iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 785 Artikel
   

Lauf-App „RunKeeper“ in Version 3.0 – Foto-Filter „Etchings“ als Geschenk

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Pünktlich zum Jahreswechsel ist der Lauf-Tracker Runkeeper (AppStore-Link) heute bei Versionsnummer 3.0 angekommen und präsentiert sich mit einem komplett überarbeiteten Interface, das inzwischen ausschließlich auf eigene Bedienelemente setzt und Apples Standard-Button und Listenansichten keinen Platz mehr einräumt.

Neben einer genaueren GPS-Ortung erlaubt die neue Version jetzt das Posten eines „End of Activity“-Fotos (bitte nicht all zu verschwitzt) und integriert den Zugriff auf die kostenpflichtigen „Elite“-Accounts der Sport-Community jetzt direkt in die App.

Die jährlich $20 teuren „Elite“-Accounts sind das finanzielle Standbein der ansonsten kostenlos angebotenen App und versorgen ihre Nutzer mit Zusatz-Diensten wie etwa dem Live-Tracking aktiver Läufe und detaillierteren Statistik-Auswertungen.

Wer lieber spazieren als rennen geht, kann sich die Foto-Effekt App „Etchings“ (AppStore-Link) heute mit in den Park nehmen. Nach ihrem App Store-Start vor vier Monaten, bietet sich der Gravur-Filter heute kostenlos an und lädt zum kurzweiligen Spielen mit den in der App verfügbaren Bildmanipulationen ein.

Montag, 31. Dez 2012, 10:14 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • “RunKeeper” ist für mich eine totale Enttäuschung!
    Zuerst wird der Benutzer genötig sich dort anzumelden und dann ist das Programm nur in englischer Sprache.

    Beides zusammen ist ein absolutes No-go ….

  • Sagt einer der ein iPhone für 600€ + in der Hand hält…

  • Bringt jetzt die kostenlose Version von Runkeeper nichts mehr? In Verbindung der Wittings-Waage wurde die App angeboten. Wenn ich dann noch jährlich 20€ für Zusatzfeatures abdrücken müsste, wäre das nicht mehr akzeptabel.

  • Runtastik ist toll und wer ne reine Läuferfunktionaltät braucht ist mit Nike GPS immer noch sehr gut dran – zumindest für mich als jemanden der 30-40 km in der Woche läuft und zusätzlich Rad fährt.

  • Runkeeper ist eine sehr gute App zum aufzeichnen der eigenen Läufe. Heute beim Silvesterlauf in aktueller Version noch getestet:)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18785 Artikel in den vergangenen 3288 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven