Artikel JailbreakCon 2012: Videos der Jailbreak-Konferenz veröffentlicht
Facebook
Twitter
Kommentieren (23)

JailbreakCon 2012: Videos der Jailbreak-Konferenz veröffentlicht

23 Kommentare

Die Ende September in San Fancisco abgehaltene Konferenz der freien Entwickler- und Jailbreak-Szene, die JailbreakCon 2012, ging ohne größere Überraschungen zu Ende und lässt sich inzwischen – gute Englischkenntnisse vorausgesetzt – noch mal im Video begutachten.

Mehrere, jeweils gut 50 Minuten lange Mitschnitte zeigen unter anderem die Eröffnungs-Rede des Cydia-Entwicklers Jay Freeman, sowie Vorträge von Ryan Petrich und dem unter dem Pseudonym “iH8sn0w” auftretenden Entwickler.

Während iPhone 5-Besitzer und iOS 6-Nutzer zur Zeit noch auf eine Möglichkeit zum Jailbreak und damit zur Installation von inoffiziellen Systemerweiterungen warten, brummt das Geschäft auf älteren Geräte-Generationen, die bereits in der Vergangenheit von Apples Restriktionen befreit wurden. Allein im letzten Jahr konnten 8 Millionen Dollar an Jailbreak-Entwickler ausgeschüttet werden. Eingesetzt wird die App Store-Alternative Cydia auf knapp 1,5 Millionen Geräten täglich.


(Direkt-Link)


(Direkt-Link)


(Direkt-Link)


(Direkt-Link)

Diskussion 23 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Da muss sich apple aber bei jemandem bedanken. Ohne die jailbreak-szene wäre das iphone nie so erfolgreich Geworde wie es ist.

    — crash
      • Deswegen glauben wohl auch viele, dass alle tollen Features die es heute gibt, alles Apples Ideen waren.

        — Thunderflash
      • Genau mein reden !
        Er hat völlig recht , is leider so …..
        Traurig aber war Sorry

        — Bogo
      • Einige von denen schaffen sich vielleicht auch kein iPhone an wegen der vielen fehlenden Funktionen.

        — Nachtfalter
      • Wieso? Viele Features z. B. Hotspot, emoji Tastaturen, bluetooth stack für Keyboard, und, und wurden von der JB Szene vor Apple umgesetzt.

        — Bridgeman
      • … um nur einige zu nennen! Zuletzt Umlaute in der Tastatur, Notification Center… Alles von der Jailbreakszene übernommen (wenn auch in abgewandelter Form)! Wir erinnern uns: Anfangs war es ohne Jailbreak nicht einmal möglich das Hintergrundbild zu ändern!!

        — Manuel
      • Das gleiche gilt vergleichsweise ähnlich für Microsoft und Adobe. Ohne die vielen gecrackten Windows und Photoshops wären deren Produkte nie so populär.

        — superflyTNT
      • Für die Notifikationen hatte Apple doch sogar Peter hajas abgeworben, der zuvor genau diese Notifikationen in Cyril veröffentlicht hatte!!

        — Niko3
      • Und bis heute kein Notification Center auf Lockscreen. Nur die Mitteilungen die seit dem Lock eingingen.

        Da ist die Software Lockinfo Apple immer noch weit voraus!!

        — Nachtfalter
      • Theme Designer
        Laut Saurik einer, vermutlich sogar der erfolgreichste weltweit ;)

        Du findest einige meiner Arbeiten in Cydia oder unter Featured Themes: Analog, LiveOS, TimelessHD, Pages, NoteBook etc.

        2 Jahre keine Freizeit aber hat sich gelohnt….

        Blue

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13896 Artikel in den vergangenen 2558 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS