iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 17 963 Artikel
   

Jailbreak-Apps für Lock-Screen und Quit-Screen

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

Wir starten mit zwei Links zu TAB. Beim TheAppleBlog hat man sich alle bislang erhältlichen LockScreen-Erweiterungen für jailbroken Geräte angeschaut und vergleicht die zahlreichen Kalender-, Twitter- und Info-Bildschirme miteinander. Ähnlich dem Today-Screen der Windows-Mobile Geräte, zeigen die unterschiedlichen Lösungen (wie z.B: Lock Calender und Intelliscreen) Termine, entgangene Anrufe, RSS-Feeds oder Twitter-Nachrichten. Insgesamt sechs – kostenfreie und kostenpflichtige – Cydia-Downloads gibt es in Teil 1 und Teil 2 des „The Lock Screen is a Barren Land„- Artikels.

lockquit.jpg

Der Cydia-Download für den Quit-Screen erreicht uns via FSM. Oben im Bild ganz rechts und unter dem Stichwort GPower als kostenloser Cydia-Download erhältlich, fügt die Systemerweiterung dem Ausschalt-Bildschirm des iPhones zwei zusätzliche „Slider“ hinzu. So lässt sich das Gerät wahlweise Ausschalten, Neustarten oder auch ein „re-spring“ erzwingen. Die letzte Option startet das Springboard neu. Den System-Prozess, der sich um die Anzeige aller auf dem iPhone verfügbaren Icons und Seiten kümmert.

Für Nutzer ohne Jailbreak hätten wir noch die hier, hier und hier vorgestellten Kalender-Hintergrundbilder im Angebot.

Samstag, 18. Jul 2009, 7:37 Uhr — Nicolas
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ein vergleich der programme würde mehr nutzen bringen, als das blosse erwähnen… schade, gibt es aber sicher auf ner anderen seite im netz

  • @nicolas

    nicht jedem ist englisch so geläufig wie dir ….

  • Wer heutzutage kein Englisch kann, ist selber Schuld…

  • lol, wir sind im 21. Jahrhundert – selbst mein kleiner Nachbar (10) kann Englisch.

  • Chinesisch wäre wichtiger – nach der anstehenden Währungsreform könnte es da ziemliche Verschiebungen geben

  • Wann kapiert den Apple endlich, dass ein Lockcalendar eine feine Sache ist?

    DAS und ein SMS-Zähler zu implementieren, ist doch wohl der kleinste Aufwand für eine neue Firmware…. ABER jetzt kann ich MMS versenden und hab ne überflüssige Suche die auchnoch meine gelöschten Mails findet! -.-

  • Der einzige Grund warum ich mein GS jailbreake… Intellyscreen

    warum gibt es keine vergleichbaren Programme im „für jedes Problem ein App.“ 60.000 Apps AppStore?

  • welches app is das zweite von links?

  • Hatte vor 3.0 so einen kleienen Tweak installiert, so dass man auf dem Lockscreen oben rechts ein kleines Briefsymbol gesehen hat wenn eine neue Mail da war. Auch verpasste ANrufe und SMS wurden so als kleine Icons rechts oben angezeigt. Weiß jemand wie dieses App heißt und wo ich es wieder bekomme?

  • Endlich nimmt sich mal jemand dieser Thematik an!

    Mein 3GS ist bis jetzt noch nicht „ausgebrochen“. Dies aus einem einzigen Grund: PERFORMANCE!

    Würde ich es jailbreaken, dann nur aus folgenden Gründen:

    – Homescreen-Themes
    – StatusNotifier
    – LockInfo

    Wie bereits oben erwähnt, tue ich dies nicht, weil ich Bammel davor habe, dass diese Tools mein 3GS ausbremsen. Von den 3 erwähnten Punkten wäre mir der StatusNotifier und die LockInfo-Übersicht bei weitem am Wichtigsten.

    Ich verstehe einfach nicht, weshalb Apple so etwas noch nicht eingebunden hat. Auch ich war ein jahrelanger, treuer Windows Mobile-User und bin es mich einfach gewohnt, auf dem Homescreen (oder halt eben Lockscreen) eine praktische Übersicht meiner Termine, verpassten Anrufe, ungelesenen Mails etc. zu haben.

    Mein „altes“ 3G hatte all‘ diese Dinge dank LockInfo und StatusNotifier, aber war schlussendlich krass langsam.

    Irgendwo habe ich mal aufgeschnappt, dass diese ganzen MobileSubstrate-Dinger das Gerät massiv ausbremsen. Kann jemand das Gegenteil bestätigen?

    Ich nerve mich JEDEN Tag über diese fehlenden Sachen….hatte mich echt schon daran gewöhnt.

    Mir gefällt der Speed des 3GS’s so gut, dass ich noch immer mit einem Jailbreak-Entscheid kämpfe.

    Für allfällige Kommentare wäre ich dankbar. :)

    • Also ich bin mit der Geschwindigkeit meines 3GS mit Jailbreak und SBSettings sehr zufrieden. Ich werde mir jetzt gleich mal Lock Calendar anschauen… *latte*

      • Hast du keinen Geschwindigkeitsunterschied ausmachen können *hae*

      • Nicht so, dass ich das als Problem sehen würde. Es ist definitiv immer noch schneller als mein altes 3G und ich bin rundum zufrieden… :D

        Vor allem kann ich halt überhaupt nicht mehr ohne SBSettings. Das war der größte Verlust bei meinem Umstieg erst auf 3.0 und dann auf’s 3GS! ;)

    • 3gS hat genug power und massig Arbeitspeicher.. Ich merke keinen Unterschied. Habe lockcalendar und sb settings und Grip- Growl for iphone, dazu noch paar optische sachen.

    • ich habe auch ein 3gs und alle 3 tools instaliert…. vom speed her kaum verlust… man merkt es wirklich nur minimal wenn man in die einstellungen geht…. aber das sind milisekunden….

  • Notifier oder Status(bar)Notifier

    :)

    ist unter 3.0 (bei mir jedenfalls) noch nicht wirklich funktionsfähig

  • Das geschwindigkeitsproblem bei „ausgebrochenen“ 3Gs (s für mehrzahl) ist der Arbeitsspeicher, der dann schon mal im Homescreen nur noch

  • Also mobile substrat selbst macht nichts langsamer! Auch diverse nuetzliche sachen (sbsettings, backgrounder,etc) stoeren nicht!!! Lediglich wenn man winterboard einsetzt und dann noch safari und mail im hintergrund wird der speicher eng! Dafuer hat man ja processes in sbsettings! Ich habe immer so um die 50 mb frei trotz mobile substrat erweiterungen!

  • Das Programm Homescreen 2.0 funktioniert unter OS 3.0 gar nicht mehr.
    Hab es gerade getestet :(

  • mich interressiert eig. nur das zweite von links geht aber nich :( naja Montag gehts nach Italy *bier* *bier* *bier*

  • ach und ich finde homescreen gar nich???? brauch ich dafür ne betsimmte Source?

  • weiss jemand wie ich an das Hintergrundbild vom Bild ganz rechts komme? Oder wie es heisst?

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 17963 Artikel in den vergangenen 3167 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven