iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 825 Artikel
   

Jetzt im Abo: Dezente Verbesserungen in Googles Web-Applikationen

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

In den letzten Tagen komplett überarbeitet, haben die von Google angebotenen, iPhone-optimierten Web-Applikationen nun auch die ersten kleinen Design-Änderungen hinter sich. Google nennt das Konzept der schrittweisen Verbesserungen „The Iterative Web App“ und verspricht zahlreiche Neuerungen für die kommenden Wochen – daher die Abo-Referenz in der Überschrift. Aktuell wurde die bei Gmail, dem Google-Kalendar und der hier vorgestellten Aufgabenliste eingesetzte Toolbar aufgefrisch und kommt nun mit größeren Icons und einem satteren Kontrast.

googleminineuerungen.jpg

„Among the improvements was a complete redesign of the web application’s underlying code which allows us to more rapidly develop and release new features that users have been asking for […] We’d like to introduce The Iterative Webapp, a series where we will continue to release features for Gmail for mobile.“

Dienstag, 24. Nov 2009, 23:22 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • DasFragezeichen

    Wow, vielleciht machen sie ja noch die Schrift größer, aber das dauert noch 2 Wochen :D

  • Wer bitte nutzt das?? Man hat ja in der Mail App Gmail per Exchange. Aber dieser erhöhte Kontrast könnte mich zum Umdenken bringen!

    • dem kann ich mich nur anschließen, was will ich mit emails im Browser. google sync/push umsonst und gut ist. Kann mich nicht erinnern, dass Safari mich über eingehende Emails informiert LOL.

      *bier*

  • Apples Mail is nicht besonders schnell, wenn man in Gmail viele Ordner (Labels) verwendet. Da ist Googles web app sehr viel besser zu benutzen.

    Ich habe beispielsweise alle meine mailing-listen an Gmail abonniert, und dann in GMail Filter eingerichtet, die jede Liste ein eigenes Label geben und aus dem Eingangskorb entfernen. Viele dieser Listen brauche ich nicht Mail für Mail zu lesen – eine Übersicht über die Betreffe reicht, um zu entscheiden, ob ich ganze Threads einfach als gelesen markiere und sie damit überspringe. Das geht in der Web app recht gut – in Apple’s Mail ist das Lesen und Markieren von ganzen Threads in dieser Weise gar nicht möglich. Und langsamer erscheint es mir auch, weil Mail gleich immer den ganzen Ordner (der eines Labels) runterladen will, während die Web App mir nur den Thread-Titel zeigt und damit viel weniger Traffic erzeugt.

    Reicht das als Antwort, Andi?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21825 Artikel in den vergangenen 3754 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven