iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 008 Artikel
   

iSteadi: Kickstarter-Projekt plant ruckelfreie iPhone-Halterung

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

iSteadi ist bei weitem nicht die erste Steadicam-Halterung für das iPhone, den Bildern der jetzt gelaunchten Kickstarter-Seite nach zu urteilen, aber mit Abstand eine der handlichsten. Das Online-Portal mit dem sich findige Designer ihre Produktideen von interessierten Nutzern vorfinanzieren lassen können listet die iSteadi iPhone-Halterung mit einem Voraussichtlichen Verkaufspreis von etwa $60 und gibt dem Projekt noch bis zum 8. November Zeit die $50.000 einzusammeln, die von den Machern für die Produktion veranschlagt wurden.

In diesem Youtube-Video vorgestellt, verbindet die iSteadi ein Case mit passiver Mikrofon-Unterstützung, mit einem Griff, einem Gegengewicht wie wir es etwa aus diesem DIY-Projekt kennen und einem ergonomisch geformten Safety-Griff.

Schaut euch die Kickstarter-Seite einfach mal an. Wir geben der iSteadi gute Chancen die erforderlichen Unterstützer in den kommenden zwei Wochen noch aufzutreiben. Danke Heiner.

Montag, 24. Okt 2011, 8:13 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Auslöser am Griff wäre schön. Wobeo, bei der Auslöseverzögerung der originalen Cap-App… ;)

  • denke das ne gute sache.. wobei dieses case fürs phone vielen nicht in kram passen wird… bumper, cases etc… es muss chon etwas universeller gedacht werden…
    a. steady-halterung raus.
    b. phone +bumper etc. freundliche halterung anfwenden.
    c. filmen

    das D.I.Y find ich vom griff interessanter… aber nun gut.

  • Ich finde es etwas overdressed.
    Außerdem hat doch die neue iPhone Generation ein Bildstabilisator drin oder ?

    • Jop, die Bilder sind aber trotzdem noch gut „geruckelt“ ,das hier is eine meiner ersten iPhone4s Videos, zwar schon stark die Ruckler entfernt aber es ist noch nicht perfekt, suche grad deshalb ne Halterung :P
      http://www.youtube.com/watch?v.....ata_player

      • Das ruckeln geht aber. Finde es nicht so schlimm. Aber die Musik ist der Hammer. :-)

      • die musik ist aus iMovie :P jo, trotzdem, mit nem ständer wäre es komplett ohne ruckler :P ist aber auf jeden fall besser als bei den iphones davor :D

      • Wenn das tatsächlich ein Video vom iPhone 4S ist: Warum kann man dann in Youtube keine 1080p Auflösung auswählen?

        Könnte somit auch ein normales Video vom iPhone4 sein, wenn mit ruhiger Hand gefilmt.

  • Fürs IPhone 4 eine gute Lösung.
    Fürs iPhone 4S auch? „Das iPhone (4S) stabilisiert verwackelte Aufnahmen automatisch mit der Bildstabilisierung.“

  • Also meine persönliche Meinung. Sehe da keinen Sinn drinn. Für nen schnelles Video reicht es auch ohne „Stativ“. Wenn ich Filme in Guter Qualität aufnehmen möchte kann ich das dann mit einer richtigen Cam tun. Müssen ja aber nicht andere die Meinung teilen.

  • Ich habe die Vermutung, dass das Video anschließend zusätzlich per Software stabilisiert wurde, weil es diese hässlichen Videoverformungen gibt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19008 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven