iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

iPod Out: iPhone OS 4.0 bereitet Auto-Integration vor (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

ipodout.jpgZwar tauchte die Bezeichnung „iPod Out“ bereits auf den Apple-Folien zur iPhone OS 4.0-Präsentation auf, eine ausführliche Beschreibung des offiziell noch nicht verfügbaren Features bleibt Apple bislang jedoch schuldig. Die Kollegen von tuaw haben nun ein erstes Video (Youtube-Link) der, wahrscheinlich für die Auto-Integration des iPhones vorgesehenen Funktion veröffentlicht. „iPod Out“ gibt ein, an das Display-Menu der klassischen iPod-Modelle erinnerndes Bild zur Audio-Navigation aus und dürfte der zukünftigen Fahrzeug-Integration der iPod-Applikation des iPhones dienen.

Im besten Fall könnte das Audio-Menu dann über einen, im eigenen Wagen ab Werk integrierten Monitor ausgegeben werden – das iPhone dann (wie auch bei der hier vorgestellten Apple TV Fernbedienung) als berührungsempfindliche Gesten-Steuerung fungieren. Das kurze Video der Display-Ausgabe haben wir im Anschluss eingebettet.

Our source says that information bundled into the application shows that Apple intends this new „iPod out“ functionality to be used in automobiles using the iPod Accessory Protocol.


Dienstag, 13. Apr 2010, 17:03 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das wärs!
    In meinem golf mit Media in und RCD310 macht der ipod/das iphone nämlich nicht so riesig spass! da wäre das doch Perfekt!

    • Haha, da kannst Du wohl lange warten bis VW das einbaut. Ich sag nur Bluetooth

      • Das mit dem Bluetooth liegt an Apple und deren nicht-Unterstützung des an sich wirklich genialen rSAP-Profils!
        Zu Media-In sag ich besser nichts. Das ist die reinste Enttäuschung…das Teil kann nichts so wie erwartet und defekt ist es momentan auch. Vermutlich bekomm ich am Dienstag eine neue Box…Auto ist ja schon 7 Monate alt.

    • Hi, hab da mal ne Frage…
      Gerade habe ich meinen brandneuen Golf abgeholt, ebenfalls mit Media Schnittstelle.
      Braucht’s da einen speziellen Adapter für den Ipod? Von Haus aus ist nur ein Adapter auf USB dabei, steck ich da den Ipod an, funktionierts halt gar net….
      Hat jemand Tips?
      Danke im Voraus!!!
      

      • Braucht einen Adapter für iPods. Aber erwarte nicht viel! Verglichen mit Alpine ist das ein Armutszeugnis von Bosch/Conti!
        Wären Alpine-Radios nur nicht so Porno-Tuner-Hässlich und ließen sich vernünftig in einen Neuwagen integrieren, wüsste ich worauf meine Wahl fällt…

      • Meine erfahrungen (allgemein nicht für VW) sagen das es 3 möglichkeiten gibt. Es geht kein iPod/iPhone, es geht nur iPod, es geht iPod & iPhone. Grundsetzlich wirbt jeder Hersteller wenn ein iPod/iPhone Gerät kompatibel mit seinem Gerät ist. Macht er es nicht kann man davon ausgehen das es nicht fkt bzw nur eingeschränkt. Sollte doch egtl in der Bedienungsanleitung zu finden sein was offiziell unterstützt wird. BMW unterstützt bei verbauter USB Mediaschnittstelle generell ein iPod aber nicht iPhone. So meine erfahrung. Für ein iPhone braucht man wieder die offizielle iPod schnittstelle womit auschliesslich Apple produckte fkt. Dann aber alle inkl ladefkt.

      • Ich hab vor auf das RNS510 umzusteigen… das hat meine schwester in ihrem wagen und mir gefällts auch soweit. nur hat sie keine Media in dose! Kann ich damit wenigstens mit einer raddrehung z.B. auf einen interpreten mit M scrollen oder dauert das auch so lange wie bei mir? Da dauert das scrollen von interpret zu interpret ca. 0,5-1sekunde was bei interpret nr. 20 dann schon schrecklich ist!

      • Blödsinn. iPhone wird einwandfrei unterstützt im BMW

      • Habe in meinem Polo V ne UHV low (ab Werk) mit iPhone Cradle. Audio also per Bluetooth. Bedienung direkt am iPhone. Funzt zufriedenstellend gut.

      • @ Nik

        Was hat denn Bosch mit Conti zu tun?

  • In den neuen Ford Modellen mit sound&connect funktioniert die Integration bereits hervorragend.

  • Naja, das ist Apple mir nicht unbedingt „schudig“ (siehe Artikel ,schudig).

    • PS:
      Das sollte ein lustig gemeinter Hinweis auf den Rechtschreibfehler sein, den du im Artikel gemacht habt, du hast „schudig“ anstatt „schuldig“ geschrieben.

      • Wenn du schon verbesserst, musst su auch auf deine Grammatik achten…

      • was ist denn das hier die Ecke der Schreibfehler?:D
        Zum Artikel also ich hab ein Alpine da brauch ich das nicht unbedingt.

  • Ich finde es wirkt wie die Steuerung von Alpine…

  • Sch….e. Ich hab mir grad für 999,- ein Touchscreen Radio mit Video steuerung für’s 3Gs geholt. Die kommt bei wietem aber nicht an die Applebedienung ran. Dafür hätte ich noch n Jahr gewartet um so etwas auf dem Markt kaufen zu können.

  • wenn ihr ein autoradio mit av in habt geht das schon heute (wobei die steuerung am iphone ist) .. einfach mal screensplitr über cydia installieren ;) .. so könnte man z.b. auch navigon nutzen ..

    • 2 Haken

      1. Ich will kein JB

      2. Die Touchsteuerung ist für iPod bedienung gesperrt. Da es nicht am AV sondern am Dock dran ist um es gleich zu laden. Ich kann mein ganzes 3Gs bedienen aber gehe i auf iPod dann komm nur:
      „an zubehör angeschlossen“
      Das Autoradio zeigt 1:1 nur die Videos vom iPhone an. Den rest generiert das Autoradio, was aber nicht an „Apple like“ ran kommt.

      • zu 1.) ok

        zu 2.) dafür habe ich noacessorysplash installiert und kann die ipod funktionalität ganz gewohnt nutzen ;) der einzige nachteil ist es funktioniert derzeit nur für ipod .. ich nutze aber z.b. gern groove oder fluxtunes :(

  • kauft euch nen ipad und baut es euch ins auto.. besser als alles andere =)

  • Ich bin beta Tester und kann schonmal erwähnen, dass die Bluetoothverbindung zu meinem Autoradio (billiges Teil von Lidl für 80 Schleifen) super funktioniert. mit 3.1.2 gabs nur aussetzer und raschen, mit 4.0 nichts dergleichen.

    • Geht denn jetzt die Skip Tietelsprung funktion über Bluetooth? Aber ich glaub dann hättest das schon geschrieben. Wobei ich sie in meinem eigenen Auto dank Dock nich brauche.

  • Ich arbeite bei einem großen deutschen Automobilhersteller, und ich kann nur sagen dass es da bereits ne ganze Menge mehr gibt an ipod / Iphone Car-Integration. Ist aber alles noch nonpublic :)

  • Meine parrot mki funktioniert super als FSE und zur Audio Wiedergabe. Mein altes Zenec Radio gibt auch die Videos wieder. Allerdings muss die Steuerung dann am iPhone erfolgen.

  • also in der E-Klasse eines Freundes hat die iPod integration auch hervorragend funktioniert! konnte die musik direkt über das eingebaute display schalten!

  • also die Amis sind schon ein wenig mehr experimentierfreudig, schaut euch mal den link und video an (auch das 2 darauffolgende video durfte für auto und apple freaks interessant sein… die haben ipad und iphone sehr erfolgreich am auto montiert.

    http://dvice.com/archives/2010.....ad-the.php

  • …kleiner Tip für die VW-ler…z.B. RCD-310 mit Media-In Schnittstelle einfach mit ner billo FEstplatte verbinden, die kann im Auto bleiben und tut es auch über´s USB-Kabel was mitgeliefert wurde. Der teure Adapter tut nicht mehr not tun! :P

  • Aux out in Aux in, datt Dingen inner schönen Halterung aufs Brett und fäddich is… kein Kompatibilitätsproblem und nix… alles fein…

    könnt ihr nich stattdessen nochmal über gayromeo berichten bitte :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven