wir fassen zusammen und zitieren vier beispielhafte Zuschriften von Sven, Ingo, Jonas und Tossi:

Annäherungssensor:

Ich kann bei meinem 4S ein Problem mit dem Annäherungssensor beobachten. So aktiviert sich Siri meist nicht wie gewünscht, wenn das Telefon bei eingeschaltetem Bildschirm ans Ohr gehalten wird. Nicht nur das – der Bildschirm bleibt an, was auf ein Problem mit dem Sensor hindeutet. In manchen Fällen führt das Halten ans Ohr auch zum wackeln der Icons, der Effekt soll ja nur bei längerem Drücken eines Icons zum neu anordnen auftreten.

User-Agent:

Mir ist aufgefallen, dass iOS 5 scheinbar keine Useragents bzw. Desktop-Modes von anderen Browsern im App-Store zulässt. Weder beim Dolphin Browser noch beim Mercury oder bei irgendwelchen anderen. Egal was man da einstellt, man wird immer auf die mobile Seite umgeleitet. Finde ich persönlich ziemlich nervig, da es Seiten gibt, die ich komplett sehen möchte und dafür waren Alternative Browser immer gut.

iOS 5 muss irgendetwas mit der an der Übermittlung der Browser- bzw. Geräteerkennung gemacht haben. www.bild.de lässt sich seit heute nicht mehr mit Alternativ-Browsern aus dem AppStore öffnen. Man erhält dort nun auch die Hinweis-Seite.

Siri:

Neben wiederkehrenden Netzwerk-Aussetzern, tauchen beim Siri-Einsatz unter Umständen auch Platzhaltertexte auf, wie etwa der folgende Screenshot belegt. Auf die gleiche Frage reagiert Siri jedoch mit unterschiedlichen Antworten und liefert den fehlerhaften Text nur sporadisch zurück:

Montag, 17. Okt 2011, 13:04 Uhr — Nicolas
100 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ja das mit dem Annäherungssensor ist tatsächlich ein Problem…

  • Ich hatte gestern Abend ab ca. 22:00 netzwerk Probleme bei Siri.
    Läuft aber jetzt wieder einwandfrei.

    • Mir ging das gestern auch den gesamten Abend so! Bin froh, dass es anderen auch so ging, liegt es also am Apple Netzwerk und nicht an meinem!!

    • Hatte ich auch ab 22 Uhr. Konnte tun was ich wollte.
      Zudem kann ich keine E-Mails „sende E-Mail an…“ erstellen, für Kontakte die mehr als eine E-Mail-Adresse haben.
      Befehle die mal funktionieren und mal nicht, obwohl sie gleich gesprochen wurden. Werde noch nicht so richtig schlau draus.

    • Das kann ich bestätigen. Siri lieferte nur die Meldung, dass kein Netzwerk verfügbar sei.

  • Also erstmal kein 4S kaufen? Oder was meint ihr?

    • Nicht kaufen, abwarten. Ist wie mit dem 4er, die werden noch besser.

      • Nicht das iphone wird besser -.-
        Apple braucht noch mindestens bis zur ios 5.1 damits komplett und perfekt läuft…
        War auch bei der atennagate affäre genauso. Zumindest seit ios 4.2 hab ich keine probleme mehr obwohl es davor echt schlimm war, vor allem weil ich linkshänder bin ._.

    • Ich empfehle euch auf die nächste iPhone-Genaration zu warten. Die wird bestimmt noch besser!

      • Was soll denn dieser Rat bringen? Jede Generation ist besser als die vorherige, da dürfte man ja nie eins kaufen. Nach deiner Logik sollte man dann auch nächstes Jahr das 5er auslassen, weil im übernächsten Jahr kommt ja dann vermutlich ein 5S.

        Der beste Rat ist: Kaufen, wenn’s vom Vertrag grad passt!

  • Kann ich auch bestätigen das Problem mit dem Sensor.

  • Die Sache mit dem Sensor kann ich bestätigen!

  • Wie schon von Apple gesagt: Siri ist noch BETA

    @Sascha Das 4S kannst auch jetzt akufen, Preise ändern sich ja kaum, der Annährungssensor ist wohl eher ein Softwareproblem, falls HArdware, kriegst ja umgetauscht.
    An sich hat das iPhone 4S aufjedenfall eine super Hardware + Software, warum also nicht kaufen?

    Bei Android kämpfst du mit viel mehr Kinderkrankheiten.

    • Achja, es hatten schon andere iPhones vor dem 4S probleme mit dem Sensor, was dann immer durch ein Softwareupdate behoben wurde.

    • Ich finde das 4S super! Nur zu empfehlen! Ich spiele eigentlich sehr selten…aber als ich heute morgen im Bus saß und der im Stau stand…war mir langweilig und als ich dann ein Spiel startete war es innerhalb 2 Sekunden voll geladen! Der A5-Chip ist echt der Hammer!!!

      Und zu Siri: Macht echt Riesen spaß und ist dann auch noch für sinnvolle dinge nützlich! Und dann noch eine BETA Version, echt toll!

  • Die Probleme kann ich dementieren. Habe keine Probleme mit dem Annäherungssensor oder Siri. Läuft alles so, wie ich es auf dem iPhobe 4 gewohnt war.

  • Für das Annäherungssensor Problem gibt es bestimmt bald einen Gratis Bumper von Apple :P

  • Ein Problem mit dem „Annäherungssensor“ bzw. dem „Ambientesensor“ habe ich auch festgestellt. Äußert sich durch eine zu dunkle Displayhelligkeit bei eingeschalteter Auto-Helligkeit obwohl der Balken auf mehr als halb steht! Hoffentlich Softwaretechnisch zu beheben!

  • Bei mir werden auch die iCloud-Mails nicht gepusht. Hat das Problem noch jemand?

  • Das mit den Browsern kann aber auch an den Apps liegen, die noch nicht an IOS angepasst sind.
    Oder Apple will damit das Angebot der Zeitungen über den neuen Kiosk unterstützen, da durch dieses blocken sich zum Beispiel Bild ja nur noch über den Kauf der Ausgaben lesen lässt.

  • Oh danke für die Push hab schon gedacht das liegt am skyfire Browser das nur noch mobile Seiten angezeigt werden hab mich schon gewundert , mal was anderes wer jetzt denkt mach ich mit halt nen Jailbreak drauf lasst es sein keine Pushmails mehr is das kleinste Problem …

  • Hab das Problem mit dem Sensor auch , denke aber nicht das es am Sensor liegt , weil beim telefonieren hab ich das Problem nich , wird wohl an der Siri Software liegen is hält noch Beta

  • Hallo,

    ich finde der größte „Fehler“ am neuen iPhone ist die verschlechterte Akkuleistung. Oder ist das nur bei mir so?

    Gruß

    Stephan

    • Friedrich Halfmann

      Ist bei mir auch so. Akku 3x schneller leer.
      Friedrich

    • Ich finde auch, daß das ein echtes Manko ist. Ich bin mir nicht sicher, ob das 4S dann für mich überhaupt noch infrage kommt. Schon bei meinem 3GS kam ich mit dem Akku kaum über den Tag.

      Ich glaube aber, daß auch IOS 5 sehr zu diesem Problem beiträgt. Mein 3GS und mein iPad 2 verbrauchen seit IOS5 deutlich mehr Strom. Gefüglt würde ich etwa 25% weniger Betriebszeit schätzen. Ich denke aber, daß Apple hier noch nachbessern kann und wir im Lauf der Zeit lernen, was im IOS5 die Stromfresser sind und sie dann selektiv ausschalten können (z.B. Fotostream!?).

    • Bei mir ist es nicht so :D
      Liegt aber eindeutig auch am fehlendem „3G Schalter“ mich stört es nicht, da ich fast NEBER unserer 3G Antenne arbeite und der somit auch nicht ständig suchen muss :D seit 7 Uhr unterwegs und hab noch 79%…
      Und habe keins der beschriebenen Probleme (mit dem Browser noch nicht getestet, da mir aufm iPhone der Safari schickt^^)

    • hatte bisher anfangs auch
      -kein Telefon/SMS
      -kein mobiles Internet
      -massivste iCloud-Server Probleme.
      Aber der Akku ist tatsächlich der größte Ärger!
      Mit ach und Krach komm ich auf 24 Stunden bei fast NULL Nutzung. Das ist auch der Grund warum ich mein 4S wieder zurückgebe und mir nun zum iphone5-überbrücken das Weiße 4er (8gb) geordert hab.
      Am iOS5 liegst übrigens nicht! Mein altes 4er unter iOS5 lief subjektiv sogar noch nen zacken sparsamer als vorher… (im schnitt 3 Tage inkl normaler Nutzung). Leider ist mein altes 4er schon per Handschlag verkauft *grrr*

    • Ich habe die iCloud-Synchronisation ausgeschaltet und seitdem hält er wieder länger. Man kann dies explizit unter Einstellungen -> iCloud -> Speicher & Backup

  • Mir ist seit IOS 5 aufgefallen, dass meine Aufnahmen mit “ fremden“ Video- Apps verschwommen wirken. Beim Filmen wurde ständig der Zoom tätig. Mit der Apple App. passierte das nicht. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

  • Zumindest gut zu wissen, das andere auch Probleme mit dem Sensor haben. Mal geht es – mal nicht. Es gibt schlimmeres, auch wenn es ärgerlich ist. Mal sehen, ob eine 5.0.1 bald die gröbsten Patzer beseitigt.

    Übrigens, noch meine Meinung zum Thema Siri und die 4S „Exklusivität“: Apple dürfte nicht in der Lage sein, die Zugriffe von Hunderttausenden älteren Geräten derzeit zu verarbeiten. Man sieht ja, wie es jetzt schon eng wird. Darum dürfte die Beschränkung auf das 4S derzeit nur in der Infrastruktur begründet sein ( was nicht heißen soll, das Apple von sich aus später mal Siri offiziell auf das iPhone 4 Portiert )

  • iCab funktioniert bei mir unter iPhone 4s tadellos.
    Getestet habe ich es mit http://www.whatsmyuseragent.co.....m
    Mit dem Sensor klappt es bei mir sauber, keine Ahnung warum.
    In Siri eine solche Variable hatte ich auch noch nicht.
    Empfangsprobleme auch überhaupt nicht, auch nicht nach mehrmaligem Wechsel von WLAN–>UMTS

  • iCab funktioniert. Andere Browser teilweise tatsächlich nicht. Habe allerdings seit den vielen Updates der Konkurrenz noch nicht erneut getestet.

  • Alles, was ich bislang über das 4S hier gelesen habe, läßt für mich nur den traurigen Schluß zu, dass Apple sich zugunsten der Datensammelei von einem funktionierenden Gesamtkonzept iPhone verabschiedet hat. Mein 3G – das war aktivieren und es hat funktioniert. Intuitiv. Einfach. Auf das 4S scheint das nicht zuzutreffen.

    Nein ich würde mir erst einmal kein 4S kaufen und auf das nächste IOS-Update warten. Vielleicht liegen alle diese Fehler nur an der Software, aber auch in diesem Fall ist das nicht mehr die Qualität, die ich von Aplle gewohnt bin. Schade.

    • Na, vielen Dank! Was war das für ein Gefummel, das Dreier zu konfigurieren! Freitagabend hab ich vor dem Rechner gesessen und ratzfatz war das 4 S fit for work. Mich würde mal interessieren, wer hier eigentlich unzufrieden ist: Leute, die ein 4 S gekauft haben oder Leute, die sich aus verschiedenen Gründen dagegen entschieden haben? Bei mir läuft auch noch nicht alles rund, aber zeigt mir mal ein Device, dass das nach einem solchen Rebrush tut. Das ruckelt sich zurecht, da bin ich sicher. Und Siris teilweise sinnfreien Notizen sind für mich ein ständiger Quell der Heiterkeit. Was will man mehr ;-)

  • ATOMIC WEBBROWSER funktioniert tadellos weiter mit den verschiedenen Identifizierungen… ;-)

  • Alternativbrowser Atomic. Als ie9 funktioniert auf i4 ios5 mit Bild.de

  • Auch ich habe mit iOS5 das Problem, das bei einigen Webseiten nur die mobile Version geladen wird. Nervig!

  • Habe auch das Problem mit dem Annäherungssensor. Ich hoffe, dass es am OS liegt, der Fehler tritt bei mir nur in Verbindung mit Siri auf.

  • hi,

    ich hab seit iOS5 ein bluetooth problem mit der fest einbau einheit in meinem auto. habe ein iphone
    mit iOS4 wurden noch die empfangsstärke im display des autos angezeigt, bei audio wiedergabenb wurden titel und interpret eingeblendet, und bei ankommenden anrufen wurde der name angezeigt wenn im telefonbuch hinterlegt.

    mit iOS5 sind alle diese features weg, nur zugriff auf das telefonbuch geht noch von auto. neu koppeln, resetten, wiederherstellen… alles probiert, keine verbesserung.

    sehr ärgerlich! apple care weis nix und bei ford selber nicht, in den ford foren haben aber auto typ übergreifend mehrere leute die gleichen probleme…

    mal gespannt ob sich da was mit einer evt 5.0.1. auch was tut…

    • Habe deinen Beitrag eben auch schon im Focus-Forum gelesen. Bei mir funktioniert alles wunderbar, auch mit ios5

      • hi,

        ja es betrifft einige modelle von ford. neuere autos, so ab sommer diesens jahres spielen jetzt besser, ältere halt nicht mehr.
        war heute beim ffh wg update des bluetooth moduls… es gibt wohl eine neues version, aber er hat auch noch keine erfahrungswerte damit. haben beschlossen wir warten erstmal auf eine evt 5.0.1 und sehen dann mal…
        telefonieren an sich geht ja, störend ist halt das nicht mehr vorhanden sein der empfangsstärken anzeige, da man jetzt nicht mehr mit einem blick sehen kann ob das phone erfolgreich gekoppelt ist oder nicht.

    • Bei meinem Fiesta Sport+ genau das selbe Problem! Hab ihn seit diesem Frühjahr. Bei mir gehts allerdings noch weiter. Bei mir bricht die Musikwiedergabe stellenweise einfach ab und nur ein Neustart des Systems(Schlüssel raus und wieder rein, nur abschalten hilft nicht) hilft. Auserdem bekomm ich immer beim Umschalten des Songs eine Fehlermeldung. Aber immerhin seh ich, dass mein iPhone gekoppelt ist :P

  • Ich hatte das Problem, dass die manuelle Anordnung der Apps für das Notification Center nicht gespeichert wurde bzw. immer wieder durcheinander war. Neustart des iPhone 4s hat das ganze aber behoben.

  • Bei mir funktioniert Siri auch nur jedes 3. mal, wenn ich das iPhone 4S ans Ohr halte. Bei Telefongesprächen funktioniert der Annäherungssensor tadellos. Ich gehe deshalb davon aus, dass die Siri Software / iOS 5 bald mal ein Update braucht..

  • Zum Annäherungssensor/Siri: ich wunderte mich anfangs auch darüber, dass Siri nicht reagierte, wenn ich das Telefon ans Ohr gehalten habe (oder testweise die Hand über den Sensor legte). Aber irgendwo (möglicherweise sogar hier) hatte ich gelesen, dass auch die Bewegung des Geräts zum Ohr erkannt wird und nur die Kombination aus Bewegung und Sensormeldung zur Aktivierung von Siri führt. Das vielleicht als kurzer Tipp für diejenigen, die momentan versuchen, auf das Telefon schielend (um zu sehen ob es denn wohl ausgeht) langsam das Gerät dem Ohr anzunähern (so wie ich es zunächst probiert hatte).

  • Bin ich froh, dass ich mir das 4S nicht gekauft habe und von Anfang an richtig entschieden habe, beim 4 zu bleiben und auf das 5 zu warten. Beim iPhone 4 gab es derartige Probs glücklicher Weise nicht.

    • Ja genau, das 4er hatte keine Probleme gehabt !!!! Lächerlich. Das hatte auch so seine Macken am Anfang. Und glaub mir…das 5er wird auch anfängliche Kinderkrankheiten haben. Ich hab das 4S und bin absolut zufrieden damit. Weder hab ich noch Empfangsprobleme, noch spielt Siri verrückt oder der Annähererungssensor zickt rum.

    • Mann muß Apple aber zugute halten, daß das 4er und IOS4 zusammengenommen nicht so ein Sprung nach vorn war, wie 4S mit IOS5. Da sind Kinderkrankheiten vorprogrammiert.
      Man müßte sich mit den Releases vielleicht etwas mehr Zeit lassen, aber die User scheinen ja unbedingt jedes Jahr ein neues Modell und eine neues IOS zu wollen.
      Mir persönlich würde ein Zeitraum von 2 bis 3 Jahren völlig reichen. Mir widerstrebt es sowieso, jedes Jahr ein funktionierendes Gerät in die Ecke zu legen um ein neues mit Kinderkrankheiten zu kaufen. Das 4er bsw. und das iPad 1 habe ich aus dem Grund ausgelassen.

    • Stimmt, derartige minimalistische Probleme hatte das iPhone 4 nicht ……

    • Beim IPhone 4 gab es ein Hardwareproblem, welches durch kostenlose Bumper behoben wurde.
      Dagegen sind die kleinen Bugs des 4 S „Kinderkarten“.
      Deswegen ist es meines Erachtens immer sinnvoller sich die „S“-Versionen zu holen. Man kann zwar nicht mit dem neuen Design prahlen, dafür hat man ein hatdwareseitig funktionierendes Gerät.

  • Das Problem mit dem Annäherungssensor hab ich beim iPhone 4 auch. Es passiert sehr oft, dass ich beim telefonieren das Telefon auf Stumm schalte. Is sehr nervig.

  • Zu den Problemen mit Siri – manchmal funktioniert sie wirklich super und ich bin begeistert – kommen bei mir iPhone 4s noch Akku-Probleme dazu. Der Akku hält fünf Stunden! Das kann nicht mit der Mehrbenutzung zu tun haben. Gestern hatte ich das Telefon drei Stunden in der Tasche und als ich dann draufgeschaut habe, waren 50% Akkuleistung weg. Ping habe ich schon abgeschaltet.

  • Ich hatte mal ein iPhone 4 mit defektem Annäherungssensor. Das war damals definitiv ein Hardwaredefekt, weil man beim Telefonieren ständig auf Stumm oder Lautsprecher geschaltet hat.
    Nach einem Tausch war das Problem dann behoben. Wenn der Fehler beim iPhone 4S aber nur bei Siri auftritt und der Sensor bei einem Telefonat fehlerfrei arbeitet liegt es wohl an der Software.

  • Hatte auch das Problem mit dem Sensor.
    Habe die Autohelligkeit deaktiviert und wieder aktiviert. Jetzt geht’s mal wieder. Fragt sich nur wie lang.

  • …Hmm, da kaufst so nen 4S für arschvoll Geld und bist trotzdem ein Betatester….

  • Anonymous.org und Axel Springer kann scheissen gehen !

  • Das mit Siri und dem Annäherungssensor kann ich auch unterschreiben.
    Beim Telefonieren jedoch habe ich keine Probleme mit dem Sensor.. auch fiel mir auf, dass es, wenn man zuvor Siri verwendet hat, kein Problem gibt. Danach funktioniert es mit dem iPhone am Kopf.

  • Hi ich habe auch das „Problem“ dass meine HotSpot Funktion fehlt. Habt ihr das auch nicht? Beim iPhone 4 scheint es noch vorhanden

  • Ich konnte bisher keinerlei Probleme beim 4s feststellen. Bin einfach nur begeistert wie schnell es ist.

  • iPhone 4 mit iOS5: Mein Navigon zickt voll rum :( irgendwas stimmt mit dem Multitasking nicht. Wenn ich während der Wegberechnung fahre, dann hinkt er, wenn die Routenführung startet genau die Zeit hinterher, die er für die Berechnung gebraucht hat. Wenn ich dann an der Ampel stehe kann ich sehen, wie er sich der realen Position nähert. Vorhin bin ich durch einen Tunnel gefahren, danach war es komplett hintendran … bis zur nächsten roten Ampel … hat das noch jemand beobachtet ???

  • Meine Kalendereinträge werden nicht synchronisiert. Unter MobileMe ging das innerhalb von Sekunden. Mit der „iCloud“ warte ich nun schon seit Stunden auf eine Aktualisierung der Heute morgen getätigten Einträge…

  • Habe auch Probleme im neuen Mondeo. BT funktioniert nur gut 15 Minuten, danach geht gar nichts mehr. Bis beta3 hat das wunderbar funktioniert und seit der Beta4 geht es nicht mehr.

    Das ist sehr nervig. Die Daten vom Telefonbuch werden zwar im Display angezeigt, aber wenn ich länger als 15 Minuten im Auto bin geht leider nichts mehr. Muss dann BT ausschalten und dann neu verbinden.

    Hoffe, dass sich viele bei Ford und Apple beschweren.

    • hi,

      im motor-talk.de / forum / ford / s-max hatte wer das gleiche problem. mit einem update des bluetooth moduls war die daten sachen behoben, aber nach 20 minuten fiel die musikwiedergabe aus. er bekam jetzt ein neues BT modul und seitdem läuft es normal… evt hilft dir das weiter beim FFH

  • Hallo iFunteam!

    Ich habe nach dem Update meines iPad 1 mit iOS 5 ein Problem mit meiner Musik. Der Player öffnet sich ganz normal und die einzelnen Alben lassen sich wie gewohnt auswählen. Wenn ich auf den Playbutton tippe ändert der sich auch wie gewohnt in den Pausebutton, aber die Musik läuft nicht an und es wird kein Ton ausgegeben. Wie kann ich das abändern. Würde ganz gern auf meinen iPad mal wieder Musik hören. Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen.

    Mit freundlichen Grüßen

    M. Schröter

    • Nochmal synchronisieren? Musik Sync deaktivieren – Neustarten – wieder aktivieren? Problem nur bei in iTunes gekaufter oder bei jeder Musik? Auch Musik betroffen, die du direkt vom iPad lädst?

  • Ach ja, Apple ist sooo Fehlerfrei und Android ist Java sooo schlecht. ;-)

  • Also Kollegen, mein 4s hatte in den ersten Tagen auch starke Akkuprobleme. ABER
    Die Telekom hatte ja bekanntlich arge Probleme mit der Aktivierung – weswegen sich denke mal nahezu alle 4s stundenlang auf Netzsuche begeben haben. Das kostet extrem Akkuleistung. Seit gestern sieht es aber schon deutlich besser mit der Akkulaufzeit aus.

  • naja, Platzhalter sind das nicht wirklich. Das ist echter Code und das ist ziemlich krass.
    Dargestellt wird eine Trinität (Kurzschreibweise dir if, then, else).

  • Also eigentlich sollte der interne Code nicht so leicht sichtbar werden, da muss es Probleme bei den Servern geben.

  • Mein highlight war, dass die Kamera und die Foto App ausgefallen ist und ich das iPhone zurücksetzen musste…

  • Guten morgen,
    Ich war gestern bei einem Freund der sich das iPhone 4 gekauft hat (nicht 4s). Ich sollte es ihm einrichten u d erklähren. Es hat auch alles soweit geklappt. Updatet auf iOS 5 usw. Nur wenn ich jetzt hingehe und ein neuen Kontakt erstellen will bricht das Programm ab. Auch wenn ich i. Der iCloud Einstellungen das syncen der Kontakte aktivieren will bricht es ebenfalls ab. Und wenn ich von iTunes meine Kontakte aufspielen will geht es ebenfalls nicht. Und iTunes meldet Kontakte auf dem iPhone werden derzeit benutzt und ich soll sie schließen.
    Ich ha. Das Handy zurück gesetzt und das backup neu aufgespielt. Keine Verbesserung.
    Meine frage jetzt. Hat wer noch das problem? Oder hat jemand eine lösungshilfe? Ist der Fehler bekannt? Bei meinem 3GS funktioniert alles ohne Probleme. Achja er hat leider einen Windows PC

  • Hallo ich habe große Probleme mit Siri Siri funktioniert nicht einwandfrei und meldet ohje es ist ein problem aufgetreten, kannst Du es noch einmal versuchen?

    Dies läuft solange, bis man die Sprache von Deutsch auf English (Königreich) umgestellt hat, dann kurz was auf English erklären lässt, und dann wieder auf Deutsch umstellt.

    Anscließend funzt Siri wieder normal, bis man es ausmacht.
    Auch ein Neustart hat nicht geholfen, Apple-Care ist eatlos

    Dies kann man ewig produzieren.

    Neuaufspielen der FW, neue Benutzer, andere PC, alles probiert, keine Chance.
    Hat jemand eine Idee?
    Angebl. soll es nicht an meinem Iphone liegen

    Mmmhhhh ist ärgerlich
    Lg
    Franky

  • Also mit IOS5 auf dem IPAD2 geht bei Terra keine Umschaltung auf einen anderen Browser, wenn man versucht anstatt der Safari Kennung z.B. den Internetexplorer einzustellen, wird die App Terra einfach beendet. Sie lässt sich zwar wieder neu starten, aber in den Einstellungen wird wieder Safaria Als Browserkennung angezeigt. Somit sind z.B. Seiten wie Bild nicht mehr mobil erreichbar.

    Weiss jemand Abhilfe?

  • Was mich am meisten stört ist, dass der Bildschirm nicht gesperrt wird.Das ist vorallem dann nerfig, wenn man mit Headset und Siri telefoniert, mir ist es jetzt schon ziemlich oft passiert das mein Bein durch die Hosentasche aufgelegt/Lautsprecher angemacht/Nummern gewählt hat…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven