iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 838 Artikel
   

Kanada: Roger-Wireless weiter in der Kritik

Artikel auf Google Plus teilen.
44 Kommentare 44

iphonepriceca.jpgBereits hier, haben wir das kanadische Stimmungsbild nach Bekanntgabe der iPhone-Tarife angerissen. Roger Wireless, Exklusiv-Anbieter im Land des Ahorn-Blatts, erntet zur Zeit viel unverständliches Kopfschütteln und massive Kritik.

Die mit Abstand teuersten iPhone Tarife weltweit, haben nicht nur zu Onlinepetitionen und diversen populären Digg-Artikeln geführt, auch die ortsansässigen Mainstream-Medien (Youtube-Video) widmen sich derzeit mit Vorliebe der eigenwilligen Preisgestaltung des Markt-Monopolisten.

Selbst im teuersten Vertrag ohne Datenflatrate, läuft der RW-Vertrtag satte drei Jahre und zeigt nur bei Zubuchung des $15-$20 teuren „iPhone Value Pack“, die Caller-ID des anrufenden Gesprächspartners.

Zwar scheint der durchs Netz verstärkte Aufschrei bereits zu ersten Veränderungen zu führen – 3 Monate ohne Begrenzung telefonieren, ein größeres SMS-Guthaben ect. -, die zeitlich begrenzten Bonus-Pakete dürften aber eher als Kosmetik denn als Umstrukturierung der bisherigen Vertragskonditionen gesehen werden.

Bei getthefactsonrogersiphone.com hat man nun sowohl die High-End als auch die billigsten Tarife mit denen aus England und den Vereinigten Staaten vergleichen. Ein Liste die wir um die deutschen Konditionen ergänzt, und ebenso wie zwei Videos zum Thema unten angehangen haben.

test12_600.png

Sonntag, 06. Jul 2008, 14:27 Uhr — Nicolas
44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Sauerei – jetzt ist der T-Mobile Titel „Teuerster Tarif aller Zeiten“ wohl weg. Das wird sich T-Mobile aber sicherlich nicht lange gefallen lassen ;)

      • kein Grund für Tmobs sich auf nicht vorhandenen Lorbeeren auszuruhen: es gibt Länder (Südafrika zB) da kriegt man für € 30.- 500mb frei und jedes weitere MB kostet dann € 0.20!!! ach und VoIP geht da auch über UMTS…

        also, wir sind hier zwar nicht so abgewatscht wie die Kanadier, aber Paradies noch lange nicht….

      • da haben die meisten ja auch kein Geld, ich finde das sogar noch recht teuer.

  • aber wenn man jetz mal t mobile germany auch im vergleich sieht^^ echt da gibts genauso fette dinger^^

  • Sehr geschickt ist es auch, ohne Normalisierung die summierten Kosten von Zweijahresverträgen mit denen eine Dreijahresvertrags gegenüberzustellen. So kann man schlechte Angebote natürlich noch schlechter reden. Im High-end sind die Monatsraten bei der Telekom deutlich höher und die von AT&T nur unwesentlich geringer als bei Rogers ..

    • Äpfel und Birnen!!! ;)

      Seh ich genauso, die vergleichen da doch völlig verschiedene Tarife. Rechnet doch mal den deutschen Tarif auf 3 Jahre, + 75 SMS / Monat + 100 Minuten / Monat, dann kommt ihr auf ein verwertbares Ergebnis. Und mich würde es nicht wundern, wenn dann T-Mobile wieder vorne liegt ;P

      • Ich will keine Birne, ich will ein Apple… bisher werd ich aber nur verappled… :D

    • DasFragezeichen

      Es geht hier um die Kosten, die du zahlen MUSST. Der umts markt kann in 2 jahrn bei uns anders sein^^

    • DasFragezeichen

      Es geht hier um die Kosten, die du zahlen MUSST. Der umts markt kann in 2 jahrn bei uns anders aussehen…

  • hmmm… eigentlich vergeht einem da ja die Lust aufs iPhone 3G.

    – teure Vertragsbindung = zwang der Verwendung eines Simunlockers = kriminalisierung (wenn man nicht noch mehr Öl in die Feuer der großen Mobilfunk anbieter schütten will).

    – unterstützung amerikanischer Konzerne die nicht nur an den Gebühren sondern auch am iTunes Store verdienen werden.

    ….eigentlich müsste man das iPhone 3 Monate beukotieren…dann wären die Simlocks etc… kein Problem mehr…der Markt würde den
    ganzen Ami-Marketing-Schmarrn regulieren.

    ….aber so lange die Leute trotzdem kaufen, wird sich nie was ändern.

    Also jammert ruhig weiter rum!

    Maria
    ;)

    • genau, maria….

      denkst du dir ernsthaft, das würde etwas ändern, wenn wir das iphone bOYkottieren würden?

      es würde nen scheiss bringen, weil t-mobile eh nich so viel am iphone verdient wie an anderen handies und froh sein kann, wenn die leute sich andere handies kaufen!

      • zweinullfuerdeutschland

        man braucht ja nicht das iphone ansich zu boykotieren – wohl aber tmobile! ;)

  • …dafür zwingen dich at&t und die telekom nicht zu einem zusätzlichen jahr, in dem sie dich weiter abziehen…

    ist schon ganz gut, ohne angleichungen zu rechnen…immerhin ist das das geld, was man letzten endes insgesamt bezahlt

  • Frage: es sollten doch jetzt alle wissen wie die inklusive Minuten bei AT&T berechnet werden oder?

    Dies ist in Dt. und GB nicht so, dem Artikel fehlt aber sämtlicher Hinweis wie es in CAN ist.

    • jow das weiss wohl keiner hier^^ sind ja alle auf den kopfgefallen.
      Also da wollen meggi und ich euch mal ein bissel auf die sprünge helfen.
      in den usa muss man eingehende telefonate UND AUCH NOCH SMS bezahlen bzw sie gehen von dein guthaben ab.

      • DasFragezeichen

        Jop, und das kanns auch bald bei uns geben, wenn man der EU Glauben schenken mag, die hat gesagt, dass sie sowas dulden wird, vorerst…

  • letztlich wird es am besten sein, ein freies iPhone zu holen und sich einen Datentarif, der zu einem passt, dazu zu buchen. Auf visual voicemail kann man verzichten…

  • Damit ist das iPhone wenigstens den Menschen vorbehalten, die es verdienen!

  • alles noch viel zu billig – macht doch endlich die tarife so teuer das es sich auch nur die leisten können, die in deutschland auch die meisten steuern zahlen – das drittel der hauhalte das auch am meisten verdient und somit 62% der finanzierungslast dieses staates. dann hört auch das gejammer auf !

    • Klar und dann setzten wir die Preise für vernünftige Lebensmittel auch gleich mit hoch… Dann bekommt jeder was er verdient… Und die sozial Schwachen können ja Suppe essen…

      Unglaublich manche Menschen… :(

  • mich regt es auch solangsamm auf …. immer mekern alle, das alles so teuer ist…
    es geht hier um luxus artikel !
    Und ich meine nicht damit das iphone sondern allgemein handy’s…
    bei grundnahrungsmittel kann man sich aufregen wenn es sich nicht jeder leisten kann, aber bei nen handy -,-…
    ich reg mich doch auch net auf der der porsche vom nachtbarn keine
    10000 euro kostet so, dass ich ihn mir leisten kann….
    alle die hier meckern das es sooooooo teuer ist sollen sich ma fragen was die menschen in 3welt ländern sagen müssen die sich nicht mal nen 3 jahre altes, gebrauchtes handy mit schwarz weiß display leisten können !!!!

    ironie an:
    ich für mein teil geh demnächst mal auf die straße das ferrari mal anständige preise macht und nen auto in der golfklasse baut, sodass jeder nen ferrari haben kann! wäre doch mal nen anfang!
    ironie aus….

    • Und wenn es einen neuen Ferrari gibt, muss der umsonst für Vorkäufer sein.
      Es ist nach wie vor schade, dass nicht alle begreifen, was ein Laufzeitvertrag ist.

      • …ja aber bei nem ferrari, muss ich kein abo bezahlen… im gegeteil ich bekomme noch ein magazin abo und sonstige vergünstigungen….

        …und iphone ist kein luxus artikel es ist ein gebrauchsgegenstand für geschäftsleute und -ich berichtige- ein luxusartikel für kleine jungs…

        fakt ist aber dass ich mich von keinem in meinen unternehmerischen entscheidungen beeinflussen lasse und ich mir meine business tools nach sinn und nutzen raussuche….

      • Ich kann Kangar nur zustimmen!

        Und wer das iPhone als Business Gerät benutzt, der zeigt gleich wie erfolgreich er in seinem Geschäft ist. Denn das mit der Businesstauglichkeit hatten wir ja schon…. ^^

      • DasFragezeichen

        Sachtma, hieß es nich Massenmarkt?

      • @Maria1978
        du kaufst dir allso nen ferrari um eine zeitschrift zu bekommen ? und vergünstigungen zu genießen ?
        das ist das lächerlichste was ich gehört habe !!!!
        und wegen abo ohohoho leg dir doch einfach nen konto an was nur für dein iphone ist und pack da 3000 euro druff …. schwups keine probleme mehr mit dem abo und günstiger als nen ferrari ist das auch..
        achja schenk der telekom nochmal min 100 000 € und die schicken dir bestimmt ihre monatliche mitarbeiter zeitung und evtl bekommst du ja das nächste handy zum mitarbeiter tarif ….

        zum luxusartikel für kleine jungs … da hast du bei mir ins schwarze getroffen …. ich bin 19 jahr alt mache eine ausbildung und zeige jeden den ich ich treffe mein geiles tolles iphone !! ich bin ja sooo reich…..
        ich glaube jeder der sich das iphone kauft wird das eine oder andere mal drauf angesprochen…. und hier wird keiner sagen ich hab es mir gekauft weil ich nen neues handy brauche und das im angebot war …
        fakt ist das jeder gerne mal sein iphone zeigt!!!

        zitat Maria1978:
        „fakt ist aber dass ich mich von keinem in meinen unternehmerischen entscheidungen beeinflussen lasse und ich mir meine business tools nach sinn und nutzen raussuche….“

        du ich glaube das ist hier jeden dermaßen egal ob du dir das iphone kauft oder nicht….

    • kommt doch bereits. hab vorige Woche zu meinen zwei anderen ferraris den neuen california bestellt. der ist richtig preiswert und bleibt deutlich unter 200.00 € – da ich bereits zwei besitze bekomme ich den neuen ohne Wartezeit zum wunschtermin

  • Ich stimme meinen Vorpostern zu. Alle, die hier meckern, sind wiederrum Leute, die das iPhone unbedingt als erste besitzen wollten und auch den recht teueren Preis in Kauf genommen haben. Deshalb sollen diese doch nicht gleich das neue iPhone umsonst bekommen, nur weil ihr 399 € damals bezahlt habt. War ja schließlich eure Entscheidung, obwohl ihr euch im Klaren wart, dass es nicht die neuesten Standarts hat. T-Mobile ist da schon recht nett, dass sie mehrere Möglichkeiten für Bestandskunden anbieten. Ich bekomme ja auch nicht immer ein neues Handymodell, obwohl ich Bestandskunde bin. Es werden sicherlich einige Monate später Vergünstigungen kommen und wer nicht warten will, der bezahlt halt.
    Wie schon mehrmals gesagt, bringt der Verkauf des alten Gerätes die geforderte Ablösesumme :)

    • Tja so is es halt.
      Klar fuehlen sie Kaeufer von April beschissen, doch beim Autohaendler kriegt ihr auch nicht das neue Modell umsonst, weil ihr das alte gekauft habt.

      Davon abgesehen finde ich die drastische Preissenkung scheisse. Luxushandy wird AldiTalk handy. Was fuer ein Abstieg. ;)

    • DasFragezeichen

      Oehmm…hauptsache erstma Maul aufreißn wa?
      Hier gehts zur Abwechslung nicht um T-Mobiles Upgradekonditionen^^

  • DasFragezeichen

    Hmm…ihr konntet euch bei der Grafikerweiterung nich zwischen Deutsch und Englischentscheiden, ne? :D (2 Jahre, paar Zeilen drunter „Yes“)

  • ha da muss noch dazu gesagt werden dass man in canada auch gespräche bezahlen muss, bei denen man angerufen wird
    ……….

  • Pingback: Comedy-Video: Die iPhone-Tarife in Kanada

  • Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − Exklusiv-Vertrieb: Auch das Monopol in Kanada fällt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21838 Artikel in den vergangenen 3755 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven