Artikel Kurz notiert: BMW unterstützt Apps, neues iOS 7 Konzept, iPhone Tweets & das Blackberry Z10
Facebook
Twitter
Kommentieren (20)

Kurz notiert: BMW unterstützt Apps, neues iOS 7 Konzept, iPhone Tweets & das Blackberry Z10

20 Kommentare
  • BMW unterstützt Apps: Die Bayerische Motoren Werke haben im Rahmen der “New York International Auto Show” mehrere Partnerschaften mit ausgewählten App-Entwicklern angekündigt. So sollen unter anderen die Anwendungen von Audible, Glympse und dem Online-Radio TuneIn zukünftig mit dem Prädikat “BMW Approved” versehen und dadurch in die Familie der “BMW Ready Apps” aufgenommen werden.

    bmw

    Unter dem Label “BMW Ready Apps” versammelt der Autobauer all jene Anwendungen, die vollkompatibel zu den BMW Car-Audiosystemen ab 2011 sind und sich mit den On-Bord Bedienelementen steuern lassen.

  • Neues iOS 7 Konzept: Nur drei Tage nach der letzten, konzeptionellen Auseinandersetzung mit den Multitasking-Bedienelementen des iPhones, legt Youtube-Nutzer “Sentry” erneut einen Vorschlag vor, wie sich der Zugriff auf die Hintergrund-Applikationen des eigenen Gerätes vereinfachen lassen könnte. Wir geben das Video gerne zur Diskussion frei.

    (Direkt-Link)
  • iPhone Tweets: Die Markt-Beobachter von Investing Analytics haben die Twitter-Aktivitäten zur Galaxy S4-Vorstellung mit dem Tweet-Aufkommen zur iPhone 5-Präsentation verglichen. Während das iPhone etwas mehr als 2,5 Millionen “Mentions” für sich verbuchen konnte, greift Samsung nur 440.000 Tweets ab. Eine Metrik die wenig aussagekräftig ist, dafür aber einmal mehr an das “Android Engagement Paradox” erinnert: Android-Kunden benutzen ihre Geräte wesentlich seltener zum Surfen und zum Twittern als iPhone-Kunden.

analytic

Diskussion 20 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Endlich mal ein sinnvolles Konzept, das nicht nur auf anders machen ausgelegt ist, sondern wirklich eine Verbesserung wäre

    — Benne
    • Finde das ganze ist nicht zu Ende gedacht, wenn ich mehr Apps offen habe als in die Leiste passen, muss ich dann den Finger am rechten Rand halten, damit ich weitermachen kann? Das wäre sehr ungelenk und unpraktisch…

      — Macxample
    • Ja, wenn wir inhaltliche Korrekturen bekommen, setzten wir diese für gewöhnlich schnell um, verzichten dann aber anschließend auf die 10+ Wortmeldungen um den Kommentar-Platz wieder den eigentlichen Themen zur Verfügung zu stellen.

      nicolas
      • Wäre schön wenn ihr mal was sagen würdet zu kritischen Beiträgen die der Meinung des Autors widersprechen (selbstverständlich nur sofern sie nicht abwertend / beleidigend gemeint sind).

        — iChef
  2. bb z10 echt interessant von der bedinung aber irgendwie erscheint mir das system noch eintöniger als ios und zum verkaufsschlager wird es auch leider nicht:/

    — Juschan
    • finde den fehler in deinem Kommentar…. gefunden?!…. iOS wurde 2007 vorgestellt und seit dem immer weiter entwickelt. vor 6 jahren war apple auch nich viel weiter als RIM mit dem blackberry OS. und wenn man sich die aktuellen zahlen ansieht, steht RIM auf jedenfalls genau so gut da wie Samsung oder HTC zu beginn des Androidzeitalters… also erstmal schön den ball flach halten… :-)

      — martin
  3. das iOS7 Konzept ist doof….da hält der Startbutton viel viel zu lange….
    der dumme Doppelklick ist da viel mehr Applestyle

    — Maria1975
  4. Diese ganzen Konzepte nerven. Apple wird einen Teufel tun und sich davon inspirieren lassen. Warum soll ich mir fabelhafte Konzepte anschauen, wenn das von Apple am Ende völlig anders aussieht? Das wird nur enttäuschen. Ich schaue sie mir schon lange nicht mehr an.

    — Piru
  5. also ich muss sagen, dass ich umgestiegen bin vom iPhone 5 zum BB Z10 und es ist großartig! ich finde, dass alle diese tests immer deutlich zeigen, dass sich die tester nur ein paar minuten mit dem gerät beschäftigt haben und somit garnicht alles überblicken (können). ich kann es echt empfehlen.

    und das tal der tränen wird BlackBerry sicher verlassen, denn der start des z10 läuft für BB verhältnisse sehr gut und wenn im april der q10 kommt wird das noch unterstützen. dieses jahr sollen 6 BB10 geräte veröffentlicht werden, was meiner meinung nach schon ansprechend ist!

    — -MaK-
    • 6 BB10 Geräte!
      *ouch*
      Damit würde BB eher versuchen in die Android-Schiene zu gehen, die schon besetzt ist …

      — Dirk
      • … Deswegen gibt es ja für jedes Produkt nur Monopole. Wenn RIM das aufmischen kann, dann sollen sie es machen. Konkurrenz schadet dem Kunden nicht.
        Trotzdem sind hier alles iPro’s oder ProAndroid. Nichts ist besser als ihr eigenes Gerät

        Marc
  6. Also, das ios7 Konzept, finde ich schon interessant, obwohl der Einwand bezüglich “mehr Apps, als in die Leiste gehen” schon berechtigt ist. allerdings könnte man auch sagen mehr als zehn braucht man eh’ nicht. Kein Beinbruch also, wenn die app dann aus dem Hintergrund gelöscht würde.

    Ich finde es grundsätzlich interessant die Multitaskingleiste mit einem Wisch öffnen zu können. Ließe sich auch in das bestehende “Format” implementieren.

    — Tito
    • der “wisch” funktioniert ganz wunderbar mit zephyr aus dem cydia store – aber ich muss auch nach langer benutzung sagen, dass dadurch manchmal unbeabsichtigt eine app geschlossen wird, bei der ich eigentlich nur nach oben scrollen wollte. somit ist für mich klar, warum apple das nicht umsetzt.
      sei es drum, ich finde die vorteile überwiegen – deshalb bleibt zephyr installiert.

      ein gedanke für apple könnte aber sein, solche systemerweiterungen irgendwie in zukunft zu ermöglichen . . . im mac os oder von mir aus auch win, ist es doch auch völlig normal das system zu erweitern :-)

      alex
  7. BMW ist eine einzige Frechheit mein f30 unterstützt das iphone 5 nicht, bis die mal aktualisieren gibt’s bereits ein 5s. Mit nem iphone 4 oder sgs3 alles kein Problem, aber dann auch noch so dreist sein und für die Iphone 5 Schale €230 nehmen .

    — Daniel
    • Hol dir für zusammen 10 Euro bei ebay ein Dock-Adapter Verlängerungskabel und einen Dock auf Lightning Adapter und stöpsle dein iPhone 5 da ein. Alles funktioniert (getestet im neuen 3er), das Handy lädt und zusätzlich hast du auch die Möglichkeit es schnell mit Kabel in die Hand zu nehmen – natürlich nur im Stand ;-) und es passt trotzdem alles in die Mittelkonsole inkl. Kabel. Erledigt…

      — pretzelmonster
    • Mach dir nichts draus. Bei manchen ist es noch schlimmer. Z.b VW. Hatte vor zwei Jahren eine Schale für iPhone 4 für 130,- gekauft die nur das Laden des Telefons ermöglichte und die integrierte Sprechanlage nicht unterstützt. Ob das jetzt bei den neuen Modellen anders ist, weiß ich nicht aber für meinen gibt’s immer noch kein Update für das System im Auto. habe die Schale aber wieder zurück gegeben, den für 130,- nur laden Funktion? Die haben sie nicht mehr alle.

      — iBruceLee
  8. Ich habe zwar keine Ahnung wo Du den Preis für den SnapIn Adapter her haben willst, da es zur Zeit nur ein paar Vorserienmodelle des SnapIn Adapters gibt.
    Start der Basic, Music und Media Adapter wird aller Voraussicht nach erst im Juli sein.
    Im übrigen liegt es nicht unbedingt an BMW sonder an der Geheimniskrämerei von Apple um den neuen Dockanschluss im Vorfeld der IP5 Einführung.

    — Sebastian

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13686 Artikel in den vergangenen 2524 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS