Artikel Kurz notiert: Bezahlcode, Kamera-Apps im Vergleich, iPhone-Hintergründe, Blackberry
Facebook
Twitter
Kommentieren (17)

Kurz notiert: Bezahlcode, Kamera-Apps im Vergleich, iPhone-Hintergründe, Blackberry

17 Kommentare
  • Bezahlcode: Den Bezahlcode, einen Standard der es Outbank-Nutzern ermöglicht, Kontokontakte für Überweisungen nicht mehr von Hand eintipppen zu müssen, sondern einfach abzufotografieren, haben wir vor knapp zwei Jahren vorgestellt. Im Rahmen der Outbank 2 Veröffentlichung erscheint uns ein erneuter Hinweis aber noch mal angebracht. Werft einfach mal einen Blick auf die Dokumentation des QR-Codes, das Erklär-Video und die Mac-App zum Generieren eigener Codes. In Rechnungen integriert, vereinfach der Standard-Entwurf die Transaktion noch ausstehender Beträge, konnte sich bislang aber leider nicht am Markt etablieren.

  • Kamera-Apps im Vergleich: Henrik Schiffner hat die gängigsten iPhone Kamera-Applikationen miteinander verglichen und stellt die Unterschiede, Vor- und Nachteile der populärsten Kandidaten in dieser Tabelle vor. Die in 30 Kategorien gegliederte Übersicht widmet sich der Standard-Kamera-App des iPhone 5, Camera+, ProCamera und dem hier besprochenen Neuzugang PureShot.

  • iPhone-Hintergründe: Nachdem wir am Wochenende diese Dropbox-Sammlung ausgesuchter iPhone-Hintergrundbilder verlinkt haben, ist der öffentliche Ordner wegen einer zu großen Nachfrage vom Netz genommen worden. Den Kommentaren nach zu Urteilen besteht Bedarf für alternatives Material. Wer also noch auf der Suche nach geschmackvollen Bilder für den Lock- bzw. Homescreen seines Gerätes ist schaut bitte in dieser Imgur-Galerie vorbei. Insgesamt 200 Retina-optimierte Bilder warten auf euren prüfenden Blick und sollten dem Ansturm diesmal standhalten. Die Auswahl ist nicht ganz so Delikat wie am Freitag, im Angebot finden sich aber mehrere Perlen.

  • RIMs letzter Anlauf: Zum Marktstart des neuen RIM-Smartphones Blackberry 10 solltet ihr euch einfach mal RIMs App Store, die neue Blackberry World, diese Bilder-Galerie der Geräte-Software und das Interview mit RIM CEO Thorsten Heins in der WELT anschauen. Vielsagend, die Antwort auf die Frage, welche Optionen RIM für die Unternehmenszukunft sieht:

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, wozu der Verkauf der Hardware-Produktion ebenso gehört wie die Lizenzierung unserer Software. Es gibt aber keinen Grund für uns, in Hektik zu entscheiden. Wichtig ist erst einmal, Blackberry 10 erfolgreich in den Markt zu bringen. Dann werden wir weiter sehen.

    Den Verkauf der Hardware-Produktion also. Genau jetzt, wo das neue Touchscreen-Flaggschiff auf den Markt geworfen wird…

Diskussion 17 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Blackberry bekommt noch die Kurve ohne Frage
    Hab das z10 in der Hand gehalten und rumgespielt Super Teil schnell ist es geworden !!

    — Balkaner
    • Ich glaube es nicht. Dazu sind die Kosten für den Server einfach zu hoch. Und wer zusätzlich noch alte Hardware im Betrieb einsetzt, muss dazu noch den alten Server weiter betreiben.

      Die Kosten brechen RIM das Genick.

      — Thomas
  2. Off-topic: ich nutze iFun auf dem iPhone 5.

    Alle eure eingebetteten Grafiken und Fotos sind immer vertikal gestreckt/asymmetrisch. Sieht man sehr deutlich z. B. bei den Icons in diesem Artikel.

    Das war aber, glaube ich, seit Jahren auch schon bei meinem iPhone 4 der Fall

    Bitte endlich mal korrigieren ! Danke.

    — Blue
    • Da hat Blue Recht. Alle Grafiken werden immer vertikal gestreckt. Erkennt man sehr gut an den App-Symbolen, wenn man das iPhone mal quer dreht. Nix quadratisch. Schon immer so.

      Merkte man ja besonders, als es Gerüchte zum iPhone 5 gab. Jedes iPhone sah auch wie ein langgezogener Schuhlöffel. Oder eine Fernbedienung.

      — ensor
  3. Für alle Commerzbank Kunden!
    Für neukunde ab sofort PhotoTAN und mobileTAN
    Für bestandskunden ab Ende Februar!

    — A. Pizzi
  4. Naja, Apple verkauft doch auch super Geräte ohne eigene Hardwareproduktion. Daran würde ich den weiteren Niedergang von RIM also nicht festmachen…

    Außerdem lese ich, dass sie noch 80 Mio. Kunden haben und im Dez. 2012 das erste Mal in der Firmengeschichte einen Kundenrückgang hatten. Und ich dachte die wären schon fast weg vom Fenster.

    — berbo
  5. Ich würde den Bezahlcode sehr gern nutzen. Bloß hab ich leider bisher nicht eine einzige Rechnung erhalten, wo einer drauf gewesen wäre.
    Viel nützlicher finde ich momentan die Foto-Überweisung im OutBank.

    — Detlef
    • exact same here.

      foto-überweisung funktioniert problemlos.
      qr-bezahlcode noch nie gesehen.

      bin sehr dankbar für die funktion. Wenn ich eins hasse, dann überweisungsträger ins onlinebanking abtippen.

      — Matze
  6. Mist^^ das kommt vom tippen ohne hinzuschauen …
    Also nochmal: ich habe mir im zwischenzeitlich zusammengebrochenen Drobboxordner einige schöne Hintergrundbilder gesichert und mir für diese einen eigenen Ordner angelegt. Wenn ich nun die redundanten Bilder im eigentlichen Fotoordner löschen möchte, kann ich nur auswählen zwischen “aus allen Ordnern löschen” oder “abbrechen” – gibt es (ohne Jailbreak!) irgendeine Möglichkeit, wie ich die Bilder im extra geschaffenen Ordner behalten, aber aus dem eigentlichen löschen kann?
    Falls mir jmd. weiterhelfen kann, würde ich mich sehr freuen! =)

    iPhon_er
  7. Bezahlcode kann immer noch kein SEPA, des weiteren doch sehr stark begrenzt auf stoeger-Onlinebanking-Software, da die Mitbewerber das “Produkt” meiden.

    — Marc

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13890 Artikel in den vergangenen 2558 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS