iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 963 Artikel
   

Jourist Sprachtrainer: Sprachlernprogramm für 24 Sprachen

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Mit dem jetzt erhältlichen Sprachtrainer (AppStore-Link) erweitert der Jourist-Verlag sein AppStore Line-Up um eine sehenswerte Applikation, die sich an alle Sprachschüler unter euch richtet. Für 7,99€ kombiniert die Anwendung Übungen und Lern-Aufgaben für 24 verschiedene Sprachen (u.a. Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Schwedisch, Türkisch, Chinesisch, Japanisch, und Arabisch) und setzt dabei sowohl auf vertonte Lernstoffe als auch auf reine Text-Übungen.

Pro Sprache bietet die Applikation mehr als 2100 illustrierte Redewendungen und Wörter und teilt die Übungen in neun Lern-Kategorien auf.

Das User-Interface der Applikation ist dabei durchgehen auf Deutsch, gelernte Abschnitte werden in der Statistik-Übersicht gewertet und nur bei Bedarf wiederholt.

sprachtrainer.jpg

Wie bereits den im März vorgestellten Jourist Weltübersetzer (AppStore-Link) können wir auch den Sprachtrainer ohne Abstriche empfehlen. Zwar scheint dem Jourist-Verlag ein talentierter Designer zu fehlen – Illustrationen und der grafische Gesamteindruck der Applikation überzeugen leider nicht – inhaltlich steht die Anwendung jedoch konkurrenzlos im AppStore zum Download bereit.

Mit Blick auf den rechnerischen Preis von 0,33€ pro angebotener Sprache, müssen wir uns zum Preis-Leistungs-Verhältnis wohl nicht mehr äußern. Sicher, das 500MB große Paket dürfte dem durchschnittlichen Sprachschüler mehr Inhalte als benötigt bieten (Russisch, Finnisch und Arabisch lernen wohl nur die wenigsten Menschen Parallel), das Konzept alle Features in einer Applikation zu vereinen, statt auf zahlreiche AppStore-Downloads zu splitten, ist jedoch vorbildlich.

Das Lernverfahren basiert auf dem Karteikasten-Prinzip. Ihr Ziel ist es das höchste Kenntnisniveau „Sehr gut“ zu erreichen. Sie selbst bestimmen ob alle Inhalte oder nur bestimmte Themen bzw. Unterthemen mit in den Lernvorgang eingebunden werden. So können Sie sich auf das Lernen der Wörter und Redewendungen aus bestimmten Themen wie z. B. „Sich vorstellen“, „Reservierung“ oder „Im Restaurant“ konzentrieren. Beim Lernen stehen Ihnen 9 unterhaltsame Übungen zur Auswahl. Darunter auch Aussprachetraining mit Spracherkennung. Bei einer korrekten Antwort entscheiden Sie selbst ob die Vokabel bzw. die Redewendung so gut eingeprägt ist, dass Sie diese auf das nächsthöhere Kenntnisniveau verschieben möchten.

Freitag, 14. Mai 2010, 14:22 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ICh hätts ja per In-App gelöst. Aber wie man’s will. Insgesamt bezahlt der Käufer weniger pro Sprache, und der Anbieter bekommt insgesamt mehr, da er alles auf einmal verkauft…

  • Per In-App würde jede weitere Sprache wohl 0,79 € kosten… Ist eigentlich für alle ganz gut so wie es ist und 7,99 € ist auch nicht die Welt. So kann ich jetzt einfach mal meine japanisch Kenntnisse testen und prüfen, ob ich nichts verlernt habe. ;)

    • Also ich finde das Preis Leistungsverhältnis gleicht sich aus. Der Preis ist für das Angebot sogar noch relativ günstig, wer da noch meckert ist viel zu geizig.

      • also findest du es auch toll, wenn dein Bäcker nur Tüten mit 20 Brötchen verkauft für z.B. 5 Euro , obwohl du nur 2 Brötchen brauchst, die nur 1,20 kosten würden???

  • Interessant finde ich die Frage, ob eine iPad Version in der Mache ist!!
    Diese Frage habe ich mal an deren Support geschickt!

  • Ich habe es gerade gekauft und bin nicht soo überzeugt. Die Sprachausgabe in Französisch ist nicht sauber und die Lautschrift fehlt.

    • Expertenmeinung

      Witzig ist auch, dass der US-Heini im Vergleich zum GB-Heini einfach ne Runde schneller und undeutlicher spricht, irgendwie schon fast unterhaltsam! :)

  • Verballert man eigentlich mit InApp-Purchases nicht unnötig Speicherplatz? Es wird ja immer alles draufgeladen, aber nicht aktiviert, sehe ich das richtig?

    • das ist je nach anwendung unterschiedlich.
      Auditorium lädt die neuen Levels zB nach, ähnlich ist es bei Navigon mit der 3D ansicht.
      Traffic Live hingegen wird nur freigeschaltet

  • Is das dann alles offline?oder muss man ne Internetverbindung haben?!
    Bei 500mb könnte man es doch offline erwarten…oder?!

  • Kann mir Doofnuss mal einer sagen, warum ich diese App mit knapp 560MB nicht laden kann, weil angeblich nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist? Dabei habe ich inzwischen 1GB verfügbar ;-

    • so ein problem gabs doch bei leuten wegen navigon…

      1. hast du jailbreak?
      2. versuchs mal mit 1,6 gb…

      • Erstmal Danke!

        1. Nein
        2. Puh, hab schon arg geschwitzt um die 1GB frei zu kriegen. Jetzt kann ich echt nix mehr löschen ;) Naja, wenn ich schon so Probleme hab, um es überhaupt geladen zu bekommen, kann’s mir auch eigentlich gestohlen bleiben.

  • Ich finde auch das es besser wäre alle Sprachen einzeln zu verkaufen. Zum Ersten wer braucht schon z.B. arabisch? Zweitens der hohe Speicherbedarf und drittens läuft heute alles über den Preis. Wohlgemerkt sind mir 7,99 nicht an den A…. gebacken Es sind aber die meisten die das Geld nicht ausgeben werden weil 7,99 nur für evtl ein oder zwei Sprachen zu viel wäre. Wie schon von jemanden erwähnt man gibt ja kein Geld aus für zehn Brötchen obwohl man nur zwei möchte. Ich würde für eine Sprache 0,79 Cent ausgeben aber keine 7,99. Dann stellt sich die Frage ob man nicht insgesamt mehr verkaufen würde wenn man jede Sprache einzeln verkauft.

  • Ich denk ich werd’s mir mal anschauen…

  • Kleiner Tip.
    Legt euren Eltern die Rechnung für diese App vor. Die werden sie euch gerne erstatten und steuerlich absetzen können sie die auch noch.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18963 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven