iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

iTunes 10 kann Musik „fremder“ iOS-Geräte abspielen

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Ein nicht ganz so offensichtliches iTunes 10-Fundstück dürfte vor allem die Party-Gänger unter euch freuen. So erlaubt die aktuelle Version der Apple-Jukebox nun auch die Wiedergabe ausgewählter Songs und Wiedergabeliste von iOS-Geräten die nicht eurer iTunes-Installation, sondern einer anderen Musik-Bibliothek zugeordnet sind. Im Klartext: Schließt ihr euer iPhone bzw. einen iPod touch an den Rechner eines Freundes oder Arbeitskollegen an, schlägt iTunes 10 nun nicht mehr standardmäßig die Löschung des Gerätes vor, sondern zeigt die in der iPod-Applikation gespeicherten Songs an, und gestattet das Abspielen der gefundenen Lieder.

Das Zurück-Kopieren der gefundenen Songs in eine fremde Musik-Bibliothek ist nach wie vor nur mit Zusatz-Werkzeugen möglich.

Mittwoch, 08. Sep 2010, 9:04 Uhr — Nicolas
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Expertenmeinung
  • Wurde auch Zeit… fehlt nur noch das laden der musik von „fremdgeräten“

    • Aber wieso denn?
      Du kannst doch gar nicht legal die Musik eines Freundes oder Bekannten von dessen iPod/iPhone/iPad auf deinen Rechner laden wenn er nicht die nötigen Lizenzen hat, was selten der Fall ist.

      Dieser Weg ist doch perfekt. Die ehrlichen Käufer können endlich ihre Musik hören wann und wo sie wollen, zum Beispiel können sie nun endlich auch mal auf einer Party ihr iPhone anschließen wenn der Gastgeber ein paar Songs nicht besitzt. Gleichzeitig wird nicht noch mehr zum Raubkopieren angestiftet, was bekannter Maßen gerade die kleineren Labels und Interpreten in den Ruin treibt.

      • Finde ich auch supi, ich hasse es generell Musik zu saugen, das was apple da eingebaut hat, ist super: danke!

  • Jau. Das Laden von Fremdgeräten fehlt – und zwar in beide Richtungen, also AUF „iPod“ *UND* VON iPod.
    Aber immerhin schon mal EIN _kleiner_ Schritt in die richtige Richtung. ;)

  • Das ging auch schon früher…
    In den Kommentaren von 9to5mac gibt es auch einige Leute, die das Feature schon vorher benutzt haben.

  • Welche Werkzeuge meint ihr denn. Meine Festplatte is kaputt und muss jetzt alle CDs zusammensuchen. Ich möchte gern so ein werzeug

  • Es wäre mal schön, wenn ich endlich meinen Kalender mit 2 Laptops abgleichen könnte. Musik, Fotos, Apps gleiche ich auf meinem Privatlaptop ab, Kontakte und Kalender auf dem Firmen PC. Oder gibts da eine Lösung? Mein iPhone hat kein jailbreak.
    Für Hinweise bin ich sehr dankbar.

  • na endlich!
    ich finds richtig cool!
    thx iFun ;)

  • Womit mal wieder dem potentiellen illegalen Weitergeben von Musik Tür und Tor geöffnet werden.

    • Jojo keep cool. Die Sperren von Apple nerven noch viel mehr

    • äh…
      Warum!?

      Es geht hier ja lediglich um anhören, um vom Anhören zum Mitschneiden / Austauschen / „klauen“ zu kommen braucht man Zusatzsoftware deren Verfügbarkeit sich durch iTunes 10 nicht verändert hat.
      Unreflektierte Laberei.

      • Warum stören sich hier einige am „illegalen weitergeben von Musik“ ?
        Arbeitet ihr für die Musikindustrie?
        Bei anderen Handys kann man die Songs einfach per Bluetooth tauschen. Sacht kein Mensch was. Früher hat man auch Musik im Radio aufgenommen und beim Kumpel kopiert. das war dann in Ording. Heut passierts Digital und schon is alles illegal.

  • Cool, aber davon hab ich leider auch nichts…. weder iPhone noch iPod werden erkannt bei mir. Windows zeigt sie zwar an aber iTunes nicht, jemand ne idee oder selbes Problem??
    Habs auch schon mehrfach neuinstalliert ohne Erfolg.

  • OT: Wer auf die neuen iPods wartet: Stehen ab heute im Laden.

  • Endlich!
    Hab das zwar bisher mit anderen Programmen auch geschafft, leider haben die dann aber oft bei längeren Audiofiles nach ner Zeit den Geist aufgegeben. So ist mir das viel lieber, wenn ich das direkt über itunes erledigen kann.

    Habe da eh nicht so den Sinn gesehen, warum die das reine anhören Sperren. Mit meinem ipod nano ging es, mit dem iPhone nicht. Es hatten sich ja keine rechte, sondern nur das Gerät geändert.

  • kann man jetzt wenigstens lieder auf nen „fremden“ ipod/iphone laden ohne vorher alles löschen zu müssen?

  • Ich kann bestätigen dass das schon früher ging. Nach einem Festplattencrash meines alten Mac konnte ich auf dem neuen Mac über meinen iPod nano (und iTunes) immernoch die mit dem kaputten Mac synchronisierte Musik abspielen.

  • Kann ich den angeschlossenen iPod dann auch in die iTunes DJ Liste einfügen?
    Das würde für die nächste Party ja Sinn machen, ein 20-Port USB Hub und alle schließen ihre iPods an und dann kann jeder Lieder von allen Pod wünschen :)

  • …leider funktioniert beim Abspielen von Fremdgeräten weder shuffle noch repeat. Ich benutze das Feature seit es iTunes 10 gibt um bei mir im Büro die Musik von meinem iPhone auf dem Büro Rechner abzuspielen. Da wäre shuffle eigentlich ganz parktisch.

  • HELP!
    Da ich ein iPhone 2G und nun auch 4G habe und mein iTunes immer die neueste Version der App. nur speichert. Wie komme ich an die lzt Version, die auf meinem 2G (3.1.3) läuft, ran?

    • Also ich glaube die werden überschrieben. Wenn nicht, probier mal rechtsklick (in win explorer öffnen [falls win]) und guck mal ob nur eine Datei liegt oder evtl 2: neu und alt.

      Ansonsten JB Apptrackr, da gibts auch alte Versionen. Ich denke wenn du die App schon gekauft hast, bleibt es zwar halblegal, aber mildert alles irgendwie.

  • Das geht doch Aachen länger also wir machen das schon ewig so einfach Einkäufe übertragen und läuft …. Und das ohne zusatzsoftware

    • Es geht hierbei aber um „fremde“ iPods die sicherlich nicht ihre Einkäufe auf einer Party übertragen, sich zum abspielen mit ihrer Apple ID anmelden inklusive Passwort um ein Lied abzuspielen was der Gastgeber/DJ nicht hat…

  • also das ist aber nicht neu. Das ging mit iTunes 9 auch schon!

    • also bei mir ging es nicht.
      Erst mit der 10er Version.

    • Bei mir ging es auch nicht und ich bin seit 2008 mit meinem MacBook + iTunes auf Partys. Stelle das MacBook in einen Schrank und bediene mit ein, zwei Kumpels per iPhone Remote dann die Playlists. Mal eben einen iPod Nano eines Freundes anschließen um eine Schnulze abzuspielen ging definitiv nicht! Und bei mir im Bekanntenkreis gibt es einige mit iPods/iPhones die über mein iTunes gesynct werden ;)

  • Andrew Reynolds
  • hi Leute mal eine Anfrage zu iTunes 10
    habt ihr auch Probleme beim CD Import hab ein MB Pro 13″ Mitte 09 ?

    • Kein Problem dabei. Hast du mal in deinen Einstellungen geguckt wie importiert wird oder was das für eine CD ist? Kopierschutz, interaktive CD oder eine dieser Drecks-CD’s die am CD-Player Aufiotracks enthalten am Laufwerk aber als ROM deklariert werden…

  • Na endlich mal ein Feature das Sinn macht.

  • Frage:
    gibt es probleme mit jailbreak geräten und itunes 10?
    danke im vorraus

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven