iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 868 Artikel
   

Kostenloses Online-Banking-Programm von der Telekom

Artikel auf Google Plus teilen.
146 Kommentare 146

Nach Mediencenter und Niederschlagsradar hat die Telekom mit T-Banking nun ihr drittes, kostenloses iPhone App veröffentlicht.

telekom_bankin.jpg

T-Banking unterstützt die Verwaltung von mehreren Bankkonten erlaubt die Kontostandsabfrage, Umsatzabfrage, Überweisungen sowie die einfache Kontenverwaltung. Für die Benutzung werden zusätzlich zu den Bankdaten die Telekom Anmeldedaten (E-Mail-Adresse, Benutzername und Passwort) benötigt. Die Ersteingabe ist etwas aufwändig, lohnt sich jedoch sicher wenn man das regelmäßig benutzt.

Freitag, 17. Jul 2009, 8:39 Uhr — chris
146 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bislang immer iOutBank benutzt. Aber das werde ich mal testen :-)

  • Heißt dass wirklich das ich so eine doofe T-Online Mailadresse benötige? Bekomm ich sowas als NUR T-Mobile Kunde überhaupt?

  • Ich hab doch richtig verstanden, dass nur t-online Kunden das nutzen können?

  • kann man damit auch überweisen? Muss ich dann immer meine tan liste mit mir herum schleppen?? *hae* ;)

    • Wer nutzt schon noch TAN-Listen… ;)

      Fortschrittliche Banken bieten längst mobile-TAN an (TAN per SMS on demand).

      • Und DAS habe ich direkt wieder abgemeldet! Das kommt mir irgendwie etwas unsicher vor, wenn ich auf meinem iPhone meinen Kontostandt checken, Überweisungen ausführen kann und dann auch noch die TAN direkt an das Handy geschickt wird. Der aufmerksame Beobachter könnte dann doch viel mit meinem iPhone anfangen. Der PIN jedenfalls fürs Onlinebanking ist nicht soooo lang.

        Naja jetzt habe ich dieses tolle System namens Smart Tan Plus. Mobile Überweisungen kann ich nun vergessen, da ich das Gerät nicht immer in der Hose haben möchte.

        Dafür kann ich jetzt beruht schlafen. :)

      • Naja also der Zugang wird ja gesperrt bei Falscheingabe und nachvollziehbar ist es auch denn das Geld muss ja wohin. Vielleicht findet man so den Dieb dann leichter ;)

      • mobile TAN ist ziemlich dämlich.
        Damit ist es unmöglich Onlinebanking mit „Auslandskonten“ zu machen.

      • @schmumi: Bei iOutBank kannst du ein ellenlanges Passwort vergeben. Ohne richtige Eingabe startet die App dann gar nicht erst.

      • @schmumi

        jawoll du hast das völlig richtig erkannt. es ist nicht empfehlenswert onlinebanking mit einem mobiltelefon zu machen wenn die tan dann auf handy geschickt wird. der große vorteil von mobile tan ist nämlich der medienbruch, also ich erfasse daten am rechner. in der sms stehen dann die daten der überweisung und die zugehörige tan. das ist eines der sichersten verfahren weltweit. sobald aber beides auf dem selben gerät stattfindet ist der ganze hokus pokus umsonst.

  • Dieser Schnüffelfirma meine Bankdaten in Kombination mit meiner Emailadresse anvertrauen ???

    NEVER !

    iOutBank pro rulez

    Jochen

    • Genau das was ich auch denke. Jetzt wollen die auch noch alle anderen ausspionieren und nicht nur die eigenen Mitarbeiter. So ein App. geht gar nicht.

    • Musst es doch nicht nutzen. Man man Leute gibts.

    • Die Tcom hat die Daten doch eh alle schon. Nur fliegen die auf irgendwelchen gebrannten CDs rum und niemand weiß grad genau wo die sind. :D

    • Ah ja, iOutbank ist natürlich echt zuverlässig ;)

    • In grossen Firmen werden in der Regel sicherheitsbezogene Systeme Sox oder BSI geprüft, sodass wenigstens ein guter Grundschutz zur Verfügung steht. Sicher ist nichts auf der Welt, aber damit haben selbst Administratoren keinen Zugriff mehr auf den Inhalt der Datenbanken. Ob das bei kleinen Firmen auch so ist – hoffen wir das Beste. Es bleibt doch jedem selbst überlassen, wo er ein gutes Gefühl dabei hat. Ich finde es nur grotesk, wenn man über seine Kontodaten Angst hat, aber jedem Tankstellenfritzen auf dieser Welt seine Kreditkarte reicht.
      Schon mal beim letzten Hotel Checkin überlegt, dass der fremde Mensch an der Rezeption dein Bankkonto gerade durch irgendein mehrwürdiges Gerät zieht ? Jawohl zwei Wochen später hat jemand mit meiner gefälschten Kreditkarte in Verona sichs beim Juwelier gut gehen lassen.
      Ne, zum Glück sieht man solche Dinge nicht, denn dann wäre das Leben nicht mehr spassig, gell ^^

  • Man holt sich auf t-online.de eine kostenlose eMail-Adresse und kann dann das Banking-App nutzen. Mir gefällt es sehr gut, schlank und übersichtlich gehalten und funktioniert einwandfrei. Überweisungen kann man auch machen, die mach ich aber lieber zuhause am PC.

  • Naja, grundsätzlich nicht uninteressant, dennoch hab ich dabei ziemliche Sicherheitsbedenken…

  • also ich benutze auch ioutbank lite und bin damit zufrieden. ich moechte auch ehrlich gesagt nicht oefter als noetig meine bankdaten iwo eintippern!!

  • nette Sache, nur geht es nicht !!!!! habe alles richtig eingegeben, nur sagt er immer mein PIN für das Konto wäre falsch

  • dann is nach dem 3ten mal gesperrt :)

  • Ich kann kein Konto erstellen. Pin soll falsch sein obwohl der richtig ist, und was ist kontoname

  • @naron: kontoname ist der name deiner bank, z.b. KSK Bremen.
    Der Pin muss natürlich der onlinebanking Pin sein…man muss also beim online Banking angemeldet sein.

  • sehe ich das richtig dass sich man immer nur von EINEM konto den kontostand gleichzeitig anzeigen lassen kann??? dann manuell neues konto auswählen, dann wieder anzeigen lassen?? wenn ich also von fünf konten mir die stände anzeigen lassen will bin ich 10min erstmal am klicken?!

    • Das ist für normalsterbliche und nicht für zig Schwargeldkonten auf den Cayman Islands. Und mein Gott leute: Umsonst.
      Das tolle iOutBank
      Pro kostet 10 € !

      • ich verwalte dein konto auch gern umsonst. mail mir einfach deine zugansdaten und du musst dich um nichts mehr kümmern. aber nicht das du anschließend meckerst, war doch umsonst! *cokt*

    • ich wiederhole meine frage nochmal für diejenigen bei denen das programm läuft:

      sehe ich das richtig dass sich man immer nur von EINEM konto den kontostand gleichzeitig anzeigen lassen kann??? dann manuell neues konto auswählen, dann wieder anzeigen lassen?? wenn ich also von fünf konten mir die stände anzeigen lassen will bin ich 10min erstmal am klicken?!

      oder hab ich vielleicht eine einstellung übersehen?

      • Ja, immer nur 1 Konto.
        Zum checken des nächsten Kontos muss man dieses vorher erst auswählen.
        Aber wie weiter oben schon gesagt, für Leute mit zig Konten sicher nicht gedacht.

  • oh super …. was für Argumente
    „Dieser Schnüffelfirma meine Bankdaten in Kombination mit meiner Emailadresse anvertrauen ???“

    aha, aber ihr vertraut es lieber einer Firma an, die nimenand kennt, die deutlich kleiner ist und ein Banking Programm entwickelt hat … Namens ioutbank … stoeger it GmbH in Dachau

    juhu … Leute erstmal nachdenken, dann tippen – und macht euch doch bitte selbst nicht lächerlich dabei!

    • Dem stimme ich voll und ganz zu…

    • Hehe da gebe ich dir vollkommen recht .Nehme mal an das der Hersteller des Programms selbst war :)

      • Schwachsinn, die haben sowas nicht nötig. Das war einfach jemand der nicht nachgedacht hat.

    • dem kann ich nicht wirklich zustimmen.
      die Firma ist schon laenger auf dem Gebiet tätig und darauf spezialisiert und kann ausreichend sicherheitszertifikate aufweisen.

      und die Telekom steht nunmal dank der momentanen Lage nicht im besten Licht was Datenschutz angeht!

    • Es ist wesentlich interessanter kommerielle große Firmen und deren Sicherheitslücken aufzudecken, als die Sicherheitslücken kleiner Firmen oder Systeme auszuspionieren. Es geht diesen Menschen ja auch um die größtmögliche Aufmerksamkeit und da ist Microsoft interessanter als Novell oder Telekom interessanter als Eplus. Keine sau hat es interessiert als vor 5 Wochen für 3 Stunden das Netz hier von eplus gestanden ist.

  • Vor allem haben die mit warscheinlich ihre BAnkdaten ehe bei der Telekom fürn DSL oder Handy Vertrag hinterlegt ;) ;) ;)

  • Also mit meinem Sparkasse Konto geht es nicht. Kommt immer Fehler 801, die PIN ist nicht korrekt. Hat schon jemand positive Erfahrungen mit der Sparkasse gemacht?

  • Es reicht wirklich mit der T-Daten Sammelwut, Out Bank ist ok. Aber diese App? Der Laden blockt sogar eMails mit Tethering Config Dateien. Das geht zu weit. Mit drei Business Geräten am Start, aber bei Banking ist Schluss.

    • Was für ein Unfug :(
      Und das hier ist richtig lustig: „blockt sogar eMails mit Tethering Config Dateien“
      Klar, du hast die Welt verstanden.
      Übrigens:
      Beim Banking laufen die relevanten Daten direkt über die Bankrechner, da hat T nix mit zu tun. Selbst wenn die wollten könnten die die Daten nicht sehen.

  • Leider geht das mit der Deutschen-Bank wohl nicht. Fehler 10012 Zugangsdaten nicht korrekt (Sind aber exakt die richtigen, etliche Male überprüft!!) Scheint noch im Beta-Stadium zu sein. Schade . Ausführlicher Support steht da auch, kann mir jemand sagen wo genau, da finde ich auch nichts.

    Vielen Dank

  • Bei DKB und Sparkasse muss man ganz unten noch als Anmeldenamen die Kontonummer eingeben.

    Frage: Kann ich bei einem DKB Konto auch mein VISA Konto anzgeigen lassen?

    Mfg KAMPI

  • Funktioniert offenbar nicht mit der Dresdner Bank. Mit mehrmals verifizierten Daten, die auch im normalen Online-Banking funktionieren, kommt das T-Mobile-Ding nicht auf das Konto. Als Anmeldenamen unten haben ich sowohl meinen normalen Namen verwendet als auch mal die Kontonummer. Und als Kontonummer auch mal „nur“ die Nummer probiert als auch die vollständige Nummer mit der Bereichskennzahl.

    • Dresdner Bank hat bei mir auf Anhieb geklappt. Habe meine ganz normalen Kontoinformationen angegeben.

      Viele Grüße
      Ben

      • Was hast du denn angegeben?

        Ich gebe z.B. als Kontonummer xxx0123456789 an, wobei xxx der Bereich ist, an dem das Konto geführt wird. Ich gebe die komplette Kontonummer ein, also z.B. 00 am Ende für das Hauptkontro. Außerdem die Zugangsdaten, die ich auf auf dresdner-privat.de verwende.

      • Ich habe ganz normal die Kontonummer von meiner EC-Karte eingegeben. Ohne irgendwelche Bereiche.

      • Also bei mir klappts auch net… habe die Karten Info eingegeben…aber was kommt bei benutzererkennung hin???

  • DEUTSCHE BANK funktioniert.

    Man muss allerdings online unter Service/Option->weitere Dienste: HBCI Plus Status aktivieren.

    Dann als Kontonummer bei 7 stelligen Kontonummern noch das Unterkonto hinzufügen (z.B. 00) also 123456700
    Bei 6 stelliger Kontonummer eine 0 vorne weg: 012345600

    Wichtig ist auch die Benutzerkennung: Hier tragt ihr die Filiale ein (z.B. 600) gefolgt von der Kontonummer gefolgt von der Unterkontonummer also zb 600123456700

    Bei mri geht es jetzt. Hoffe es hilft.

  • Wer sagt, dass iOutBank sicherer ist als diese App?? Mir kommen beide sehr komisch vor…

  • …aber die Neueinrichtung einer T-Online Email-Adresse funktioniert nicht. Die Seite zuckt nur…

  • naja, nun jeden Fall die Code Sperre des iPhones aktivieren…

  • daheimgebliebener

    ich persönlich liebe ja die Vorzüge und Annehmlichkeiten der modernen Technik, sonst hätte ich kein iPhone.
    Aber nachdem was in den letzten Jahren so an Datenmissbräuchen ans Licht gekommen ist, bin ich nicht bereit meine Bankdaten in alle Winde zu verstreuen und an diese Datensammler-Unternehmen weiterzugeben. Man sollte sie eher wie seinen Augapfel schützen und nur sehr vorsichtig damit umgehen, allen Versprechungen der Hersteller zum trotz. Aus berufsgründen glaube ich gut informiert zu sein und verwende ausschließlich das sichere HBCI-Homebanking mit Chipkartenlesegerät. Nichts anderes ist momentan sicherer. Als guten Rat: geht nicht leichtsinnig mit euren Daten um und überlegt euch dreimal was ihr in eure Maschinchen tippt.
    Nicht immer gleich sofort downloaden und Daten einhämmern. Erst mal die Kenner, Kritiker und Tester solch heikler Software auf Schwachstellen, Bugs etc. hin überprüfen lassen, diese Aussagen studieren und evtl. dann diese erst selbst verwenden.

  • Hat das schon jemand mit einem Sparkassenkonto zum laufen gebracht, bei mir erscheint trotz richtiger Eingaben immer: Fehler 10012.

  • Also ich muss sagen für ein kostenloses App – TOP!
    Funktioniert einwandfrei man muss nur bei Einstellen der Konten alles richtig eingeben.

    Ausserdem braucht man die PIN nicht unter den Kontoeinstellungen eingeben – dann wird bei jeder Transaktion nach der PIN gefragt. Für alle mit den Sicherheitsbedenken.
    Und beim Starten des Apps wir nochmal das T-Online-Passwort abgefragt. das heisst man kann nicht so einfach in die App.

    Für mich top! ;)

    • Danke für den Tipp, hab ich gleich mal probiert.
      Allerdings habe ich dabei gleich nen Bug gefunden…
      Wollte bei nem vorhandenen Konto die PIN löschen. Und beim Speichern kam dann immer nur noch „Das Konto existiert bereits, wählen Sie eine andere Kontonummer oder Bankleitzahl“.
      Und man konnte nur noch speichern, nicht mehr abbrechen.
      Das kam dann jedesmal! Auch als ich das Konto gelöscht habe und einfach nue anlegen wollte (nach Neustart) kam wieder dieselbe Meldung „Das Konto existiert schon…“

      Letztendlich musste ich das Programm löschen, neu installieren und dann ging es.
      Habe diesmal die PIN ausgelassen und werde nun jedesmal nach der PIN gefragt :)

  • Commerzbankkonto …
    so, zuerst kam „PIN falsch“, lag aber an falscher Teilnehmernummer,
    dann waren die Zugangsdaten nicht korrekt, lag aber daran, dass ich gleichzeitig mit dem PC im Onlinebanking war… Dann werden beide Anmeldungen (zum glück) beendet.
    Nun geht es problemlos. Allerdings werde ich bei meinen Kontodaten nicht alle Angaben korrekt speichern. Die Korrekturen mache ich dann jedesmal vor Benutzung…

  • Ich kann mich nichmal mit meiner Email Adresse zum ersten mal einloggen. Hab ne T-Online Email Adresse, aber wenn ich die + Passwort da eingebe wird mir immer gesagt Passwort währe falsch.. was mach ich da jetzt falsch?

  • Da sich die S.E.B. gegen jeglichen Fortschritt sperrt muss ich doch mal die Bank wechseln …

    – „Bank X mobile“ geht nicht
    – „iOutBank“ geht nicht

    Und T-Online kommt nicht mit dem Safari zurecht, nur ein Geblinke der Menüzeile und sonst geht gar nix:
    https://fssecure.sda.t-online.de/service/mail/bookmail_secure.html … Will schon gar nicht mehr weiter gucken! Wenn die es nicht gebacken kriegen, dann sollen sie halt einfachen HTML4 machen.

    • Ja, SEB ist schon Mist, was das angeht. Ansonsten bin ich mit denen ja zufrieden.

      • Mit dem FF einen T-Online Account geholt … geht sogar mit der S.E.B.

        *stauntotumfall*

      • Hi wie geht den seb mit dem progi von telekom seb hat doch nur hbci
        msg jessy111

      • Name, Vorname, BLZ, Kto, PIN, Benutzerid … Kontostand und Aktualisierungskringel!

        Hatte es nicht erwartet, weil mit iOutBank und Bank X mobile nun gar nix geht. Aber es funktioniert. Kontostand, Umsätze getestet. Habe noch nichts zum Überweisen …

      • hi nochmal, bekomm immer den fehler 20231 habe alles eingeben.
        als kontoname habe ich privatkonto eingegeben, ist das richtig? (seb mit hbci karte)

        Mfg
        jessy111

      • Klappt bei mir auch ganz hervorragend! Überweisungen funktionieren auch – bin begeistert; hatte die Hofffnung auf ein iPhone-Banking-App für die SEB schon fast aufgegeben!

        @jessy 111:
        T-Banking benutzt bei der SEB das PIN/iTAN-Verfahren, also nix mit HBCI! Du brauchst für den Login also deine Personennummer und deine PIN, um Zugang zu erhalten. Und natürlich gültige iTANs für Überweisungen.

        Grüße

  • Bei der Sparda Hamburg bekomme ich nach Eingab der Daten immer Fehler 10012 Zugangsdaten nicht korrekt!?
    Habe alle Daten eingegeben und unter Kundennummer meine Kontonummer wiederholt.

    Wenn ich mich bei Sparda anmelde, dann muss neben Kto und PIN auch eine Ziffernfolge, die vorgeblendet ist auch eingegeben werden. Das fehlt hier natürlich. Heisst das, dass die Sparda-Banken generell draussen sind?

  • Wie bekommt man beim DKB Konto sein Visakonto angezeigt?

    Mfg KAMPI

  • Postbank Spar München mit der BLZ 70110088 wird leider auch nicht angenommen.
    Fehler 100 :(

  • verstehe auch nicht wozu das sooo nützlich sein soll? wenn ich Geld abhole kann ich dort auch meinen Kontostand abfragen.. Wenn ich was Überweisen muss Sitze ich bestimmt nicht in der Bahn, sondern eher Zuhause. und da ich ungerne meine Kontodaten mehr als nötig irgendwo eintippe, finde ich das überflüssig!

    • Es gibt kaum
      etwas nützlicheres. Aber Nur weil du es nicht brauchst und lieber Zuhause den PC hochfährst oder minutenlang zu einem Bankautomaten würde ich lieber ruhig sein.
      Schon mal an alle Geschäftsleute, ebayer, etc gedacht ?

      • hey kleiner mann… nicht frech werden. Ich habe ja nur gesagt das es für mich nicht notwendig ist. selbst wenn ich unterwegs was bei ebay ersteigere kann ich solange warten bis ich auf der Arbeit oder zuhaus an meinen laptop gehe um zu überweisen. und da der im standby ist dauert das „hochfahren“ 2 sekunden….

        nur um unterwegs banking zu betreiben, was ich auch 3 Stunden später machen kann, muss ich nicht meine Kontodaten verteilen…

      • Ich benutze nur noch iOutBank. Außer für Überweisungen die mache ich lieber zu Hause.
        Das Problem an den Onlineportalen ist, dass man immer anfällig gegen Phishing ist. Wenn ich eine Software nutze weiß ich wenigstens wer’s gewesen sein müsste. Und da ich es immer Mobil dabei habe muss ich meine Daten nicht in den Firmenrechner hacken, wo dann Cookies, Temp-Files, Historien und Backups erstellt werden.

  • nettes App, aber geht das auch mit österreichischem tM-Zugang und österr. Banken?

    danke,
    msg

  • also…kann mir mal jemand sagen wo dieses Feld ANMELDENAME sein soll von dem hier dauernd geschrieben wird ? Dort soll man zusätzlich die KTO-Nr. eintragen ??? Ich finde da nix… Sparkasse funktioniert nicht

  • Kann jemand bestätigen ob es bei der Volksbank klappt? Weiß nicht ob es an meinen Settings liegt oder an der VB selbst?!

    Thx @all

  • also ich find das Feld Anmeldename nicht ! letztes Feld ist bei mir PIN…

    • Damit Zusatzfelder wie Anmeldename oder Teilnehmernummer (Commerzbank) erscheinen, musst Du zuerst die BLZ ausfüllen.
      Das Programm ermittelt dann die passende Bank und fragt erst dann nach den benötigten Zusatzdaten.

  • Na toll, da verstösst man als Bankkunde gegen die Bank AGBs – da T-Online da ja nur Proxy spielt und die HBCI Daten über einen dritten Server laufen (T-Online Server). Bei Haftungsfragen kann da Bank da immer schön sagen, sorry gegen die AGB verstossen, nicht unser Problem. Andere Banking Programme wie iOutbank können HBCI und „reden“ direkt mit der Bank, da gib ich lieber ein paar Euro aus und bin auf der sicheren Seite. Aber Geiz is ja sooo geil für manche :-)

  • Wie genau funktiobiert es bei der volksbank?danke

  • Hallo Leute,

    kann schon einer sagen wie man sich das DKB Visa Konto anzeigen lassen kann? Oder auch Kreditkartenkonten wie AMEX, Santader oder MLP ?

    Gruß,

    Marvin

  • …Gibt es spezielle APPS von anderen Banken oder Kreditkarteninstituten?

  • Bei meinem Sparkassenkonto kommt nach wie vor die Fehlermeldung Falsche Pin. Das Feld Benutzername erscheint auch nach Angabe der Bankleitzahl nicht ! Keiner einen Tipp ?

    • Und nach der Eingabe der Bankleitzahl wird Dir die korrekte Bank angezeigt?

      • habe gleiches problem…. mit meiner Sparkasse. Zeigt nach Eingabe der BLZ die richtige Bank an, aber es gibt keine Zusatzfelder wie ANMELDENAME….. trotz alledem immer wieder fehler 801… weiss vielleicht doch noch jemand eine Lösung??

  • Hallo,

    kann mir vielleicht jemand weiter helfen was das Einrichten mit einem VR-Bank Konto angeht?

    Nach Eingabe der BLZ erscheinen zwei weitere Eingabe Felder, „Kundennummer“ (habe keine Extra Kundennummer. Online Login ist meine Kontonummer) und nochmals ein Feld namens „Kontonummer“. Was gehört in diese beiden Felder hinein?

    Und eine Frage zum PIN. Wird hier der PIN meiner EC-Karte oder mein Kennwort (in der VR-Bank Loginmaske ebenfalls als PIN bezeichnet) für das Online-Banking benötigt?

    Habe die beiden Zusatzfelder „Kontonummer“ und „Kundennummer“ jeweils mit meiner vollständigen Kontonummer gefüllt. Nutze ich nun das Online Kennwort erhalte ich den Error 801: „PIN falsch“, nutze ich meinen EC-Karten PIN erhalte ich den Fehler 10012: „Zugangsdaten sind korrekt“.

    Vielleicht kann jemand helfen ich würde mich freuen..

    Gruß

    zero

    • Fehler 100012 Zugangsdaten sind NICHT korrekt…

    • Ok Problem gelöst.

      Also für VR-Bank Kunden (ohne VR-Net Key):

      PIN ist natürlich das Onlinebanking Passwort, alles andere hätte mich auch stark gewundert.

      Zu den 2 Feldern (Kundennummer, Kontonummer):
      Kundennummer ist eure Stammnummer welche damals auf den TAN Listen mit drauf stand. Seit ihr gleichzeitig Teilnehmer und Inhaber des Kontos ist die Stammnummer gleich eure Kontonummer ohne die letzten beiden Stellen.
      Kontonummer ist entweder ein für euch freigeschaltenes Konto (also die Kontonummer) oder eure VR-Kennung (lässt sich im Online Portal auslesen. Außerdem können Aliase angelegt werden.) Bei mir hat es die Kontonummer getan.

  • Tach Zusammen !!!
    ich habe mir das app runtergelden.
    hab aber leider das problem das ich mich schon im anmelde bildschirm nicht anmelden kann.
    anmelde name ist ja die handy nummer 49170xxxxxxx pw ist das hotspot pw oder ? also xxx-xxx-xxx ???
    kann mir da einer helfen danke

  • Ist eigentlich einfach, aber wohl ein kleiner Bug…

    diese Anleitung aus dem Thread ist komplett richtig,

    DEUTSCHE BANK funktioniert.

    Man muss allerdings online unter Service/Option->weitere Dienste: HBCI Plus Status aktivieren.

    Dann als Kontonummer bei 7 stelligen Kontonummern noch das Unterkonto hinzufügen (z.B. 00) also 123456700
    Bei 6 stelliger Kontonummer eine 0 vorne weg: 012345600

    Wichtig ist auch die Benutzerkennung: Hier tragt ihr die Filiale ein (z.B. 600) gefolgt von der Kontonummer gefolgt von der Unterkontonummer also zb 600123456700

    ABERsollte man das Konto schon haben (also bearbeiten)
    solltet ihr die App kurz löschen und dann wieder installieren, und natürlich Konti anlegen. Geht jetzt prima bei mir.

  • bekomme bei der volksbank auch den fehler 100012. trotz vr-key und korrekter angaben. hat jemand eine idee?

  • ich kann mich auch nicht anmelden.
    t-online email adresse eingetragen t-online passwort
    aber kein login möglich.
    Hat irgendjemand eine Idee was das sein könnte liegt es vielleicht am Jailbraek.

  • By the way… es ist mindestens das vierte App der Deutschen Telekom. Ihr habt das Telefonbuch vergessen! :-p

  • Habe festgestellt, das nicht der aktuellste Kontostand geladen wird. D.h. beim bankeigenen Programm ist ein aktuellerer Kontostand angegeben.
    Warum das so ist? Keine Ahnung…

  • Jemand das App mit comdirect ausprobiert? Bekomme immer die Fehlermeldung 10000 :-/

  • Problem gelöst.. hinter der 7- stelligen Kontonummer noch zwei Nullen und alles ist tutti :-)

  • 1. Optisch einfach und übersichtlich strukturiert. Das gefällt mir.
    2. Die Bedienung ist flüssig. Das gefällt mir.
    3. Bei mehreren Konten bei einem Institut muss jedes einzeln eingerichtet werden (oder ich bin zu blöd). Das gefällt mir nicht!
    4. Das Programm unterstützt nicht das aktuelle Verfahren „SmartTan OPTIC“ (Verfahren 952) in Kombination mit SmartTan Plus (Verfahren 932), was derzeit von den Volksbanken vertrieben wird.

    Ich werden auf ein Update warten und bin gespannt, was noch an Verbesserungen kommt. Solange nutze ich iOutBank, welches zwar nicht so flüssig läuft, und kein SmartTan OPTIC, dafür aber SmartTan Plus unterstützt.

  • DKB Visa Konto geht nicht – wie bei iOutbank Pro. Da geht es nämlich auch nicht.

  • bei mir mit der sparkasse geht es einfach nicht..

    bei kontoname habe ich sparkasse ort (da wo ich wohne) eingegeben
    bei bankname genauso

    nachname, vorname blz ktonr ist klar.

    pin hab ich meine online pin nr eingegeben

    zusatzangaben bei anmeldename wie hier geraten wurde nochmal die kontonr und es geht nicht, ich brauche hilfe!

  • Moin,

    ich denke mir,um den Kontostand abzurufen,langt es auf jeden Fall…

  • kontostand von vor 12 stunden – nicht aktualisiert. Kontobewegungen nicht abrufbar (angeblich falsche zugangsdaten, obwohl (falscher/alter) Kontostand verfügbar war …. denke es muss noch ein wenig dran rumgeschraubt werden an dieser App …. aber nette Idee

  • T-Banking Support
  • Hat denn jand schonmal eine Überweisung mit T-Banking und der Commerzbank hinbekommen?! Funktioniert bei mir nämlich nicht, bei der TAN Eingabe ist Schluss.

  • Hat jemand noch eine detaillierte Beschreibung, was beim Banking mit Dresdner Bank, jetzt Commerzbank Konten einzustellen ist? Bei mir geht die INGDiba prima, das alte Dresdner Konto leider nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21868 Artikel in den vergangenen 3760 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven