iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 960 Artikel
   

iTunes 9.0.3: Kleines Update mit zahlreichen Fehlerbehebungen

Artikel auf Google Plus teilen.
45 Kommentare 45

Frisch veröffentlicht, steht mit Version 9.0.3 der Apple-Jukebox iTunes nun ein fehlerbehebendes Update für alle Mac und Windows-Anwender zum Download bereit. 98MB groß, kümmert sich die Aktualisierung um „viele wichtige Fehlerbehebungen“, behebt Probleme bei der Synchronisation intelligenter Wiedergabelisten und merkt sich das Passwort zum Einkauf im iTunes Store nun dauerhaft. Apple Text zur Aktualisierung haben wir im Anschluss eingebettet. Der Download selbst läuft über Apple Softwareaktualisierung bzw. über iTunes.com. Danke Dieter!

Die Kommentare warten auf Fundstücke und kleine Neuerungen.

itunesupdate.png


iTunes 9.0.3 enthält viele wichtige Fehlerbehebungen, einschließlich:

– Ihre Einstellung für „Kennwort für den Kauf merken“ wird von iTunes nicht mehr ignoriert.
– Behebt Probleme beim Synchronisieren einiger intelligenter Wiedergabelisten und Podcasts mit dem iPod.
– Behebt ein Problem mit der Identifizierung, wenn ein iPod angeschlossen ist.
– Behebt Probleme, die die Stabilität und Leistung beeinträchtigt haben.
iTunes 9 enthält viele neue Funktionen und Verbesserungen, einschließlich:

– Eine verbesserte Benutzeroberfläche mit neuem Spaltenbrowser zum schnellen Durchsuchen von Interpreten oder Alben, Filmen, TV-Sendungen und mehr.

– Der iTunes Store erstrahlt in neuem Design mit verbesserter Navigation zur schnellen und einfachen Bedienung.

– Mit iTunes LP und iTunes Extras erhalten Sie exklusive Interviews, Videos, Fotos und mehr (verfügbar beim Kauf ausgewählter Alben und Filme im iTunes Store).

– Mit der Privatfreigabe können Sie die iTunes-Sammlung Ihrer Familie auf den Computern zuhause verwalten. iTunes kann Neukäufe automatisch übertragen oder Sie wählen nur die Objekte, die Sie möchten.

– iTunes erstellt für Sie Genius-Mixe und spielt Titel aus Ihrer Mediathek ab, die gut zusammenpassen.

– Die iPod- und iPhone-Synchronisierung ermöglicht Ihnen nun die direkte Verwaltung Ihres iPhone- und iPod touch-Home-Bildschirms in iTunes. Flexibleres Synchronisieren ermöglicht Ihnen, einzelne Interpreten, Genres oder TV-Sendungen und Podcast-Folgen zu synchronisieren.

– iTunes U Objekte werden nun in einem eigenen Bereich innerhalb der iTunes-Mediathek verwaltet.

– Synchronisieren mit iPod nano (fünfte Generation), iPod classic (Herbst 2009) und iPod touch (Herbst 2009).

– Zudem enthält iTunes 9 viele weitere Verbesserungen, z. B. Codierung und Wiedergabe von HE-AAC-Dateien, größere Flexibilität mit den Regeln für intelligente Wiedergabelisten, einfachere Verwaltung Ihrer Medien innerhalb des iTunes-Medienordners und vieles mehr.

Montag, 01. Feb 2010, 22:46 Uhr — Nicolas
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • *g*

    Das Update 9.0.3 geht nur bis „iTunes 9 enthält viele neue Funktionen und Verbesserungen, einschließlich: “

    Der Rest ist iTunes 9

  • Bitte? Muss man das jetzt verstehen?

  • Den Großteil kennt man(n) doch scho! Hmmm…

  • Zumindestens starten tuts aufm iMac jetzt wesentlich schneller!

  • War itunes 9 nicht nur irgendwas mit 76 MB oder so groß?

  • Gleich ma ausprobieren.

    Mal ne off-topic Frage: Gibt es schon irgendwelche Hinweise, Gerüchte oder der gleichen zum Thema lyrics im iPod Fenster? Denn mir ist aufgefallen, dass wenn man ein Lied abspielt nur so eine schnöde Note als Hintergrund auftaucht. Es wäre doch viel cooler wenn man den liedtext anzeigen lassen kann ( indem man ihn z. B. über iTunes einpflegt), oder gibt es das schon? Und ich mein jetzt nicht in apps wie ilyrics ( oder wie das auch immer heißt), sondern direkt im iPod selbst. Oder vielleicht sogar im lockscreen.

    • Wenn du immer nu eine Note siehst hast du eine schlecht getaggte Musiksammlung die du aufjedenfall schonmal nicht bei iTunes gekauft hast.
      Wenn du einen mac hast lad dir mal gimmesometune runter und lass jedes lied einmal laufen (einmal kurz anspielen) dann hast du Cover und Songtexte wenn irgendwo noch was fehlt!

    • Ja das gibt’s über iTunes kannste die einfügen, klickts auf ein Lied (rechte maustaste) dann iwo in der leiste auf liedtext und danneben einfügen

      Greez

    • sali
      wegen den texten keine ahnung wie ichs geschafft habe aber guns n roses lieder zeigt es mir automatisch den lied text an

      rechtschreib fehler dürft ihr behalten wenn ihr welche findet

    • Meinst du die den iPod Touch/das iPhone? Da wird entweder das Cover oder als Ersatz die von dir angesprochene Note gezeigt, und mit einem Tap auf eben diese(s) lässt sich auch der Songtext bequem mitlesen und -scrollen, und das nicht erst seit dem letzten Update;)
      Cover und/oder Songtext in iTunes zum Lied hinzufügen, fertig. Dafür braucht man dann auch weder eine eigene App noch einen Jailbreak (solange die Texte vorher schon gespeichert sind).

      Andere Frage: Am PC habe ich ein kleines Programm, das nur mit exe und dll auskommt und das nach dem Start und einem Klick automatisch alle Songtexte in die gerade in iTunes markierten Lieder speichert. Seit lyricwik.org wieder etwas verändert hat, klappt das Programm allerdings nicht mehr. Weiß jemand eine gute Alternative, die mir am PC oder Mac automatisch Songtexte herunterladen und iTunes-kompatibel speichern kann?i

  • Also itunes war ja schon immer ein PC Systemkiller aber das ist nun der Hammer, ich warte mehrere Sekunden bis sich etwas tut, das itunes Fenster lässt sich teilweise gar nicht verschieben, der dualcore rennt manchmal bis zum Anschlag. Beim Syncronisieren laufen beide Kerne auf 100 % Auslastung ! Das kann doch so nicht passen oder ?
    Sorry aber von PC hat Apple nicht wirklich Ahnung (ja, ich weiß was nun kommt: bla bla auf Mac alles super ).

    • Ne, jetzt kommt eher eine Kritik am „Sorry aber von PC hat Apple nicht wirklich Ahnung“. Was bedeutet „PC“? Richtig, „Personal Computer“.
      Den ersten PC hat übrigens Xerox hergestellt, danach kam die Firma Apple an die Reihe. Und schließlich sind auch Commodore, IBM und Co nach und nach ins PC-Geschäft eingestiegen. Lustig: Die Firma Microsoft, der Laden der mit dem Slogan „I am a PC“ wirbt, hingegen hat selbst nie einen PC auf den Markt gebracht und wenn ich mir anschaue wie verloren ihr CEO Steve Ballmer mit PCs umgeht glaube ich, dass das auch besser so ist :)
      (Man sieht selten einen so verlorenen Menschen wie wenn Ballmer neue Produkte von Microsoft und Partnerfirmen vorstellt :D )

      Und auch wenn fast jeder den Begriff „PC“ mit Windows assoziiert ändert sich nichts daran, dass fast alle produzierten Macs ebenso Personal Computer sind (Ausnahme sind natürlich die Server – oh großes Wunder) :)

      Richtig wäre es also wenn du sagst: Apple hat keine Ahnung von Microsofts Programmierschnittstellen ;)
      Und noch richtiger wäre es, wenn du sagen würdest: Apple interessiert sich einen Dreck dafür den Aufwand zu betreiben ihre Programme nicht nur blind für Windows zu portieren sondern auch für die Systeme zu optimieren :(

      Aber genug korrigiert, ja, iTunes ist unter Windows nicht so lustig (*erschauder*), aber so wie ich das sehe macht es bei keinem Programm wirklich Spaß es unter Windows zu bedienen. Das haben mir zumindest die letzten 10 Jahre Windows-Erfahrung gezeigt :(

    • Die CPU Auslastung sollte bei jeder Anwendung „hochprozentig“, also hundert Prozent betragen wenn diese Rechenpower anfordert. Wozu braucht man sonst eine schnelle CPU wenn diese nicht alle Resourcen zur Verfügung stellt so bald diese benötigt werden.
      Oft dauern die ersten Starts nach einem Update lange weil die Datenbank ebenfalls auf den neusten Stand gebracht wird.

    • Grunsätzlich richtig. Aber so lange Apples Geräte Medien-Daten nur per iTunes annehmen, muß das eben laufen wie ein Länderspiel, egal auf welchem System. Das Argument, keinen iPod kaufen zu wollen, weil iTunes nicht vernünftig läuft, ist sowohl häufig als auch völlig nachvollziehbar. Mac-User kaufen auch keine Hardware, die auf OSX nicht richtig läuft.

  • DasFragezeichen
  • Achtung, wer Jailbreak hat und „iphone Folders“ benutzt (integriert das iphone in den windows explorer,
    das funktioniert nicht mehr, offenbar wurde mal wieder der Treiber geändert oder was weiß ich.
    *fuck*

    Wie siehts mit ifunbox u. ä. aus ?

  • —————————
    iTunes.exe – Einsprungpunkt nicht gefunden
    —————————
    Der Prozedureinsprungpunkt „QTCF_CFUniCharGetUnicodePropertyDataForPlane“ wurde in der DLL „QTCF.dll“ nicht gefunden.

    Liegts am JB mit Blackrain? Mit 9.0.2 lief alles wunderbar.

    H I L F E

  • Klasse nach dem Update beendet sich iTunes nun sofort sobald es mein iPhone erkennt. Schon mehrmals neu gestartet das Windows und das Phone ist nicht jailbroken……kann den Fehler jemand reproduzieren?

  • Nochmal zu iTunes …
    wahrscheinlich nicht nur ein kleines Sicherheits- und Funktionsupdate, sondern auch ein iPad/FW 3.2 integrierungs Update!

  • Hi,

    bin grad auf Arbeit, kann mir jemand sagen ob sich jetzt wieder die Favoriten vom IE 8 mit dem IPhone sync lassen ??? Hat bei mir mit ITunes 9.0.2 und Win 7 nicht mehr geklappt :-(

  • „Ihre Einstellung für “Kennwort für den Kauf merken” wird von iTunes nicht mehr ignoriert.“

    Und ich dachte ich wäre der „einzige“ der dieses Problem hat :D
    Jetzt muß das selbe Problem nur noch auf dem iPhone behoben werden :P

    Ich frage mich ja ob Apple die neuen Versionen von iTunes auch mal auf ihre Funktionen testest bevor es auf uns losgelassen wird. *latte*

    Die Unterstützung von HE-AAC ist jedenfalls ein Fortschritt.

  • Ist das Problem: iPhone sync unter Win7 64Bit damit auch gelöst?

  • Sync von Lesezeichen mit Win 7 (32 bit ) und IE8 funktioniert immer noch nicht.

  • Heute gab es richtig probleme mit blackra1n und iTunes 9.0.3 !!!!! Fehlermeldung -zuerst fehlte eine Qxxx.dll und dann noch eine fehlermeldung, wie weiter oben beschrieben! Bitte mal prüfen

  • Hat noch jemand Probleme beim Sync von iTunes 9.0.3 und iPhoto aufs iPhone. Da kommt immer das die Datei fehlt…

  • Also ich kann nun keine Apps mehr einfügen -.-

  • Auf meinem MacPro läuft iTunes nach dem Update auf 9.0.3 (13) deutlich schlechter als vorher ! In 3 Tagen 5 mal abgeschmiert UND der iTunes Store stellt auch ab und zu den Dienst ein !!! Bravo…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18960 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven